TU Graz/ Studium/ Studienangebot/

Masterstudium Computer Science

Das englischsprachige Masterstudium „Computer Science“ an der TU Graz bietet Ihnen eine große Auswahl an Spezialisierungsmöglichkeiten. Aus 12 Vertiefungsfächern wählen Sie 2, in denen Sie Expertin bzw. Experte werden möchten. Sie lernen von international anerkannten Wissenschafterinnen und Wissenschaftern und werden in Forschungsprojekte eingebunden. Sie profitieren von Kooperationen mit Top-Universitäten in den USA, arbeiten mit hervorragender Soft- und Hardware und lernen an international renommierten Instituten.

Inhalte

Pflichtfächer

  • Compiler Construction
  • Discrete Stochastics and Information Theory
  • Enumerative Combinatoric Algorithms
  • Geometry for Computer Scientists
  • IT Security
  • Numerical Optimization

Sie wählen 2 dieser 12 Wahlfachkataloge

  • Algorithms
  • Computational Intelligence
  • Computer Graphics
  • Computer Vision
  • IT Security
  • Knowledge Technologies
  • Multimedia Information Systems
  • Pervasive Computing
  • Robotics
  • Software Technology
  • Mathematical Foundations
  • Artificial Intelligence/Machine Learning (Doppeldiplomprogramm mit der Universität Ljubljana)

Die einzelnen Lehrveranstaltungen finden Sie im Semesterplan.

Bildquelle: Aerial Vision Group - TU Graz
  • Studiendauer: 4 Semester
  • ECTS-Anrechnungspunkte: 120
  • Abschluss: Diplom-Ingenieurin bzw. Diplom-Ingenieur (Dipl.-Ing. oder DI), entspricht dem Master of Science (MSc)
  • Unterrichtssprache:  Englisch
  • Aufnahmebedingungen

Curriculum (Studienplan)

Semesterplan

Fiona Draxler, Bildquelle: Draxler
Fiona Draxler, Studierende des Masterstudiums „Computer Science“

In meinem Studium wähle ich zwei Vertiefungsbereiche, innerhalb derer ich meine Spezialgebiete nach meinen Interessen zusammenstellen kann. Viele praktische Übungen führen wir in Gruppen durch. So können wir einander unterstützen und bekommen viel Erfahrung in Teamarbeit und Organisation.

Aufnahmebedingungen

Gemäß Curriculum werden Absolventinnen und Absolventen folgender Bachelorstudien der TU Graz bzw. der Universität Graz ohne Aufnahmeverfahren zugelassen:

Absolventinnen und Absolventen aller andere Studien der TU Graz, bzw. bei einem NAWI Graz Studium auch der Universität Graz, sowie Absolventinnen und Absolventen der auf www.tugraz.at/fakultaeten/infbio/studies/starting-a-masters gelisteten Studien, müssen ebenfalls kein Aufnahmeverfahren absolvieren. Sie können sich um Zulassung im zuständigen Referat im Studienservice bewerben.

Alle anderen Studienwerberinnen und Studienwerber müssen ein Aufnahmeverfahren absolvieren.

Registrierungsfrist für das Studienjahr 2018/19:
15. Oktober bis 15. Dezember 2017

Aufnahmeverfahren

Verordnung für das Aufnahmeverfahren

Zulassungsfristen

Wintersemester 2017/18:

10. Juli bis 30. November 2017

Sommersemester 2018:

8. Jänner bis 30. April 2018


Achtung: Eventuell müssen Sie vor der Anmeldung und Zulassung ein Aufnahmeverfahren absolvieren.

Informationen zur Anmeldung und Zulassung

Internationale Studienwerberinnen und -werber: Zulassung und Fristen

Berufsfelder

Absolventinnen und Absolventen haben vielfältige berufliche Möglichkeiten:

  • Sie forschen an Universitäten, anderen Forschungseinrichtungen und Forschungs- und Entwicklungsabteilungen in der Wirtschaft.
  • Sie entwerfen, betreiben und beurteilen komplexe Hard- und Softwaresysteme im Bereich der Informationstechnologie, der Automobilindustrie und Telekommunikation.
  • Die von ihnen entworfenen Systeme werden z. B. in Smartphones und Apps, oder in Robotersystemen verwendet.
  • Sie arbeiten national und international, selbstständig oder im Angestelltenverhältnis z. B. in Industrie, jungen Startup-Unternehmen oder im Dienstleistungsbereich.
  • Sie leiten häufig Abteilungen oder Projekte.

Doppeldiplomprogramm mit der Universität Ljubljana – Artificial Intelligence/Machine Learning

Die TU Graz und die Universität Ljubljana bieten die Vertiefung im Bereich Artificial Intelligence/Machine Learning als Doppeldiplomprogramm an. In diesem Programm studieren Sie mindestens ein Semester an der Universität Ljubljana und absolvieren mindestens 30 ECTS Punkte. Ihre Masterarbeit wird von Lehrenden der TU Graz und Lehrenden der Universität Ljubljana betreut.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Studiendekan.

Beratung