TU Graz/ TU Graz/ Services/

Aktuelles und Veranstaltungen

Was gibt es Neues aus der Bibliothek der TU Graz? Klicken Sie sich durch aktuelle Themen und erfahren Sie, welche Veranstaltungen Sie auf keinen Fall verpassen dürfen!

  • Hände tippen auf einer Laptop-Tastatur

    Workshop: Effektive Recherche in Compendex

    Am 13. Dezember veranstaltet die Bibliothek der TU Graz einen Online-Workshop zu effektiven Suchen in der Datenbank Compendex.

    Mehr…

  • Mit Pflanzen überwucherter Zahn vor der Hauptbibliothek

    Ampelstatus ORANGE für die Bibliothek ab 22. November

    Aufgrund des Ampelstatus ORANGE ist der Zugang zu den Bibliotheksgebäuden ab Montag, den 22. November nur mehr mit gültiger TU Graz card möglich. Außerdem gelten ab diesem Zeitpunkt geänderte Öffnungszeiten für alle Bibliotheksstandorte.

    Mehr...

  • leicht geöffnete Tür mit Türschild "Do not disturb" und Blick in einen hellen Raum

    Buchung der Gruppenräume via TU Graz LibrarySearch

    Ab sofort können Sie die Gruppenräume in der Hauptbibliothek und der Fachbibliothek Inffeld ganz einfach über die TU Graz LibrarySearch buchen.

    Mehr...

November

Workshop: Effektive Recherche in Compendex

Am 13. Dezember veranstaltet die Bibliothek der TU Graz einen Online-Workshop, in dem Sie erfahren, wie Sie in der Datenbank Compendex effektiv recherchieren. Als Vortragender konnte Christian Vier von Elsevier gewonnen werden.

Compendex ist eine umfangreiche bibliografische Datenbank im Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Technik. Sie verzeichnet über 29 Millionen Artikel und Abstracts aus über 6.000 Zeitschriften, Kongressberichten und technischen Reports in 190 ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen.

In diesem Workshop erfahren Sie:

  • wie Sie relevante Publikationen für Ihre Forschungsarbeit finden,
  • wie Sie Ihre Suchanfragen optimieren, um präzisere Ergebnisse zu erhalten und
  • wie Sie Ihre Suchergebnisse am besten filtern und facettieren können.

Im Anschluss an den Vortrag gibt es noch Zeit, Ihre Fragen an den Vortragenden zu stellen.

Der Workshop „Compendex: Effective searches for your success” findet am 13. Dezember 2021 von 11:00 bis 12:00 Uhr online statt: https://bit.ly/3cNKq6r

Der Vortrag wird auf Englisch gehalten.

Sie können sich optional mit einer Mail an service.bibliotheknoSpam@tugraz.at anmelden, um nach dem Workshop die Slides per Mail zu erhalten.

Mit Pflanzen überwucherter Zahn vor der Hauptbibliothek

Ampelstatus ORANGE für die Bibliothek ab 22. November

Aufgrund des Ampelstatus ORANGE ist der Zugang zu den Bibliotheksgebäuden ab Montag, den 22. November nur mehr mit gültiger TU Graz card möglich. Außerdem gelten ab diesem Zeitpunkt geänderte Öffnungszeiten für alle Bibliotheksstandorte.

Zu folgenden Zeiten sind wir ab 22. November vor Ort für Sie da:

Hauptbibliothek: 8:30 – 15:00 Uhr
Fachbibliotheken NAWI und Inffeld: 8:30 – 13:00 Uhr

Die Lern- und Lesebereiche bleiben für TU Graz Bedienstete und Studierende teilweise geöffnet. Das Foyer in der Technikerstraße 4 ist ab 22. November geschlossen. Bitte denken Sie als Bedienstete*r oder Studierende*r der TU Graz daran, Ihre TU Graz card bei Ihrem Bibliotheksbesuch mitzunehmen.

Entlehnte Medien werden automatisch bis 20. Dezember 2021 verlängert. Es fallen bis zu diesem Zeitpunkt keine Mahngebühren für Sie an – das gilt auch für bereits überfällige Medien.

Sowohl die geänderten Zugangsregeln als auch die geänderten Öffnungszeiten gelten bis voraussichtlich 10. Dezember.

Wir bleiben selbstverständlich während der Maßnahmen weiterhin für alle Ihre Anliegen auch telefonisch unter 0316 873 6176 und via Mail unter service.bibliotheknoSpam@tugraz.at erreichbar.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Oktober

Lesesaal mit Bücherregalen, Tischen und Stühlen

Öffnungszeiten am 25. und 26. Oktober

Aufgrund des Nationalfeiertags haben alle Standorte der Bibliothek zu geänderten Zeiten geöffnet.

Hauptbibliothek
Montag, 25.10.2021: 8:30 – 16:00 Uhr
Dienstag, 26.10.2021: geschlossen

Fachbibliotheken
Inffeld und NAWI

Montag, 25.10.2021: 8:30 – 13:00 Uhr
Dienstag, 26.10.2021: geschlossen

Für die Rückgabe entlehnter Bücher außerhalb der Öffnungszeiten stehen Bücherrückgabekästen vor dem Eingang der Hauptbibliothek sowie vor den Eingängen der Fachbibliotheken zur Verfügung.

Wir wünschen euch einen erholsamen Feiertag!

Eingang der Fachbibliothek NAWI mit Baum und Herbstlaub

Öffnungszeiten ab 4. Oktober

Ab Montag, den 4. Oktober gelten voraussichtlich wieder unsere regulären Öffnungszeiten. Falls es aufgrund der aktuellen Situation zu kurzfristigen Änderungen kommen sollte, informieren wir Sie dazu umgehend in einem gesonderten Beitrag auf unserer Webseite und unseren Social-Media-Accounts.

Hauptbibliothek
Mo – Fr, 8:30 – 21:00 Uhr

Fachbibliothek Inffeld
Mo – Do, 8:30 – 19:00 Uhr         
Fr, 8:30 – 13:00 Uhr

Fachbibliothek NAWI
Mo – Do, 8:30 – 18:00 Uhr
Fr, 8:30 – 13:00 Uhr

Für die Rückgabe entlehnter Bücher außerhalb der Öffnungszeiten stehen Bücherrückgabekästen vor dem Eingang der Hauptbibliothek sowie vor den Eingängen der Fachbibliotheken zur Verfügung.

Möchten Sie Bücher über die Abholstation noch am selben Tag abholen, bestellen Sie sie bitte spätestens bis 15 Uhr. Vorbestellungen, die danach bei uns einlangen, stehen ab dem nächsten Werktag für Sie bereit.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins Wintersemester!

September

Vier Studierende schauen auf ein Tablet.

NEU: Virtuelle Handapparate

Ab sofort bietet die Bibliothek Lehrenden der TU Graz in neuer Form die Möglichkeit, virtuelle Handapparate für Lehrveranstaltungen einzurichten. 

Mit einem virtuellen Handapparat haben Ihre Studierenden den Überblick über die gesamte Literatur, die für eine Lehrveranstaltung benötigt wird oder die Sie zu einem bestimmten Thema empfehlen. Elektronisch zugängliche Ressourcen sind dabei direkt nutzbar, für Printliteratur wird sowohl der Standort als auch die Verfügbarkeit angezeigt.

Virtuelle Handapparate bieten Lehrenden dabei vielfältige Vorteile: Die Bibliothek bereitet die Literaturliste gesammelt für Sie auf und bietet Studierenden den Zugriff über die Bibliotheks-Webseite und über die TU Graz LibrarySearch  an. 
Print- und elektronische Ressourcen können dabei frei kombiniert werden. Falls Sie Printliteratur in den virtuellen Handapparat aufnehmen möchten, erstellt die Bibliothek automatisch einen physischen Handapparat am passenden Bibliotheksstandort. 
Dokumente aus dem TeachCenter können ebenfalls in virtuellen Handapparaten verlinkt werden. Diese Ressourcen stehen auch im virtuellen Handapparat nur den Teilnehmenden der Lehrveranstaltung zur Verfügung und können nicht von Dritten eingesehen werden.
Der Link zu Ihrem virtuellen Handapparat bleibt dabei stabil und kann bei Bedarf in anderen Systemen wie dem TeachCenter oder TUGrazonline eingebunden werden.

Studierende gelangen entweder über die Webseite der Bibliothek zu den gewünschten Literaturlisten oder steuern sie direkt auf der Startseite der TU Graz LibrarySearch über den Button „Virtuelle Handapparate“ an. Die Handapparate können auch über die Suchleiste der TU Graz LibrarySearch gefunden werden – entweder durch Eingabe des Namens des Handapparats in die Suchleiste oder über eigene Filter in den Ergebnislisten.

Sie möchten einen virtuellen Handapparat einrichten lassen? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an service.bibliotheknoSpam@tugraz.at oder rufen uns unter 0316 873 6170 an.

Juli

Ausschnitt einer gelben Ampel vor einem Backsteinhaus

Ampelstatus GELB ab 1. Juli

Aufgrund des Ampelstatus GELB an der TU Graz gibt es ab 1. Juli an allen Bibliotheksstandorten weitere Lockerungen.

Der Mindestabstand reduziert sich im Juli auf einen Meter. Dadurch können wir Ihnen mehr Arbeitsplätze in den Lesesälen anbieten. Außerdem dürfen sich im Gruppenraum der Hauptbibliothek vier Personen und in dem der Fachbibliothek Inffeld sechs Personen aufhalten.

Ab 19. Juli sind alle Gebäude der TU Graz öffentlich zugänglich. Daher dürfen wir ab diesem Zeitpunkt externe Nutzer*innen wieder herzlich bei uns willkommen heißen.

Ab 16. August gilt die 3G-Regel an allen Standorten der Bibliothek. Bitte halten Sie ab diesem Datum für Ihren Besuch bei uns ein gültiges Zertifikat bereit.  Die Bibliotheksmitarbeiter*innen können dieses kontrollieren.

Bitte beachten Sie auch weiterhin die Abstands- und Hygieneregeln. Wir stellen Ihnen Desinfektionsmittel in jedem Lesesaal zur Verfügung, damit Sie Ihren Arbeitsplatz in der Bibliothek selbstständig desinfizieren können. Zusätzlich ist weiterhin eine Registrierung Ihres Aufenthalts mittels TU Graz check-in und das Tragen einer FFP2-Maske notwendig.

Gemeinsam sorgen wir für die Sicherheit aller Anwesenden. Danke für Ihre Unterstützung!

Juni

blühender Busch im Vordergrund, unscharfe Menschengruppe im Hintergrund

Öffnungszeiten während der Sommerferien

Hauptbibliothek
5. – 30. Juli: Mo – Fr, 8:30 – 15:00 Uhr
2. August – 3. September: Mo – Fr, 8:30 – 13:00 Uhr
6. September – 1. Oktober: Mo – Fr, 8:30 – 15:00 Uhr

Fachbibliotheken Inffeld und NAWI
5. Juli – 1. Oktober: Mo – Fr, 8:30 – 13:00 Uhr

Für die Rückgabe entlehnter Bücher außerhalb der Öffnungszeiten stehen Bücherrückgabekästen vor dem Eingang der Hauptbibliothek sowie vor den Eingängen der Fachbibliotheken zur Verfügung.

Möchten Sie Bücher über die Paketstation noch am selben Tag abholen, bestellen Sie sie bitte spätestens 30 Minuten vor Bibliotheksschließung. Vorbestellungen, die danach bei uns eingehen, stehen ab dem nächsten Werktag für Sie bereit.

Wir wünschen Ihnen schöne Sommerferien!

leicht geöffnete Tür mit Türschild "Do not disturb" und Blick in einen hellen Raum

Buchung der Gruppenräume via TU Graz LibrarySearch

Ab sofort können Sie die Gruppenräume in der Hauptbibliothek und der Fachbibliothek Inffeld ganz einfach über die TU Graz LibrarySearch buchen.

Sie finden die Gruppenräume unter dem Feld „Raumbuchung“. Nach erfolgreicher Reservierung finden Sie den gewählten Termin in Ihrem TU Graz LibrarySearch-Konto unter „Bestellungen“. Dort können Sie die Buchung bei Bedarf auch wieder stornieren.

Die Räume sind während der Öffnungszeiten des jeweiligen Bibliotheksstandortes buchbar. Aufgrund des Ampelstatus ORANGE an der TU Graz stehen sie derzeit nur Studierenden und Angehörigen der TU Graz zur Verfügung.  

Bevor Sie den Raum am gebuchten Termin nutzen können, kommen Sie bitte an die Ausleihe des jeweiligen Bibliotheksstandortes. Wenn Sie 30 Minuten nach Beginn Ihrer Buchung nicht erscheinen, stornieren wir den gebuchten Termin automatisch.

Hier geht es zur Raumbuchung.

Mai

Neo-Schild mit der Aufschrift "Open"

Ab 17. Mai Lesesäle wieder verfügbar und Öffnungszeiten erweitert

Die Lesesäle aller Bibliotheksstandorte sind ab 17. Mai wieder für Sie geöffnet und zwar zu erweiterten Öffnungszeiten:

Hauptbibliothek
Mo – Fr, 8:30 - 18:00 Uhr
Fachbibliothek NAWI 
Mo – Do, 8:30 - 18:00 Uhr, Fr, 8:30 – 13:00 Uhr
Fachbibliothek Inffeld 
Mo – Do, 8:30 - 18:00 Uhr, Fr, 8:30 – 13:00 Uhr

Damit die Lesesäle auch weiterhin geöffnet bleiben dürfen, beachten Sie bitte die Abstands- und Hygieneregeln. Wir stellen Ihnen Desinfektionsmittel in jedem Lesesaal zur Verfügung, damit Sie Ihren Arbeitsplatz in der Bibliothek selbstständig desinfizieren können. Zusätzlich ist eine Registrierung Ihres Aufenthalts mittels TU Graz check-in und das Tragen einer FFP2-Maske notwendig.

Gemeinsam sorgen wir für die Sicherheit aller Anwesenden. Danke für Ihre Unterstützung!

März

leuchtende Glühbirne auf Holzoberfläche

Workshop: Verwertungsmöglichkeiten – Tantiemen und Patente

Am 20. April veranstaltet die Bibliothek der TU Graz in Kooperation mit dem Forschungs- & Technologie-Haus und den Publikationsservices der Uni Graz einen Online-Workshop zum Thema Verwertungsmöglichkeiten von Forschungsergebnissen.

Der Workshop startet mit Vorträgen von Expert*innen der Uni Graz und der TU Graz. Hier erfahren Sie unter anderem, welche Möglichkeiten Forschenden zur Verwertung Ihrer Forschungsergebnisse zur Verfügung stehen, wie die Anmeldung zur Verwertungsgesellschaft Literar Mechana funktioniert, wie Sie Ihre Forschung schützen und Patente anmelden und auch wie Open Access und eine kommerzielle Verwertung vereinbar sind.

Im Anschluss an die Vorträge findet eine ausführliche Diskussionsrunde statt, in der alle vortragenden Expert*innen sowie auch Literar-Mechana-Geschäftsführerin Dr. Sandra Csillag für Ihre Fragen zur Verfügung stehen.

Der Workshop findet am 20. April 2021 von 10:00 bis 12:00 Uhr online auf Uni Meet statt: https://unimeet.uni-graz.at/b/sch-ozu-a6r-ivi

Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Verkehrsampel

Ampelstatus „Rot“: Lesesäle bleiben geschlossen

Aufgrund der Verlängerung des Ampelstatus‘ „Rot“ bleiben die Lesesäle leider auch ab 15. März geschlossen und die Öffnungszeiten reduziert.

Hauptbibliothek | Mo – Fr, 9:00 – 15:00 Uhr
Fachbibliotheken NAWI & Inffeld | Mo – Fr, 9:00 – 13:00 Uhr

Die derzeit geltenden Öffnungszeiten bleiben bis zumindest 11.4.2021 bestehen. Wir informieren Sie selbstverständlich, sobald Öffnungsschritte geplant sind.

Wir entschuldigen uns vielmals und bitten um Ihr Verständnis!

Februar

Grafik mit Computer, Tablet, Smartphone und einer Lupe

Neu lizenziert: eLibrary des VDI Verlags

Der VDI Verlag ist der führende Verlag für Ingenieurinnen und Ingenieure im deutschsprachigen Raum. Die Bibliothek der TU Graz lizenziert mit 2021 die elektronische Bibliothek des renommierten Verlags und macht damit fachrelevante Zeitschriften für Forschende der TU Graz online zugänglich.

Der Zugang zum Portal „VDI Verlag-eLibrary“ erschließt die qualitativ hochwertigen technischen Inhalte des VDI Verlags und der VDI Fachmedien erstmals online für TU Graz-Forschende. Zu diesen Inhalten zählen elf renommierte Fachmedien aus den Bereichen Bau, Konstruktion/Produktion, Logistik, Energie und Umwelt sowie die Wochenzeitung VDI nachrichten.

Angehörige der TU Graz können auf das Portal im gesamten Campusbereich der TU Graz sowie von zu Hause via VPN-Client zugreifen: https://elibrary.vdi-verlag.de/