TU Graz/ TU Graz/ Services/

Lernen und arbeiten vor Ort

Nutzerinnen und Nutzer profitieren vor Ort vom Medien- und Beratungsangebot der Bibliothek. Alle Zweigstellen sind außerdem mit Scannern, Kopierern und Druckern ausgestattet und verfügen über WLAN. Zum konzentrierten Arbeiten laden zahlreiche Arbeitsplätze und PCs ein, für das gemeinsame Arbeiten stehen Gruppenräume bereit.

Junge Leute in einem Raum. Ein paar sitzen und lesen in Büchern, andere stehen an Bücherregalen oder unterhalten sich.

Service vor Ort

Das Ausleihe-Team verbucht für Sie Medien auf Ihrem Benutzerkonto und beantwortet sämtliche Fragen zum Thema Entlehnung. Um Medien auszuleihen, benötigen Sie eine gültige TU Graz card. Falls Sie kein Studierender oder Angehöriger einer steirischen Universität sind, können Sie Ihren Bibliotheksausweis an der Ausleihe lösen.

An der Hauptbibliothek beschafft das Fernleihe-Team für Sie Literatur, die an keiner Grazer Bibliothek vorhanden ist. Hier haben Sie außerdem die Möglichkeit, umfassende Recherchen und bibliometrische Analysen in Auftrag zu geben.

Auf der rechten Seite eines Raumes stehen Bücherregal, auf der linken Seite Tische mit Computern.

Lern- und Arbeitsort

Die Bibliothek bietet ruhige Zonen zum Lesen, Lernen und Arbeiten.

Für das Arbeiten im Team steht sowohl an der Hauptbibliothek als auch an der Fachbibliothek Inffeld ein Gruppenraum kostenfrei zur Verfügung. Bitte reservieren Sie den gewünschten Raum telefonisch, per E-Mail oder vor Ort an der Ausleihe.

Bücherregale und ein Tresen mit Computer in einem großen Raum. An einer Säule steht Information, an einer anderen steht Lehrbuchsammlung.

Lehrbuchsammlung

Die Lehrbuchsammlung umfasst aktuelle, einführende Literatur aus unterschiedlichen Fachbereichen. Da Lehrbücher sehr stark nachgefragt sind, stellt die Bibliothek mehrere Exemplare eines Werkes zur Verfügung. Die Entlehndauer von Lehrbüchern beträgt 60 Tage.

Um die Lehrbuchsammlung aktuell zu halten, erneuern wir laufend unsere Bestände nach Rücksprache mit Lehrenden der TU Graz. Falls auch Sie Ankaufsvorschläge für uns haben, schicken Sie diese bitte an order.bibliotheknoSpam@tugraz.at.

Eine Frau steht vor einem Zeitschriftenregal und blättert in einer Zeitschrift.

Fachzeitschriften

Die Bibliothek verfügt über ein reichhaltiges Angebot an Fachzeitschriften, Tageszeitungen und Magazinen. Leserinnen und Lesern können vor Ort darin schmökern oder Teile daraus kopieren beziehungsweise scannen.

WLAN

Die WLAN-Nutzung vor Ort ist für alle Leserinnen und Leser kostenfrei. Sie erhalten Zugang zum Internet unter TUGRAZguest.

Verfügen Sie über einen eduroam-Zugang, so haben Sie außerdem Zugriff auf die elektronischen Medien und Fachdatenbanken der Bibliothek.

Ein Bücherregal mit der Aufschrift Handapparate. Im Hintergrund sitzen Leute mit Büchern an Tischen.

Handapparate

Lehrbeauftragte können für die Dauer einer Lehrveranstaltung die dafür unverzichtbare Literatur als Handapparat zusammenstellen lassen. Anfragen richten Sie bitte per E-Mail an service.bibliotheknoSpam@tugraz.at.

Die Handapparate stehen während unserer Öffnungszeiten vor Ort zur Verfügung.

In der Hauptbibliothek finden Sie die Handapparate im 3. Obergeschoß.

Zwei Männer und zwei Frauen sitzen auf einem Podium.

Ausstellungen und Veranstaltungen

In den Räumen der Bibliothek finden zahlreiche Veranstaltungen wie Buchpräsentationen, Vorträge und Diskussionen statt. In regelmäßigen Abständen veranstaltet die Bibliothek auch einen Bücherbazar.

Veranstaltungen

Auftragsrecherchen

Für komplexe wissenschaftliche Suchanfragen bieten wir Auftragsrecherchen in externen Datenbanken an. Kontaktieren Sie uns unter ivs.bibliotheknoSpam@tugraz.at, um einen Termin zu vereinbaren. Dabei besprechen wir mit Ihnen Ihr Anliegen im Detail und klären die Kosten ab. Das Antragsformular für eine Recherche können Sie hier downloaden. Ihr Institut übernimmt in gewissen Fällen die anfallenden Gebühren. Für den Antrag zur Kostenübernahme verwenden Sie bitte unser Formular.