TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Ehrenring der Stadt Graz für Altrektor Hans Sünkel

04.07.2019 | News+Stories | TU Graz news | Universität |

Von Christoph Pelzl

In einem Festakt im Grazer Gemeinderatssaal und in Anwesenheit seiner Familie erhielt der ehemalige Rektor der TU Graz eine der höchsten Auszeichnungen der Stadt Graz.

Bürgermeister Siegfried Nagl (l.) überreichte Hans Sünkel den Ehrenring der Stadt Graz. © Fischer - Stadt Graz

Rektor der TU Graz, Vorsitzender der Österreichischen Universitätenkonferenz (uniko), Gastprofessor in den USA, China, Kanada und Ungarn, Direktor des Instituts für Weltraumforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und weltweit renommierter Wissenschafter: Die beruflichen Stationen und Funktionen in Hans Sünkels Biografie beeindrucken. Der Geodät, nach dem sogar ein Asteroid benannt wurde, leitete zahlreiche nationale und internationale Forschungs- und Entwicklungsprojekte, ist Mitglied der Academia Europaea, veröffentlichte mehr als 160 Publikationen und hielt bis dato rund 270 Vorträge in 30 Ländern. Auch die Gründungen der beiden Universitätskooperationen NAWI Graz und TU Austria fielen in seine Zeit als Rektor der TU Graz von 2003 bis 2011. 

Für sein umfassendes Wirken erhielt Hans Sünkel, Träger des Großen Goldenen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich, nun den Ehrenring der Stadt Graz. Der TU Graz-Altrektor nahm den Ring mit Demut entgegen: Für ihn sei die Auszeichnung ein Auftrag, weiter aktiv zu sein, betonte Sünkel, der 2015 zum Aufsichtsratsvorsitzenden des Wissenschaftsfonds FWF gewählt wurde und seit 2018 Vorsitzender des Universitätsrates der Medizinischen Universität Graz ist.

Kontakt

Susanne EIGNER
Medienservice | Kommunikation und Marketing
Tel.: +43 316 873 6066
E-Mail: susanne.eignernoSpam@tugraz.at