TU Graz/ Studium/ Studieren an der TU Graz/ Studieninteressierte/ Finanzielles/

TU Graz Stipendien für Bachelorstudierende

Die TU Graz vergibt Stipendien zu je 4.000 Euro pro Studienjahr an junge Talente in Bachelorstudien.

Die Stipendien werden im Rahmen des Stipendienprogramms TU Graz 100 vergeben.

Bewerbungen für dieses Stipendium sind vom 10. Juni bis 25. Juli 2022 möglich.

Lächelnde Studentin mit verschränkten Armen

Eckdaten

Ab dem WS 2022/23 werden zwölf TU Graz 100 Bachelorstudien vergeben:

  • Stipendien für Studierende in Bachelorstudien der TU Graz
    Ausgenommen von diesen Stipendien sind das Bachelorstudium Architektur und Lehramtsstudien.
  • Dauer: max 24 Monate (bei entsprechendem Erfolgsnachweis)
  • Förderung:
    • 4.000 Euro pro Studienjahr (max. 2 Studienjahre)
    • individuelle Beratung und Begleitung durch Vertrauensdozentinnen und -dozenten an der TU Graz

Bewerbungsvoraussetzungen

  • Exzellenter Schulabschluss/Matura mit Auszeichnung
  • Voranmeldung/Inskription für eines der Bachelorstudien an der TU Graz (unter Erfüllung der dafür nötigen Anforderungen)
    Ausgenommen von diesen Stipendien sind das Bachelorstudium Architektur und Lehramtsstudien.

Bewerbung

Schritt 1: Voranmeldung zum Studium

Schritt 2: Bewerbungsunterlagen erstellen

Erstelle für die Bewerbung folgende Unterlagen:

  • Lebenslauf (CV)
  • Motivationsschreiben
    Beschreibe uns z. B. warum du an der TU Graz studieren willst, wieso du dich für das gewählte Studium begeisterst, welche Erfahrungen du in der Schulzeit sammeln konntest oder welche besonderen Talente du mitbringst.
  • Maturazeugnis

Bewerbungen für dieses Stipendium sind vom 10. Juni bis 25. Juli 2022 möglich.

Kontakt

Für Fragen zum Stipendium wende dich an tugraz100noSpam@tugraz.at.

Era Troshani
Era Troshani, Albanien
Stipendiatin 2021/22

Neben der finanziellen Unterstützung ist für mich das Stipendium auch ein Motivationsschub, während des Studiums mein höchstes Potenzial auszuschöpfen. Dadurch konnte ich mir die beste technische Ausrüstung zum Lernen besorgen. Außerdem finde ich die Begleitung durch Mentorinnen und Mentoren eine sehr gute Gelegenheit, sich professionell beraten zu lassen.

Era Troshani, Bachelorstudium Biomedical Engineering

Andrii Babkin
Andrii Babkin, Ukraine
Stipendiat 2021/22

Durch das Stipendium hatte ich die Möglichkeit, an der TU Graz in Österreich zu studieren, die nicht nur eine erfolgreiche Bildungseinrichtung, sondern auch ein maßgebliches wissenschaftliches Zentrum und eine der besten technischen Universitäten Europas ist.

Andrii Babkin, Bachelorstudium Software Engineering and Management

Anna Magdalena Schlegl
Anna Magdalena Schlegl, Österreich
Stipendiatin 2021/22

Durch das TU Graz 100 Stipendium bietet sich mir die Möglichkeit vom ersten Augenblick all meine Energie auf mein Studium zu richten. Durch die großzügige finanzielle Unterstützung kann ich zielstrebig meinen Träumen entgegenarbeiten und auch wirklich mein Bestes im Studium geben. Das Programm gibt mir zudem die Chance, mich mit akademischen Entscheidungen an eine kompetente Fachmentorin bzw. einen kompetenten Fachmentor zu wenden.

Anna Magdalena Schlegl, Bachelorstudium Chemie