TU Graz/ Studium/ Studienangebot/

Masterstudium Space Sciences and Earth from Space

Faszination Weltraum - Als Studentin bzw. Student des Masterstudiums „Space Sciences and Earth from Space“ profitieren Sie von der Expertise zahlreicher Grazer Institutionen:
Die TU Graz, die Karl-Franzens-Universität Graz, das Institut für Weltraumforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und das Joanneum Research lehren und forschen gemeinsam im Bereich Weltraumwissenschaften und -technologien.

Inhalte

  • Sie verstehen grundlegende Zusammenhänge der Weltraumwissenschaften.
  • Sie wenden Methoden und Modelle der Weltraumwissenschaften an.
  • Sie überprüfen und verbessern erlernte Methoden und Technologien, lösen Probleme und führen wissenschaftliche Untersuchungen durch.
  • Sie erstellen numerische Modellierung (mathematische Modelle) und interpretieren Naturphänomene.
  • Sie planen, strukturieren und führen Forschungsprojekte in Ihrem Vertiefungsfach durch: Entstandene Informationen, Ideen, Probleme und Lösungen können Sie gegenüber Fachkolleginnen und -kollegen und auch Laien vertreten.
  • Sie sind sich möglicher ethischer, gesellschaftlicher, ökonomischer, umwelt- und sicherheitsbezogener Auswirkungen Ihrer Disziplin bewusst.
  • Sie arbeiten an aktuellen Forschungsprojekten und erhalten so eine Ausbildung auf dem neuesten Stand der Wissenschaften.

Inhalte der 3 Vertiefungsfächer

Solar System Physics

  • Physik des Sonnensystems, der Planeten und der Wechselwirkung mit Sonnenwind und energetischen Ausbrüchen auf der Sonne („Space Weather“)
  • Einblicke in das Gebiet der Weltraumplasmaphysik

Satellite Systems

  • Satellitenkommunikation und -navigation mit Anwendungen im Katastrophenschutz und im Krisenmanagement, bei Telemedizin und Telelearning

Earth System from Space

  • Beobachtung der Komponenten des Systems Erde (feste Erde, Ozeane, Eismassen, Atmosphäre etc.) mittels moderner Satellitentechnologien
  • Physikalische Beschreibung und numerische Modellierung dieser Komponenten

Die einzelnen Lehrveranstaltungen finden Sie im Semesterplan.

Bildquelle: Lunghammer – TU Graz
  • Studiendauer: 4 Semester
  • ECTS-Anrechnungspunkte: 120
  • Abschluss: Diplom-Ingenieurin bzw. Diplom-Ingenieur (Dipl.-Ing. oder DI), entspricht dem Master of Science (MSc)
  • Unterrichtssprache: Deutsch
    Einzelne Lehrveranstaltungen in Englisch.

Curriculum (Studienplan)

Semesterplan

Aufnahmebedingungen

Die Aufnahme von Absolventinnen und Absolventen folgender Bachelorstudien erfolgt ohne weitere Auflagen:

TU Graz

Physik
Geodäsie
Elektrotechnik
Information and Computer Engineering
Elektrotechnik-Toningenieur

Karl-Franzens Universität Graz
Physik
Umweltsystemwissenschaften, Schwerpunkt Physik

Universität Wien
Physik
Astronomie
Meteorologie

Technische Universität Wien
Technische Physik
Vermessung und Geoinformation
Elektrotechnik und Informationstechnik

Johannes Kepler Universität Linz
Technische Physik

Universität Innsbruck
Physik
Geo- und Atmosphärenwissenschaften, Vertiefung Meteorologie

Absolventinnen und Absolventen anderer Studien bewerben sich im zuständigen Referat im Studienservice.

Berufsfelder

Sie arbeiten im Hochtechnologiebereich wissenschaftlicher und forschungsnaher Institutionen,
z. B. in Weltraumagenturen und der Luft- und Raumfahrtindustrie.

Zulassungsfristen

Wintersemester 2017/18:

10. Juli bis 30. November 2017

Sommersemester 2018:

8. Jänner bis 30. April 2018


Informationen zur Anmeldung und Zulassung

Internationale Studienwerberinnen und -werber: Zulassung und Fristen

Beratung