TU Graz/ Studium/ Studienangebot/

Masterstudium Technical Chemistry

Im englischsprachigen Masterstudium Technical Chemistry an der TU Graz setzen Sie Ihr chemisch-technisches Wissen praktisch ein. Durch den modularen Aufbau des Studiums können Sie individuelle Schwerpunkte nach Ihren Interessen setzen. Ob Sie Baustoffe verbessern, chemische Prozesse in der Industrie optimieren oder an der Weiterentwicklung von Batterien und anderen Möglichkeiten der chemischen Energieumwandlung arbeiten – nach dem Masterstudium eröffnen sich unzählige berufliche Möglichkeiten im In- und Ausland.

Inhalte

  • Wissen in angewandter und technischer Chemie vertiefen und interdisziplinär einsetzen
  • sich auf ein Fachgebiet der technischen Chemie spezialisieren
  • die praktische Anwendung der Technischen Chemie in Industrie und Forschung erlernen
  • Experimente in modern ausgestatteten Laboratorien durchführen
  • Risiken im Umgang mit Substanzen, Produkten und Prozessen einschätzen
  • wissenschaftliche Problemstellungen selbstständig bearbeiten und interpretieren – mit individueller Betreuung durch Lehrende und Forschende
  • selbstständig und im Team forschen und arbeiten, z. B. in Laborübungen, Projekten und wissenschaftlichen Arbeiten
  • bei geförderten Auslandsaufenthalten englisches Fachvokabular verbessern und internationale Forschungserfahrung sammeln
  • Forschungsprojekte mit Wirtschaftspartnern und Partneruniversitäten im In- und Ausland durchführen
  • Forschungsergebnisse wirkungsvoll präsentieren
  • Berufserfahrung sammeln: bei Praktika oder Masterarbeiten bei namhaften Industriepartnern

Vertiefungsgebiete

  • Erneuerbare Ressourcen
  • Makromolekulare Chemie und Kunststofftechnik
  • Anorganische Stoffe und Elektrochemie

Die einzelnen Lehrveranstaltungen finden Sie im Semesterplan.

Bildquelle: Lunghammer – NAWI Graz
  • Studiendauer: 4 Semester
  • ECTS-Anrechnungspunkte: 120
  • Abschluss: Diplom-Ingenieurin bzw. Diplom-Ingenieur (Dipl.Ing. oder DI), entspricht dem Master of Science (MSc)
  • Unterrichtssprache: Englisch
  • Aufnahmebedingungen

Curriculum (Studienplan)

Semesterplan

Angelina Eder, Bildquelle: Eder
Angelina Eder, Studentin des Masterstudiums „Technical Chemistry"

Verbesserung und Entwicklung von anwendungsspezifischen Techniken haben Priorität. Mir gefallen vor allem die Themenvielfalt sowie die Umsetzung praxisorientierter Problemstellungen in diesem Studium.

Aufnahmebedingungen

Gemäß Curriculum werden Absolventinnen und Absolventen folgender Bachelorstudien der TU Graz bzw. der Universität Graz ohne Aufnahmeverfahren  zugelassen:

Absolventinnen und Absolventen aller andere Studien der TU Graz, bzw. bei einem NAWI Graz Studium auch der Universität Graz, müssen ebenfalls kein Aufnahmeverfahren absolvieren. Sie können sich um Zulassung im zuständigen Referat im Studienservice bewerben.

Alle anderen Studienwerberinnen und Studienwerber müssen ein Aufnahmeverfahren absolvieren.

Registrierungsfrist für das Studienjahr 2018/19:
15. Oktober bis 15. Dezember 2017

Zum Aufnahmeverfahren

Verordnung für das Aufnahmeverfahren

Zulassungsfristen

Wintersemester 2017/18:

10. Juli bis 30. November 2017

Sommersemester 2018:

8. Jänner bis 30. April 2018


Achtung: Eventuell müssen Sie vor der Anmeldung und Zulassung ein Aufnahmeverfahren absolvieren.

Informationen zur Anmeldung und Zulassung

Internationale Studienwerberinnen und -werber: Zulassung und Fristen

Berufsfelder

Technische Chemikerinnen und Chemiker arbeiten in der chemischen Industrie und in Industriezweigen, in denen chemische Prozesse von Bedeutung sind, z. B. in der Materialentwicklung, Wasserwirtschaft, Umwelttechnik oder Abfallwirtschaft.

  • Sie entwickeln und erproben neue Stoffe und Materialien.
  • Sie verbessern Baustoffe für die Bauindustrie.
  • Sie arbeiten an neuen Entwicklungen im Bereich der Umwelttechnik, z. B. im Recycling, der Kunststofftechnik oder der Schadstoffeindämmung.
  • Sie entwickeln organische Leiter und Halbleiter für den EDV-Bereich.
  • Sie managen technische Forschungsprojekte in Industrie und Wirtschaft.

Beratung