TU Graz/ Studium/ Studienangebot/

Bachelorstudium Physik

Physik spielt eine Schlüsselrolle in den Naturwissenschaften und der Technik. Physikerinnen und Physiker sind universelle Problemlöserinnen und Problemlöser in unterschiedlichsten Branchen im Hightech-Bereich. Wenn Sie sich für komplexe mathematisch-physikalische Zusammenhänge begeistern können, gerne experimentieren und analytisch denken, kann Physik für Sie die richtige Wahl sein. Das NAWI Graz-Bachelorstudium „Physik“ bietet eine breite Grundlagenausbildung im Bereich der Physik.

Inhalte

  • Sie erlernen mathematische Methoden, die der Physik zugrunde liegen.
  • Sie eignen sich Wissen in den physikalischen Kerngebieten an: Mechanik, Thermodynamik, Quantenmechanik, Elektrodynamik und Optik.
  • Sie Gewinnen Einblick in den Aufbau der Materie: Kern-, Atom-, Molekül- und Festkörperphysik.
  • Sie setzen die wichtigsten Methoden der Physik ein: physikalische Messtechnik, Modellbildung und Simulation und computerunterstütztes Bearbeiten physikalischer Fragestellungen.
  • Sie erlangen die Fähigkeit zur Problemlösung und Abstraktion.

Vertiefungsrichtungen

Sie wählen eine der folgenden Vertiefungsrichtungen:

  • Allgemeine Physik
  • Technische Physik

Die einzelnen Lehrveranstaltungen finden Sie im Semesterplan.

Bildquelle: Kanizaj - TU Graz
  • Studiendauer: 6 Semester
  • ECTS-Anrechnungspunkte: 180
  • Abschluss: Bachelor of Science (BSc)
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Aufnahmeverfahren: keines

Curriculum (Studienplan)

Semesterplan

Berufsfelder

Physikerinnen und Physiker sind als hoch qualifizierte Fachleute in naturwissenschaftlich-technischen Bereichen in Industrie, Wirtschaft und Wissenschaft tätig.

Arbeitsfelder sind zum Beispiel

  • Grundlagenforschung an Universitäten und Forschungseinrichtungen,
  • industrielle Forschung und Entwicklung in Hightech-Bereichen, z. B. Entwicklung von neuartigen Materialien, neuen Technologien, Prozessinnovationen, Informationstechnik,
  • Softwareentwicklung,
  • Modellbildung und Computersimulation, oder
  • medizinisch-technische Anwendungen.

Um sich für den Beruf der Physikerin bzw. des Physiker zu qualifizieren, absolvieren Sie nach dem Bachelorstudium ein weiterführendes Masterstudium an der TU Graz oder einer anderen Universität im In- und Ausland.

 

Zulassungsfristen

WINTERSEMESTER 2017/18:

Allgemeine Zulassungsfrist: 10. Juli bis 5. September 2017

Nachfrist: 6. September bis 30. November 2017

SOMMERSEMESTER 2018:

Allgemeine Zulassungsfrist: 8. Jänner bis 5. Februar 2018

Nachfrist: 6. Februar bis 30. April 2018


Informationen zur Anmeldung und Zulassung


Internationale Studienwerberinnen und -werber: Zulassung und Fristen

Weiterführende Masterstudien

EN: Unterrichtssprache Englisch
*NAWI Graz-Studium

Beratung