TU Graz/ Studium/ Studieren an der TU Graz/ Studieninteressierte/ Anmeldung und Zulassung/

Erforderliche Unterlagen für internationale Studienwerberinnen und -werber

Je nach Studium benötigen Sie als internationale Studienwerberin bzw. internationaler Studienwerber unterschiedliche Unterlagen für die Zulassung an der TU Graz.

Bildquelle: Andrey Popov – Fotolia.com

Beratung

Studienservice
Rechbauerstraße 12/I
8010 Graz

Erforderliche Unterlagen

Für die Zulassung zum Bachelorstudium

  1. Antrag auf Zulassung
  2. Reifeprüfungszeugnis
    Für das Bachelorstudium „Molekularbiologie“ müssen Sie zusätzlich im Reifeprüfungszeugnis das Fach „Biologie“ nachweisen.
  3. Nachweis der besonderen Universitätsreife – für Nicht-EU-Bürgerinnen und -Bürger:
    Bestätigung einer anerkannten Universität des Staates, in dem das Reifezeugnis abgeschlossen wurde, über das Recht auf unmittelbare Zulassung zum beantragten Bachelorstudium für das beantragte Semester bzw. laufende Studienjahr.*
  4. Falls vorhanden: Transcript of Records (von bereits begonnenen Universitätsstudien)
  5. Nachweis der Deutschkenntnisse
  6. Kopie des Reisepasses (nur die Seite mit persönlichen Daten)
  7. Lebenslauf

Für die Zulassung zum Masterstudium

  1. Antrag auf Zulassung
  2. Diplom des absolvierten Bachelor- bzw. Diplomstudiums
  3. Transcript of Records des absolvierten Studiums mit Angaben der Prüfungsgegenstände, Noten und Credits
  4. Nachweis der besonderen Universitätsreife – für Nicht-EU-Bürgerinnen und -Bürger:
    Bestätigung einer anerkannten Universität des Staates, in dem das Bachelor- oder Diplomstudium abgeschlossen wurde, über das Recht auf unmittelbare Zulassung zum beantragten Masterstudium für das beantragte Semester bzw. laufende Studienjahr.*
  5. Nachweis der Deutschkenntnisse (nur für deutschsprachige Masterstudien)
    Nachweis der Englischkenntnisse (nur für englischsprachige Masterstudien)
  6. Kopie des Reisepasses (nur die Seite mit persönlichen Daten)
  7. Lebenslauf
     

Für die Zulassung zum Masterstudium Architektur wird für die Überprüfung der Gleichwertigkeit des Vorstudiums ein Portfolio benötigt.

Für die Zulassung zum Doktoratsstudium

  1. Antrag auf Zulassung
  2. Diplom des absolvierten Bachelor- und Master- bzw. Diplomstudiums
  3. Transcript of Records bzw. Diploma Supplement der absolvierten Studien mit Angabe der Prüfungsgegenstände, Noten und Credits
  4. Nachweis der besonderen Universitätsreife – für Nicht-EU-Bürgerinnen und –Bürger:
    Bestätigung einer anerkannten Universität des Staates, in dem das Master- oder Diplomstudium abgeschlossen wurde, über das Recht auf unmittelbare Zulassung zum beantragten Doktoratsstudium für das beantragte Semester.*
  5. Schriftliche Bestätigung der Betreuerin bzw. des Betreuers Ihrer Dissertation an der TU Graz
    Die Betreuerin bzw. der Betreuer bestätigt, dass sie bzw. er Ihre Dissertation betreut.
  6. Kopie des Reisepasses (nur die Seite mit persönlichen Daten)
  7. Lebenslauf

Dissertationsthema und Betreuerin bzw. Betreuer finden

Die Doctoral Schools umfassen unterschiedlichste Forschungsgebiete, in denen Sie Ihre Dissertation verfassen können. Auf der Website jeder Doctoral School finden Sie Fachgebiete und Kontakte zu möglichen Betreuerinnen bzw. Betreuern.

Wenn Sie eine Betreuerin bzw. einen Betreuer gefunden haben, erhalten sie von ihr bzw. ihm ein formloses Schreiben als Betreuungszusage für die Zulassung zum Studium.

* Erklärung zur besonderen Universitätsreife

Das österreichische Universitätsgesetz 2002 fordert von allen Studienwerberinnen und -werbern aus Nicht-EU und Nicht-EWR Ländern die besondere Universitätsreife (umgangssprachlich auch "Studienplatznachweis). Dies ist eine Bestätigung, dass Sie das Recht haben, das an der Technischen Universität Graz beantragte Studium an einer staatlich anerkannten/akkreditierten Universität im Ausstellungsland Ihres Reifezeugnisses/ Studienabschlusses zu studieren.

Die Islamic Azad University wird nicht anerkannt.
 

Was beinhaltet die besondere Universitätsreife?

Der Nachweis der besonderen Universitätsreife muss Folgendes beinhalten:

  • Ihren Namen
  • das Ausstellungsdatum der Bestätigung
  • die genaue Angabe des Studiums
  • die Angabe, dass Sie alle Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, um das Studium, das Sie an der Technischen Universität Graz studieren wollen, an einer staatlich anerkannten/akkreditierten Universität in dem Land, in dem Ihr Reifezeugnis/Studienabschluss ausgestellt wurde, studieren zu dürfen
  • und zwar für das beantragte Semester bzw. laufende Studienjahr, in dem Sie auch an der Technischen Universität Graz zu studieren beginnen möchten

Der Nachweis der besonderen Universitätsreife ist ebenfalls übersetzt und entsprechend beglaubigt vorzulegen.

Wie lange ist die Bestätigung als Nachweis gültig?

Die Bestätigung ist für das Semester, für welches Sie die Zulassung für ein Studium an der Technischen Universität Graz beantragen, gültig.

Wo erhalten Sie den Nachweis der besonderen Universitätsreife?

Sie erhalten den Nachweis der besonderen Universitätsreife direkt bei der staatlich anerkannten/akkreditierten Universität.