TU Graz/ TU Graz/ Services/

Aktuelles und Veranstaltungen

Was gibt es Neues aus der Bibliothek der TU Graz? Klicken Sie sich durch aktuelle Themen und erfahren Sie, welche Veranstaltungen Sie auf keinen Fall verpassen dürfen!

  • Theke der Bibliotheksausleihe

    Eingeschränkte Ausleihe ab 18. Mai

    Ab 18. Mai 2020 bietet die Bibliothek allen Studierenden und Angehörigen der TU Graz eine eingeschränkte Ausleihe an allen Standorten.

    Mehr…

  • stilisierter Laptop mit Büchern am Bildschirm

    Handapparate: jetzt virtuell verfügbar

    Alle Handapparate sind ab sofort virtuell zugänglich. Sie finden sowohl Printmedien als auch E-Books in den Sammlungen.

    Mehr…

  • Scanner

    Kostenfreier Scanservice

    Als TU-Angehörige können Sie Zeitschriftenartikel aus unseren Printbeständen kostenfrei als Scan anfordern.

    Mehr…

     

Mai

Theke der Bibliotheksausleihe

Eingeschränkte Ausleihe ab 18. Mai

Ab 18. Mai 2020 bietet die Bibliothek allen Studierenden und Angehörigen der TU Graz eine eingeschränkte Ausleihe.

Bitte senden Sie dafür je nach Standort der Bücher eine E-Mail an die weiter unten angeführte Mailadresse mit der Angabe der gewünschten Titel. Den Standort der Medien finden Sie über die TU Graz LibrarySearch in der Detailansicht. Sie können die Bücher anschließend ab dem darauffolgenden Tag kontaktlos abholen.

Bitte beachten Sie, dass Bestellungen über die TU Graz LibrarySearch derzeit nicht bearbeitet werden können.

Hauptbibliothek
Bestellungen an service.bibliotheknoSpam@tugraz.at
Abholung Montag bis Donnerstag, 11:00 bis 14:00 Uhr
Technikerstraße 4, EG, im Foyer

Fachbibliothek NAWI
Bestellungen an fbnawi.bibliotheknoSpam@tugraz.at
Abholung Montag bis Donnerstag, 10:00 bis 13:00 Uhr
Stremayrgasse 16, EG, am Eingang der Fachbibliothek

Fachbibliothek Inffeld
Bestellungen an fbinff.bibliotheknoSpam@tugraz.at
Abholung Montag bis Donnerstag, 10:00 bis 13:00 Uhr
Inffeldgasse 10, am Eingang im Innenhof der Mensaterrasse

Für die Rückgabe entlehnter Bücher stehen weiterhin die Bücherrückgabekästen vor dem Eingang der Hauptbibliothek sowie vor den Eingängen der Fachbibliotheken rund um die Uhr zur Verfügung.

stilisierter Laptop mit Büchern am Bildschirm

Handapparate: jetzt virtuell verfügbar

Die Handapparate sind ab sofort auch virtuell über die TU Graz LibrarySearch unter "Sammlungen" aufrufbar.

Ab jetzt können daher sowohl Printmedien als auch E-Books von den Lehrenden in die Handapparate aufgenommen werden. Studierenden erhalten dadurch einen Online-Zugriff auf die wichtigsten Titel von Lehrveranstaltungen.

Die E-Books können im virtuellen Handapparat auf der TU Graz LibrarySearch gelesen und heruntergeladen werden. Zusätzlich sind die Handapparate auch über die Facette „Sammlung“ auffindbar, die nach der Suche auf der linken Seite anwählbar ist.

Lehrende haben ab sofort die Möglichkeit, Handapparate mit E-Books einrichten zu lassen. Anfragen mit den gewünschten Titeln senden Sie bitte an service.bibliotheknoSpam@tugraz.at. Die Links zu einzelnen Handapparaten bleiben dauerhaft unverändert und können daher an Studierende weitergeleitet werden, um den Zugriff auf den gewünschten Handapparat möglichst einfach zu gestalten.

Alle virtuellen Handapparate finden Sie hier.

Scanner

Kostenfreier Scanservice für Zeitschriftenartikel

Da die Printbestände der Bibliothek vorübergehend nicht benutzbar sind, bieten wir Forschenden und Studierenden der TU Graz ab 4. Mai 2020 einen Scanservice für Zeitschriftenartikel.

Wir scannen für Sie gerne einzelne Zeitschriftenartikel, die an der Hauptbibliothek oder an den Fachbibliotheken ausschließlich als Printbestand verfügbar sind. Der Service ist für alle Studierenden und Forschenden kostenfrei.

Bitten richten Sie Ihre Anfragen an zeitschriften.bibliotheknoSpam@tugraz.at.

Fernleihe wieder verfügbar

Ab 4. Mai 2020 sind Fernleihebestellungen von Printmedien für Institutsangehörige der TU Graz wieder möglich. Alle Bestellungen sind bis auf weiteres kostenfrei.

Wir informieren Sie, sobald Ihre Bücher eingetroffen sind. Sie können diese jeden Donnerstag von 11 bis 14 Uhr kontaktlos im Foyer der Hauptbibliothek, Technikerstraße 4, abholen.

Aufgrund der Maßnahmen gegen COVID-19 und der weiter andauernden Schließung einiger unserer Partnerbibliotheken, können wir die Verfügbarkeit von einzelnen Titeln leider nicht garantieren. Wir informieren Sie schnellst möglich, falls Ihre Bestellung derzeit nicht ausgeführt werden kann.

Für Anfragen füllen Sie bitte unser Fernleihe-Formular aus.

April

Warndreieck in gelb

Bibliothek bis auf weiteres geschlossen

Aufgrund der Maßnahmen gegen COVID-19 haben alle Standorte von Bibliothek und Archiv von 14.3.2020 bis auf weiteres geschlossen.

Sobald die Bibliothek wieder öffnet, informieren wir Sie darüber hier auf unserer Webseite sowie auf unseren Social-Media-Kanälen.

Alle entlehnten Medien werden automatisch bis 05.06.2020 verlängert. Es fallen während der Zeit der Schließung keine Mahngebühren für Sie an –  das gilt auch für bereits überfällige Medien.

Unsere Printbestände sind vorübergehend nicht entlehnbar. Nutzen Sie daher unser reichhaltiges Angebot an E-Ressourcen. Ein Zugriff von zu Hause ist mittels VPN-Client möglich. Eine Anleitung zur Installation eines VPNs finden Sie im TU Graz-Intranet TU4U: https://tugnet.tugraz.at/zugang/vpn/

Studierende und Forschende der TU Graz können während der Bibliotheksschließung kostenlos elektronische Zeitschriftenartikel via Fernleihe bestellen. Aufgrund der Schließung unserer Partnerbibliotheken ist die Verfügbarkeit wissenschaftlicher Literatur eingeschränkt und muss daher einzeln geprüft werden. Wir informieren Sie nach Ihrer Bestellung schnellstmöglich, ob der gewünschte Artikel erhältlich ist. Für Anfragen füllen Sie bitte unser Fernleihe-Formular aus: https://online.tugraz.at/tug_online/ill_new.Formular_ZSS.

Wir sind auch weiterhin per Mail für alle Ihre Anfragen erreichbar.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Icons Telefon und Mail

Kontakt während der vorrübergehenden Schließung


Hauptbibliothek
Mo bis Fr, 8:00 bis 16:00 Uhr
E-Mail: service.bibliotheknoSpam@tugraz.at
Tel.: 0316 873 6176


Fachbibliothek NAWI
Mo bis Fr, 8:30 bis 13:00 Uhr
E-Mail: fbnawi.bibliotheknoSpam@tugraz.at
Tel.: 0316 873 6167


Fachbibliothek Inffeld
Mo bis Fr, 8:30 bis 13:00 Uhr
E-Mail: fbinff.bibliotheknoSpam@tugraz.at
Tel.: 0316 873 4166


Archiv
Mo bis Fr, 8:00 bis 12:00 Uhr
E-Mail: office.archiv@tugraz.at

Reagenzglas, Mikroskop und Tablet mit Lupe

Science Education: wissenschaftliche Experimente von zu Hause aus

Auf der Plattform Science Education finden Sie ab sofort kostenfreie Videos zu wissenschaftlichen Experimenten, um die digitale Lehre zu unterstützen.

Dieses Angebot erlaubt Studierenden und Lehrenden die komplexen Details von Experimenten zu sehen und aufzuzeigen – ohne die derzeit beschränkt zugänglichen Labore zu nutzen. Das Angebot gilt vorerst bis 15. Juni.

Um auf die Videos zugreifen zu können, benötigen Sie einen kostenlosen Account bei Science Education sowie eine VPN-Verbindung zum Netzwerk der TU Graz. Eine Anleitung, wie Sie einen VPN-Client installieren, finden Sie im Intranet der TU Graz, TU4U.

Hier geht es zu Science Education.

März

Elektronische Angebote und Services der Bibliothek

Auch während der Schließung der Bibliothek bieten wir allen Forschenden und Studierenden der TU Graz ein reichhaltiges Angebot an elektronischen Ressourcen und Services.

Greifen Sie auf unsere E-Ressourcen ganz einfach mittels VPN-Client zu. Eine Anleitung zur Installation eines VPNs finden Sie im TU Graz-Intranet TU4U: https://tugnet.tugraz.at/zugang/vpn/

Elektronische Literatur

Nach unseren lizenzierten E-Ressourcen recherchieren Sie mit der TU Graz LibrarySearch: https://search-tug.obvsg.at/primo-explore/search?vid=TUG&lang=de_DE.

Tutorials zur Verwendung der TU Graz LibrarySearch gibt es auf unserem YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC_gbOM-5X553ryHWHAPjKXA

Unsere lizenzierten E-Journals finden Sie in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek: https://rzblx1.uni-regensburg.de/ezeit/

Datenbanken stehen Ihnen via Datenbank-Infosystem (DBIS) zur Verfügung: http://rzblx10.uni-regensburg.de/dbinfo/fachliste.php?bib_id=tubg&lett=l&colors=&ocolors=

Die Bestellung von E-Books und elektronischen Normen können Sie wie gewohnt per Mail in Auftrag geben: order.bibliotheknoSpam@tugraz.at

Studierende und Forschende der TU Graz können während der Bibliotheksschließung kostenlos elektronische Zeitschriftenartikel via Fernleihe bestellen. Aufgrund der Schließung unserer Partnerbibliotheken ist die Verfügbarkeit wissenschaftlicher Literatur eingeschränkt und muss daher einzeln geprüft werden. Wir informieren Sie nach Ihrer Bestellung schnellstmöglich, ob der gewünschte Artikel erhältlich ist. Für Anfragen füllen Sie bitte unser Fernleihe-Formular aus: https://online.tugraz.at/tug_online/ill_new.Formular_ZSS.

Beratung

Die Publikationsberatung und Rechercheberatung sind für Sie per Email erreichbar: service.bibliothek@tugraz.at

Beratung für Open-Access-Publikationen erhalten Sie ebenfalls per Mail. Wir bearbeiten außerdem weiterhin Ihre Anträge zur Kostenübernahme bei OA-Publikationen. Alle Informationen zu OA-Förderungen finden Sie unter https://openaccess.tugraz.at/funds. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an zeitschriften.bibliothek@tugraz.at

Verlag

Unser Verlag bietet zahlreiche Open-Access-Publikationen zum Download: https://www.tugraz-verlag.at/open-access-e-books/.
Wir bieten Ihnen auch weiterhin Beratung für Autorinnen und Autoren, die Erstellung von E-Books und die Vergabe von ISBN. Für Anfragen erreichen Sie uns per Email an verlagnoSpam@tugraz.at oder telefonisch unter 0316 873 6157.

Tablet mit Bleistift und Buch

Kostenlose E-Books und E-Journals während der COVID-19 Maßnahmen

Die Bibliothek bietet Forschenden und Studierenden aufgrund der Maßnahmen gegen COVID-19 vorübergehend noch mehr elektronische Angebote, um Sie bei der Arbeit von zu Hause zu unterstützen.

  • Bis zum 30. Juni bietet Ihnen die Bibliothek kostenfreien Zugriff auf alle Zeitschriften des Wissenschaftsverlags World Scientific ab dem Jahrgang 2001. Sie finden alle E-Journals unter diesem Link.
  • Über SpringerLink bietet die Bibliothek Ihnen 450 E-Books kostenfrei zum Download an. Um die E-Books herunterzuladen, besuchen Sie bitte die Website von SpringerLink und suchen nach dem gewünschten Titel. In der Detailansicht des Buches können Sie anschließend den Volltext downloaden. Laden Sie sich die Listen der verfügbaren englischen und deutschen Lehrbücher herunter. Das Angebot steht Ihnen bis 31. Juli zur Verfügung.
  • Auf der Plattform ScienceDirect greifen Sie und Ihre Studierenden auf alle E-Books kostenfrei zu. Um diese zu nutzen, besuchen Sie die Webseite von ScienceDirect. Mit einer einfachen Suche können Sie auch hier die Bücher finden und anschließend herunterladen. Das Angebot ist bis 23. Juni gültig.

Um das Angebot auch von zu Hause nutzen zu können, verbinden Sie sich bitte über einen VPN-Client mit dem Netzwerk der TU Graz. Eine Anleitung, wie Sie einen VPN-Client installieren, finden Sie im Intranet der TU Graz, TU4U.

 

Tablet mit YouTube-Icon

Neu: Tutorials der Bibliothek auf YouTube

Digitale ‚Teaching Library‘ an der Bibliothek der TU Graz: Auf dem neuen YouTube-Kanal der Bibliothek finden Sie Tutorials zu unseren Services. In den ersten Videos lernen Sie die Funktionen der neuen TU Graz LibrarySearch kennen – und das von zu Hause aus.

Wir erweitern das Angebot in Zukunft laufend um neue Themengebiete – wie beispielsweise zu PURE oder zu Literaturverwaltungsprogrammen.

Hier geht es zum YouTube-Kanal der Bibliothek.

Februar

Logo von Open Knowledge Maps

Open Knowledge Maps – Vortrag und Workshop

Open Knowledge Maps sind die visuelle Schnittstelle zum wissenschaftlichen Wissen der Welt. Sie bieten einen Überblick über Forschungsfelder, indem sie deren Hauptbereiche und die dazugehörigen wissenschaftlichen Artikel auf nur einen Blick darstellen.

Peter Kraker, Gründer von Open Knowledge Maps, präsentiert am 4. März 2020 den kostenlosen und offenen Service. Nach dem Vortrag folgt ein praktischer Workshop, bei dem Sie lernen, wie Sie Ihre Recherche mithilfe von Open Knowledge Maps verbessern können. Bei einer virtuellen Schnitzeljagd erkunden Sie dabei unterschiedliche Knowledge Maps. 

Bitte bringen Sie nach Möglichkeit Ihren eigenen Laptop mit.

  • 4.3.2020, 15.00 bis 17.00 Uhr
  • HS FSI 1 "Magna Steyr Hörsaal", Inffeldgasse 11
  • Veranstaltung in Englisch

Wir bitten um Ihre Anmeldung unter service.bibliotheknoSpam@tugraz.at.

Open Access Logo

Read & Publish Agreement mit Elsevier

Die Bibliothek der TU Graz hat – innerhalb der Kooperation E-Medien Österreich (KEMÖ) – eine Open-Access-Vereinbarung mit Elsevier geschlossen.

In hybriden Elsevier-Zeitschriften können Forschende der TU Graz ihre Veröffentlichungen ab jetzt ohne zusätzliche Kosten Open Access publizieren. Für Publikationen in den Gold Open Access Zeitschriften des Verlags erhalten Forschende einen Rabatt von 15 % auf APCs, wobei die übrigen Kosten aus dem OA Publikationsfonds der TU Graz gefördert werden können.

Forschende erhalten damit sowohl die Möglichkeit zur Open-Access-Veröffentlichung als auch einen kontinuierlichen Lesezugriff auf relevante Forschungsergebnisse. Die Vereinbarung ist vorerst bis 31.12.2020 gültig.

Alle Details sowie Listen der Elsevier-Zeitschriften mit den unterschiedlichen Open-Access-Optionen finden Sie auf der Open-Access-Website der TU Graz.

Bei Fragen hilft Ihnen unser Open-Access-Team gerne via Mail an zeitschriften.bibliothek@tugraz.at oder telefonisch unter 0316 873 6677 weiter.

Jänner

Bücherregalen in der Bibliothek der TU Graz. Bildquelle: Herbst – TU Graz

Öffnungszeiten während der Semesterferien

Hauptbibliothek
Montag, 03.02.2020, bis Freitag, 07.02.2020: 8:00 - 21:00 Uhr
Montag, 10.02.2020, bis Freitag, 28.02.2020: 8:00 - 16:00 Uhr
Faschingsdienstag, 25.02.2019: 8:00 - 13:00 Uhr

Fachbibliotheken
Inffeld und NAWI
Montag, 03.02.2020 bis Freitag, 28.02.2020: 8:30 - 13:00 Uhr

Für die Rückgabe entlehnter Bücher außerhalb der Öffnungszeiten stehen Bücherrückgabekästen vor dem Eingang der Hauptbibliothek sowie vor den Eingängen der Fachbibliotheken zur Verfügung.

Wir wünschen euch schöne Semesterferien!

Bücher auf einem Handydisplay

NEU: TU Graz LibrarySearch

Die Literaturrecherche im Bestand der Bibliothek der TU Graz gestaltet sich ab sofort einfacher und übersichtlicher. Denn die TU Graz LibrarySearch im neuen Design vereint den klassischen Online-Katalog mit der bisherigen Library Search.

Recherchieren Sie mit der TU Graz LibrarySearch im Printbestand sowie nach den elektronischen Medien der Bibliothek. Die neue Oberfläche bietet Ihnen eine treffsichere Literatursuche, indem Sie Ihre Ergebnisse auf unterschiedliche Weise filtern können. Die TU Graz LibrarySearch ist außerdem smartphonefreundlich: Sie verfügt über ein responsive Design und wird auf allen Endgeräten – inklusive Smartphone und Tablet – optimal dargestellt.

Hier geht es zur TU Graz LibrarySearch.

Bildquelle: TU Graz

Elsevier Author Workshop

PhD Union und die Bibliothek der TU Graz veranstalten einen Author Workshop für Forschende. Valerie Teng-Broug, Senior Publisher bei Elsevier, stellt dabei den Publikationsprozess bei Elsevier vor. Folgende Themen sind Teil der Veranstaltung:

  • Wissenschaftliches Publizieren
  • Länder- und Institutionsinformationen (eine kurze Scival-Analyse)
  • Aufmerksamkeit für die eigene Forschung generieren
  • Bibliometrie
  • Manuskripte schreiben
  • Der redaktionelle Prozess
  • Verantwortungsbereiche der Autorinnen und Autoren (und was zu vermeiden ist)

Zusätzlich geben EditorInnen einer Elsevier-Zeitschrift Einblicke in den Publikationsprozess ihrer Zeitschrift. Der Name de EditorInnen wird Anfang Jänner bekannt gegeben.

  • 22. Jänner 2020, 17.00 bis 19.00 Uhr
  • HS II, Rechbauerstraße 12
  • Präsentation in Englisch

Um Anmeldung unter service.bibliotheknoSpam@tugraz.at wird gebeten.
Die Plätze sind auf maximal 60 Teilnehmende beschränkt.
Die Teilnahme ist kostenfrei.