TU Graz/ Studium/ Studienangebot/

Masterstudium Elektrotechnik-Wirtschaft

Machen Sie elektrische Energie nachhaltig nutzbar! Entwickeln Sie neue Informations- und Kommunikationstechnologien! Das Masterstudium Elektrotechnik-Wirtschaft an der TU Graz verbindet Technik mit Wirtschaft und macht Sie zur Expertin oder zum Experten für elektrotechnische Projekte.

Inhalte

  • Sie verbinden elektrotechnisches Fachwissen mit betriebs-, volks-, und rechtswirtschaftlichem Wissen.
  • Sie analysieren technisch-ökonomische Probleme der Elektrotechnik und finden kreative Lösungen.
  • Sie beurteilen technische Lösungen aus wirtschaftlichen, gesellschaftlichen, sozialen und umweltrelevanten Aspekten.
  • Sie planen technische Projekte wirtschaftsorientiert und setzen diese um.
  • Sie präsentieren Arbeitsergebnisse wirkungsvoll.

Technische Fachgebiete

Sie vertiefen Ihr Wissen in einem der folgenden Fachgebiete:

  • Energietechnik und Automatisierungstechnik
  • Informations- und Kommunikationstechnik und Elektronik

Ökonomische Schwerpunkte

Sie setzen folgende ökonomische Schwerpunkte:

  • Aufbau von Basiswissen im Management
  • Erlernen und Anwendung von Managementtools

Die einzelnen Lehrveranstaltungen finden Sie im Semesterplan.

Bildquelle: TU Graz/ITI
  • Studiendauer: 4 Semester
  • ECTS-Anrechnungspunkte: 120
  • Abschluss: Diplom-Ingenieurin bzw. Diplom-Ingenieur (Dipl.Ing. oder DI), entspricht dem Master of Science (MSc)
  • Unterrichtssprache:  Deutsch
  • Aufnahmebedingungen: Die Aufnahme von Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiums Elektrotechnik an der TU Graz erfolgt ohne weitere Auflagen. Absolventinnen und Absolventen anderer Bachelorstudien bewerben sich im zuständigen Referat im Studienservice.

Curriculum (Studienplan)

Semesterplan

Berufsfelder

Elektrotechnik-Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure arbeiten in der Elektrizitätswirtschaft, der elektrotechnischen und energieintensiven Industrie, der Kommunikationsdienstleistungsbranche, in Softwareentwicklungsfirmen, Elektronik-Unternehmen oder als selbstständige Unternehmerinnen und Unternehmer.

  • Sie erforschen und entwickeln Anwendungen auf dem gesamten Gebiet der Elektrotechnik.
  • Sie planen technische Projekte wirtschaftsorientiert.
  • Sie beraten Unternehmen in wirtschaftlichen, technischen und gesellschaftlichen Aspekten der Elektrotechnik.
  • Sie leiten Projektgruppen und Organisationseinheiten in Wirtschaft und Verwaltung.

Zulassungsfristen

Wintersemester 2017/18:

10. Juli bis 30. November 2017

Sommersemester 2018:

8. Jänner bis 30. April 2018


Informationen zur Anmeldung und Zulassung

Internationale Studienwerberinnen und -werber: Zulassung und Fristen

Beratung