TU Graz/ Studium/ Studienangebot/ Universitäre Weiterbildung/

AI Essentials

Lernen Sie Grundlegendes zu Artificial Intelligence (AI, Künstliche Intelligenz oder KI) und wie Sie diese im Unternehmen nutzen können. Abseits des Hypes erhalten Sie mit diesem Kurs eine strukturierte Einleitung zum Thema AI und umliegenden Konzepten auf theoretischer und praktischer Ebene.

Aufbauend auf der Geschichte und dem aktuellen Stand der Technik werden in weiterer Folge Anwendungsfälle und der Nutzen, den AI in diesem Kontext stiften kann, dargestellt und diskutiert. Zusätzlich werden praxisnahe Beispiele vorgestellt und gezeigt, was AI gut oder weniger gut kann.

Der 2-tägige Kurs bietet somit eine systematische und interessante Einführung in das Thema und stützt sich auf praktische Erfahrungen in der Generierung und Bewertung von AI Use Cases sowie deren Prototypisierung und Umsetzung im industriellen Kontext.

Inhalte

Der Kurs besteht aus 2 Modulen.

Modul 1: EINFÜHRUNG IN AI

  • Definition und Begriffsabgrenzung
  • Geschichte der Künstlichen Intelligenz
  • Anwendungsbeispiele: Potentiale und Red Flags
  • Ethische Fragestellungen in der Anwendung von Künstlicher Intelligenz
  • State-of-the-Art AI Methoden für z.B. Klassifikation, Clustering, Regression, etc.

Takeaway: Grundwissen zur Thematik und zu aktuell auftretenden Innovationen sowie Übersicht über relevante Methoden. Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind folgend in der Lage zu identifizieren, welche Ansätze für Anwendungsfälle relevant und zur Lösung von Problemstellungen bzw. Erfüllung von Anforderung geeignet sind.

Modul 2: PRAXISTAG

  • Vorstellung exemplarischer positiver und negativer Beispiele
  • Hands-on Erarbeitung von AI-Anwendungsszenarien

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an

  • Fachexpertinnen und -experten, z.B. IT-Mitarbeiterinnen und -mitarbeiter, Teamleiterinnen und -leiter, Projektleiterinnen und -leiter, Process Owner, Innovationsmanagerinnen und -manager
  • Management, z. B. Chief-Officers, Bereichs- und Abteilungsleiterinnen und -leiter

Programmierkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Roboter schreibt an eine Tafel

Termine und Fristen

Nächster Kurstermin: 12. und 13. Dezember 2019, jeweils 09:00 bis 17:00 Uhr

Kursort: TU Graz, Inffeldgasse 13, EG, Seminarraum PZ2EG034

Anmeldung: bis 2. Dezember 2019

Eckdaten

  • Dauer: 2 Tage (8 Unterrichtseinheiten pro Tag)
  • Abschluss: Teilnahmebestätigung der TU Graz
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Teilnahmegebühren: 990 € (MwSt.-frei) bzw. 690 € (MwSt.-frei) für TU Graz-Angehörige
    Im Preis enthalten sind Kursunterlagen, Pausengetränke und Mittagssnack.
  • Kursort: TU Graz

Anmeldung

Wenn Sie sich zum Kurs anmelden möchten, übermitteln Sie das ausgefüllte Anmeldeformular per E-Mail an vera.poschaukonoSpam@tugraz.at.

Anmeldeschluss: 2. Dezember 2019

 

Vera Poschauko, Bildquelle: sara-sera – TU Graz

Kontakt

Vera POSCHAUKO
Mag.
TU Graz Life Long Learning
Tel.: +43 316 873 4932
vera.poschaukonoSpam@tugraz.at

Wissenschaftliche Leitung

Robert GINTHÖR
Dipl.-Ing. Dr.techn.
Know-Center GmbH Research Center for Data-Driven Business & Big Data Analytics