TU Graz/ Studium/ Studienangebot/

Doctoral School Bauingenieurwissenschaften

In der Doctoral School Bauingenieurwissenschaften forschen Sie in einem Fachgebiet der Bauingenieurwissenschaften eigenständig auf hohem wissenschaftlichen Niveau. Darüber hinaus sammeln Sie nationale und internationale Forschungserfahrung durch die Teilnahme an Tagungen und Workshops sowie Publikationen in Fachzeitschriften.

Inhalte

Dissertation

    • Eigenständig in einem Fachgebiet der Bauingenieurwissenschaften forschen
    • Lösungsansätze für wissenschaftlich-technische Problemstellungen finden
    • In anerkannten Fachzeitschriften publizieren
    • Forschungsergebnisse aufbereiten und verteidigen
    • Vorträge bei öffentlichen fachspezifischen Tagungen oder Workshops halten
    • Ein fachspezifisches Netzwerk aufbauen
    • Austausch über Fortschritte und Ergebnisse Ihrer Dissertation mit der Betreuerin bzw. dem Betreuer sowie mit anderen Studierenden

      Lehrveranstaltungen (Curricularer Anteil)

        • Wissen in einem Fachgebiet der Bauingenieurwissenschaften vertiefen
        • Erfahrung mit wissenschaftlichen Methoden sammeln
        • Fächerübergreifende Lehrveranstaltungen an der TU Graz absolvieren
        • Kurse an ausländischen Universitäten oder  anderen Bildungseinrichtungen besuchen

          Fachgebiete

          • Ingenieurgrundlagen, z. B. Mechanik, Bauphysik, Messtechnik,  Baustoffkunde, Baustatik
          • Konstruktiver Ingenieurbau
          • Geotechnik
          • Infrastruktur
          • Wasserbau und -wirtschaft
          • Baubetrieb und Bauwirtschaft
          Bildquelle: Lunghammer – TU Graz
          Wolfang Richter, Bildquelle: Richter
          Wolfgang Richter, Studierender der Doctoral School Bauingenieurwissenschaften

          Ich arbeite seit 5 Jahren am Institut für Wasserbau und Wasserwirtschaft und studiere in der Doctoral School Bauingenieurwissenschaften. Die Arbeit am Institut erlaubt es mir, Kooperationen und Netzwerke aufzubauen und mein Wissen auf internationalen Kongressen zu präsentieren und weiter zu vertiefen. Das weite Spektrum der technischen Forschungen und Anwendungen an der TU Graz ermöglichen es Schnittstellen zu anderen Fachdisziplinen aufzubauen. Ich bin davon überzeugt, dass der interdisziplinäre Austausch der Schlüssel zu neuen Errungenschaften und Erkenntnissen sowie wirtschaftlichen Anwendungen ist. Meine Arbeit und mein Doktorat, die sich fachlich überschneiden, empfinde ich als sehr spannende Herausforderung.

          Beratung

          Diese Angebote könnten Sie auch interessieren:

          Zulassungsfristen

          Wintersemester 2017/18:

          10. Juli bis 30. November 2017

          Sommersemester 2018:

          8. Jänner bis 30. April 2018


          Informationen zur Anmeldung und Zulassung

          Internationale Studienwerberinnen und -werber: Zulassung und Fristen

          Lehrende und beteiligte Institute

          Lehrende

          Personen mit Lehrbefugnis an der Doctoral School können Ihre Dissertation betreuen.
          Informationen zu Fachgebieten und Veröffentlichungen der Lehrenden finden Sie auf der jeweiligen Visitenkarte.

          Lehrende der Doctoral School