TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Aktuelle Artikel

Planet Research

Ein Mann sitzt an einem Bildschirm, auf dem ein Herz zu sehen ist.

Wie simuliert man den Digitalen Zwilling des Herzens?

Thomas Pock vom Institut für Maschinelles Sehen und Darstellen erklärt im Interview, was Steine-in-einen-See-Werfen mit der Aktivierungssequenz des Herzschlags zu tun hat und wie diese schon bald anhand von EKG-Daten personalisiert gelernt werden kann.   weiter 8. Februar 2024

Das Herz auf einem Mikrochip

Das Herz kann nicht nur als Gesamtorgan, sondern auch auf Basis von gezüchteten Herzmuskelzellen mittels Mikroelektroden-Arrays untersucht werden. An der TU Graz widmet man sich mehreren Fragestellungen.   weiter 8. Februar 2024
Ein Mann und eine Frau im Labor

Wenn der Motor unseres Körpers erkrankt

Im Zentrum unseres Körpers liegt das Herz. Es hält uns mit seinen Schlägen am Leben und wird auch als unser „Motor“ bezeichnet. An der TU Graz wird unser wichtigster Muskel mit Methoden der Biomedizinischen Technik, des Maschinenbaus, des Bauingenieurswesens, der Informatik und Mathematik erforscht.   weiter 5. Februar 2024

Kontakt

Birgit BAUSTÄDTER
Wissenschaftskommunikation
Rechbauerstraße 12/I, 8010 Graz
Tel.: +43 316 873 6064
birgit.baustaedternoSpam@tugraz.at