TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Alle Artikel

Planet Research

Wie können Forschungsergebnisse unser Leben verbessern? Was passiert, wenn Forschende ihr Know-how bündeln? Und welche Ergebnisse bringt der Austausch im nationalen und internationalen Forschungsdialog? In Planet research" tauchen Sie tiefer in die Forschungswelt der TU Graz ein.

Die Redaktion freut sich über Themenvorschläge, Rückmeldungen und Anregungen. Kontaktieren Sie das News+Stories-Team per E-Mail.

Der Forscher Gustav Oberdorfer steht in einem langen Gang mit gelben Wänden. Vor ihm steht auf einer metallenen Abstellfläche eine Reihe an Glasgefäßen.

Wie baut man Proteine?

Gustav Oberdorfer stellt künstliche Proteine her. Der NAWI-Graz-Absolvent hat für seine Arbeit einen ERC Starting Grant erhalten.   weiter 10. Januar 2019
Ein junger Mann lehnt vornüber auf einem Tisch. Rund um ihn hängen schwarze Kabel. Vor ihm befindet sich eine silberne Röhre.

Super-flinke Elektronen sind sein Werkzeug

Max Burian schaut mit hellem Licht bis in den Kern von Materie. Sein Arbeitsplatz ist ein silberner Laborcontainer neben dem Teilchenbeschleuniger Elettra Synchrotron im italienischen Triest.   weiter 4. Januar 2019
Eine junge Frau mit blonden Haaren steht vor einer Laborbox, in der sich Kabel und Reagenzgläser befinden. Sie trägt einen weißen Labormantel, eine Schutzbrille und hat die Hände verschränkt.

Mit Reagenzglas und Häkelnadel

Beruflich blickt Beate Steller auf ein erfolgreiches Jahr: Die Chemie-Dissertantin erhielt für ihre Arbeit mehrere Auszeichnungen. Privat mag es die 26-Jährige ruhig und sieht sich ein wenig als „Oma“.   weiter 4. Januar 2019

Kontakt

Birgit BAUSTÄDTER
Wissenschaftskommunikation
Rechbauerstraße 12/I, 8010 Graz
Tel.: +43 316 873 6064
birgit.baustaedternoSpam@tugraz.at