TU Graz/ TU Graz/ Services/

Aktuelles und Veranstaltungen

Was gibt es Neues aus der Bibliothek der TU Graz? Klicken Sie sich durch aktuelle Themen und erfahren Sie, welche Veranstaltungen Sie auf keinen Fall verpassen dürfen!

  • Grafik mit unterschiedlichen Elementen, darunter ein Zertifikat, ein Laptop und ein Doktorhut

    Lehrveranstaltung für PhDs

    Die Bibliothek der TU Graz bietet PhD-Studierenden eine Lehrveranstaltung zu Themen des ‚research lifecycle‘ – und das vollständig online.

    Mehr…

  • Portrait von Peter Klimek in der linken Bildhälfte, eine grafische Darstellung der Erde auf der rechten Seite

    Krisensicher durch Daten: Vortrag von Peter Klimek

    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ spricht der Komplexitätsforscher Peter Klimek über globale Krisen und wie wir uns gegen sie wappnen können.

    Mehr…

  • ACM-Logo und Open-Access-Logo vor blauem Hintergrund

    Kostenfrei publizieren in ACM-Zeitschriften

    Die Bibliothek der TU Graz hat mit dem Verlag Association for Computing Machinery (ACM) ein Read-and-Publish-Agreement geschlossen.

    Mehr…

Lehrveranstaltung für PhDs

Mit ‘Finding scientific literature and publishing your texts’ bietet die Bibliothek Dissertantinnen und Dissertanten eine Lehrveranstaltung zu Themen des ‚research lifecycle‘ – und das vollständig online.

Vom effektiven Recherchieren bis zur Auswahl der passenden Zeitschrift für die eigenen Forschungsergebnisse: Das Seminar ‚Finding scientific literature and publishing your texts‘ bietet insbesondere PhD-Kandidatinnen und -Kandidaten eine intensive Einführung in Bereiche des wissenschaftlichen Arbeitens auf dem Weg zur eigenen Publikation. In zahlreichen Übungen erfahren die Teilnehmenden, wie Sie selbstständig Recherchestrategien entwickeln, seriöse Verlage von sogenannten ‚Predatory Publishers‘ unterscheiden und ihre Sichtbarkeit innerhalb der scientific community steigern.

Melden Sie sich jetzt über TUGraz online an!

Krisensicher durch Daten: Vortrag von Peter Klimek

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ spricht der Komplexitätsforscher Peter Klimek über globale Krisen und wie wir uns gegen sie wappnen können.

Die Herausforderungen der heutigen Zeit sind vielfältig: Globale Krisen wie der Klimawandel, die COVID-19 Pandemie oder Instabilitäten bei Lieferketten halten die Welt in Atem. Dabei können auch lokale Ereignisse globale Auswirkungen haben. Das macht sie zu sogenannten komplexen Systemen, die ein hohes Risiko für einen systemweiten Kollaps bergen.

Peter Klimek berechnet die Risiken solcher Systeme und macht sie – bis zu einem gewissen Grad – vorhersagbar. Wie unsere Gesellschaft von diesen Daten profitiert erklärt uns der Wissenschafter des Jahres 2021 in diesem Vortrag.

„Krisensicher durch Daten – Wie Wissenschaft unsere Gesellschaft resilienter macht“

Vortrag von Peter Klimek

Donnerstag, 20. Oktober 2022, 19:00 Uhr

Aula der TU Graz, Rechbauerstraße 12, 8010 Graz

Begrüßung und Moderation: Ulrike Krießmann

Ausklang mit Buffet und Live-Musik

Um Anmeldung wird gebeten: service.bibliothek@tugraz.at, Tel.: +43 (0) 316/873 6660

Freier Eintritt

Kostenfrei publizieren in ACM-Zeitschriften

Die Bibliothek der TU Graz hat mit dem Verlag Association for Computing Machinery (ACM) ein Read-and-Publish-Agreement geschlossen. Forschenden ist es ab sofort möglich, in allen ACM-Zeitschriften und ausgewählten Proceeding-Reihen ohne zusätzliche Kosten zu publizieren.

Kostenfrei Open Access publizieren können alle korrespondierenden Autor*innen, die der TU Graz angehören. Das Kontingent an OA-Artikeln ist unbeschränkt. Gleichzeitig besteht keine Verpflichtung, Open Access zu publizieren. Das Abkommen wird aus Mitteln des Projekts Austrian Transition to Open Access 2 (AT2OA²) gefördert und gilt vorerst bis 31. Dezember 2024.

Alle Details inklusive einer Liste aller Zeitschriften und Proceedings, die im Abkommen inkludiert sind, finden Sie auf der Open-Access-Webseite der Bibliothek: https://openaccess.tugraz.at/funds-publisher#acm

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an zeitschriften.bibliotheknoSpam@tugraz.at. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Öffnungszeiten während der Sommerferien

Hauptbibliothek
11. bis 29. Juli: Mo–Fr, 8:30–15:00 Uhr
1. August bis 9. September: Mo–Fr, 8:30 – 13:00 Uhr
12. bis 30. September: Mo–Fr, 8:30 – 15:00 Uhr

Fachbibliotheken Inffeld und NAWI
11. Juli bis 30. September: Mo–Fr, 8:30–13:00 Uhr

Für die Rückgabe entlehnter Bücher außerhalb der Öffnungszeiten stehen Bücherrückgabekästen vor dem Eingang der Hauptbibliothek sowie vor den Eingängen der Fachbibliotheken zur Verfügung.

Möchten Sie Bücher über die Paketstation noch am selben Tag abholen, bestellen Sie sie bitte spätestens 30 Minuten vor Bibliotheksschließung. Vorbestellungen, die danach bei uns eingehen, stehen ab dem nächsten Werktag für Sie bereit.

Wir wünschen Ihnen schöne Sommerferien!

Bücherbazar

  • Dienstag, 21. Juni 2022
  • Zeit: 10:00 bis 18:00 Uhr
  • Ort: Foyer der Hauptbibliothek, Technikerstraße 4/EG, 8010 Graz

Wir verkaufen alte Auflagen aus unserer Lehrbuchsammlung und Mehrfachexemplare aus unterschiedlichen Fachgebieten.

Preis: 1 €, 2 € oder 5 € pro Buch

Die Einnahmen werden für den Ankauf neuer Lehrbücher verwendet.

Neue Online-Lehrbücher für Physik und Chemie

Erstmals stellt die Bibliothek zwanzig der gefragtesten Lehrbücher von Wiley für die Fachrichtungen Physik und Chemie online zur Verfügung.

Alle neuen Lehrbücher sind in der TU Graz LibrarySearch verzeichnet. In der Detailansicht der Bücher finden Sie einen Link zur Plattform Ciando, auf der Sie die Bücher online lesen können. Ein Download ist nicht möglich.

Die neuen Online-Lehrbücher von Wiley finden Sie hier.

Neue Öffnungszeiten ab 2. Mai

Ab 2. Mai gelten wieder unsere regulären Öffnungszeiten.

Hauptbibliothek
Mo – Fr, 8:30 – 21:00 Uhr

Fachbibliothek NAWI
Mo – Do, 8:30 – 18:00 Uhr
Fr, 8:30 – 13:00 Uhr

Fachbibliothek Inffeld
Mo – Do, 8:30 – 19:00 Uhr
Fr, 8:30 – 13:00 Uhr

Ab 25. April fällt zudem die Maskenpflicht und der Mindestabstand in allen Bibliotheksgebäuden. Alle Lern- und Arbeitsplätze stehen Ihnen wieder uneingeschränkt zur Verfügung. Ein 2,5G-Nachweis und eine Registrierung sind für einen Bibliotheksbesuch ebenfalls nicht mehr notwendig.

Wir freuen uns schon sehr, Sie wieder zu den gewohnten Zeiten begrüßen zu dürfen.

Workshop: Optimize your workflow with the new Web of Science solutions

Sie möchten die Workflows Ihrer Forschungsarbeit optimieren, um Ihren Impact zu steigern? Am 3. Mai veranstaltet die Bibliothek der TU Graz einen Workshop über die neue Web of Science-Plattform und Journal Citation Reports und wie Forschende und Studierende davon profitieren können. Als Vortragende konnte Klementyna Karlińska-Batres von Clarivate gewonnen werden.

Egal, ob Sie auf der Suche nach neuen Ideen sind, sich für mögliche Fördermittel für Ihre Projekte interessieren, einfach Literatur sammeln wollen oder das optimale Journal für die Veröffentlichung Ihrer Arbeit suchen: Web of Science erleichtert es Ihnen, an die für Sie relevante Forschung anzuknüpfen, Ihre Publikationsstrategie zu optimieren und Ihr Autor*innenprofil zu schärfen.

Der Workshop findet online am 3. Mai 2022 von 10:30 bis 12:00 Uhr statt. Bitte melden Sie sich direkt unter diesem Link an.

Der Vortrag wird auf Englisch gehalten.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an service.bibliotheknoSpam@tugraz.at.

Öffnungszeiten während der Osterferien

Hauptbibliothek

Mo, 11.4. – Do, 14.4.: 8:30 – 18:00 Uhr
Karfreitag, 15.4.: 8:30 – 13:00 Uhr
Ostermontag, 18.4.2022: geschlossen
Di, 19.4. – Fr, 22.4.: 8:30 - 18:00 Uhr

Fachbibliotheken Inffeld und NAWI

Mo, 11.4. – Do, 14.4.: 8:30 – 18:00 Uhr
Karfreitag, 15.4.: geschlossen
Ostermontag, 18.4.: geschlossen
Di, 19.4. – Do, 21.4.: 08:30 – 18:00 Uhr
Fr, 22.4.: 8:30 – 13:00 Uhr

Für die Rückgabe entlehnter Bücher außerhalb der Öffnungszeiten stehen Bücherrückgabekästen vor dem Eingang der Hauptbibliothek sowie vor den Eingängen der Fachbibliotheken zur Verfügung.

Möchten Sie Bücher über die Paketstation noch am selben Tag abholen, bestellen Sie sie bitte spätestens 30 Minuten vor Bibliotheksschließung. Vorbestellungen, die danach bei uns eingehen, stehen ab dem nächsten Werktag für Sie bereit.

Wir wünschen Ihnen schöne Osterferien!

„Key Points to Getting Published” – IEEE Author Workshop

Am 5. April veranstaltet die Bibliothek einen Autor*innenworkshop speziell für Forschende. Eszter Lukács, IEEE Client Services Manager, gibt einen Einblick in die Publikationsprozesse bei IEEE.

In diesem Workshop erfahren Sie:

  • Wie Sie eine geeignete IEEE-Zeitschrift oder IEEE-Konferenz auswählen
  • Wie Sie Ihre Einreichung bei IEEE optimal gestalten
  • Warum Editor*innen und Reviewer*innen Artikel ablehnen
  • Wie Sie die Sichtbarkeit und den Impact Ihrer Forschung mit Open Access verbessern
  • Wo Sie Tools finden, die den Publikationsprozess erleichtern

Im Anschluss gibt es noch die Möglichkeit, der Vortragenden Fragen zu stellen.

Der Workshop findet am 5.4.2022 von 10:00 bis 11:00 Uhr online statt: https://bit.ly/3LicIFd.

Der Vortrag wird auf Englisch gehalten.

Keine Voranmeldung erforderlich. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an service.bibliotheknoSpam@tugraz.at.

Erweiterte Öffnungszeiten ab 28. Februar

Aufgrund der Änderung des Ampelstatus an der TU Graz auf GELB gelten für alle Standorte der Bibliothek ab Montag, den 28. Februar wieder erweiterte Öffnungszeiten:

Hauptbibliothek:
Mo – Fr, 8:30 – 18:00 Uhr

Fachbibliotheken NAWI und Inffeld:
Mo – Do, 8:30 – 18:00 Uhr
Fr, 8:30 – 13:00 Uhr

Ab Dienstag, den 1. März gibt es zudem weitere Lockerungen. Der Mindestabstand reduziert sich ab März auf einen Meter. Dadurch können wir Ihnen mehr Arbeitsplätze in den Lesesälen anbieten. Außerdem sind die Gruppenräume der Bibliothek wieder buchbar und das Foyer in der Technikerstraße von 8:00 bis 22:00 Uhr geöffnet.

Zusätzlich sind ab März alle Gebäude der TU Graz öffentlich zugänglich. Daher dürfen wir ab diesem Zeitpunkt externe Nutzer*innen wieder herzlich bei uns willkommen heißen.

Ab März gilt die 2,5G-Regel an allen Standorten der Bibliothek. Bitte halten Sie daher für Ihren Besuch bei uns ein gültiges Zertifikat bereit. Die Bibliotheksmitarbeiter*innen können dieses kontrollieren.

Bitte beachten Sie auch weiterhin die Abstands- und Hygieneregeln. Wir stellen Ihnen Desinfektionsmittel in jedem Lesesaal zur Verfügung, damit Sie Ihren Arbeitsplatz in der Bibliothek selbstständig desinfizieren können. Zusätzlich ist weiterhin eine Registrierung Ihres Aufenthalts mittels TU Graz check-in und das Tragen einer FFP2-Maske notwendig.

Gemeinsam sorgen wir für die Sicherheit aller Anwesenden. Danke für Ihre Unterstützung!

Informationsveranstaltung: The FWF Open Access Policy and Open Access Funding Options

Die Bibliothek der TU Graz veranstaltet am 26. Jänner 2022 eine Online-Informationsveranstaltung mit dem Titel “The FWF Open Access Policy and Open Access Funding Options”. Katharina Rieck, MA MA, Open Science Managerin beim FWF wird dabei die Entwicklung und aktuelle Anforderungen der FWF Open Access Policy vorstellen und auf Fördermöglichkeiten für Open Access Publikationen eingehen.

Der Wissenschaftsfonds FWF (Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung) ist Österreichs zentrale Einrichtung zur Förderung der Grundlagenforschung und dient der Weiterentwicklung der Wissenschaften auf hohem internationalem Niveau.

In dieser Veranstaltung erfahren Sie:

  • was die FWF Open-Access-Policy für bewilligte Projekte bedeutet,
  • wie Sie Förderungen für wissenschaftliche Artikel über das FWF-Programm „Referierte Publikationen“ erhalten können und
  • welche Fördermöglichkeit der FWF für Open Access Bücher anbietet.

Anschließend haben Sie die Möglichkeit, der Vortragenden Fragen zu stellen.

Die Informationsveranstaltung findet am 26. Jänner 2022 von 10:00 bis 11:00 Uhr online statt: https://tugraz.webex.com/tugraz-de/j.php?MTID=m9c24cf722e0d97814078c8d13eb8cefc

Der Vortrag wird auf Englisch gehalten.

Geladen sind Angehörige aller steirischer Universitäten.

Keine Anmeldung erforderlich.

Ampelstatus ROT ab 10. Jänner: Bibliothek bleibt für Bedienstete und Studierende der TU Graz geöffnet

Die Bibliothek ist auch bei Ampelstatus ROT für Sie da. Daher sind unsere Standorte weiterhin zu den bisher gültigen Zeiten geöffnet:

Hauptbibliothek: Mo – Fr, 8:30 – 15:00 Uhr
Fachbibliotheken NAWI und Inffeld: Mo – Fr, 8:30 – 13:00 Uhr

Aufgrund der derzeitigen Situation ist dennoch eine geringfügige Anpassung unserer Services notwendig. Die Lesebereiche sind für TU Graz Bedienstete und Studierende teilweise geöffnet: Sie können ab Montag alle Plätze nutzen, die von Bibliotheksmitarbeiter*innen einsehbar sind. Die Buchung der Gruppenräume ist leider nicht mehr möglich. Das Foyer in der Technikerstraße 4 bleibt geschlossen.

Der Zeitschriftenlesesaal bleibt für TU Graz Angehörige geöffnet. Alle Nutzer*innen können zudem weiterhin unseren kostenlosen Scanservice nutzen. Anfragen senden Sie bitte an zeitschriften.bibliotheknoSpam@tugraz.at.

Die Entlehnfrist für Medien wird aufgrund des Ampelstatus‘ automatisch bis zum 7. Februar zu verlängert. Es fallen bis zu diesem Zeitpunkt keine Mahngebühren für Sie an – das gilt auch für bereits überfällige Medien.

Bitte denken Sie als Bedienstete*r oder Studierende*r der TU Graz daran, Ihre TU Graz card bei Ihrem Bibliotheksbesuch mitzunehmen.

Die derzeitigen Zugangsregeln und Öffnungszeiten gelten bis voraussichtlich 7. März 2022.

Wir bleiben selbstverständlich während der Maßnahmen weiterhin für alle Ihre Anliegen auch telefonisch unter 0316 873 6176 und via Mail unter service.bibliothek@tugraz.at erreichbar.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Öffnungszeiten während der Weihnachtsferien

Aufgrund des Ampelstatus ORANGE an der TU Graz gelten die derzeitigen, angepassten Öffnungszeiten auch während der Weihnachtsferien.

Hauptbibliothek: 8:30 – 15:00 Uhr
Fachbibliotheken NAWI und Inffeld: 8:30 – 13:00 Uhr

Zusätzlich haben die Fachbibliotheken von 27. bis 31.12. sowie alle Standorte der Bibliothek am 24.12, 31.12 und den 6.1. geschlossen.

Entlehnte Medien werden automatisch bis 17. Jänner 2022 verlängert. Es fallen bis zu diesem Zeitpunkt keine Mahngebühren für Sie an – das gilt auch für bereits überfällige Medien.

Für die Rückgabe entlehnter Bücher außerhalb der Öffnungszeiten stehen Bücherrückgabekästen vor dem Eingang der Hauptbibliothek sowie vor den Eingängen der Fachbibliotheken zur Verfügung.

Die geänderten Öffnungszeiten gelten bis voraussichtlich 7. Jänner 2022.

Wir wünschen erholsame Feiertage, frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2022!

Workshop: Effektive Recherche in Compendex

Am 13. Dezember veranstaltet die Bibliothek der TU Graz einen Online-Workshop, in dem Sie erfahren, wie Sie in der Datenbank Compendex effektiv recherchieren. Als Vortragender konnte Christian Vier von Elsevier gewonnen werden.

Compendex ist eine umfangreiche bibliografische Datenbank im Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Technik. Sie verzeichnet über 29 Millionen Artikel und Abstracts aus über 6.000 Zeitschriften, Kongressberichten und technischen Reports in 190 ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen.

In diesem Workshop erfahren Sie:

  • wie Sie relevante Publikationen für Ihre Forschungsarbeit finden,
  • wie Sie Ihre Suchanfragen optimieren, um präzisere Ergebnisse zu erhalten und
  • wie Sie Ihre Suchergebnisse am besten filtern und facettieren können.

Im Anschluss an den Vortrag gibt es noch Zeit, Ihre Fragen an den Vortragenden zu stellen.

Der Workshop „Compendex: Effective searches for your success” findet am 13. Dezember 2021 von 11:00 bis 12:00 Uhr online statt: https://bit.ly/3cNKq6r

Der Vortrag wird auf Englisch gehalten.

Sie können sich optional mit einer Mail an service.bibliotheknoSpam@tugraz.at anmelden, um nach dem Workshop die Slides per Mail zu erhalten.

Ampelstatus ORANGE für die Bibliothek ab 22. November

Aufgrund des Ampelstatus ORANGE ist der Zugang zu den Bibliotheksgebäuden ab Montag, den 22. November nur mehr mit gültiger TU Graz card möglich. Außerdem gelten ab diesem Zeitpunkt geänderte Öffnungszeiten für alle Bibliotheksstandorte.

Zu folgenden Zeiten sind wir ab 22. November vor Ort für Sie da:

Hauptbibliothek: 8:30 – 15:00 Uhr
Fachbibliotheken NAWI und Inffeld: 8:30 – 13:00 Uhr

Die Lern- und Lesebereiche bleiben für TU Graz Bedienstete und Studierende teilweise geöffnet. Das Foyer in der Technikerstraße 4 ist ab 22. November geschlossen. Bitte denken Sie als Bedienstete*r oder Studierende*r der TU Graz daran, Ihre TU Graz card bei Ihrem Bibliotheksbesuch mitzunehmen.

Entlehnte Medien werden automatisch bis 20. Dezember 2021 verlängert. Es fallen bis zu diesem Zeitpunkt keine Mahngebühren für Sie an – das gilt auch für bereits überfällige Medien.

Sowohl die geänderten Zugangsregeln als auch die geänderten Öffnungszeiten gelten bis voraussichtlich 10. Dezember.

Wir bleiben selbstverständlich während der Maßnahmen weiterhin für alle Ihre Anliegen auch telefonisch unter 0316 873 6176 und via Mail unter service.bibliotheknoSpam@tugraz.at erreichbar.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Öffnungszeiten am 25. und 26. Oktober

Aufgrund des Nationalfeiertags haben alle Standorte der Bibliothek zu geänderten Zeiten geöffnet.

Hauptbibliothek
Montag, 25.10.2021: 8:30 – 16:00 Uhr
Dienstag, 26.10.2021: geschlossen

Fachbibliotheken
Inffeld und NAWI

Montag, 25.10.2021: 8:30 – 13:00 Uhr
Dienstag, 26.10.2021: geschlossen

Für die Rückgabe entlehnter Bücher außerhalb der Öffnungszeiten stehen Bücherrückgabekästen vor dem Eingang der Hauptbibliothek sowie vor den Eingängen der Fachbibliotheken zur Verfügung.

Wir wünschen euch einen erholsamen Feiertag!

Öffnungszeiten ab 4. Oktober

Ab Montag, den 4. Oktober gelten voraussichtlich wieder unsere regulären Öffnungszeiten. Falls es aufgrund der aktuellen Situation zu kurzfristigen Änderungen kommen sollte, informieren wir Sie dazu umgehend in einem gesonderten Beitrag auf unserer Webseite und unseren Social-Media-Accounts.

Hauptbibliothek
Mo – Fr, 8:30 – 21:00 Uhr

Fachbibliothek Inffeld
Mo – Do, 8:30 – 19:00 Uhr         
Fr, 8:30 – 13:00 Uhr

Fachbibliothek NAWI
Mo – Do, 8:30 – 18:00 Uhr
Fr, 8:30 – 13:00 Uhr

Für die Rückgabe entlehnter Bücher außerhalb der Öffnungszeiten stehen Bücherrückgabekästen vor dem Eingang der Hauptbibliothek sowie vor den Eingängen der Fachbibliotheken zur Verfügung.

Möchten Sie Bücher über die Abholstation noch am selben Tag abholen, bestellen Sie sie bitte spätestens bis 15 Uhr. Vorbestellungen, die danach bei uns einlangen, stehen ab dem nächsten Werktag für Sie bereit.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins Wintersemester!

NEU: Virtuelle Handapparate

Ab sofort bietet die Bibliothek Lehrenden der TU Graz in neuer Form die Möglichkeit, virtuelle Handapparate für Lehrveranstaltungen einzurichten. 

Mit einem virtuellen Handapparat haben Ihre Studierenden den Überblick über die gesamte Literatur, die für eine Lehrveranstaltung benötigt wird oder die Sie zu einem bestimmten Thema empfehlen. Elektronisch zugängliche Ressourcen sind dabei direkt nutzbar, für Printliteratur wird sowohl der Standort als auch die Verfügbarkeit angezeigt.

Virtuelle Handapparate bieten Lehrenden dabei vielfältige Vorteile: Die Bibliothek bereitet die Literaturliste gesammelt für Sie auf und bietet Studierenden den Zugriff über die Bibliotheks-Webseite und über die TU Graz LibrarySearch  an. 
Print- und elektronische Ressourcen können dabei frei kombiniert werden. Falls Sie Printliteratur in den virtuellen Handapparat aufnehmen möchten, erstellt die Bibliothek automatisch einen physischen Handapparat am passenden Bibliotheksstandort. 
Dokumente aus dem TeachCenter können ebenfalls in virtuellen Handapparaten verlinkt werden. Diese Ressourcen stehen auch im virtuellen Handapparat nur den Teilnehmenden der Lehrveranstaltung zur Verfügung und können nicht von Dritten eingesehen werden.
Der Link zu Ihrem virtuellen Handapparat bleibt dabei stabil und kann bei Bedarf in anderen Systemen wie dem TeachCenter oder TUGrazonline eingebunden werden.

Studierende gelangen entweder über die Webseite der Bibliothek zu den gewünschten Literaturlisten oder steuern sie direkt auf der Startseite der TU Graz LibrarySearch über den Button „Virtuelle Handapparate“ an. Die Handapparate können auch über die Suchleiste der TU Graz LibrarySearch gefunden werden – entweder durch Eingabe des Namens des Handapparats in die Suchleiste oder über eigene Filter in den Ergebnislisten.

Sie möchten einen virtuellen Handapparat einrichten lassen? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an service.bibliotheknoSpam@tugraz.at oder rufen uns unter 0316 873 6170 an.

Ampelstatus GELB ab 1. Juli

Aufgrund des Ampelstatus GELB an der TU Graz gibt es ab 1. Juli an allen Bibliotheksstandorten weitere Lockerungen.

Der Mindestabstand reduziert sich im Juli auf einen Meter. Dadurch können wir Ihnen mehr Arbeitsplätze in den Lesesälen anbieten. Außerdem dürfen sich im Gruppenraum der Hauptbibliothek vier Personen und in dem der Fachbibliothek Inffeld sechs Personen aufhalten.

Ab 19. Juli sind alle Gebäude der TU Graz öffentlich zugänglich. Daher dürfen wir ab diesem Zeitpunkt externe Nutzer*innen wieder herzlich bei uns willkommen heißen.

Ab 16. August gilt die 3G-Regel an allen Standorten der Bibliothek. Bitte halten Sie ab diesem Datum für Ihren Besuch bei uns ein gültiges Zertifikat bereit.  Die Bibliotheksmitarbeiter*innen können dieses kontrollieren.

Bitte beachten Sie auch weiterhin die Abstands- und Hygieneregeln. Wir stellen Ihnen Desinfektionsmittel in jedem Lesesaal zur Verfügung, damit Sie Ihren Arbeitsplatz in der Bibliothek selbstständig desinfizieren können. Zusätzlich ist weiterhin eine Registrierung Ihres Aufenthalts mittels TU Graz check-in und das Tragen einer FFP2-Maske notwendig.

Gemeinsam sorgen wir für die Sicherheit aller Anwesenden. Danke für Ihre Unterstützung!

Buchung der Gruppenräume via TU Graz LibrarySearch

Ab sofort können Sie die Gruppenräume in der Hauptbibliothek und der Fachbibliothek Inffeld ganz einfach über die TU Graz LibrarySearch buchen.

Sie finden die Gruppenräume unter dem Feld „Raumbuchung“. Nach erfolgreicher Reservierung finden Sie den gewählten Termin in Ihrem TU Graz LibrarySearch-Konto unter „Bestellungen“. Dort können Sie die Buchung bei Bedarf auch wieder stornieren.

Die Räume sind während der Öffnungszeiten des jeweiligen Bibliotheksstandortes buchbar.

Bevor Sie den Raum am gebuchten Termin nutzen können, kommen Sie bitte an die Ausleihe des jeweiligen Bibliotheksstandortes. Wenn Sie 30 Minuten nach Beginn Ihrer Buchung nicht erscheinen, stornieren wir den gebuchten Termin automatisch.

Hier geht es zur Raumbuchung.