TU Graz/ Studium/ Studienangebot/

Unsere Programme nach thematischem Weiterbildungscluster

TU Graz Life Long Learning ordnet die wissenschaftliche Weiterbildung in 6 Bereiche: Die sechs thematischen Weiterbildungscluster orientieren sich im Wesentlichen an den Forschungsschwerpunkten der TU Graz (5 Fields of Expertise), und werden um Weiterbildungsangebote im integrativen Querschnittsbereich der Technoökonomie (Management-Technologie-Ökonomie) ergänzt. Sie richten sich damit an ihren spezifischen Märkten und stellen damit state of the art Wissen in den nachfolgenden Themen sicher:

In der Mitte einer Grafik steht: Techno-Ökonomie. In 4 Quadraten steht: Advanced Materials Science; Human & Biotechnology; Information, Communication & Computing; Mobilty & Production; Sustainable Systems

Sutstainable Systems

In diesem FoE entwickeln Wissenschafterinnen und Wissenschafter der TU Graz nachhaltige Lösungsansätze in Hinblick auf die Herausforderung einer wachsenden Weltbevölkerung, steigenden Ressourcenverbrauch und die Auswirkungen von Umweltverschmutzung und Klimawandel. Dazu gehören smarte Stadtplanung genauso wie innovative Gebäudetechnologien und Energiesysteme, der Einsatz von erneuerbaren Energieträgern bis hin zu grüner Mobilität.

Eine Stadt in Blau. Sustainable Systems, Bildquelle: ymgerman – Fotolia.com

Mobility & Production

Forschende in diesem Bereich beschäftigen sich mit neuen Fahrzeugtechnologien und Antriebssystemen sowie mit Informations- und Datenübertragung zur Verkehrssteuerung und Positionierung. Die Forschungsergebnisse fließen in Land- und Luftverkehr, Raumfahrt, Produktionstechnik und -management ein.

Ein Auto, auf das Baupläne projiziert werden. Mobility and Production, Bildquelle: iStock and Fotolia.com

Advanced Materials Science

Der Schwerpunkt dieses FoE liegt in der Materialforschung. Es geht unter anderem darum, kleinste Bauelemente in ihrem Aufbau und ihrer Funktion zu verstehen, neue Werkstoffe zu entwickeln, bestehende Materialien zu verbessern und sie leichter, flexibler, kostengünstiger oder robuster zu gestalten.

     

Ein Atom, Advanced Materials Science, Bildquelle: istockphoto.com

Human & Biotechnology

Im Zentrum dieses Forschungsschwerpunkts steht der Mensch. Die Forschungsergebnisse fließen in die Bereiche Medizin, Umwelttechnologie, Industrie und Landwirtschaft und kommen dadurch unmittelbar dem Menschen zugute.

Human and Biotechnology, menschlicher Kopf, DNA-Strang, Frequenz, Wabenstruktuer. Bildquelle: Fotolia.com

Techno-Ökonomie

Als unternehmerische Universität bündeln wir im thematischen Weiterbildungscluster Techno-Ökonomie ein auf Management, Technologie und Ökonomie fokussiertes, branchenübergreifendes Weiterbildungsportfolio. Kernzielgruppe sind Fach- und Führungskräfte aller Managementebenen, die über eine technisch-, naturwissenschaftlichen (Erst)Ausbildung verfügen und die durch eine gezielte Weiterbildung, cross-over Kompetenzen und Führungswissen erwerben wollen.

Weltkugel in Blau