TU Graz/ Studium/ Studienangebot/

Bachelorstudium Elektrotechnik

Sie möchten wissen, wie Kopfhörer, Computerplatinen und andere elektronische Geräte funktionieren? Sie interessieren sich dafür, wie man elektrische Energie erzeugen und einsetzen kann? Im Bachelorstudium Elektrotechnik der TU Graz bauen Sie breites Basiswissen in der Elektrotechnik auf und arbeiten gemeinsam mit anderen Studierenden an Projekten.

Inhalte

  • Sie erwerben naturwissenschaftliche Grundlagen, besonders in Mathematik, Physik und Chemie.
  • Sie verstehen Grundlagen und Methoden der Elektrotechnik und wenden diese an, z. B. Gleich- und Wechselstromkreise, elektromagnetische Energie, Energiespeicher.
  • Sie arbeiten mit Bauelementen, Apparaten und Laboreinrichtungen der Elektrotechnik.
  • Sie messen elektrische Größen mit analogen und digitalen Geräten, z. B. elektrische Spannungen oder elektrische Ströme.
  • Sie programmieren mit einfacher Software für elektronische Geräte und Maschinen, z. B. in Matlab, Latex und PSpice.

Fachgebiete

Ab dem 5. Semester spezialisieren Sie sich in einem der folgenden Bereiche:

  • Automatisierungstechnik und Mechatronik
  • Energietechnik
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Mikroelektronik und Schaltungstechnik
Konstrukt aus Kabeln und einer Platine zu Übungszwecken, Bildquelle: TUGraz/IKS
  • Studiendauer: 6 Semester
  • ECTS-Anrechnungspunkte: 180
  • Abschluss: Bachelor of Science (BSc)
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Aufnahmeverfahren: keines

Curriculum (Studienplan)

Semesterplan

Studierende sitzen und stehen rund um einen Computerbildschirm.

Elektrotechnik studieren – eine gute Wahl

Studierende, Lehrende, Forschende und Absolventinnen und Absolventen der TU Graz erzählen, was sie an Studium und Arbeit in der Elektrotechnik fasziniert.

Sara Krak
Sara Krak, Studentin im Bachelor Elektrotechnik

Electrical engineering seeks to understand the study and application of electricity, electronics and electromagnetism in a large number of devices that we use. What makes this field so special is the wide range of sub-fields including automatics and robotics, microelectronics, power engineering and telecommunications, which bring you sheer endless opportunities and a great many possibilities to develop yourself on your chosen career path.


Sara unterstützt internationale Studieninteressierte als International Student Ambassador.

Berufsfelder

Elektrotechnikerinnen und Elektrotechniker arbeiten in Forschungs-, Entwicklungs-, und Produktionsabteilungen, in Energieversorgungs- und Telekommunikationsunternehmen und in Unternehmen im automotiven Bereich.

  • Sie erforschen und entwickeln Anwendungen auf dem gesamten Gebiet der Elektrotechnik und Informationstechnik.
  • Sie planen elektrotechnische Systeme für Maschinen, Anlagen oder Gebäude und setzen diese um.
  • Sie binden elektrotechnische Lösungen in gesellschaftliche und wirtschaftliche Bereiche ein.

Beratung

Zulassungsfristen

SOMMERSEMESTER 2020:

Allgemeine Zulassungsfrist: 7. Jänner bis 5. Februar 2020

Nachfrist: 6. Februar bis 30. Juni 2020


WINTERSEMESTER 2020/21:

Allgemeine Zulassungsfrist: 13. Juli bis 30. September 2020

Nachfrist: 1. Oktober bis 30. November 2020


Informationen zur Anmeldung und Zulassung


Internationale Studienwerberinnen und -werber: Zulassung und Fristen