TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Alle Meldungen

Das Medienservice umfasst Presseaussendungen zu aktuellen Themen der Universität, Bildmaterial in Druckqualität und Zahlen und Fakten zur TU Graz. Das Medienservice-Team ist zentraler Kontakt für Journalistinnen und Journalisten, vermittelt Interviewpartnerinnen und -partner und unterstützt Angehörige der TU Graz bei ihren Schritten an die Öffentlichkeit.

TU Graz und Uni Graz bieten Schüler*innen Mentoring für schulische Abschlussarbeiten in AHS und BHS. Bildquelle: Lunghammer - TU Graz
24.11.2022

Support bei schulischen Abschlussarbeiten

Studierende unterstützen nun steirische AHS und BHS Schüler*innen bei ihren vorwissenschaftlichen Arbeiten und Diplomarbeiten. Bewerbungsfrist für Schüler*innen ist am 2. Jänner 2023.

weiter
Zwei freundlich lächelnde junge Männer.
22.11.2022

ERC Starting Grants für Daniel Gruss und Marcus Ossiander

Der Informatiker Gruss erhält den renommierten EU-Förderpreis für die Erforschung energieeffizienter IT-Security, der Physiker Ossiander für die Arbeit an Nanooptiken für Ultrakurzzeitmikroskope.

weiter
Drei Männer und eine Frau lachen in die Kamera. Der Mann ganz links trägt einen Talar, der Mann daneben hält die Rolle, in der seine Ehrendoktoratsurkunde ist.
21.11.2022

Ehrendoktorwürde für Ernst Gehri

In Anerkennung seiner Verdienste in der Holzbauforschung und der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses an der TU Graz wurde Ernst Gehri die Ehrendoktorwürde der TU Graz zuteil.

weiter
Umrahmt von Tanzpaaren in Ballkleidung präsentieren zwei Frauen eine Tanzeinlage
18.11.2022

Fix im Ballkalender: Ball der Technik 2023 findet statt

Der Ballbeirat und TU Graz Rektor Harald Kainz gaben grünes Licht für den Ball der Technik am 27. Jänner 2023 im Congress Graz. Karten- und Tischreservierung ab sofort unter balldertechnik.at.

weiter
Gruppenbild mit drei Frauen und zwei Männern und einem symbolischen Schlüssel in Übergröße.
16.11.2022

„Data House“: Neuer Innovationscluster am Campus der TU Graz

Das „Data House“ am Campus Inffeldgasse der TU Graz vereint Wissenschaft und Wirtschaft, um gemeinsam Innovationen in den Bereichen Data Science und Digitaltechnologien voranzutreiben.

weiter
Mehrere Personen gehen auf einer Straße und halten einen Banner.
15.11.2022

Unis in Finanznöten: Kundgebung in Graz

Angehörige und Verbündete der fünf steirischen Universitäten warnten heute bei einer Kundgebung vor rund 5.000 Personen vor weitreichenden Folgen der gravierenden Budgetlücke für Universitäten.

weiter
Ein großes historisches Gebäude, davor sind Fahnen in TU Graz-Optik gehisst.
10.11.2022

Senat der TU Graz zur Budgetsituation: Forschung und Lehre massiv in Gefahr

Der Senat der TU Graz nimmt mit Erschrecken zur Kenntnis, dass die österreichische Bundesregierung vor der teuerungsbedingten prekären Budget-Situation der öffentlichen Universitäten die Augen verschließt.

weiter
Bauwesen TU Graz, Bildquelle: Lunghammer - TU Graz
02.11.2022

BIT-BAU‘22: Karrierestart im Bauwesen

Infos zu den Bauwesen-Studien, Kontakte zu Baufirmen vor Ort, Praktika und Jobangebote, Wettbewerbe zum Kennenlernen der Materie, CV-Check und Bewerbungsfotoshooting: Das gibt es auf der Berufsmesse für das Bauwesen, BIT-BAU’22, am 10. November an der TU Graz.

weiter
Mehrere Nervenstränge.
02.11.2022

Simuliertes Gehirn-Modell erstmals zum Sehen gebracht

Forscher der TU Graz haben erstmals auf einem detaillierten Modell des Gehirns der Maus die Funktion des Sehens nachgebildet. Bisher konnten Gehirn-Strukturen zwar modelliert werden, es war aber nicht möglich, gezielte Funktionen auszuführen.

weiter
Ehrensenator Schützenhöfer, Bildquelle: Lunghammer - TU Graz
28.10.2022

Ehrensenatorwürde der TU Graz für Landeshauptmann a.D. Hermann Schützenhöfer

Für seine langjährige Verbundenheit mit der TU Graz und seine breite Unterstützung wurde dem ehemaligen Landeshauptmann der Steiermark, Hermann Schützenhöfer, der Titel „Ehrensenator der TU Graz“ verliehen.

weiter
viele grüne Kugeln und eine Lupe.
25.10.2022

Wachstum von Nanolöchern dank Heliumstreuung erstmals sichtbar

Wissenschafter der TU Graz in Kooperation mit der University of Surrey konnten erstmals das Wachstum von hexagonalem Bornitride beobachten und dokumentieren. Das Material findet vor allem in der Mikroelektronik und Nanotechnologie seine Anwendung.

weiter
Elektrotechnik-Toningenieur, Bildquelle: Lunghammer - TU Graz
20.10.2022

Ein halbes Jahrhundert zwischen Ton und Technik

Seit 50 Jahren gibt es in Graz die Möglichkeit, „Elektrotechnik – Toningenieur“ zu studieren. Österreichs erstes interuniversitäres Studium ist ein europaweites Unikum von Kunstuni Graz und TU Graz.

weiter
PhD Programm H2, Bildquelle: AIT - Krischanz
20.10.2022

AIT und TU Graz starten Wasserstoff-PhD-Programm

Das neue Doktoratsprogramm zur Entwicklung innovativer Wasserstofftechnologien mit Fokus auf Reversible Hochtemperatur-Elektrolyse startet im Februar 2023.

weiter
Drei Männer und eine Frau sehen in die Kamera
19.10.2022

100 Prozent Erneuerbare für die energieintensive Industrie (EII)

Energieintensive Industrien müssen ihre Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen drastisch reduzieren, will die EU bis 2050 klimaneutral sein. Ein Konsortium aus Vertreter*innen der Industrie, von Interessensverbänden und der Wissenschaft, zeigt Lösungen, wie der Umstieg auf 100 Prozent erneuerbare…

weiter
Alexander Trattner, Bildquelle: Lunghammer - TU Graz
15.10.2022

„Grüner Wasserstoff nur mit Ausbau erneuerbarer Quellen“

Alexander Trattner leitet das HyCentA am Campus der TU Graz und ist überzeugt: Wasserstoff ist Teil der Lösung für ein klimaneutrales Energiesystem. Gefragt sind Tempo und Investitionen.

weiter
Ein gezeichneter, artifizieller Kopf in Blau.
11.10.2022

Maschinelles Lernen: Startschuss für Graz Center for Machine Learning (GraML)

An der TU Graz fällt der Startschuss für das Forschungsnetzwerk Graz Center for Machine Learning (GraML). Im Fokus steht das Maschinelle Lernen, das nach Ansicht von GraML-Leiter Robert Legenstein die Welt ähnlich wie das Internet und Computer verändern wird.

weiter
Vertragsunterzeichnung Cori, Bildquelle: Lunghammer
10.10.2022

Neues Cori-Institut für Stoffwechselforschung in Graz

Das Cori-Institut - eine Einrichtung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften - soll der grundlegenden Stoffwechselforschung in Zusammenarbeit mit Uni Graz, TU Graz und Med Uni Graz Aufschwung verleihen und Erkenntnisse schneller der Praxis zugänglich machen.

weiter
01.10.2022

Forschung auf der Bühne: Manuel Galler ist Science Slam Staatsmeister 2022

Mit seiner Performance „Netzfehler – wir müssen draußen bleiben“ gewinnt Manuel Galler von der TU Graz den Grazer Science Slam und holt zwei Tage später auch den Sieg im nationalen Finale.

weiter
Grafische Darstellung: Wer jetzt den Universitäten das Licht abdreht, riskiert morgen: Wohlstand, Gesundheit, Innovation, Kultur, Demokratie. Zukunft sichern.
27.09.2022

TU Austria: Teuerung trifft Technikunis hart

Energiekostenexplosion reißt riesiges Budgetloch: Den Technikunis droht ein massiver Rückschritt und Österreich dadurch ein enormer Wertschöpfungsverlust.

weiter
Handybildschirm mit der Aufschrift "Fake News".
22.09.2022

Wie vertrauenswürdig sind von der Politik getwitterte Quellen?

Eine Studie der TU Graz und der Universität Bristol zeigt: Insbesondere republikanische Mitglieder des US-Kongresses verbreiten auf Twitter zunehmend Nachrichten aus unseriösen Quellen.

weiter
05.09.2022

„Science for Future“: Wissenschaftstag am 21.9. zu „Digitale Visionen“

Wie sieht unsere zukünftige digitalisierte Welt aus? Wissenschafter*innen aller fünf Forschungsstärkefelder der TU Graz beleuchten am Wissenschaftstag „TU Graz – Science for Future“ am 21.9. „Digitale Visionen“ im Kontext ihres Wirkungsbereiches. Anmeldungen ab jetzt möglich.

weiter
Zwei Frauen sitzen auf Holzbänken, daneben eine Frau am Fahrrad und ein Verkehrsschild.
31.08.2022

„TERRITORIAL TURN!“: Nachhaltige, adaptive Stadtsysteme

Wie wollen und wie müssen wir Städte künftig planen? Ideen für eine territoriale Wende stehen beim hochkarätig besetzen Symposium „Territorial Turn!“ am 15. und 16. 9. an der TU Graz zur Diskussion. Es sind noch Tickets erhältlich, für Studierende zum ermäßigten Preis.

weiter
Gruppenfoto mit einer Frau und drei Männern.
30.08.2022

Inflation und Energiekosten: Steirischen Universitäten fehlen mehr als 100 Millionen Euro

Inflation und explodierende Energiekosten verursachen allein an den fünf steirischen Universitäten eine Finanzierungslücke von insgesamt mehr als 100 Millionen Euro. Steirische Unis warnen vor weitreichenden Konsequenzen für Forschung, Lehre und den Standort Steiermark.

weiter
Drei junge Menschen vor einem Laptop
25.08.2022

Starthilfe für den Studienbeginn an der TU Graz

Im August und September starten wieder kostenlose Online-Vorbereitungskurse für Informatik, Mathematik und Mechanik. Diese sogenannten MOOCs erleichtern angehenden Studierenden der TU Graz den Einstieg in ein technisches Studium.

weiter
Zwei Frauen im Gespräch, zwischen ihnen ein aufgeklappter Laptop.
24.08.2022

Digitale Souveränität: TU Graz ist Teil eines EU-Projekts für unabhängige Websuche

Grundstein für Alternativen zu Google und Co.: Eine offene europäische Infrastruktur für die Websuche anzustoßen ist das Ziel des EU-Projekts OpenWebSearch.EU. Neben der TU Graz sind 13 weitere europäische Forschungs- und Rechenzentren beteiligt.

weiter
Freundlich blickende junge Menschen an einem großen Tisch
18.08.2022

Cybersecurity als Sitcom: Neue TU Graz-Kurse zu Seitenkanalattacken auf edX.org

Als Sitcom verpacken Cybersecurity-Fachleute der TU Graz einen Online-Kurs über Seitenkanalattacken, bei denen physikalische Effekte Rückschlüsse auf geschützte Daten zulassen. Die erste von zwei neuen Staffeln der Lehr-Sitcom geht am 23. August online.

weiter
Baumkronen von oben
11.08.2022

Gezielte Mikrobiom-Transplantationen: Für mehr biologische Vielfalt und ein robustes Ökosystem

Wie sich Mikrobiome gezielt zum Wiederaufbau der biologischen Vielfalt nutzen lassen, zeigen international führende Fachleute auf Initiative der TU Graz in einem kritischen Leitfaden in Nature Microbiology.

weiter
Grafische Darstellung von Codes und Netzwerken.
09.08.2022

Neue Angriffe auf Computersysteme: TU Graz veröffentlicht „Æpic Leak“ und „SQUIP“

Internationale IT-Security-Forschungsteams rund um TU Graz-Forscher Daniel Gruss veröffentlichen zwei neue Hardware-seitige Angriffsmöglichkeiten auf Computersysteme.

weiter
Blick in ein Klassenzimmer, unter der Decke sind Rohre und kreisrunde, transparente tellerartige Objekte zu sehen.
26.07.2022

Covid-19 in Schulen: Effektives Abluftsystem mit Baumarkt-Material

In zwei Pilotklassen einer Grazer Schule zeigt die TU Graz, dass sich wirkungsvolle Abluftsysteme in Schulen und Kindergärten sehr einfach und kostengünstig mit Material aus dem Baumarkt installieren lassen. Details gibt es in einer Video-Anleitung, ein Schritt-für-Schritt-Guide ist in Arbeit.

weiter
Fünf lächelnde Männer mit Ehrenringen und Promotionsrollen.
14.07.2022

Trio der Bestleistung: Sub Auspiciis-Promotion an der TU Graz

Von der Oberstufe bis zum Doktorat an der TU Graz haben Thomas Schlatzer und die Zwillingsbrüder Erich Kobler und Reinmar Kobler ausschließlich Bestleistungen erbracht. Am 14. Juli promovierten alle drei daher „unter den Auspizien“ von Bundespräsident Alexander Van der Bellen.

weiter
Grafische Darstellung eines Computerchips mit leuchtenden Lichtstreifen und den Ziffern 1 und 0.
12.07.2022

„Quantum Austria“: Förderzuschlag für zwei Projekte der TU Graz

Zukunftsfeld Quantenforschung und Quantentechnologien: Zwei Projekte der TU Graz werden im Rahmen der Forschungsoffensive „Quantum Austria“ gefördert. Im Fokus sind Quantensensorik und Superoszillationen.

weiter
Studierende des Studienschwerpunktes Information Security der TU Graz vor einem Laptop
11.07.2022

Quantencomputer: Krypto-Algorithmus mit TU Graz-Handschrift wird Standard

Extrem leistungsfähige Rechner der Zukunft verlangen neue Verschlüsselungs- und Signaturmethoden. Die US-amerikanische Behörde NIST hat nun vier Post-Quanten-Algorithmen zum Standard erhoben – einer davon trägt die Handschrift der TU Graz.

weiter
Freundlich lächelnder Mann.
07.07.2022

Horst Bischof zum neuen Rektor der TU Graz gewählt

Der Unirat der TU Graz hat in seiner Sitzung am 7. Juli 2022 Horst Bischof zum neuen Rektor der TU Graz gewählt. Die Amtszeit des Informatikers und bisherigen Vizerektors für Forschung beginnt am 1. Oktober 2023.

weiter
Freundlich lächelnde Person.
29.06.2022

Annette Mütze zur neuen Senatsvorsitzende der TU Graz gewählt

Der Senat der TU Graz hat die Elektrotechnikerin Annette Mütze zur Senatsvorsitzenden für die Funktionsperiode ab Oktober 2022 gewählt. Maria Cecilia Poletti, Daniela Klampfl und Karin Stana Kleinschek komplettieren den Vorsitz.

weiter
Baustellenfoto von einem Areal mit Gebäuden, Photovoltaikdächern und Kränen
24.06.2022

Neues Forschungszentrum für Nachhaltiges Bauen

An der TU Graz wurde gestern das Graz Center of Sustainable Construction offiziell eröffnet. Die Ziele: das Bauwesen in seiner Gesamtheit neu denken, die Umweltwirkungen verringern und die gebaute Umwelt klimaneutral machen.

weiter
Ein großes historisches Gebäude, davor sind Fahnen in TU Graz-Optik gehisst.
23.06.2022

Universitätsranking U-Multirank: TU Graz ist Österreichs führende Universität

Im soeben veröffentlichten internationalen Ranking U-Multirank setzt sich die TU Graz mit Abstand an die Spitze aller österreichischen Hochschulen und lässt auch international renommierte Universitäten hinter sich.

weiter
Luftaufnahme von Gebäuden
23.06.2022

Erneute Förderung von COMET-Zentren für TU Graz wichtiges Signal

An fünf der acht jüngst genehmigten K1-Kompetenzzentren des COMET-Förderprogramms ist die TU Graz gesellschaftsrechtlich beteiligt. Die Förderungen für BEST, Know-Center, LCE und RCPE werden verlängert, das HyCentA steigt vom K-Projekt zum K1-Kompetenzzentrum auf.

weiter
TU Graz-Forscher in einem Laserlabor
23.06.2022

Experimentalphysiker Marcus Ossiander erhält START-Preis 2022

Mit dem mit 1,2 Millionen Euro dotierten Wissenschaftspreis des FWF designt der Forscher an der TU Graz neue Nanooptiken mit dem Ziel, ein Mikroskop zu bauen, das ultrakurze chemische Reaktionen äußerst präzise messen kann.

weiter
Ein Mann und zwei Frauen vor der Österreich-Fahne, eine Dame hält eine Urkunde in Händen
10.06.2022

equalitA: ausgezeichnete Frauenförderung an der TU Graz

Für ihre Maßnahmen zur Gleichstellung und Frauenförderung wurde die TU Graz mit dem Gütesiegel equalitA für innerbetriebliche Frauenförderung ausgezeichnet.

weiter
Ein Herr erklärt einem Studenten und einer Studentin die Funktionsweise einer Brücke anhand eines Bildes
09.06.2022

Wirtschaftsingenieurwesen in Österreich: Neue Berufsbildstudie veröffentlicht

Die zentralen Ergebnisse: Wirtschaftsingenieurwesen (WING)-Studien bieten ein breites Einsatzgebiet und ausgezeichnete Berufschancen, die Nachfrage nach Absolventinnen und Absolventen bleibt hoch, mehr als Dreiviertel von ihnen arbeiten in Führungspositionen.

weiter
Frau spricht mit Mann in Gebärdensprache
07.06.2022

Neue Servicestelle GESTU-Graz: Gehörlos und schwerhörig erfolgreich studieren

An der TU Graz hat eine neue Servicestelle ihre Arbeit aufgenommen, die gehörlosen und schwerhörigen Studierenden aller Grazer Hochschulen den Uni-Alltag erleichtert und sie beim Studieren unterstützt. 

weiter
Eine Frau und drei Männer stehen im Halbkreis und legen ihre Hände in der Mitte aufeinander.
24.05.2022

Neue Green Tech Academy Austria: GRETA macht Unternehmen fit für den grünen Wandel

Mit der Klimakrise wächst auch der Innovationsdruck in Richtung Green Economy. Hier setzt die Green Tech Academy Austria (GRETA) an: Mit ihren Aus- und Weiterbildungsangeboten sollen Unternehmen und deren Mitarbeitende den Strukturwandel meistern, hin zu grünen Technologien und digitaler Fitness.

weiter
Zwei Hände halten eine Festplatte mit Chips in die Kamera
24.05.2022

TU Graz und Intel demonstrieren signifikante Energieeinsparungen durch neuromorphe Hardware

Eine neu veröffentlichte Studie zeigt, dass die neuromorphe Technologie für große Deep-Learning-Netzwerke bis zu sechzehnmal energieeffizienter ist als andere AI-Systeme.

weiter
Zwei Menschen in einem Raum der teils als reals, teils als digitalisiert dargestellt ist
18.05.2022

Mixed Reality: US-Unternehmen Snap Inc. stiftet TU Graz-Professur

Das Unternehmen hinter dem Instant-Messaging-Dienst Snapchat unterstützt in den kommenden sechs Jahren die Forschung der TU Graz an neuen Technologien im Bereich Mixed Reality. Eine Arbeitsgruppe wird eingerichtet, die Besetzung der Professur erfolgt bis Jahresende.

weiter
Zwei Herren in Anzügen vor bzw. in einem Reisezugwagen
17.05.2022

TU Graz und ÖBB schmieden Mobilitätsallianz für das Klima

Auf ihrem Weg zur Klimaneutralität bis 2030 kooperiert die TU Graz mit der ÖBB als Mobilitätspartnerin. Das Ziel: das Bewusstsein der Mitarbeitenden für klimaschonendes Reisen durch gezielte Angebote stärken und die mobilitätsinduzierten Treibhausgasemissionen der Universität weiter reduzieren.

weiter
Lächelnde Frau hält eine künstliche menschliche Hand mit aufgeklebten Elementen.
16.05.2022

Elektronische Haut: Physikerin der TU Graz entwickelt multisensorisches Hybridmaterial

Die von Anna Maria Coclite entwickelte „Smartskin“ kommt menschlicher Haut sehr nahe: Sie nimmt Druck, Feuchtigkeit und Temperatur simultan wahr und produziert elektronische Signale. Sensiblere Roboter oder intelligentere Prothesen sind so denkbar.

weiter
Ein Mädchen und ein Bub basteln an einem Fahrzeug aus Technik-Lego
13.05.2022

TU Graz-Ferienprogramm 2022 für Kinder und Jugendliche

In den Sommerferien können Kinder und Jugendliche an der TU Graz wieder Technikluft schnuppern und jede Menge IT-Wissen sammeln. Die ersten Wochenkurse starten am 11. Juli, die letzte Teilnahmemöglichkeit ist am 5. September.

weiter
Lächelnder Mann hinter einer Keramikfigur in Form eines menschlichen Kopfes
13.05.2022

Locked-In-Syndrom: Mit Gehirn-Computer-Schnittstellen aus der Isolation

Menschen mit Locked-In-Syndrom (LIS) sind in ihrer Kommunikation enorm eingeschränkt. Implantierbare Gehirn-Computer-Schnittstellen, die Sprache in Echtzeit aus Gehirnsignalen entschlüsseln, sollen Betroffenen aus der Isolation helfen.

weiter
Grafische Darstellung eines Roboters und eines Mädchens. Über dem Roboter stehen viele Nuller und Einser.
04.05.2022

Künstliche Intelligenz kennenlernen und verstehen: Kostenlose Workshops in Gemeinden

Spielerische, niederschwellige Workshops direkt in den Gemeinden sollen das Interesse an Künstlicher Intelligenz (KI) in der breiten Bevölkerung wecken und ein informiertes, kritisches Bewusstsein für KI fördern. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

weiter
Historisches Gebäude, davor Fahnen mit TU Graz-Logo
03.05.2022

TU Graz: Bewerbungsprozess um die Nachfolge von Rektor Harald Kainz

Für die Nachfolge von Harald Kainz als Rektor der TU Graz sind mit Ende der Bewerbungsfrist am 24. April sechs Bewerbungen aus dem In- und Ausland eingegangen, darunter von zwei Frauen. Die fünfköpfige Findungskommission hat zudem weitere 12 qualifizierte Kandidatinnen und Kandidaten identifiziert.

weiter
Einblick in der Innere einer Tunnelanlage mit Flammen, Rauch und Lüftungsanlage.
02.05.2022

Tunnelsicherheit am Prüfstand: Internationales Expertentreffen in Graz

Neue Entwicklungen auf den Gebieten der Tunnelbelüftung und Tunnelsicherheit stehen im Fokus der Internationalen Tunneltagung, die von 9. bis 11. Mai im Grazer Messezentrum stattfindet. Veranstalterin dieser mit 200 Fachleuten weltweit größten Tagung ihrer Art ist die TU Graz.

weiter
Drei lächelnde Männer stehen nebeneinander.
26.04.2022

Reduzierter Fettsäurespiegel: Grazer Forschung wegweisend für Medikamente

Atglistatin kann den Fettsäurespiegel im Blut reduzieren, der ursächlich ist für Typ-II-Diabetes, nicht-alkoholische Fettleber oder Herzschwäche. Forschende von Uni Graz und TU Graz entwickelten den Wirkstoff weiter: für den Einsatz im menschlichen Organismus.

weiter
Vier Herren neben zwei Computer-Bildschirmen und einer Micro-CT-Kammer
20.04.2022

Grazer Unis präsentierten Österreichs erste Micro-CT-Geräte für in-situ-Messungen

Mit den Geräten können Strukturveränderungen im Inneren von Materialien unter realen Betriebsbedingungen zerstörungsfrei beobachtet und gemessen werden. Am 20. April wurden sie vom interuniversitären Graz-µCT consortium der Öffentlichkeit präsentiert.

weiter
Finger halten Petrischale mit einer runden hauchdünnen Folie darin
07.04.2022

Nervenstimulation mithilfe implantierbarer Mini-Solarzellen

Ein internationales Forschungsteam entwickelte und testete erfolgreich ein Konzept, bei dem Nerven mit Lichtpulsen stimuliert werden. Die Methode liefert erhebliche Vorteile für die Medizin und eröffnet eine Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten.

weiter
Großaufnahme einer Computerplatine
25.03.2022

Speedlimit für Computer ermittelt

Bei einer Million Gigahertz ist Schluss: Dann ist die physikalische Grenze der Signalgeschwindigkeit in Transistoren erreicht, wie ein deutsch-österreichisches Physikteam nun festgestellt hat.

weiter
Festlich gekleidete Personengruppe mit Urkundenrollen, eine Person ist via Fernseher zugeschalten
18.03.2022

Ehrendoktorwürde im Quartett

In Würdigung ihrer hervorragenden Verdienste im jeweiligen Fachbereich wurde der Expertin für Gender und Technik Corinna Bath, dem Mathematiker Friedrich Gesztesy, dem Mediziner Gerhard Stark und dem Innovationsforscher Stefan Thomke die Ehrendoktorwürde der TU Graz zuteil.

weiter
Mann hält Flasche in Händen, in der Gasblasen aufsteigen
03.03.2022

Warum manche Blasen mehr Tempo machen

Warum bewegen sich große Gasblasen in viskoelastischen Flüssigkeiten (etwa Polymer- und Proteinlösungen) so viel schneller als erwartet? Eine offene Frage mit großer Relevanz für industrielle Produktionsprozesse. Forschende der TU Graz und der TU Darmstadt haben nun eine Erklärung gefunden.

weiter
Autos mit eingezeichneten Signalwellen auf Stadtautobahn
23.02.2022

Robuster Radar: Neue KI-Sensortechnologie für autonomes Fahren

Forschende der TU Graz modellierten ein KI-System für Automotive-Radarsensoren, das Störsignale, verursacht durch andere Radarsensoren, filtert und die Objekterkennung dramatisch verbessert. Nun soll das System robuster gemacht werden gegenüber Wetter- und Umwelteinflüssen sowie neuartigen…

weiter
Freundlich blickender Mann.
16.02.2022

Biotechnologie-Preis an Enzym-Forscher Bernd Nidetzky

Als einer von wenigen europäischen Forschenden ist Biotechnologe Bernd Nidetzky von der TU Graz Träger des Elmer L. Gaden Award. Verliehen wird der internationale Top-Forschungspreis der Biotechnologie vom US-Journal Biotechnology and Bioengineering.

weiter
Rendering eines innovativen Bremsenprüfstands
08.02.2022

TU Graz realisiert neuartigen Bremsenprüfstand für Schienenfahrzeuge

Schienenfahrzeughersteller können ab 2023 ihre Bremssysteme am Campusgelände der TU Graz prüfen und zertifizieren lassen. Darüber hinaus erlaubt der neuartige Prüfstand erstmals Untersuchungen von Bremsbelastungen und deren Auswirkungen auf das komplette Fahrwerk.

weiter
Forscher steht vor einer Glas-Brüstung
01.02.2022

TU Graz besetzt Stiftungsprofessur für „Nachhaltiges Bauen“

Alexander Passer ist Inhaber der neuen Professur „Nachhaltiges Bauen“ an der TU Graz. Im Fokus stehen die lebenszyklusbasierte Nachhaltigkeitsbewertung sowie emissionsarme, klimarobuste Bauweisen. Stifter ist der Fachverband der Stein- und keramischen Industrie.

weiter
Simulatonsmodell mit Linien und Gitternetz
27.01.2022

Schulen und die Pandemie: Modellrechnung für einen sicheren Betrieb

Entwickelt in der Corona-Zeit, aber jederzeit erweiterbar: Österreichisches Wissenschaftsteam entwickelt Simulationsmodell für das sichere Offenhalten von Schulen während einer Pandemie.

weiter
Ein Schild mit grafischen Darstellungen eines startenden und eines landenden Flugzeugs.
21.01.2022

Flugzeuge im Funkkontakt: TU Graz entwickelt Simulationstools zur Transponderbelastung

Wenn Flugzeuge vom Radar verschwinden, kann das an überlasteten Transpondern liegen. Für Austro Control entwickelte die TU Graz ein Simulationstool zur Bestimmung der Transponderbelastung. Dieses wird nun im Auftrag der EUROCONTROL für den europäischen Luftraum ausgebaut.

weiter
Simulation eines Crashtests, Virtueller Dummy prallt in einem Auto gegen den Airbag
20.01.2022

Österreich ist neues Mitglied von Euro NCAP

Das Europäische Bewertungsprogramm für Neu-Fahrzeuge erweitert sein Netzwerk von Staaten, Mobilitätsclubs und Verbraucherorganisationen, die gemeinsam an der Verbesserung der Verkehrssicherheit arbeiten. Auch dank intensiver Bemühungen der TU Graz.

weiter
Computer mit Simulation, Motor im Hintergrund
20.01.2022

"Optimierte E-Maschinen": Erster DE-AT Transregio-Spezialforschungsbereich bewilligt

TU Darmstadt und TU Graz wollen elektrische Maschinen durch Computersimulationen entscheidend verbessern. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und der österreichische Wissenschaftsfonds FWF fördern das Vorhaben mit über 8 Mio Euro.

weiter
Bunt gezeichnete Bilder, links ein Eichhörnchen auf einem Ast, rechts drei Kinder.
10.01.2022

Neue Kinderbücher im TU Graz-Verlag

„Toni und die Nussmaschine“ und „ALEX fängt das Echo ein“ heißen die neuen Kinderbücher im Verlag der TU Graz. Zentrale Themen sind Vielfalt, Toleranz und Offenheit gegenüber Mitmenschen, Natur und Technik.

weiter
Cover des University Innovation Report 2021
28.12.2021

University Innovation Report 2021 zeigt digitale Innovationen im Hochschulbereich

Die Publikation der TU Graz präsentiert erste erfolgreich etablierte Digitalisierungsprojekte- und konzepte zur Bewältigung der digitalen Transformation in Forschung, Lehre und Verwaltung.

weiter
Collage aus verschiedenen Designobjekten und Möbelstücken
15.12.2021

StudentsART: Webshop für außergewöhnliches Design von TU Graz-Studierenden wächst weiter

Neue Designmöbel und hochwertige Deko-Objekte, erstmals 3D-gedruckte Keramiken und außergewöhnliche Kunstwerke aus Alginat, die es sonst nirgends gibt: Die Plattform für Kunst- und Designobjekte von TU Graz-Studierenden StudentsART weitet ihr Sortiment aus.

weiter
Person in medizinischer Schutzkleidung öffnet eine Tür.
14.12.2021

Corona in Pflegewohnhäusern: Simulationsmodell für Präventions- und Impfstrategien

Forschende von TU Graz und CSH Vienna entwickelten ein epidemiologisches Detailmodell für die Verbreitung des Coronavirus in Pflegewohnhäusern. Damit lassen sich optimale Präventionsstrategien ermitteln, wie die Praxis in Pflegewohnhäusern der Caritas zeigt.

weiter
Äpfel und Petrischalen in Laborumgebung
26.11.2021

Mikrobiomstudie ermöglicht neue Strategien für gesunde und klimarobuste Kulturpflanzen

Studie unter Leitung der TU Graz zeigt: Apfelbäume vererben ihr Mikrobiom in gleichem Maße wie ihre Gene. Die Ergebnisse legen den Grundstein für neue Züchtungsstrategien für gesundes und klimarobustes Obst und Gemüse.

weiter
Grafische Darstellung eines großen Gebäudeblocks, mit vielen Außentreppen und Holzelementen.
23.11.2021

Graz Center of Physics: Entscheidung im Architekturwettbewerb gefallen

Universität Graz, TU Graz, BIG und Wissenschaftsministerium präsentieren das Siegerprojekt des Architekturwettbewerbs – so wird das neue Graz Center of Physics ab 2030 aussehen.

weiter
Ein tanzendes Paar in festlicher Kleidung
17.11.2021

Ball der Technik: Absage für 2022, nächste Ausgabe 2023

In seiner Sitzung am 16. November hat das Komitee des Balls der Technik beschlossen, den Ball für das Jahr 2022 aufgrund der Corona-Pandemie abzusagen. Die nächste Ausgabe des traditionsreichen Balles, der dann ganz im Zeichen von Mathematik, Physik und Geodäsie stehen wird, ist für Freitag, den 27.…

weiter
3 Männer mit Dummy und Messgeräten
11.11.2021

„Coronasichere“ Innenräume: Neue Messmethode dokumentiert Bewegungen infektiöser Aerosole

Mit dem von der TU Graz mitentwickelten Verfahren lassen sich Virenbewegungen in Innenräumen einfach und kostengünstig nachstellen. Die Methode hilft bei der Umsetzung räumlicher Maßnahmen, die das Übertragungsrisiko über die Luft erheblich reduzieren.

weiter
Zwei Männer stehen vor einem Stapel Holzbretter und zeigen auf ein Plakat.
10.11.2021

Innovative Holztechnologie für Dachausbau

Studie der TU Graz zeigt: Innovative Holzbautechnologie kann in Graz wertvolle Bausubstanz retten und bodensparend zusätzlichen Wohnraum für bis zu 36.000 Menschen schaffen. „Faltwerk“-Lösung schützt die Altstadt und sichert Grünraum.

weiter
Projektion einer Straße im Fahrsimulator
04.11.2021

Autonomes Fahren: Steirische Entwicklung spart Millionen an Testkilometern

TU Graz, JOANNEUM RESEARCH, AVL und Fraunhofer Austria haben eine Methode entwickelt, mit der Testfahrten durch hochgradig realistische Fahrsimulationsstudien validiert und der Freigabeprozess für automatisierte Fahrsysteme substanziell vereinfacht werden können.

weiter
Schematische Darstellung von Wasserstoff-Molekülen (jeweils zwei über einen Strang miteinander verbundene Kugeln)
28.10.2021

Von Gülle zu hochreinem Wasserstoff

Wasserstoff aus echtem Biogas: Die TU Graz und das Start-Up Rouge H2 Engineering erzeugen weltweit erstmalig hochreinen Wasserstoff aus Biogas direkt bei einer Biogasanlage mit einem neuen Chemical Looping Prozess.

weiter
Nahaufnahme von Händen in Laborhandschuhen mit Lichtquelle.
14.10.2021

Es werde Licht: Photoinitiatoren für Zahnfüllungen, Kontaktlinsen, Prothesen und Co.

Photoinitiatoren sorgen dafür, dass flüssiger Kunststoff – etwa für Zahnfüllungen – mittels Lichts schnell aushärtet. Dank einer neuen Synthesemethode der TU Graz lassen sich diese Initiatoren günstig herstellen, was der Technologie weitere Türen öffnet.

weiter
Vier Menschen mit weißen Poloshirts
08.10.2021

Millionenförderung für gemeinsames Doktoratsprogramm von FH JOANNEUM und TU Graz

Der Wissenschaftsfonds FWF fördert die gemeinsame Ausbildung von Doktoratsstudierenden der beiden steirischen Hochschulen im Bereich Elektronikbasierter Systeme (EBS) mit einer Million Euro. Das Geld stammt aus dem neuen Programm „doc.funds.connect“.

weiter
Mehrere Menschen in Schutzkleidung mit Messgeräten, dahinter Feuer.
07.10.2021

Brandversuche zeigen: Österreichs Tunnel sind fit für E-Autos

TU Graz, Montanuni Leoben, Bundesfeuerwehrverband und ILF Consulting Engineers untersuchten die Auswirkungen von E-Fahrzeugbränden in Tunnelanlagen. Die Ergebnisse beruhigen für Pkw, nicht aber für Nutzfahrzeuge. Für letztere sowie für Brände in Parkgaragen brauche es dringend weitere…

weiter
Zwei Männer an einem Tisch mit mehreren elektronischen Geräten, vielen Kabeln und kleinen Bauteilen.
28.09.2021

Messen, was schwer messbar ist

Im neuen „Christian Doppler Labor für Messsysteme für raue Betriebsbedingungen“ an der TU Graz wird an geeigneter Messtechnik geforscht, die auch bei rauen Betriebs- und Umgebungsbedingungen präzise Ergebnisse liefert.

weiter
Robotischer Arm vor einem Fernseher, im Hintergrund Proband mit EEG-Haube
27.09.2021

BCI-Forschung: Computer dekodiert kontinuierliche Bewegungen aus Hirnsignalen

An der TU Graz ist es erstmals gelungen, aus menschlichen Hirnsignalen die Absicht einer kontinuierlichen Bewegung auszulesen. Der Erfolg ermöglicht eine natürlichere und nichtinvasive Steuerung von Neuroprothesen in Echtzeit.

weiter
Zwei Frauen und drei Männer, alle lächelnd.
24.09.2021

„Ars Docendi“: Paul Baumgartner erhält Staatspreis für exzellente Lehre

Der Grazer Elektrotechniker Paul Baumgartner und sein Team sind die ersten Ars-Docendi-PreisträgerInnen einer Technischen Universität. Bereits 2020 wurde seine Lehre mit dem TU-Graz-internen „Preis für Exzellente Lehre“ bedacht.

weiter
Sieben Männer und eine Frau vor dem Feuerwehrbus der Freiwilligen Feuerwehr der TU Graz.
23.09.2021

Neuer Flitzer für die “Freiwillige Feuerwehr TU Graz“

Die Freiwillige Feuerwehr der TU Graz hat ein brandneues Mannschaftstransportfahrzeug. Im Beisein von Bundesminister Faßmann und steirischer Politprominenz wurde das Fahrzeug gesegnet und mit einer Christophorus-Plakette versehen.

weiter
Acht festlich in Talar bzw. Anzügen gekleidete Personen
16.09.2021

Fuxjäger, Herk und Knill: Ehrensenatorenwürde für „präsidiales“ Trio

Für ihre langjährige Verbundenheit mit der TU Graz wurden der ehemalige Präsident der ZT-Kammer Gerald Fuxjäger, WKO-Steiermark-Präsident Josef Herk und IV-Präsident Georg Knill in den Kreis der Ehrensenatoren der Universität aufgenommen.

weiter
Gruppenfoto zweier Herren und zweier Damen in einem gläsernen Foyer
03.08.2021

Pro Impfen: Gemeinsame Impfaktion der steirischen Hochschulen

Die neun steirischen Hochschulen positionieren sich klar „pro Impfen“ und unterstreichen den Appell, sich nach Möglichkeit gegen COVID-19 immunisieren zu lassen.

weiter
Ein Auto mit offenem Tankdeckel, daneben ein Roboterarm
22.07.2021

Der mobile Roboter, der das E-Auto lädt

Der voll autonome, mobile Laderoboter findet selbstständig zum geparkten E-Fahrzeug und versorgt es mit Energie. Der von TU Graz und den österreichischen Firmen ALVERI und ARTI Robots entwickelte Prototyp soll zum flächendeckenden Einsatz der E-Mobilität beitragen.

weiter
Kleintierdurchlass aus Beton
20.07.2021

CO₂-sparender Eco-Beton: ÖBB, Wopfinger und TU Graz beweisen Praxistauglichkeit

Bei der Errichtung eines Kleintierdurchlasses im Zuge des zweigleisigen Ausbaus der Bahnstrecke Pottendorfer Linie zwischen Wien Meidling und Wiener Neustadt wurde erstmals eine Betonmischung verwendet, die – verglichen mit herkömmlichem Beton – ein Viertel weniger CO₂ in der Herstellung verursacht.

weiter
Eine Gruppe junger Studierender sitzen auf Hockern, links hinten prangt die Zahl "100"
14.07.2021

Neues Stipendienprogramm für neue Studierende

Ab dem Wintersemester 21/22 werden jährlich 25 Nachwuchstalente in naturwissenschaftlichen und technischen Bachelorstudien mit jeweils 4.000 Euro pro Jahr gefördert. Ein ausgezeichneter Maturaabschluss ist Voraussetzung für das Stipendium. Bewerbungsschluss: 30. Juli.

weiter
Zwei TU Graz Forscher in einem Physiklabor inmitten von Kabeln und Geräten
13.07.2021

Elektronen in Quantenflüssigkeit tanken Laserenergie

Erstmals ist es gelungen, die Aufnahme von Energie aus Laserlicht durch freie Elektronen in einer Flüssigkeit zu beobachten. Bisher war dies nur in der Gasphase möglich. Die Erkenntnisse unter der Leitung der TU Graz eröffnen der ultraschnellen Elektronenmikroskopie neue Türen.

weiter
Grafische Darstellung einer sich teilenden Zelle
01.07.2021

Weltweit erstes digitales Modell einer Krebszelle entwickelt

Das Computermodell, entwickelt federführend von Forschenden der TU Graz, simuliert die zyklischen Veränderungen des Membranpotenzials einer Krebszelle am Beispiel des menschlichen Lungenadenokarzinoms und eröffnet völlig neue Wege in der Krebsforschung.

weiter
Fünf Herren im Park in Festkleidung bzw. Talar
23.06.2021

Doktorwürden mit Bestleistung: Sub Auspiciis-Trio an der TU Graz

Michael Kalcher, Thomas Ulz und Samuel Weiser haben bis zum Doktorat ausschließlich Bestleistungen erbracht. Am 23. Juni promovierten die drei Steirer an der TU Graz „sub auspiciis“.

weiter
Vier Herren und eine Frau in Festkleidung vor Wand mit Bahnbildern
23.06.2021

Gesamtsystem Bahn: Die Steiermark als internationales Forschungs- und Innovationszentrum

TU Graz, voestalpine, ÖBB, Siemens Mobility Austria und Virtual Vehicle bündeln ihre Eisenbahn-Kompetenzen: Die gemeinsame Initiative Research Cluster Railway Systems markiert den Start für nachhaltige Maßnahmen, die die Wettbewerbsfähigkeit der Bahn weiter steigern sollen.

weiter
TU Graz StreeTech Sujetbild mit Straßenführungen, Nadeln mit Symbolen
18.06.2021

Digitale Premiere: TU Graz StreeTech 2021 nimmt Scheu vor Technik

Mit Mitmach-Aktionen, interaktiven Inhalten und mit Einblicken in ihre Projekte zeigen Studierendenteams der TU Graz von 24. bis 26. Juni auf streetech.tugraz.at, wie vielfältig und spannend Technik und Naturwissenschaften sind.

weiter
 TU Graz-Forscherin und -Forscher inmitten von mechanischen Laborgeräten
17.06.2021

Neues Verständnis von Aortendissektionen

Eine Aortendissektion ist eine lebensbedrohliche Aufspaltung der Aortenwand, über deren Entstehung derzeit noch wenig bekannt ist. Forschende der TU Graz entwickelten nun Algorithmen und Modelle um die Diagnose und Behandlung frühzeitig zu unterstützen.

weiter
2 Männer halten einen Vertrag in die Kamera
16.06.2021

Forschen für die Sicherheit: Innenministerium und TU Graz verlängern Partnerschaft

"Memorandum of Understanding" um fünf Jahre verlängert – Kooperation setzt neue Schwerpunkte in den Bereichen Digitalisierung, Datensicherheit und Verfügbarkeit öffentlicher Dienste.

weiter
Vier Männer im Anzug blicken in die Kamera
15.06.2021

Zwei Fanfaren für die TU Graz

Die TU Graz lobte gemeinsam mit der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz einen Kompositionswettbewerb für eine Festfanfare aus. Und kürte schließlich zwei Sieger-Kompositionen: eine Fanfare mit festlichem Charakter und eine Innovationsfanfare.

weiter
Strommast auf grüner Wiese
10.06.2021

Isolatoren: Sicher unter Höchstbelastung

Isolatorketten verbinden das stromführende Leiterseil mit dem Freileitungsmast. Forscher der TU Graz simulierten erstmals, wann und unter welchen Bedingungen unterschiedliche Belastungen auf diese Ketten wirken. Freileitungen werden damit noch sicherer.

weiter
Historisches Gebäude mit TU Graz Fahnen
04.06.2021

Premieren- und feierreiches Semesterfinale an der TU Graz

Erstmals in ihrer 210-jährigen Geschichte feiert die TU Graz im Juni eine sub auspiciis Promotion unter freiem Himmel. Einer akademischen Mega-Feier der Fakultät für Informatik und Biomedizinische Technik in der Messe Halle B am 7. Juni folgen bis Mitte Juli weitere 50 Sponsionen und Promotionen im…

weiter
Originalfotos und Gegenüberstellung von algorithmusbasierten Berechnungen
01.06.2021

Maschinelles Sehen: TU Graz-Forscher definieren neuen Stand der Technik

Mit dem Vorbild der Sehrinde im menschlichen Gehirn, dem sog. visuellen Cortex, entwickelte die Forschungsgruppe rund um ERC-Preisträger Thomas Pock neue mathematische Modelle und Algorithmen als Grundlage für schnellere und intelligentere Bildverarbeitungsprogramme.

weiter
Bärtiger Mann mit großem Eisblock
27.05.2021

Erst heiß, dann kalt: Neue Erkenntnisse zur Entstehung von Eis

Die weltweit erste molekulare Beobachtung zur Entstehung von Eis durch Forschende der TU Graz sowie der Unis Cambridge und Surrey zeigt, dass Wassermoleküle für den ersten Schritt der Eisbildung zusätzliche Energie aufbringen müssen.

weiter
21.05.2021

TU Graz: Datenregister und Datenschutz sehr wohl vereinbar

Neue Verschlüsselungsmethoden gewährleisten die Zusammenführung sensibler Einkommens- und Gesundheitsdaten auf sehr hohem Datenschutzniveau. Genau für solche Fälle hat die Forschung Technologien entwickelt, die reif sind für den Praxiseinsatz.

weiter
Detailaufnahme eines Autorads
14.05.2021

Bremsen als Feinstaubschleudern

„Wir haben ein Problem, von dem niemand weiß, wie groß es ist“, sagt TU Graz-Forscher Peter Fischer. Fest steht: Bremsen verursachen mehr Partikelemissionen als Verbrennungsmotoren über ihre Abgase. Dennoch fehlen bislang Basiswissen und gesetzliche Reglementierungen.

weiter
Beiger Hintergrund durchzogen von braunen Linien mit der orangen Aufschrift „Wood. Rethinking Material“ GAM.17 Architecture Magazine.
14.05.2021

GAM.17: Architektonische Potenziale des Materials Holz

Die aktuelle Ausgabe des Graz Architektur Magazins (GAM) nimmt die architektonische Vielschichtigkeit von Holz neu in den Blick und lotet die Möglichkeiten des Materials für eine klimafreundlichere Bauwirtschaft aus.

weiter
Ein junger Mann und eine junge Frau, beide mit Laptop und im Gespräch miteinander
11.05.2021

Die digitale Gesellschaft verstehen: Neues Masterstudium „Computational Social Systems“

Das gemeinsame Studium der Universität Graz und der TU Graz bietet eine interdisziplinäre Ausbildung an der Schnittstelle von Informatik, Wirtschaftswissenschaften, Soziologie, Psychologie und Rechtswissenschaften und startet im Wintersemester 2021/22.

weiter
Mann sitzend am Schreibtisch vorm Computer
05.05.2021

Aus der Fußperspektive: TU Graz entwickelt Algorithmus für schuhbasiertes Blindenassistenzsystem

Der Schuh der Firma Tec-Innovation warnt dank Ultraschallsensoren blinde und sehbeeinträchtigte Menschen vor Hindernissen. Informatiker der TU Graz haben dafür nun ein kamerabasiertes KI-Bilderkennungssystem entwickelt.

weiter
Zwei Männer bedienen Batterien-Crashanlage
03.05.2021

E-Batterien: Je älter, desto sicherer

Untersuchungen an der TU Graz zeigen: Je älter eine E-Auto-Batterie, desto geringer die Gefahr, die von ihr ausgeht. Nun wollen die Forschenden und Industriepartner Parameter für die Nachnutzung ausrangierter Batterien definieren.

weiter
Ein Mann steht vor einer Datenwolke
20.04.2021

6G-Technologie: Heimisches Trio arbeitet am Mobilfunk von morgen

Mit Blick auf zukünftige Mobilfunkstandards arbeitet ein europäisches Konsortium an der nächsten Antennengeneration für drahtlose Netzwerke. Österreich ist mit NXP, Technikon und der TU Graz prominent vertreten.

weiter
ein Apfle und ein Ölkürbis
14.04.2021

Von Äpfeln und Ölkürbissen: Neues aus der Mikrobiomforschung

Wie sehr die Zusammensetzung des Mikrobioms von Äpfeln und Ölkürbissen von der Geographie des Standortes abhängt und welche Erkenntnisse sich daraus für Züchtung, Gesundheit und Haltbarkeit der Früchte ableiten lassen, zeigen zwei aktuelle Publikationen von Forschenden der TU Graz.

weiter
Glasfront mit Blick auf Stadtgebiet und Baustellen
12.04.2021

„Nachhaltiges Bauen“: Fachverband Steine-Keramik stiftet TU Graz-Professur

Der Fachverband der Stein- und keramischen Industrie unterstützt eine Stiftungsprofessur für Nachhaltiges Bauen an der TU Graz mit Fokus auf lebenszyklusbasierte Nachhaltigkeitsbewertung sowie treibhausgasfreie und klimarobuste Bauvorhaben. Die Besetzung erfolgt im Sommer 2021.

weiter
Fabrikshalle mit Roboterarmen und anderen hochmodernen Maschinen
08.04.2021

smartfactory@tugraz: Steiermarks Forschungs- und Lernfabrik startet den Vollbetrieb

In der themenspezifisch einzigartigen Pilotfabrik der TU Graz können KMU und Großunternehmen mit Blick auf die Industrie 4.0 ab sofort agile und datensichere Fertigungskonzepte erproben – die erste universitäre 5G-Campus-Lösung inklusive.

weiter
Eine Frau an einem Laborgerät in grünes Licht getaucht
30.03.2021

Startschuss für das NAWI Graz Center of Physics

Seitens aller Beteiligten gibt es grünes Licht für die Errichtung des Graz Center of Physics, das große Physikzentrum von TU Graz und Uni Graz im Forschungs- und Lehreverbund NAWI Graz. Der Architekturwettbewerb ist angelaufen, Baubeginn ist 2024.

weiter
Frau nutzt Musikstreaming-Dienst last.fm am Desktop
30.03.2021

Algorithmus-basierte Musikempfehlungen: Geringe Treffsicherheit für Liebhaber von Nicht-Mainstream Musik

Studie unter Grazer Federführung zeigt: Mainstream-Musikhörende erhalten offenbar treffendere Musikempfehlungen als Fans von Musik abseits des Mainstreams. Die Ergebnisse könnten zu besseren Empfehlungsdiensten führen und wurden in EPJ Data Science veröffentlicht.

weiter
Drei freundlich blickende Männer
28.03.2021

Elektromagnetische Felder von Nanostrukturen erstmals in 3D abgebildet

Forschern der TU Graz und Uni Graz ist es mit Fachleuten aus Frankreich gelungen, Oberflächenphononen erstmals in 3D abzubilden. Der Forschungserfolg könnte die Entwicklung neuer, effizienter Nanotechnologien beschleunigen.

weiter
Frau hält Handy in der Hand
25.03.2021

Mobile App generiert Daten für das Energiemanagement der Zukunft

Forschende der TU Graz verknüpfen Energieverbrauchsdaten und Nutzerfeedback mit KI-Anwendungen, um den Energieverbrauch in Haushalten, Gebäuden und übergeordneten Energiesystemen zu optimieren.

weiter
Erdrutsch
18.03.2021

TU Graz-Forscher identifizieren chemische Prozesse als Schlüssel zum Verständnis von Erdrutschen & Co.

Die Studienergebnisse beruhen auf Untersuchungen an wiederholt auftretenden Massenbewegungen und sollen Planung, Wartung und Ausbau von Verkehrsinfrastruktur in betroffenen Gebieten begünstigen.

weiter
Computer-Chip
11.03.2021

Neuer Ansatz für energieeffiziente KI-Anwendungen gefunden

Forscher der TU Graz zeigen eine neue Design-Methode für besonders energieschonende künstliche neuronale Netzwerke, die mit extrem wenigen Signalen auskommen, und – ähnlich wie der Morse-Code – auch den Pausen zwischen den Signalen eine Bedeutung zuweisen.

weiter
Drei Studierende mit Möbeln in der TU Graz-Holzwerkstatt
09.03.2021

TU Graz launcht Webshop für Kunst- und Designobjekte von Studierenden

Ganz im Sinn der „unternehmerischen Universität“ unterstützt die TU Graz Studierende bei der Verwertung selbst gestalteter Arbeiten. Unikate wie Papierornamente und aufwändig verarbeitete Möbel stehen fortan unter www.StudentsART.tugraz.at zum Kauf.

weiter
Drei Männer und zwei Frauen mind MNS-Schutz und Tafeln vor einer LED-Leinwand
01.03.2021

TU Graz am Weg zur ersten klimaneutralen Universität Österreichs

Die TU Graz nimmt ihre gesellschaftliche Verantwortung in Sachen Klimaschutz wahr und hat eine ehrgeizige Roadmap für ihren Weg zur Klimaneutralität bis 2030 verabschiedet.

weiter
Buntbarsch
23.02.2021

Wandelbar: Grazer Forschende entschlüsseln Genom zweier Buntbarsch-Arten

Natur und Mensch müssen sich permanent an neue Lebensbedingungen anpassen. Wie das gelingt und welche Gene dabei eine wichtige Rolle spielen, untersucht ein Grazer Forschendenteam am Modellsystem der großen Seen Ostafrikas.

weiter
Tunnelbaufahrzeug im Inneren einer Tunnelbaustelle
22.02.2021

Brenner Basistunnel als Leuchtturmprojekt: Tunnelbauten sollen CO₂-neutrale Energielieferanten werden

Forschungsverbund unter Leitung der TU Graz möchte die im abgeleiteten Tunnelwasser steckende Wärme für die Energieversorgung ganzer Stadtteile nutzen. Im Rahmen des FFG-Programms „Stadt der Zukunft“ wird ein nachhaltiges Konzept für die Stadt Innsbruck erarbeitet.

weiter
Smartphone-Display mit Daten eines Telefonkontakts
15.02.2021

Mehr Privatsphäre bei der Nutzung von Messenger-Diensten

Kryptografie-Experten der TU Graz entwickelten gemeinsam mit ihren Kollegen der TU Darmstadt eine Privatsphäre-schützende Sicherheits-Software für mobile Messenger-Dienste.

weiter
TU Graz-Forscher mit einer Viertelsektorkaskade eines Flugzeugtriebwerks
28.01.2021

TU Graz liefert Know-how für effizientes Flugtriebwerk von General Electric

Im EU-Projekt TURANDOT untersuchten Forschende der TU Graz eine haifischhautähnliche Beschichtung für Triebwerksschaufeln und verfolgten den Verlauf der Kühlluft im Triebwerk. So machen sie Flugzeuge sparsamer, kostengünstiger und leiser.

weiter
Drei Herren vor einem Computerbildschirm, ein digitales Herz ist abgebildet
22.01.2021

Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Neues Computermodell verbessert Therapie

Mithilfe mathematischer Bildverarbeitung haben Wissenschafter der Forschungskooperation BioTechMed-Graz einen Weg gefunden, digitale Zwillinge von menschlichen Herzen zu erstellen. Die Methode eröffnet völlig neue Möglichkeiten in der klinischen Diagnostik.

weiter
Laptop mit der Startseite von iMooX.at am Bildschirm;
20.01.2021

iMooX.at – Next Level: Neues gemeinsames Service aller österreichischen Hochschulen

Unter der Regie von TU Graz und Universität Wien wird Österreichs erste MOOC-Plattform iMooX.at zum zentralen Online-LearningHub Österreichs ausgebaut. Es entsteht eine innovative Bildungsplattform von internationalem Format für frei zugängliche und offen lizenzierte Online-Kurse.

weiter
Reisähre
11.01.2021

Resistente Reispflanzen: TU Graz identifiziert Bakterium, das Reispflanzen vor Krankheiten schützt

Mit ihrer Mikrobiom-Expertise konnten Forschende des Instituts für Umweltbiotechnologie nachweisen, wie ein Bakterium im Sameninneren von Reispflanzen zerstörerische Pflanzenpathogene wirksam und umweltfreundlich hemmt.

weiter
Computersimulation eines Rodelcrashes: Am Schlitten sitzendes Kind wird zwischen dahinter sitzenden Erwachsenen und Baum eingeklemmt
23.12.2020

Rodelunfälle: Ohne Helm schon bei geringen Geschwindigkeiten schwerste Verletzungen

Kuratorium für Verkehrssicherheit und TU Graz untersuchten erstmalig Rodelunfälle in computersimulierten Crashtests. Die Ergebnisse: Das Tragen eines Helmes und die richtige Sitzposition verringern das Verletzungsrisiko für Kinder beim Rodeln dramatisch.

weiter
Menschengruppe im Freien
22.12.2020

Adaptiv, interaktiv, automatisiert: Grazer Forschungsgruppe entwickelt Gesundheitsportal der Zukunft

Forschende von TU Graz, Med Uni Graz und Uni Graz arbeiten an einem digitalen interaktiven Informationssystem, das medizinische Inhalte automatisch und zielgerichtet auf Personen und deren Bedürfnisse zuschneidet.

weiter
Gläserner Tunnel, darin eine kleine Glasflasche mit Flüssigkeit
14.12.2020

RNA-Grundbaustein erstmalig biokatalytisch hergestellt

Forschern von TU Graz und acib gelingt die erste enzymgetriebene biokatalytische Synthese von Nukleinsäure-Grundbausteinen. Das erleichtert die Entwicklung antiviraler Wirkstoffe und RNA-basierter Therapeutika.

weiter
Frau vor Display einer Paketstation
11.12.2020

Mehr Nachhaltigkeit und Effizienz in der Logistik der letzten Meile

Unter Konsortialführung der TU Graz startete im Jänner 2020 in Graz ein Paket- und Warenübergabesystem, das die urbane Güterlogistik verbessern und ökologisch nachhaltiger gestalten soll. Seit Dezember 2020 ist die Paketstation in Betrieb.

weiter
Mond und Raumsonde, im Hintergrund ein Planet
10.12.2020

Jupiter-Magnetometer verlässt Graz

Wenn 2022 die ESA-Mission JUICE startet, um Jupiters Eismonde zu erkunden, wird auch ein Grazer Messgerät mit an Bord sein. Das Institut für Weltraumforschung der ÖAW und die TU Graz liefern ein neuartiges Quanteninterferenz-Magnetometer.

weiter
Zwei Forscher der TU Graz vor einem Versuchsaufbau mit Redox Flow Elektrolyte
09.12.2020

Neues Forschungsprojekt zu Umwelt- und Sicherheitsaspekten stationärer Energiespeicher

Im Zentrum des von der TU Graz geleiteten Projekts SABATLE stehen die Nachhaltigkeit und Sicherheit von Redox-Flow-Technologien, die für die Stabilisierung des Stromnetzes von immanenter Bedeutung sind.

weiter
Abstrakte grafische Darstellung einer Lunge
04.12.2020

TU Graz entwickelt Screeningsystem für Lungengeräuschanalyse

Das Mehrkanal-Aufnahmegerät für krankhafte Lungengeräusche und die dazugehörige automatische Geräuschanalyse könnten bestehende Screening-Methoden zur Früherkennung zum Beispiel von Covid-19-Infektionen unterstützen. Hierfür benötigt es nun klinische Daten und eine interdisziplinäre Zusammenarbeit.

weiter
Zwei Männer in Anzügen halten ein gemeinsam unterschriebene Plakat in die Höhe
01.12.2020

Forschung zur Logistik der Zukunft: TU Graz und Österreichische Post intensivieren Partnerschaft

Im Rahmen einer neuen Kooperation begleitet das Institut für Technische Logistik der TU Graz die Österreichische Post AG in den nächsten zwei Jahren wissenschaftlich im Bereich der Logistik-Technologie.

weiter
Dünne Folie unter einem Mikroskop wird von zwei feinen Nadeln kontaktiert.
27.11.2020

TU Graz startet CD-Labor für multifunktionale und hochintegrierte elektronische Komponenten

Das „Christian Doppler Labor für Technologie-basiertes Design und Charakterisierung von elektronischen Komponenten“ erforscht Wege, mit denen sich elektromagnetische Wechselwirkungen in smarten, vernetzten Geräten insbesondere im 5G-Frequenzbereich besser kontrollieren lassen.

weiter
Zwei Männer
17.11.2020

SGS und TU Graz starten Lamarr Security Research

Mit Lamarr Security Research eröffnen SGS und die TU Graz ein gemeinnütziges Forschungszentrum mit Fokus auf Informationssicherheit und darauf, Vertrauen in digitale Systeme und Produkte zu schaffen. Das neue Forschungsumfeld steht für Partner und Sponsoren offen. Ziel ist es, die Welt zu einem…

weiter
Frau sitzt vor Laptop
16.11.2020

MOOC-Plattform bündelt über 290 kostenlose Online-Kurse

Auf der Plattform MOOChub stehen Lernenden ab sofort über 290 kostenlose Online-Kurse verschiedener Anbieter aus Deutschland und Österreich – darunter auch der TU Graz – zur Verfügung. Anlass ist die verstärkte Nachfrage nach digitalen Lernangeboten während der Corona-Pandemie.

weiter
Spritzbeton-Düse, die Spritzbeton auf Tunnelwand aufträgt
16.11.2020

Nachhaltigere Spritzbeton-Rezepturen für längere Nutzungsdauer von Tunnel

Ein von der Österreichischen Bautechnik Vereinigung (ÖBV), TU Graz und OTH Regensburg gemeinsam initiiertes Projekt liefert ein systematischeres Verständnis von Spritzbeton-Anwendungen und bildet die Basis für neue, noch dauerhaftere Betonmischungen und damit für langlebigere Tunnel.

weiter
Messaufbau mit kleinen Greifern
12.11.2020

TU Graz startet Christian Doppler Labor für Festkörperbatterien

Im Fokus des neuen CD-Labors steht die Reduktion der Grenzflächenwiderstände innerhalb der Festkörperbatterie. So soll dieser besonders sichere Energiespeicher fit werden für E-Fahrzeuge und andere Hochenergieanwendungen.

weiter
Drei Forscher der TU Graz im Freien
10.11.2020

PLATYPUS: Neue Schwachstellen in Intel-Prozessoren entdeckt

Unter Leitung der TU Graz präsentiert ein internationales Team von Sicherheitsforschern neue Seitenkanalangriffe, die über softwarebasierte Strommessungen in noch nie dagewesener Genauigkeit den Zugriff auf sensitive Daten ermöglichen.

weiter
Personengruppe steht vor einem futuristischen Gebäude
05.11.2020

Grazer Forschende identifizieren Biomarker für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Im Rahmen der interuniversitären Kooperation BioTechMed-Graz wurde die Rolle des Enzyms Dipeptidylpeptidase 3 im blutdruckregulierenden Renin-Angiotensin-System untersucht. Die Ergebnisse könnten den Weg für neue Therapien bei kardiorenalen Erkrankungen ebnen.

weiter
Zwei TU Graz-Forschende, im Vordergrund eine Schaffner-Kappe
28.10.2020

Klug gewartet: Verbessertes Instandhaltungsmanagement für Gleisanlagen

Algorithmusbasierte Methode der TU Graz liefert Entscheidungsgrundlage für das richtige Maß an Stopfmaßnahmen an Gleisen und senkt damit deren Lebenszykluskosten um bis zu 20 Prozent.

weiter
Gruppe von Tu Graz-Forschenden vor einem Massenspektrometer
21.10.2020

TU Graz-Forschende entdecken neues Sedimentarchiv für die historische Klimaforschung

Geologische Untersuchungen von niedrigtemperierten jungen Ablagerungen am Steirischen Erzberg liefern der Paläoklimatologie neue Daten zur Erdgeschichte und deren Entwicklung.

weiter
Personengruppe bei Klimakammern-Prüfstand
16.10.2020

TU Graz und AVL starten Battery Safety Center Graz

Herzstück des Forschungszentrums sind Klimakammern zur gezielten Batterienalterung unter verschiedensten Bedingungen sowie neuartige mechanische Testumgebungen, darunter eine hoch dynamische Crash-Anlage für geladene Batterien.

weiter
Eine Frau und zwei Männer stehen nebeneinander
13.10.2020

Startschuss für FET-Open-Projekte: Visionäre Forschung an Biokatalysatoren, Nanostrukturen und ultraschneller Informationsverarbeitung

An der TU Graz wird in den nächsten Jahren an Zellfabriken für die industrielle Algenbiotechnologie, an einem Rapid Prototyping-Ansatz für Mikro- und Nanodevices und an neuen Paradigmen für ultraschnelle Informationsverarbeitung gearbeitet.

weiter
Mann überreicht Schülerin Urkunde
08.10.2020

Ausgezeichnete „Technikerinnen der Zukunft“: TU Austria prämieren jugendlichen, weiblichen Erfindergeist

Vierzehn Schülerinnen aus ganz Österreich bekamen am 8. Oktober an der TU Graz den TU Austria-Preis überreicht. Die jungen Frauen im Alter von 15 bis 20 Jahren entwickelten innovative und nachhaltige Technologielösungen für unsere Zukunft.

weiter
3 Herren vor einem Röntgenmessgerät
07.10.2020

Neue Erkenntnisse ebnen den Weg zu umweltfreundlichen Superkondensatoren

Ähnlich wie Batterien eignen sich Superkondensatoren für die wiederholte Speicherung elektrischer Energie. TU Graz-Forschende präsentieren in Nature Communications eine besonders sichere und nachhaltige Variante eines solchen Superkondensators.

weiter
Runde durchsichtige Dose mit grünen Strichen, dahinter das Gesicht einer Frau.
05.10.2020

Cyanobakterien als „grüne“ Katalysatoren in der Biotechnologie

Forschende der TU Graz und der Ruhr-Universität Bochum zeigen im Fachjournal ACS Catalysis, wie sich die katalytische Aktivität von Cyanobakterien, auch Blaualgen genannt, erheblich steigern lässt. Damit rückt die biotechnologische und somit umweltfreundliche Anwendung einen großen Schritt näher.

weiter
Mann mit Brille vor Bildschirm und Apparatur
01.10.2020

Ökologischer Stromspeicher aus Vanillin

Forschende der TU Graz haben einen Weg gefunden, den Aromastoff Vanillin in ein redoxaktives Elektrolytmaterial für Flüssigbatterien zu verwandeln. Die Technologie ist ein wichtiger Schritt in Richtung ökologisch nachhaltiger Energiespeicher.

weiter
TU Graz-Forscher steht hinter Computer-Bildschirm
25.09.2020

Houska-Preis 2020 an TU Graz-Forscher Harald Plank

Mit dem Forschungsprojekt „3D-Nanoprinting“ holte Harald Plank vom Institut für Elektronenmikroskopie und Nanoanalytik der TU Graz den mit 150.000 Euro dotierten Houska-Preis in der Kategorie „Hochschulforschung“.

weiter
Sensor im Vordergrund eine Pinzette mit Ein-Cent-Münze
24.09.2020

Steirische Technologieinnovation: Kleinster Partikelsensor der Welt kommt aus Graz

TU Graz, ams und Silicon Austria Labs entwickelten einen kompakten und energieeffizienten Messsensor für mobile Endgeräte, der die Nutzerinnen und Nutzer in Echtzeit über den Feinstaubgehalt in der Luft informiert und sie bei erhöhten Werten warnt.

weiter
Vier Herren mit Bauhelm vor einem Mäuerchen mit Grundstein-Rollen
14.09.2020

Grundsteinlegung für zwei neue Forschungszentren an der TU Graz

Am Campus Inffeldgasse der TU Graz errichtet die Bundesimmobiliengesellschaft zwei Neubauten: das „Data House“ und das „SAL Building“. Das Investitionsvolumen beträgt rund 55 Millionen Euro.

weiter
Zwei Männer und eine Frau vor einer Fotowand
11.09.2020

TU Austria: Starke Partnerinnen für Industrie und Wirtschaft

Eine aktuelle Studie belegt die volkswirtschaftliche Bedeutung der TU Austria für den Wohlstand Österreichs und deren Rolle als konjunktureller Stabilitätsanker in Krisenzeiten. Um die positiven volkswirtschaftlichen Effekte zu halten und auszubauen, fordert die TU Austria die konsequente…

weiter
Frau mit Brille neben Metallgegenständen
03.09.2020

ERC Starting Grant für TU Graz-Forscherin Birgitta Schultze-Bernhardt

Die Physikerin erhält den renommierten Preis für ihr Vorhaben, die Wechselwirkung zwischen UV-Licht und Materie in noch wenig erforschten Spektralbereichen zu untersuchen. Birgitta Schultze-Bernhardt wurde heuer bereits mit dem START-Preis des FWF honoriert.

weiter
Menschen arbeiten konzentriert mit Headset und vor Computern
28.08.2020

TU Austria Innovations-Marathon 2020 zeigt Potenziale der Digital Natives

Junge, motivierte Studierende aus der ganzen Welt bewiesen gestern und heute eindrucksvoll, dass sie komplexe Probleme in nur 24 Stunden selbst dann gemeinsam lösen können, wenn sie tausende Kilometer voneinander entfernt leben und sich nicht persönlich kennen.

weiter
Ein Mann an einem großen Bildschirm
28.08.2020

TU Austria: Kompetenzen in der Digitalisierung liegen in Wien und der Steiermark

Die TU Austria Universitäten TU Wien, TU Graz und Montanuniversität Leoben zeigen sich überrascht über den Vorstoß der Bunderegierung zur Gründung einer weiteren technischen Universität in Österreich.

weiter
26.08.2020

Wasserstoff-Milliarden für Österreich: TU Austria-Universitäten plädieren für Investitionsschub

Eine Milliarde Euro bis 2024 und eine weitere Milliarde bis 2030: Diese Investitionen braucht es, um die österreichische Wasserstoffstrategie erfolgreich umzusetzen, vorhandene Potenziale zu nutzen und im globalen Wettbewerb den Anschluss nicht zu verlieren.

weiter
Computermonitor auf Schreibtisch
20.08.2020

Innovative Lösungen von Studierenden für die österreichische Industrie in nur 24 Stunden

Bei den diesjährigen Alpbacher Technologiegesprächen vernetzen sich Studierende aus aller Welt virtuell, um im Rahmen des TU Austria Innovations-Marathons neue Produkte, Prozesse und Geschäftsmodelle für heimische Unternehmen zu erarbeiten.

weiter
Forscher vor Bildschirm
04.08.2020

Maschinelle Lernverfahren bringen neue Erkenntnisse über organisch-anorganische Grenzflächen

Simulationen an der TU Graz widerlegen frühere Theorien zur langreichweitigen Ladungsübertragung zwischen organischen und anorganischen Materialien.

weiter
Frau sitzt vor Laptop, am Bildschirm Grafik
30.07.2020

TU Graz Forschende modellieren Nanopartikel nach Maß

Sogenannte Core-Shell-Cluster ebnen den Weg für neue effiziente Nanomaterialien, die Katalysatoren, Magnet- und Lasersensoren oder Messgeräte zum Aufspüren von elektromagnetischer Strahlung effizienter machen.

weiter
Frau am Steuer eines Autos bedient ein Navigationssystem im Cockpit
23.07.2020

Software autonomer Fahrsysteme: TU Graz entwickelt Methoden u.a. zur Generierung von Simulationsszenarien

Forschende von TU Graz und AVL haben Softwaresysteme autonomer Fahrsysteme im Fokus: Sie zeigen eine Methode zur Generierung sicherheitskritischer Simulationsszenarien und ein adaptives Regelverfahren zur Kompensation interner Fehler.

weiter
Zwei Forscher mit Laptop in der Hand
17.07.2020

Neuer Lernalgorithmus soll Einsatzmöglichkeiten von AI deutlich ausweiten

Die an der TU Graz entwickelte Lernmethode e-prop bildet die Grundlage für drastisch energieeffizientere Hardware-Implementierungen von Artificial Intelligence.

weiter
Komposthaufen, der von einer Maschine überfahren wird
14.07.2020

TU Graz entwickelt autonom fahrenden Elektro-Kompostwender

Die neue Maschine soll die industrielle Kompostierung erleichtern und autonomes Fahren auch für kettengetriebene Arbeitsmaschinen salonfähig machen.

weiter
Mopedfahrer im fahrenden Zustand
08.07.2020

Sicher durch die Mopedsaison: Der richtige Helm kann schwere Kopfverletzungen verhindern

Gemeinsame Untersuchungen von Forschenden der TU Graz und des ÖAMTC zeigen, dass das Risiko schwerer Kopfverletzungen steigt, wenn ein bereits beschädigter Helm oder ein falscher Helm getragen wird.

weiter
Ein Mann in Krawatte und eine Frau mit Brille, dazwischen eine grafische Darstellung von zwei Händen mit einem länglichen Gegenstand
01.07.2020

Harald Kainz übernimmt TU Austria-Vorsitz ab 1. Juli

Der TU Graz-Rektor übernimmt die Präsidentschaft der TU Austria, dem Verbund der Technischen Universitäten Österreichs, und folgt damit TU Wien-Rektorin Sabine Seidler. Die Schwerpunkte der kommenden 12 Monate: Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

weiter
Mann mit Hemd und Krawatte vor einem Kuppeldach
29.06.2020

Ehrentitel aus St. Petersburg für TU Graz-Rektor Harald Kainz

Die Peter the Great St. Petersburg Polytechnic University verleiht TU Graz-Rektor Harald Kainz die Ehrendoktorwürde in Anerkennung an seinen Beitrag zur Förderung der langjährigen strategischen Partnerschaft der beiden Unis. ***BEITRAGS-UPDATE 28.2.2022***

weiter
Gruppe von Forschenden im Labor
26.06.2020

TU Graz-Forschende wollen Betondiagnostik fundamental verbessern

Unter wissenschaftlicher Leitung der TU Graz arbeitet ein österreichisches Konsortium an neuen Untersuchungsmethoden zur schnellen und präzisen Bestandsaufnahme bei Betonbauten.

weiter
Zwei TU Graz-Forscher vor einem Computer-Bilfschirm
23.06.2020

Neuer Ansatz für eine biologische Programmiersprache

Neue Erkenntnisse von Forschern rund um die TU Graz-Informatiker Wolfgang Maass und Robert Legenstein zu neuronaler Informationsverarbeitung im Gehirn könnten effizientere AI-Methoden ermöglichen.

weiter
Blonde Frau mit Brille lehnt über technischer Apparatur
17.06.2020

TU Graz-Physikerin Birgitta Schultze-Bernhardt erhält START-Preis 2020

Die Forscherin bekommt den bis zu 1,2 Millionen Euro dotierten Wissenschaftspreis für ihre Arbeit an einer neuen Messtechnologie, mit der UV-lichtinduzierte chemische Prozesse mit noch nie dagewesenem Detailgrad untersucht werden können.

weiter
TU Graz-Forscher mit kleinem Prüfstand und Getriebe
16.06.2020

Innovatives Getriebeprinzip: „Smart Gear“ macht Industrieroboter leistungsfähiger und intelligenter

TU Graz-Doktorand Philipp Eisele entwickelte ein kompaktes Getriebe mit intelligenter Sensorik, das doppelt so hohe Übersetzungen wie bisherige Getriebe erreicht und neue, smarte Services ermöglicht.

weiter
TU Graz-Forscherin hält Extrawurst in Petrischale hoch
28.05.2020

Universitätskurs „Lebensmittelchemie und -technologie“ startet im Oktober 2020 neu

Weiterbildung der TU Graz richtet sich heuer speziell an KMUs, die innovative und regionale Lebensmittel produzieren wollen, um sich vom „Standardsortiment“ abzuheben. Anmeldungen sind bis 19. Juli möglich.

weiter
Cover Graz Architektur Magazin 16 mit der Aufschrift gewohnt: un/common
27.05.2020

GAM.16: Entwürfe ungewohnten Wohnens

Die aktuelle Ausgabe des Graz Architektur Magazins (GAM) versammelt unter dem Titel „gewohnt: un/common“ neue kollaborative Wohnkonzepte und stellt diese als „Probebühnen“ für leistbares Wohnen zur Diskussion.

weiter
Gasofen, Prozessgaskompressor, Feedgaskonditionierung
26.05.2020

Neues System für flächendeckende Verfügbarkeit von grünem Wasserstoff

Wasserstoff-Forschende der TU Graz haben gemeinsam mit dem Grazer Start-Up Rouge H2 Engineering ein kostengünstiges Verfahren zur dezentralen Erzeugung von hochreinem Wasserstoff entwickelt.

weiter
Dieses Video wird von Youtube gehostet, durch Klick darauf werden Daten an Youtube übermittelt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.
Video starten
 
20.05.2020

TU Graz startet Präsenzprüfungsbetrieb

Als eine der ersten Universitäten Österreichs hat die TU Graz unter strengsten Auflagen die Durchführungen von Präsenzprüfungen wieder aufgenommen. Eingeschränkte Bücherleihe ist ebenfalls wieder möglich und der HTU-Sozialtopf für Studierende wurde aufgestockt.

weiter
Mann in Labormantel mit Glaskolben
20.05.2020

Abbau widerspenstiger Cellulose im Zeitraffer

Erstmals ist es TU Graz-Forschenden gelungen, die Vorgänge beim Celluloseabbau durch eine biologische Nanomaschine, bekannt als das Cellulosom, auf Einzelmolekülniveau sichtbar zu machen. Das Wissen könnte nachhaltigen Konzepten in der industriellen Biotechnologie zum Durchbruch verhelfen.

weiter
Mädchen und junge Frauen mit technischem Equipment
19.05.2020

Anmeldestart zum TU Graz-Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche

Im Rahmen der IT-Sommerkurse an der TU Graz können Kinder und Jugendliche auch heuer wieder von Juli bis September in der Welt der Technik schnuppern und jede Menge IT-Wissen sammeln.

weiter
Eine Frau im türkisen Blazer und zwei Herren im Aanzug vor einer Galerie von 3D Druckern im Labor
15.05.2020

Innovationsmotor TU Graz: Bundesministerin Margarete Schramböck zu Gast am Schumpeter Labor für Innovation

Ministerin Schramböck betont die Bedeutung von Innovation und Innovationsforschung für die heimische Wirtschaft, gerade in Zeiten der Krise. Paradebeispiel einer „Innovationsschmiede“: das Schumpeter Labor für Innovation an der TU Graz, das in der Corona-Krise Schlagzeilen machte.

weiter
Liegende Person mit Tattoo-Elektroden am Kopf
13.05.2020

Technologie-Innovation für die Neurologie: Hirnsignal-Messung mittels gedruckter Tattoo-Elektroden

TU Graz-Forscher Francesco Greco entwickelte ultraleichte und auf der Haut kaum wahrnehmbare Tattoo-Elektroden, die Langzeitmessungen von Hirnaktivitäten günstiger und einfacher machen.

weiter
Innenleben eines 3D-Druckers, grafische Darstellung
30.04.2020

LED statt Laser oder Elektronenstrahl: Neue Technologie revolutioniert 3D-Metalldruck

Eine an der TU Graz entwickelte Technologie nutzt LED- statt Laserquellen zur additiven Fertigung von Metallteilen und optimiert den 3D-Metalldruck hinsichtlich Bauzeit, Metallpulververbrauch, Gerätekosten und Nachbearbeitungsaufwand.

weiter
Zwei Männer und eine Frau mit Laborgerät
21.04.2020

Meilenstein in der Sepsis-Früherkennung

Grazer Forschende entwickeln eine bahnbrechende Methode, mit der eine Sepsis mittels Biomarkern bereits 2 bis 3 Tage vor Auftreten erster klinischer Symptome erkannt wird. Dies kann die Überlebenschance bei Blutvergiftungen durch Bakterien oder Pilze maßgeblich erhöhen.

weiter
14.04.2020

Leuchtfeuer im Weltraum

Satellitenaufnahmen der BRITE-Mission mit Beteiligung der TU Graz sowie der Universitäten Innsbruck und Wien dokumentieren erstmals die komplette Entwicklung einer Nova – vom Ausbruch über das Helligkeitsmaximum bis hin zum Ausglühen. Die Publikation dazu ist nun im Fachjournal Nature Astronomy…

weiter
Drei Männer, im Vordergrund transpartente Objekte.
07.04.2020

KAGes setzt bei Schutzausrüstung auf 3D-Druck by TU Graz

Schutzausrüstung für klinisches Personal ist dieser Tage weltweit Mangelware. Die TU Graz fertigt für die Steirische Krankenanstalten GmbH 10.000 dringend benötigte Gesichts-Schutzschilde im 3D-Druckverfahren. Die ersten 1.000 Stück wurden heute übergeben.

weiter
Forscherin mit Laptop und Forscher mit Pollensensor
02.04.2020

Pollenmesssystem der TU Graz analysiert Pollen schnell, günstig und automatisch

Forschende der TU Graz haben erfolgreich einen kostengünstigen und vollautomatischen Pollensensor-Prototypen getestet und stellen ihr Wissen nun für alle frei zugänglich und verwendbar zur Verfügung.

weiter
Experimentalphysiker im Femtoskunden-Laser Labor" am Institut für Experimentalphysik
23.03.2020

Forschende beobachten erstmals ultraschnelle Prozesse einzelner Moleküle in flüssigem Helium

In Physical Review Letters beschreiben Experimentalphysiker der TU Graz, wie sich ein Molekül in der schützenden Umgebung einer Quantenflüssigkeit bewegt.

weiter
Junge Dame in Elektrotechnik Labor
19.03.2020

„Technikerinnen der Zukunft“ gesucht: Technische Universitäten schreiben TU Austria-Preis 2020 aus

Noch bis 31. März können Schülerinnen ab der 9. Schulstufe neue, kreative Ideen zum Lösen konkreter Probleme einreichen und bis zu 1.000 EUR Preisgeld gewinnen.

weiter
Forschende mit elektronischen Leiterplatten in Händen
18.03.2020

Technologieübergreifende Kommunikation im Internet der Dinge deutlich vereinfacht

Forschende der TU Graz haben ein Framework entwickelt, mit dem drahtlose Geräte mit verschiedenen Funktechnologien zukünftig direkt miteinander kommunizieren können.

weiter
15.03.2020

Informationen der TU Graz zum Umgang mit COVID-2019 („Coronavirus“)

Der Vorgabe der Bundesregierung folgend finden an der TU Graz derzeit keine Präsenzlehrveranstaltungen statt, Mitarbeitende arbeiten von zu Hause aus oder sind freigestellt. Alle Gebäude sind für den Publikumsverkehr gesperrt.

weiter
Drei Forschende mit Laptop
10.03.2020

Neue Sicherheitslücke in Intel-Prozessoren: Load Value Injection

Sicherheitsforscher der TU Graz haben gemeinsam mit einem internationalen Team einmal mehr eine schwere Sicherheitslücke in Computerprozessoren aufgedeckt. Mit der unter dem Namen „Load Value Injection“ veröffentlichten Lücke können sensible Daten auf eine neue Methode ausgelesen werden.

weiter
TU Graz-Forscher hinter Glaskolben
25.02.2020

Nachhaltige Leuchtmittel: LEDs aus bakterieller Produktion

Im FET Open-Projekt ARTIBLED arbeitet TU Graz-Proteindesigner Gustav Oberdorfer gemeinsam mit Forschenden aus Spanien und Italien an umweltfreundlichen und günstigen Leuchtdioden.

weiter
TU Graz-Forscher vor einem Femtosekunden-Laser
12.02.2020

Neue Simulation-Experiment-Kombination erlaubt tiefere Einblicke in ultraschnelle lichtinduzierte Prozesse

Forschende der TU Graz und der Uni Wien demonstrieren erstmals, wie durch Kombination von Ultrakurzzeit-Spektroskopie und Quantensimulationen der Energiefluss in Molekülen im Bereich stark koppelnder Zustände besser beschrieben werden kann.

weiter
Wasserkraftwerk und Windrad
05.02.2020

16. Symposium Energieinnovation: Über 280 Impulse für die Energiewende

Unter dem Motto „Energy for Future – Wege zur Klimaneutralität“ diskutiert die Energiebranche von 12. bis 14. Februar an der TU Graz machbare Wege hin zur Klimaneutralität.

weiter
Eine Gruppe von drei Männern und einer Frau in festlicher Abendkleidung in einem Ballsaal
31.01.2020

Elektronen tanzen – das war der Ball der Technik 2020

Der Ball der Technik fand am 31. Jänner im Congress Graz statt. Rund 2.500 Ballgäste erlebten eine ganz besondere Ballnacht unter dem Motto „Elektronen tanzen“.

weiter
Mann vor 3D-Drucker
30.01.2020

Nachhaltige Supermagnete aus dem 3D-Drucker

Magnetwerkstoffe sind wichtiger Bestandteil elektrischer Produkte. Gefertigt werden sie meist mit herkömmlichen Produktionsverfahren unter Einsatz von seltenen Erden. Mehrere Forschungsteams der TU Graz arbeiten daran, sie umweltverträglicher herzustellen.

weiter
vier Männer auf einer LKW-Ladefläche mit Messgerät
21.01.2020

Neue Abgasmessung registriert erstmals ultrafeine Schadstoffpartikel

Forschende der TU Graz entwickelten gemeinsam mit internationalen Partnern ein Messverfahren, das erstmals Partikel unter 10 Nanometern misst und zur Durchsetzung zukünftiger, strengerer Abgasnormen beitragen wird.

weiter
TU Graz-Professor mit Studierenden vor einem Flipchart
16.01.2020

TU Graz startet Qualifizierungsprogramm im Bereich Electronic Based Systems

Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort fördert das interdisziplinäre FFG-Programm mit rund 900.000 Euro. Den Partnern aus der heimischen Elektronikindustrie steht damit die Ausbildung von Personal zu zertifizierten EBS-Fachkräften offen.

weiter
Eine Grafik zur Bewegung von Wassermolekülen auf einem topologischen Isolator. In der untern Bildhältfte sind gestapelte orange und violette Kugeln zu sehen. Die obere Bildhälfte ist blau. auf den Kugeln sind drei rote Kugeln mit zwei kleiner weißen Kugeln zu sehen, die je einen roten Richtungspfeil zeigen.
14.01.2020

Die geheimnisvolle Bewegung von Wassermolekülen

Wasser ist genauso lebenswichtig wie alltäglich. Trotzdem ist sein Verhalten auf atomarer Ebene wenig erforscht – vor allem die Wechselwirkung mit Oberflächen. Forscher der TU Graz geben in Nature Communications dank einer neuen experimentellen Methode atomare Einblicke in die Bewegung von…

weiter
4 Personen kreuzen die Hände
10.01.2020

Erste TU Graz-SAL Research Labs forcieren Spitzenforschung an elektronikbasierten Systemen

TU Graz und Silicon Austria Labs (SAL) starten die ersten SAL-Research Labs an einer österreichischen Universität und legen mit gemeinsamer Grundlagenforschung im Bereich elektronikbasierter Systeme die Basis für bahnbrechende digitale Produkte und Prozesse.

weiter
vier Männer und das Modell des OPS SAT
18.12.2019

Erfolgreicher Satellitenstart für die TU Graz: ESA-Mission OPS-SAT testet neue Weltraumtechnologien im orbitalen Flug

Der CubeSat OPS-SAT der ESA ist das weltweit erste fliegende Labor, in dem neue Technologien für operationelle Raumfahrtanwendungen im All getestet werden. Er startete heute um 9:54 Uhr MEZ vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana aus mit der Trägerrakete Soyuz VS23 auf seine Mission.

weiter
Straße durch Ortszentrum
16.12.2019

Weiterbildung zu nachhaltiger Stadtentwicklung startet in die zweite Runde

Aufgrund des großen Bedarfs wird der Universitätskurs “Smarte Quartiersentwicklung in kleinen und mittelgroßen Städten“ der TU Graz im Jahr 2020 erneut angeboten. Kursbeginn ist der 13. Februar, Anmeldungen sind bis 15. Jänner möglich.

weiter
Sechs Personen, darunter die iTalent South East Talente der TU Graz, in Businesskleidung
11.12.2019

Kickstart in die Industrie: IV-Steiermark und TU Graz fördern IT-Talente aus Südosteuropa

Im Rahmen des Talente-Förderungsprogramms ITalent South East vergeben Industriellenvereinigung Steiermark und TU Graz erneut Stipendien an fünf junge Informatik-Talente aus Südosteuropa.

weiter
Ein Mann im blauen Anzug lächet in die Kamera
09.12.2019

Senatsvorsitzende aller österreichischen Universitäten wählen neuen Sprecher

Gernot Kubin, Vorsitzender des Senates der Technischen Universität Graz, wurde am 6. Dezember zum neuen Sprecher der Senatsvorsitzenden Österreichs gewählt.

weiter
Portrtätfoto eines Forschers
04.12.2019

BioTechMed-Graz Nobel Lecture: Nobelpreisträger Stefan Hell zu Gast in Graz

2014 erhielt der Physiker Stefan Hell für seine Arbeit rund um superauflösende Fluoreszenzmikroskopie den Nobelpreis in Chemie. Am 16. Dezember spricht er an der TU Graz über weitere große Fortschritte in seinem Forschungsgebiet.

weiter
Mann mit VR-Brille
02.12.2019

Neue Streaming-Methode verändert die Spielewelt

TU Graz-Forscher Dieter Schmalstieg entwickelte ein Verfahren, das die Vorzüge von Cloud Computing und Virtual Reality kombiniert. Damit können Videospiele zukünftig auch auf günstigen und kabellosen VR-Brillen in hoher Qualität dargestellt werden.

weiter
Menschengruppe in Festkleidung
26.11.2019

TU Graz ehrt mit Wolfgang Hesoun, Karl-Friedrich Stracke und Otto Röschel drei enge Wegbegleiter

Wolfgang Hesoun, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG und Karl-Friedrich Stracke, Präsident Fahrzeugtechnik und Engineering Magna Steyr i.R. erhalten die Würde eines Ehrensenators, Otto Röschel, ehemaliger Leiter des Instituts für Geometrie der TU Graz, die Erzherzog-Johann-Medaille.

weiter
Roboterarm und Menschen
21.11.2019

TU Graz und Know-Center starten neuen AI-Kurs

Der zweitägige Kurs „AI Essentials“ vermittelt Grundkenntnisse in Künstlicher Intelligenz und gibt Einblicke, wie Unternehmen diese Technologie nutzen können. Der Kurs findet am 12. und 13. Dezember statt. Anmeldungen sind bis 2. Dezember möglich.

weiter
Daniel Gruss steht im Vordergrund und hat einen geschlossenen Laptop in der Hand. Er trägt ein schwarzes Hemd und blonde Haare. Links hinter ihm steht Moritz Lipp, der eine Brille, Bart und ein türkises Shirt trägt. Rechts dahinter steht Michael Schwarz, der kurze schwarze Haare und ein schwarzes Shirt trägt.
13.11.2019

ZombieLoad 2.0 greift auch neue Prozessoren und Software-Patch an

Anfang 2019 entdeckte ein internationales Forschungsteam rund um Daniel Gruss, Michael Schwarz und Moritz Lipp von der TU Graz die Prozessorlücke ZombieLoad. Seither gab es ein Software-Patch und neue Prozessoren. Mit einer neuen Variante des alten Angriffs sind aber auch sie nicht mehr sicher.

weiter
Gruppe von Menschen in Büro, rechts Bildschirm mit Abbildungen von Nanostrukturen, hinten ein Poster zu Nanoanalytik
13.11.2019

TU Graz-Forschende entwickeln neuen 3D-Druck zur direkten Fertigung von Nanostrukturen

Einem Team der TU Graz ist es gelungen, mithilfe der FEBID-Methode erstmals komplexe 3D-gedruckte Nano-Bauteile ohne zusätzliche Stützstrukturen zu fertigen.

weiter
Gruppe von Menschen mit Urkunden
12.11.2019

Grazer Universitäten feierten ihre Geistesblitze

Med Uni Graz, TU Graz und Uni Graz ehrten gestern jene Wissenschafterinnen und Wissenschafter, die in den letzten beiden Jahren mit ihren Erfindungen und Patenten Pionierarbeit in der Forschung geleistet haben.

weiter
06.11.2019

Lebensmittelverluste nach der Ernte minimieren

Grazer Forschendenteam entwickelt biologische Methoden zur Verbesserung der Lagerfähigkeit von Obst und Gemüse.

weiter
Forscherin in weißem Kittel, Hand mit Tattoo-Sensor und Laborequipment
05.11.2019

L’Oréal Österreich Stipendium für TU Graz-Forscherin Katrin Unger

Katrin Unger, PhD-Studentin an der TU Graz, entwickelt Tattoo-Sensoren, die den Säuregehalt der Haut messen. Dafür erhielt sie gestern das mit 25.000 Euro dotierte L’Oreal Österreich Stipendium „For Women in Science“.

weiter
Gruppe junger Studierender an der TU Graz
21.10.2019

Karriere nach Maß: TU Graz-Weiterbildungsprogramm 2020

Digitalisierung und Industrie 4.0 dominieren das neue universitäre Weiterbildungsangebot der TU Graz, das 2020 rund 40 berufsbegleitende Masterprogramme, Lehrgänge und Kurse umfasst.

weiter
Forscher mit Spritze und Flaschkolben
11.10.2019

Neues Verfahren zur schnelleren und einfacheren Herstellung lipidierter Proteine

An der TU Graz und Uni Wien entwickelte Methode führt zu besserem Verständnis natürlicher Proteinveränderungen und zur Verbesserung von Proteintherapeutika.

weiter
Fünf Personen in Festtagskleidung
09.10.2019

Internationales alumni-Netzwerk der TU Graz wächst weiter

Die Eröffnungen des TU Graz Alumni Chapter Berlin und der Kontaktstelle in Istanbul markieren den nächsten Meilenstein in der Internationalisierungsstrategie der TU Graz.

weiter
Luftaufnahme von Hochwassergebiet
09.10.2019

Austrian Disaster Research Days: Graz als Drehscheibe für Sicherheits- und Katastrophenforschung

Auf Einladung des Disaster Competence Network Austria (DCNA) treffen sich Österreichs führende Köpfe in der Katastrophenforschung an der TU Graz zum Wissenstransfer.

weiter
Mädchen und Tafel mit mathematischen Formeln
02.10.2019

Neue Kinderkurse machen Lust auf Technik

Die TU Graz erweitert ihr Angebot für junge Menschen. Ab sofort können Kindergärten und Volksschulen Workshops zu den Themen Technik, Naturgesetze und Physik besuchen.

weiter
Zwei Herren auf der Terasse
24.09.2019

Zwei neue CD-Labors an der TU Graz

Proteine und hochwertige Kunststoffe effizient und kostengünstig produzieren: Daran wird in zwei CD-Labors der TU Graz gearbeitet, die am 24. September eröffnet werden.

weiter
5 Personen mit bunten Kartonwürfeln
13.09.2019

Forschende verabschieden Grazer Deklaration für Klimaschutz im Baubereich

In der Abschlusserklärung zur Sustainable Built Environment D-A-CH Conference 2019 in Graz fordern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die verbindliche Einführung konkreter Ziel- und Planungswerte zur Begrenzung der Treibhausgasemissionen im Lebenszyklus von Gebäuden.

weiter
Ein Mann mit Computer vor überdimensionaler Plexiglasröhre mit Wasser
12.09.2019

Simulationsturbo für die pharmazeutische Biotechnologie

Eine an der TU Graz neu entwickelte Simulationstechnologie soll die Herstellung von Biopharmazeutika für die produzierende Industrie effizienter, sparsamer und verständlicher machen.

weiter
Das Gesicht einer jungen Frau ist in einer Bildanimation mit Linen und Punkten üebrzogen, die die Vernetzung symbolisieren
05.09.2019

Society 5.0: Der Mensch im Zentrum der Digitalisierung

Die internationale Tagung „Human-Centered Digitalization“ am 20. und 21. September in Graz widmet sich disziplinenübergreifend dem sicheren und erfolgreichen Zusammenspiel von Mensch und Maschine auf dem Weg zur Society 5.0.

weiter
Zwei Silhouetten, dazwischen der Titel der Konferenz "Interspeech 2019"
04.09.2019

Interspeech-Tagung 2019: Alexa und Siri zu Gast in Graz

Auf Einladung der TU Graz konferieren Internetgiganten, digitale Weltmarktführer und die AI-Forschungselite von 15. bis 19. September über neue Entwicklungen in der digitalen Sprachkommunikation.

weiter
Eine Frau hält einen Vortrag hinter einem Stehpult
28.08.2019

Graz wird zur Hochburg der digitalen Spieleentwicklung

Was haben Spiele wie „Die Siedler“, „Fallout: New Vegas“ oder „Frostpunk“ gemein? Ihre Entwicklerinnen und Entwickler referieren auf Einladung von Game Development Graz und TU Graz von 6. bis 8. September bei den Game Dev Days Graz.

weiter
Frau mit Elektrodenhaube vor Computerbildschirmen mit Spielen
16.08.2019

Gedanken rasen zum Erfolg: CYBATHLON BCI Series 2019

Am 17. September ist die Faszination gedankengesteuerter Systeme hautnah zu erleben: Bei der CYBATHLON BCI Series 2019 an der TU Graz treten Teams aus aller Welt gegeneinander an. Pilotinnen und Piloten, die vom Hals abwärts gelähmt sind, steuern mittels Gehirn-Computer-Schnittstellen Avatare in…

weiter
Stadtverkehr, Autos von hinten und Abgase
13.08.2019

Verkehrsemissionen: Neue Sensorik soll die Luftqualität in Städten verbessern

Forschende der TU Graz arbeiten gemeinsam mit europäischen Partnern an neuen Möglichkeiten zur Messung von Verkehrsemissionen.

weiter
Frau blickt auf Batterie in ihrer Hand
31.07.2019

„Frustrierte“ Ionen für die Feststoffbatterie

Ein internationales Team mit TU Graz-Beteiligung präsentiert einen neuen Festelektrolyten für Batterien: Er zeigt einen der schnellsten je gemessenen Lithium-Wanderungsprozesse in einem Lithium-Ionenleiter.

weiter
Darstellung eines digitalen Touchscreens mit Zahnrädern und Touchpoints, die von einem Mann mit Anzug bedient werden
30.07.2019

Steirisch-Kärntnerische Allianz: Fachhochschulen und Unis setzen mit dem Wissenstransferzentrum WTZ Süd neue Akzente

In einer durch die TU Graz koordinierten und in dieser Form einzigartigen Zusammenarbeit intensivieren die tertiären Bildungseinrichtungen der Steiermark und Kärntens den Technologie- und Wissenstransfer in Wirtschaft und Gesellschaft.

weiter
Drei drei Zentimeter große Hagelkörner im Größenvergleich mit einer Ein-Euro-Münze
29.07.2019

Hagelforschung zum Mitmachen

Über eine digitale Plattform können ab sofort Menschen aus ganz Österreich ihre Gewitter-Beobachtungen mit Forschenden der TU Graz teilen und damit wertvolle Informationen zur Hagelabwehr beisteuern.

weiter
Zwei Personen vor einem Bildschirm mit Bauplänen.
26.07.2019

Bauprojekte ohne Verschwendung: TU Graz startet Lehrgang „Lean Baumanagement“

Der im deutschsprachigen Raum erste Universitätslehrgang für „Lean Baumanagement“ fokussiert auf schlanke Abläufe in Bauprojekten auf allen Ebenen. Die Bewerbungsfrist endet am 16. August.

weiter
Zwei Männer mit einer gerahmten Urkunde
15.07.2019

TU Graz und Mondi begründen strategische Partnerschaft

Mondi stiftet der TU Graz an der Fakultät für Technische Chemie, Verfahrenstechnik und Biotechnologie je eine Professur für das Fachgebiet Pulping and Paper Technology sowie für das Fachgebiet Food Contact Materials.

weiter
Zwei Frauen und vier Männer stehen nebeneinander, vier von Ihnen halten rote Rollen in der Hand.
27.06.2019

Sub Auspiciis-Promotion im Quartett

Die TU Graz feiert heute ihre ersten Sub Auspiciis-Promovendinnen: Anna Eibel und Maria Eichlseder. Mit ihnen gemeinsam promovierten Peter Peßl und Robert Triebl unter den Auspizien von Bundespräsident Alexander Van der Bellen.

weiter
drei Männer und zwei Frauen im Business Outfit  lachen in die Kamera
27.06.2019

Digital verortet: TU Graz eröffnet Haus der Digitalisierung

Als Vorreiterin in der Digitalisierung der österreichischen Hochschullandschaft eröffnete die TU Graz am 26. Juni als erste heimische Universität ein Haus der Digitalisierung. Dort sind alle Abteilungen und Initiativen der TU Graz auf dem Weg zur digitalen Universität verortet.

weiter
Leuchtende Elemente, aus denen rote Pfeile nach draußen dringen und von links nach rechts fließt ein großer roter Pfeil
26.06.2019

Forscher beobachten kürzestes magnetisches Ereignis

Physiker haben erstmals das magnetische Moment eines Materials innerhalb einer Femtosekunde direkt mit einer Lichtwelle ändern können - das schnellste magnetische Ereignis das bisher beobachtet wurde.

weiter
19.06.2019

GRAZ OPEN ARCHITECTURE: Architektur-Sommerfest am 28. Juni

Die Architekturfakultät der TU Graz lädt zum Sommerfest: Am 28. Juni warten am Campus Alte Technik Ausstellungen, der Podiums-Talk „Nachhaltigkeit studieren?“, Livemusik und eine Pop-up Radiostation.

weiter
Ein Mann mit blauem Hemd sitzt vor einem Bildschirm, auf dem eine Mikroskop-Aufnahme eines Metallpulvers - viele runde Bälle - zu sehen ist
18.06.2019

Innovatives Pulver revolutioniert 3D-Metalldruck

An der TU Graz wurde ein Stahlpulver für die additive Fertigung entwickelt, das die Produktion komplexer Bauteile entscheidend vereinfacht. In einem Spin-Off-Förderprogramm wird nun an der Marktreife gearbeitet.

weiter
Grafik der Erde, aufgenommen aus dem Weltall, das Land Grönland ist in weißen und roten Farben dargestellt, die den Eismassenverlust zeigen, andere Kontinente sind grün
13.06.2019

Schwerefeldbestimmung der Erde so genau wie noch nie

Forschende der TU Graz berechneten aus 1,16 Milliarden Satellitendaten das bislang genaueste Schwerefeldmodell der Erde. Es liefert wertvolles Wissen für die Klimaforschung.

weiter
Ein futuristisches Gebäude, in beleuchteten Buchstaben, ist das Nikola Tesla Labor vertikal auf die Fassade geschrieben.
29.05.2019

Tesla Nikola(us) und die Technik in Graz

Eine neue Publikation im Verlag der TU Graz widmet sich den „Grazer Jahren“ des Erfindergenies Nikola Tesla und spannt einen Bogen von seiner Studienzeit in Graz bis zu Teslas Spuren in der Gegenwart.

weiter
Straßensituation mit Fußgängerampel, die auf grün ist.
27.05.2019

Denkende Fußgängerampeln: Neues System der TU Graz erkennt Kreuzungswunsch automatisch

Das innovative Kamerasystem erkennt die Absicht von Menschen, die Straße zu queren und schaltet automatisch auf Grün. Damit reduziert es unangenehme Wartezeiten und verflüssigt den motorisierten Stadtverkehr.

weiter
Drei Männer stehen in lockerer Pose im Freien. Links und rechts Betonwände, über Ihnen verbindet eine Glasbrücke die beiden Häuser
14.05.2019

Nach Meltdown und Spectre: TU Graz-Forscher entdecken neue Sicherheitslücken

ZombieLoad und Store-to-Leak Forwarding rütteln an der Sicherheit von Computerprozessoren der Firma Intel. Die im vergangenen Jahr entwickelten Patches helfen nicht – neue Updates und Sicherheitslösungen sind notwendig.

weiter
Eine Kreuzung auf einer Freilandstraße wird aus der Cockpitperspektive gezeigt, von der rechten Seite kommt ein gelbes Motorrad angefahren; An der Windschutzscheibe ist ein Display zu sheen, das die Kreuzung und das Motorrad als roten Punkt abbildet; Auch am Instrumentenbrett hinter dem Lenkrad wird die Kreuzung virtuell angezeigt.
08.05.2019

TU Graz-Studie zeigt: Fahrsimulator-gestützte Ausbildung reduziert Unfälle mit Motorrädern

Forschende der TU Graz haben Fahrsimulator-Trainings für Fahrschulen entwickelt, die das Kollisionsrisiko zwischen Motorrädern und Autos minimieren können.

weiter
Das aus zwei Frauen und drei Männern bestehende Rektoratsteam schreitet dynamisch auf die Kamera zu
26.04.2019

TU Graz: Leitungsteam für neue Rektoratsperiode komplett

Universitätsrat der TU Graz wählt zwei Vizerektorinnen und zwei Vizerektoren für die nächste Rektoratsperiode von 1. Oktober 2019 bis 30. September 2023.

weiter
Portrait von Stefan Freunberger
25.04.2019

Batterieforschung an der TU Graz: Neue Forschungserfolge auf dem Weg zur Super-Batterie

TU Graz-Forscher entdeckt erstmals Mittel zur Unterdrückung von Singulett-Sauerstoff in Lithium-Sauerstoff-Batterien, um deren Lebensdauer zu verlängern.

weiter
24.04.2019

Innovation 4.0: TU Graz eröffnet größten akademischen Makerspace Österreichs

Auf über 800 Quadratmetern bietet das österreichweit einzigartige Labor für Innovation eine Plattform für Austausch und Vernetzung von Maker-Community, Industrie und universitärer Forschung und Lehre.

weiter
Zu sehen ist der lächelnde Pinguin Tux, das offizielle Maskottchen von Linux
23.04.2019

Grazer Linuxtage 2019: Alles rund um freie Software und Hardware

Die Grazer Linuxtage finden am 26. und 27. April erstmals an der TU Graz statt. Das Programm der österreichweit größten Konferenz zu freier Soft- und Hardware geht weit über „Linux“ hinaus. Die Teilnahme ist kostenlos.

weiter
sandsteinfarbenes Stück Felsgrund
23.04.2019

Injektionen in Boden und Fels: Geotechnik Tagung an der TU Graz

Beim Christian Veder Kolloquium am 25. und 26. April diskutieren 400 Fachleute an der TU Graz aktuelle Entwicklungen bei Bohrtechniken und Injektionsverfahren und Anwendungen in der Geotechnik.

weiter
Architekturmodell eines Hauses, davor steht eine Baumgruppe - das Ensemble wir lichttechnisch bespielt
16.04.2019

Von der Technologie zur Raumwahrnehmung: XAL und TU Graz veranstalten Kurs zum Thema Lichtdesign

Planen und Arbeiten mit Licht stehen im Zentrum der zweiwöchigen Summer School „Spatial Lighting Design“. Start ist am 1. Juli. Anmeldungen sind bis 15. Mai möglich.

weiter
Eine junge Frau lächselt in die Kamera und hält in der einen Hand eine Urkunde und den Daumen der anderen Hand hoch
10.04.2019

Falling Walls Lab Austria 2019: Julia Pazmandi gewinnt internationalen Wissenschaftswettbewerb der Ideen

Mit ihrer Idee, mithilfe von Virtual Reality die Diagnose seltener Krankheiten zu beschleunigen, überzeugt die Molekularmedizinerin aus Ungarn die Jury.

weiter
Zwei junge Studentinnen arbeiten mit Messsystemen
05.04.2019

100 Jahre Frauenstudium an Technischen Hochschulen: Jubiläumsaktivitäten an der TU Graz

1919 durften Frauen erstmals an Technischen Hochschulen inskribieren. Die TU Graz feiert das Jubiläum mit einem Festakt am 10. Mai und einer Themenausstellung.

weiter
Ein Prozess bei dem links eine Art Trichter zu sehen ist, der blaue Kreise anzieht. Am anderen Ende steigen kleinere grüne Kreise aus einem Behälter empor.
04.04.2019

Nano-Komposition: Neues Syntheseverfahren für Katalysator-Materialien

Forschende der TU Graz beschreiben in Chemical Science jene Effekte, die bei der Verdampfung von Vanadium-Verbindungen auftreten. Daraus werden sich Verbesserungen für Katalysatoren zur Reduktion von Stickoxiden ableiten lassen.

weiter
Ein Caterpillar Tunnelbagger schiebt in einem Tunnel Erde beiseite.
27.03.2019

Am Puls der Zeit: Universitätslehrgang NATM Engineering startet 2019 mit neuen Inhalten

Berufsbegleitender internationaler Tunnelbau-Lehrgang von TU Graz und Montanuniversität Leoben vermittelt neben Methodenkompetenz neues Wissen zu Tunnelbohrmaschinen sowie zu Betrieb und Instandhaltung von Tunnelbauwerken. Die Bewerbungsfrist läuft bis 31. Juli.

weiter
Porträt eines Mannes mit schwarzem Anzug und Krawatte, im Hintergrund Holzdachstuhl und Trams
22.03.2019

TU Graz-Forscher Gerhard Schickhofer erhält hochdotierten Marcus Wallenberg-Preis

Für seine bahnbrechende Forschung im Bereich Brettsperrholz erhält Gerhard Schickhofer, Leiter des Instituts für Holzbau und Holztechnologie der TU Graz, den Marcus Wallenberg-Preis 2019. Die Auszeichnung ist mit rund 200.000 Euro dotiert.

weiter
Zwei Männer in Anzügen, davor 5 junge Frauen, die Urkunden in Händen halten
08.03.2019

Remus-Sebring Group und TU Graz fördern weibliche Talente

Im Rahmen eines gemeinsamen Talenteförderungsprogramms vergeben die TU Graz und die Remus-Sebring Group erstmals Stipendien an fünf junge Maschinenbau-Studentinnen.

weiter
Eine Laborsituation, eine Hand mit einer Forschungspipette, die an einen kleinen gelben Messzylinder andockt. Am Tisch ist weiteres Labormaterial zu sehen, die Person trägt einen weißen Kittel
07.03.2019

Übertriebene Hygiene fördert Antibiotikaresistenz

Grazer Forschende präsentieren in Nature Communications erste Ansätze, wie die Ausbreitung von Antibiotikaresistenzen in Krankenhäusern verhindert werden kann.

weiter
Ein Mann bedient über ein Tablet den Arm eines Industrieroboters
28.02.2019

Neues Ausbildungsprogramm vermittelt Wissen in Robotik und KI

Ein unter Leitung der TU Graz entwickelter Europäischer Führerschein für Robotik und Künstliche Intelligenz macht Menschen fit für die digitale Zukunft.

weiter
Ein Tablet im Hintergrund, auf dem die Website des Instituts für Angewandte Informationsverarbeitung und Kommunikationstechnologien geöffnet ist, vorne ist eine Kette mit Vorhängeschloss zu sehen
27.02.2019

TU Graz setzt internationale Kryptografie-Standards

5 Jahre lang suchte der CAESAR-Wettbewerb nach Verschlüsselungsverfahren für digitale Information. Jetzt empfiehlt die Jury den ASCON-Algorithmus der TU Graz für die sichere Verschlüsselung im Internet of Things.

weiter
Ein Prozessor mit mehreren Kabeln und Platinen
15.02.2019

Internet der Dinge: TU Graz-Forschende erhöhen die Zuverlässigkeit smarter Systeme

Seit 2016 arbeitet ein Team der TU Graz an der „Verlässlichkeit im Internet der Dinge“. Mit beachtlichen Erfolgen startet das gleichnamige Forschungsprojekt nun in die zweite Phase.

weiter
Unscharf sieht man eine Person von hinten, die die Hände in die höhe streckt und eine Frau, die auf einer Bühne einen Vortrag hält, filmt.
14.02.2019

Falling Walls Lab Austria 2019: Wer hat die besten Ideen im Land?

Projekte, die die Welt verändern, sind beim Ideenwettbewerb Falling Walls Lab Austria am 9. April an der TU Graz gefragt. Junge Talente aus verschiedenen Disziplinen haben drei Minuten Zeit, die hochkarätige Jury in einer Speed-Performance von ihrem Projekt zu überzeugen. Anmeldung bis 13. März. Es…

weiter
Eine Gruppe Menschen, links ein Mann mit handgeführtem Betonschleifer, mittig Personal Mobility Fahrzeuge und rechts ein Rasenmäher
14.02.2019

Neues Forschungszentrum an der TU Graz: Konsortium forscht an CO₂-freien Kleinmotoren

Unter Leitung der TU Graz arbeiten Forscherinnen und Forscher an der Entwicklung CO₂-freier Kraftstoffe und hybrider Antriebssysteme für Kleinmotoren.

weiter
Fünf Männer und eine Frau stehen vor einem Plakat
11.02.2019

Millioneninvestment in die IT Sicherheit: SGS und TU Graz gründen Cybersecurity Campus Graz

In der Steiermark entsteht ein weltweit einmaliger Ort für Forschung, Ausbildung, Prüfung und Zertifizierung im Bereich IT Sicherheit: der Cybersecurity Campus Graz.

weiter
Füünf Herren und eien Dame in festlicehr Kleidung vor dem Modell einer Stahlbrücke
25.01.2019

ingenieurinnen gestalten – das war der Ball der Technik 2019

Der Ball der Technik fand am 25. Jänner 2019 im Congress Graz statt. Über 2.000 Ballgäste erlebten eine besondere Ballnacht unter dem Motto „ingenieurinnen gestalten“.

weiter
Rendering eines siebenstöckingen weißen Gebäudes in der Dämmerung
22.01.2019

Grundsteinlegung für neues Forschungszentrum an der TU Graz

Am Campus Inffeldgasse der TU Graz entsteht ein Neubau für das "Electronic Based Systems Center" - ein Forschungs- und Entwicklungszentrum im Bereich der Sensortechnik und Mikroelektronik. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt rund 15 Millionen Euro.

weiter
Vier Mädchen im Schulalter von 10 bis 14 Jahren und eine Frau mit Brille präsentieren jeweils eine Computerplatine, ein Tablet und einen drei Zentimeter großen kugelförmigen Roboter.
17.01.2019

TU Graz startet Schulkurse zum Thema Cybermobbing

Die TU Graz bietet kostenlose IT-Kurse an, in denen Schulkinder digitale Kompetenzen erlernen. Neu im Programm: Ein Kurs zum Thema Cybermobbing, der Hilfe zur Selbsthilfe bietet.

weiter
Zu sehen ist ein Stadtbild von Villach, die Draufassade und links davon der Kirchturm.
17.12.2018

TU Graz startet Universitätskurs zu nachhaltiger Stadtentwicklung

Interessierte, die in Stadtentwicklungsprozesse eingebunden sind, können sich noch bis 10. Jänner 2019 für den Universitätskurs "Smarte Quartiersentwicklung in kleinen und mittelgroßen Städten" anmelden. Kursbeginn ist am 7. Februar 2019.

weiter
Drei Herren sitzen vor einer MRT-Untersuchungsröhre auf der dazugehörigen Liege.
13.12.2018

Forscher legen Grundstein für smartes Kontrastmittel

Ein internationales Forschungsteam entwickelte unter Leitung der TU Graz ein Kontrastmittelkonzept für die MR-Tomografie, das noch nie dagewesene Funktionen in der medizinischen Bildgebung verspricht.

weiter
Zwei Herren sitzen vor einem Tisch, beide halten scharze Füllfedern in der Hand und vor ihnen liegt jeweils ein aufgeschlagenes Dokument.
04.12.2018

TU Graz und Magna verlängern strategische Partnerschaft

Dank einer erweiterten Kooperation mit Magna Steyr forschen die TU Graz und der internationale Automobilzulieferer zukünftig gemeinsam in den Bereichen automatisiertes Fahren, virtuelle Produktentwicklung und Smart Factory.

weiter
Eine Frau und fünf Männer stehen nebeneinander in festlicher Kleidung, drei Männer halten eine rote Urkundenrolle in Händen
29.11.2018

TU Graz ernennt drei langjährige Wegbegleiter zu Ehrensenatoren

Die TU Graz verleiht ihren ehemaligen Universitätsräten Manfred Gaulhofer und Hanspeter Mössenböck sowie dem Unternehmer Johann Höllwart den Titel eines Ehrensenators.

weiter
Eine Gruppe Menschen in festlichem Gewand steht in der Aula der TU Graz. Die vier Männer in der Mitte halten rote Diplomrollen in Händen.
23.11.2018

Vier Absolventen von TU Graz und Universität Graz promovieren sub auspiciis

Drei Absolventen der TU Graz und ein Uni Graz-Absolvent promovierten unter den Auspizien von Bundespräsident Alexander Van der Bellen. Zum ersten Mal in der Geschichte der beiden Universitäten gab es eine gemeinsame Sub Auspiciis-Promotionsfeier.

weiter
Zu sehen sind sechs Personen, die nebeneinander stehen und jene vier in der Mitte halten vor ihrem Körper Urkunden in die Kamera
16.11.2018

Exzellente Lehrende: TU Graz prämiert Vortragende für herausragende Leistungen in der Lehre

Ihre Lehrkonzepte sind nicht nur sehr gut, sondern exzellent: Carlo Alberto Boano, Daniel Gruss, Werner Lienhart und Patrick Wurm erhalten den „Preis für exzellente Lehre 2017/2018“ der TU Graz.

weiter
Vier Herren in Anzügen stehen vor den beiden Roll Ups der AVL und der TU Graz und kreuzen die Hände
15.11.2018

Talente für die Automotiv-Industrie: AVL und TU Graz fördern Techniknachwuchs

AVL und TU Graz sind in Forschung, Entwicklung und Innovation eng vernetzt. Nun stärken die beiden Partner auch die gemeinsame Talententwicklung.

weiter
Eine historische Aufnahme von mehreren Männern, die in einem Lehrsaal der TU Graz sitzen
14.11.2018

Neues Buch anlässlich des Gedenkjahres 2018: Die TU Graz im Ersten Weltkrieg

Unter dem Titel „In diesen schweren Tagen. Die Technische Hochschule Graz im Ersten Weltkrieg“ beschreibt die Publikation erstmals ausführlich das Geschehen an einer Hochschule im Ersten Weltkrieg.

weiter
Eine Forschenden-Gruppe steht links neben dem Austrian Scanning Transmission Electron Microscope.
12.11.2018

Optimierung von Legierungswerkstoffen: Diffusionsvorgänge in Nanoteilchen entschlüsselt

Ein Forschungsteam der TU Graz entdeckt atomar ablaufende Prozesse, die neue Ansätze zur Verbesserung von Materialeigenschaften liefern.

weiter
Drei Herren in Anzügen stehen vor zwei Roll Ups der TU Graz und werden flankiert von zwei Satelliten-Modellen
06.11.2018

Österreichische Kleinsatelliten liefern sensationelle Ergebnisse

Anlässlich der EU-Weltraumkonferenz in Graz wird der Ausbruch einer Nova mit noch nie dagewesener Zeitauflösung präsentiert – exzellentes Weltraum-Know-How an österreichischen Universitäten.

weiter
Ein junger Mann mit Bart in Jeans und blauem T-Shirt sitzt im Wasserbaulabor und ist umgeben von Versuchanordnungen in Form von wassergefüllten Plexiglas-Röhren
23.10.2018

Die Zukunft der Energieversorgung: Kombinierter Energiespeicher als Schlüsseltechnologie

Ein an der TU Graz entwickeltes System nutzt Wasser als elektrisches und thermisches Speichermedium. Der kombinierte Energiespeicher kann bis zu 90 Prozent unseres Energiebedarfs emissionslos bereitstellen.

weiter
Stefan Vorbach (Professor für Unternehmensführung und Organisation), Dekan Roderick Bloem, Rektor Harald Kainz, Rektorin Christa Neuper, Dekan Thomas Foscht, Studiendekan Heinz Königsmaier stehen vor einer hölzernen Doppelflügeltüre. Rektor Harald Kainz und Rektorin Christa Neuper halten die A3-Werbeplakate zur Auftaktveranstaltung in die Kamera.
17.10.2018

Route 63 verbindet Uni Graz und TU Graz: Gemeinsames Studienangebot verlinkt Wirtschaft und Informatik

Universität Graz und TU Graz wollen ihre Studierenden fit für die Berufswelt machen. Sie öffnen dazu in den Bereichen Wirtschaft, Soziologie, Psychologie und Informatik wechselweise ihr Studienangebot.

weiter
Eine Forschenden-Gruppe im Physik-Labor um ein Femtosekunden-Lasergerät stehend
02.10.2018

Durchbruch in der Quantenphysik: Reaktion von Quantenfluid auf Fotoanregung gelöster Teilchen

Forscher der TU Graz beschreiben in Nature Communications den Prozess, der innerhalb einer Billionstel Sekunde in einem suprafluiden Heliumtröpfchen abläuft, wenn in dessen Inneren ein Atom fotodynamisch angeregt wird.

weiter
Unzählige Elektromobile von Autos über Bikes bis Scooter stehen auf einem grooßen Platz, teils geschmückt mit den Nationalflaggen der Teams.
21.09.2018

WAVE Trophy: Europas größte E-Mobility Ralley macht Station an der TU Graz

Rund 1.000 Kilometer nach dem Start in Westösterreich hält Europas größte E-Mobility Ralley mit über 70 Teams am 25. September in Graz. Am Campus Inffeldgasse der TU Graz gibt es ab 17:30 Uhr einen bunten Corso der E-Bikes, E-Scooter und E-Autos und Einblicke in die Elektromobilitätsforschung der TU…

weiter
Zwei Frauen stehen vor einem Bücherregal in einer Bibliothek und unterhalten sich
20.09.2018

Vom „Teilen“ wissenschaftlicher Information: Die Open-Access-Tage 2018

300 Expertinnen und Experten treffen sich von 24. bis 26. September bei den Open-Access-Tagen an der TU Graz. Zentrale Themen neben vielfältigen Aspekten von Open Access: die European Open Science Cloud und der Umgang mit Open Educational Resources, also lizenzfreien Lehr- und Lernmaterialien.

weiter
Ein junger Mann sitz im Rollstuhl und hält den rechten Arm in die Höhe, mit dem er eine Dose hält.
17.09.2018

MoreGrasp: Wenn das Leben wieder greifbar wird

Das Horizon2020-Forschungsprojekt MoreGrasp unter Leitung der TU Graz geht mit beachtlichen Ergebnissen im Bereich der Gedankensteuerung von Greif-Neuroprothesen zu Ende. Eine groß angelegte Machbarkeitsstudie läuft.

weiter
Junger Mann mit blauer Sweatjacke und Schutzbrille schüttet in einem physikalischen Labor eine Flüssigkeit durch einen roten Trichter.
06.09.2018

Atome, Quanten-Chips und mehr: Physik einfach erklärt

Studierende stellen Schülerinnen, Schülern und Lehrenden am 12. September aktuelle Physik-Themen und Wettbewerbe vor. Die Österreichische Physikalische Gesellschaft (ÖPG) verknüpft den jährlichen LehrerInnentag mit der Young Minds-Session der ÖPG-Jahrestagung an der TU Graz.

weiter
Ein blaues Elektrofahrzeug wird mittels des Roboters aufgeladen. Der Arm des Roboters steckt in der Steckdose des Fahrzeugs.
13.08.2018

Der Roboter als „Tankwart“: TU Graz entwickelt robotergesteuertes Schnellladesystem für E-Fahrzeuge

Eine Weltneuheit präsentieren Forschende der TU Graz gemeinsam mit Industriepartnern: Den Prototypen eines robotergesteuerten CCS-Schnellladesystems für Elektrofahrzeuge.

weiter
Ein lachender Mann im grünen T-Shirt steht vor einer grünen Tafel, auf der mathemaitsche Formeln geschrieben stehen und hält einen überdimensionalen Zirkel und eine Schablone für Kegelschnitte in den Händen.
02.08.2018

Brückenkurse: „Mathe-fit“ für die TU Graz

Die TU Graz macht Maturantinnen und Maturanten „mathe-fit“: In mehreren Auffrischungskursen kann das eigene Mathematik-Wissen für den Studienbeginn an der TU Graz upgedatet werden.

weiter
Drei Herren vor einem Gerät mit vielen bunten Kabeln, links im braunen T-Shirt, Mitte ein Herr mit Brille und rechts ein Herr mit grauer Jacke
12.07.2018

Abgasnachbehandlung für Dieselfahrzeuge: Amminex, TU Graz und Partner erhalten EU-Millionenauszeichnung

Forschende der TU Graz haben gemeinsam mit internationalen Entwicklungspartnern ein Technologiekonzept zur Stickoxidreduktion in bestehenden Dieselfahrzeugen entwickelt. Die EU belohnt die Idee mit einem Millionenpreisgeld.

weiter
Drei Männer und zwei Frauen in schwarzen TU Graz T-Shirts posieren gemeinsam mit zwei Robotern in einer Produktionshalle
22.06.2018

RoboCup 2018 in Kanada: TU Graz-Team GRIPS ist Weltmeister

Riesenerfolg für ein Studierendenteam der TU Graz: Das RoboCup Team GRIPS holt beim RoboCup 2018 in Montreal, Kanada, den Weltmeistertitel der Liga „Logistics“.

weiter
Zwei gespreizte Hände über einem architektonischen Modell aus Holz.
20.06.2018

Architektur erleben: Graz Open Architecture 18

Die Fakultät für Architektur der TU Graz feiert am 29. Juni das Semesterende und lädt bei freiem Eintritt zum Sommerfest mit Ausstellungen, Musik und Kulinarik. Auch bei einer geführten Thementour mitmachen lohnt sich.

weiter
16.06.2018

TU Graz StreeTech: Ein Tag voll Technikvergnügen für die ganze Familie

Spaß an der Technik dominierte am Samstag die Grazer Innenstadt bei der ersten TU Graz StreeTech. International erfolgreiche Studierenden-Teams vieler Disziplinen präsentierten ihre Ideen und Projekte und machten Lust auf Forschung und das Studienangebot der TU Graz.

weiter
Historisches Gebäude der TU Graz in der Rechbauerstraße mit drei TU Graz Fahnen
14.06.2018

Dritte Amtszeit: Harald Kainz als Rektor der TU Graz erneut wiederbestellt

Der Universitätsrat und der Senat der TU Graz haben heute Donnerstag, den 14. Juni 2018 nach einem verkürzten Verfahren den amtierenden Rektor Harald Kainz für eine dritte Funktionsperiode wiederbestellt.

weiter
Vier Mädchen im Alter von 10 bis 14 Jahren und eine Frau mit Brille präsentieren jeweils eine Computerplatine, ein Tablet und einen drei Zentimeter großen kugelförmigen Roboter.
12.06.2018

Im Sommer zum IT-Profi: TU Graz-Ferienkurse für Kinder und Jugendliche

Das Innenleben von Computern erforschen, eigene Apps programmieren oder einem Roboter das Laufen beibringen - das und noch viel mehr lernen Kinder und Jugendliche von Juli bis September bei den IT-Sommerkursen an der TU Graz.

weiter
Ein Mann und eine Frau Stehen nebeneinander in einem Chemielabor und tragen einen weißen Mantel und Schutzbrillen
11.06.2018

Manipulierte Enzyme: TU Graz-Forschende setzen Meilenstein in der Biokatalyse-Forschung

TU Graz-Forschenden gelang es erstmals ein Enzym so „umzuschulen“, dass es statt seiner natürlichen Aufgabe Doppelbindungen zu reduzieren, nun ringförmige Molekülgerüste aufbaut. Die Arbeit mit Relevanz für die Produktion von Medikamenten oder Pflanzenschutzmitteln wurde in Angewandte Chemie…

weiter
Auf der Treppe vor der Aula der Alten Universität stehen im Vordergrund drei Frauen, im Hintergrund drei Männer, die in die kamera lächeln.
27.04.2018

TU Graz-Universitätsrat konstituiert: Karin Schaupp ist Vorsitzende

In seiner Sitzung am 26. April wählte der neue Universitätsrat der TU Graz Karin Schaupp an die Spitze des wichtigen Leitungsgremiums, stellvertretender Vorsitzender ist Jochen Pildner-Steinburg. Bereits am 26. März wurde Jochen Pildner-Steinburg zum siebten Mitglied gewählt.

weiter
Zwei Männer, links mit grauem Hemd, rechts mit blauem Hemd, in der Mitte eine Frau mit oranger Bluse stehen in einem Gang der umrahmt ist von Stahlträgern und Glas.
26.04.2018

Forschungstrio: TU Graz eröffnet zeitgleich drei CD-Labors

Die Fabrikation von 3D-Nanosonden, funkbasierte Ortungssysteme und die Porosität von Papier werden an den drei neuen Christian Doppler Labors erforscht, die am 25. April an der TU Graz eröffnet wurden.

weiter
Drei junge Leute, ein Mann im roten T-Shirt daneben ein Mann im schwarzen T-Shirt und eine junge Frau mit blonden Haaren sitzen in der Natur und tauschen sich aus.
18.04.2018

NAWI Graz: Neues englisches Masterstudium Geosciences

Ab dem Wintersemester 2018/19 bietet NAWI Graz das neue englische Masterstudium Geosciences an. Studieninteressierte können sich noch bis 30. April registrieren.

weiter
Gruppenaufnahme von vier Männern und einer Frau, alle blicken freundlich in die Kamera.Gruppenaufnahme von vier Männern und einer Frau, alle blicken freundlich in die Kamera.
03.04.2018

Qualitätssicherung für autonome Systeme: TU Graz eröffnet Christian Doppler Labor

Im neuen Christian Doppler Labor entwickelt die TU Graz Methoden zur Qualitätssicherung cyber-physikalischer Systeme. Mit der Unternehmenspartnerin AVL List GmbH wird das am Beispiel autonomer Fahrzeuge illustriert.

weiter
Im Vordergrund steht eine breite, tiefe Baugrube mit zig Baufahrzeugen. Seitlich steht ein Kran, dahinter sieht man die Skyline einer Großstadt.
29.03.2018

Von Gruben und Schächten: Geotechnik-Tagung an der TU Graz

Das Christian Veder Kolloquium der TU Graz widmet sich am 5. und 6. April tiefen Baugruben und Schachtbauwerken. Ein besonders spektakulärer Programmpunkt: die Schächte für Afrikas größte Hängebrücke.

weiter
Einzelportrait eines lächelnden Herren im blauen Anzug und hellblauer Krawatte.
28.03.2018

TU Graz besetzt Stiftungsprofessur für Luftfahrtforschung

Die TU Graz hat die österreichweit erste BMVIT Stiftungsprofessur für Luftfahrt mit dem brasilianischen Werkstoffwissenschafter Sergio Amancio besetzt. Größter Industriepartner ist die voestalpine.

weiter
27.03.2018

Tattoo-Elektroden aus dem Tintenstrahldrucker

Elektroden für das Langzeitmonitoring elektrischer Herz- oder Muskelimpulse in Form temporärer Tattoos aus dem Tintenstrahldrucker: Eine internationale Gruppe unter Beteiligung der TU Graz zeigt diese neue Methode in Advanced Science.

weiter
Rektor Kainz im schwarzen Talar, neben ihm Roland Busch und Robert Fischer, die jeweils eine rote Rolle in Händen halten.
13.03.2018

TU Graz ehrt Roland Busch/Siemens und Robert Fischer/AVL

Roland Busch, CTO und Vorstandsmitglied der Siemens AG, ist seit Donnerstag, 15. März, Ehrensenator der TU Graz. Neuer Honorarprofessor der TU Graz ist Robert Fischer, Geschäftsführer der AVL List GmbH.

weiter
Nahaufnahme einer Frau mit Laborbrille, die ein kleines Fläschchen mit grüner Flüssigkeit über einer Lichtquelle betrachtet.
05.03.2018

Lichtaktive Mikroalgen als Bio-Katalysatoren

Die biotechnologische Produktion von Chemikalien durch Enzyme, die an die Photosynthese von Mikroalgen gekoppelt sind, ist Thema des neuen EU-Projekts PhotoBioCat. Projektkoordinatorin ist die TU Graz.

weiter
Zwei Burschen udn ein Mädchen sitzen auf einer Bank. Das Mädchen ganz rechts hat einen Laptop am Schoß.
01.03.2018

Kickstart ins Studium mit kostenlosen Online-Kursen der TU Austria

Die MINT MOOCs der TU Austria sind kostenlose Online-Kurse in drei Disziplinen, die Schülerinnen und Schüler auf ein Studium in den sogenannten MINT-Fächern ideal vorbereiten.

weiter
Eine männliche Hand hät einen durch Biogene Schwefelsäure-Korrosion geschädigten betonteil in der Hand; auf dem teil hat sich eine zentimeterdicke Ablagerung gebildet.
22.02.2018

Grazer Lösung gegen Schwefelsäureangriff auf Abwasseranlagen

Biogene Schwefelsäure-Korrosion schädigt Kanal- und Abwassersysteme, versursacht hohe Kosten und ist gesundheitsgefährdend. Forscher von TU Graz und Uni Graz zeigen in Water Research neue Materialien, die den Korrosionsprozess verhindern.

weiter
Aufnahme des Holzpavillons "Twist" mit neugierigen Besucherinnen und Besuchern im Innenhof des Campus Alte Technik.
15.02.2018

Campusblickfang: Holzpavillon von Architekturstudierenden

Der Campus Alte Technik der TU Graz ist um einen Blickfang reicher: einen Pavillon aus lamellenartig gefächertem Holz, entworfen, gefertigt und aufgebaut von Architektur-Masterstudierenden der TU Graz.

weiter
Zwei Frauen halten jeweils röhrenförmige, rot-silberne Trophäen hoch und lächeln in die Kamera.
01.02.2018

Uni Graz und TU Graz sind „Familienfreundlichste Betriebe der Steiermark“

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird an Uni Graz und TU Graz groß geschrieben. Dafür wurden die Universitäten nun mit dem 1. Platz der „Familienfreundlichsten Betriebe der Steiermark“ bedacht.

weiter
Drei Männer halten gemeinsam ein Satellitenmodell in Händen und blicken in die Kamera.
31.01.2018

Countdown für chinesischen Satelliten CSES

In den Morgenstunden des 2. Februar 2018 startet der China Seismo-Electromagnetic Satellite in den erdnahen Weltraum. Die ÖAW und die TU Graz steuern ein Quanteninterferenz-Magnetometer bei.

weiter
27.01.2018

160 Jahre Balltradition: Das war der Ball der Technik 2018

Der Ball der Technik fand am 26. Jänner 2018 zum 160. Mal statt. Über 2.000 Ballgäste erlebten im Congress Graz eine Ballnacht in entspannter Atmosphäre mit vielen Highlights.

weiter
Drei Erwachsene und drei Kinder umgeben von Spielsachen im Turnsaal einer Kinderbetreuungseinrichtung
18.01.2018

Zukunftsmodell: Kinder- und familienfreundliche TU Graz

Die Angebote der TU Graz zur Vereinbarkeit von Beruf oder Studium und Familie überzeugen Juliane Bogner-Strauß auch noch als Regierungsmitglied. Der TU Graz-Kinderbetreuungs-einrichtung nanoversity stattete sie im Rahmen eines Steiermark-Tages einen Besuch ab.

weiter
15.01.2018

Exportschlager der TU Graz: Campus-Management-System CAMPUSonline wird 20

Ob TU München, Universität zu Köln oder Med Uni Wien: Bereits 38 Hochschulen im deutschsprachigen Raum setzen auf CAMPUSonline, das vor 20 Jahren an der TU Graz entwickelte Campus-Management-System.

weiter
Vier Männer stehen hinter einem schwarzen Computerbildschirm auf dem weiße Buchstaben stehen.
04.01.2018

TU Graz-Forscher entdecken schwere IT-Sicherheitslücke

Mit „Meltdown“ und „Spectre“ deckte ein internationales Team – darunter Forscher der TU Graz – schwere Sicherheitslücken in Computer-Prozessoren auf. Betroffen sind PCs, Server und Cloud-Dienste. Ein Patch soll helfen.

weiter
13.12.2017

Bolivien und TU Graz unterzeichneten Eisenbahn-Kooperationsabkommen

Im Beisein von Boliviens Staatspräsident Morales unterzeichneten Rektor Kainz und Bautenminister Claros heute ein Übereinkommen zur bahnspezifischen Ausbildung bolivianischer Ingenieurinnen und Ingenieure. Auf universitärer Ebene soll in Eisenbahnfragen stärker kooperiert werden.

weiter
Vier Personen auf einer Bühne bei der Preisverleihung: die Dame ganz links hält einen großen Scheck über fünftausend Euro in der Hand, der Herr neben ihr eine Statuette mit der Aufschrift phönix und die beiden Herren rechts im Bild je eine Urkunde.
30.11.2017

TU Graz-Spin-off incubed IT erhält österreichischen Gründerpreis

Das steirische Softwareunternehmen incubed IT und die TU Graz wurden gestern mit dem Gründerpreis phönix in der Kategorie „Spin-off“ ausgezeichnet. Das Startup surgebright ist in der Kategorie „Business“ siegreich.

weiter
Paolo Falcaro mit Anzug und Krawatte vor einem grünblauen Hintergrund
28.11.2017

ERC Grant für TU Graz-Materialforscher Paolo Falcaro

Mit seiner Forschung an mikroporösen Kristallen (MOFs) holt Paolo Falcaro einen ERC Consolidator Grant an die TU Graz. Das European Research Council dotiert die Forschung an diesen hochfunktionalen, zukunftsträchtigen Materialien mit rund 2 Millionen Euro.

weiter
24.11.2017

TU Graz goes Munich: Alumni Chapter Bayern eröffnet

Die TU Graz erweitert ihr weltweites Netzwerk „alumni eXtended“ um das Alumni Chapter Bayern an der TU München. Die nach Shanghai und Zürich dritte Alumni-Außenstelle wurde gestern Abend eröffnet.

weiter
08.11.2017

Richard Seeber promovierte sub auspiciis an der TU Graz

Der Elektrotechniker Richard Seeber erbrachte von der Oberstufe bis zum Doktoratsabschluss nur Bestleistungen. Bundespräsident Alexander van der Bellen gratulierte ihm persönlich bei der Promotionsfeier.

weiter
Ein Forscher der TU Graz umringt von Schülern am geoday. Alle sehen mit VR-Brillen in einen Bildschirm, der ganz am Bildrand kaum zu sehen ist.
06.11.2017

Geo-Studien: Von Landvermessung bis Klimaschutz

Geodätinnen und Geodäten vermessen die Erde, wissen, wie GPS funktioniert und wozu 3D-Modelle der Erde gebraucht werden. Wer mehr über Geo-Studien wissen will, kommt zum geoday2017@TU Graz am 17.11..

weiter
Eine Forscherin und ein Forscher stehen nehmen einem Laborgerät
31.10.2017

Spitzenforschung: Millionenförderung für TU Graz-Leadprojekte

Zwei interdisziplinäre Projekte der Grundlagenforschung in den Bereichen Biomechanik und Materialwissenschaften werden ab 2018 für drei Jahre mit gesamt 3,5 Millionen Euro aus Mitteln der TU Graz gefördert.

weiter
31.10.2017

Neues CD-Labor für Hochleistungslegierungen an der TU Graz

Maria Cecilia Poletti leitet das „Christian Doppler Labor für Design von Hochleistungslegierungen mittels thermo-mechanischer Prozesstechnik“. Unternehmenspartner sind Böhler Schmiedetechnik und Nemak Linz.

weiter
24.10.2017

Prüfstände auf dem Prüfstand: Neues CD-Labor an der TU Graz

Startschuss für das „Christian Doppler Labor für modellbasierte Regelung komplexer Prüfstandssysteme“.

weiter
23.10.2017

Boost für Lipidforschung: Grazer Forscher erleichtern Lipidanalyse

Krankheiten wie Krebs oder MS können auch lipidassoziiert sein. Aufgrund der Diversität von Lipiden lassen sich Störungen aber schwer feststellen. Grazer Forschende zeigen in Nature Methods ein neues Tool zur Lipidanalyse.

weiter
16.10.2017

Keimfreie Bruteier: Alternative zum gängigen Formaldehyd

In Großbrütereien werden Bruteier derzeit mittels toxischer Formaldehydbehandlungen von Keimen befreit. Forschende von TU Graz, acib und Roombiotic haben nun eine natürliche Alternative entwickelt.

weiter
12.10.2017

Enzyme bei der Arbeit: Aufspaltung widerspenstiger Cellulose

TU Graz-Forschende beobachten Enzyme bei der Aufspaltung von Cellulose und wollen damit unter anderem die Produktion von Biokraftstoffen unterstützen. Ihre Ergebnisse publizieren sie nun in Nature Communications.

weiter
Zwei Studenten und eine Studentin zeigen stolz Architekturmodellen in den Architekturstudios der TU Graz.
11.10.2017

TU Graz zeichnet Architektur-Abschlussarbeiten aus

Eine Leistungsschau der Abschlussarbeiten im Masterstudium Architektur sind die Grazer Architektur Diplompreise (GAD Awards). Am 13. Oktober werden die Arbeiten prämiert und etwas später ausgestellt.

weiter
Vier Männer und eine Frau stehen vor einem Architketurmodell
05.10.2017

Holzige Zeiten in der Architektur

Österreichs erste Professur für Architektur und Holzbau an der TU Graz ist mit dem Berliner Holzbauexperten Tom Kaden besetzt.

weiter
28.09.2017

Wie aus Knochen chirurgische Schrauben werden

Biomechaniker der TU Graz entwickelten in einem FFG-geförderten Projekt zusammen mit dem Linzer Startup surgebright chirurgische Schrauben aus menschlichen Spenderknochen für die Fuß- und Kieferchirurgie.

weiter
26.09.2017

Röntgenblick in Nanowelten: Internationale SAXS-Community feiert in Graz

Graz ist seit 60 Jahren ein Zentrum für Röntgenkleinwinkelstreuung (SAXS) zur Nano-Strukturanalyse von Materialien. Das International SAXS Symposium von 26. - 27.9. an der TU Graz zeigt die anhaltende Bedeutung dieser Technologie.

weiter
20.09.2017

SpaceTech: TU Graz feiert erste Absolventinnen und Absolventen

Die acht Absolventinnen und Absolventen des berufsbegleitenden Masterlehrgangs kommen aus der Raumfahrtbranche. Sie entwickelten im Rahmen des Studiums Mondfahrzeuge für das ESA Moon Village.

weiter
Eine Studentin des BCI Racing Teams Mirage 91 mit EEG-Haube vor einem Computerspiel.
12.09.2017

Zwischen Vision und Realität: Brain-Computer-Interface Konferenz an der TU Graz

Die internationale Fachwelt für Gehirn-Computer-Schnittstellen tauscht sich von 18. bis 22. September in Graz aus – inklusive Science Slam, der aktuelle BCI-Forschung auf die Showbühne bringt.

weiter
06.09.2017

Brain Composer: Melodien auf das Notenblatt „denken“

Forschende der TU Graz entwickeln neue Brain-Computer-Interface-Anwendung, mit der sich durch Gedankenkraft Musik komponieren lässt. Wie das funktioniert, zeigen sie aktuell im Fachjournal PLOS ONE.

weiter
Johanne Pirker mit Virtual Reality-Brille.
29.08.2017

Internationale Spieleentwicklerszene trifft sich wieder in Graz

Die „Game Dev Days Graz“ von 1. bis 3. September stehen im Zeichen digitaler Spieleentwicklung und Spielkultur. Der Zusatzevent „VR Playful Art“ am 1. September im Kunsthaus lockt mit Virtual Reality zum Kennenlernen.

weiter
25.08.2017

24 Stunden statt 42 Kilometer: Innovations-Marathon in Alpbach

24 Stunden nonstop an Fragen von Unternehmen arbeiten und bei den Alpbacher Technologiegesprächen mit Innovationskraft punkten: Der 3. TU Austria Innovations-Marathon stellte 40 Studierende vor eine „sportliche“ Herausforderung.

weiter
VertreterInnen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft präsentieren anhand von Tafeln die Forschungsquote der Steiermark.
17.08.2017

Steiermark ist Forschungsland Nummer 1 in Europa

Mit einer Forschungs- und Entwicklungsquote von 5,16 Prozent in 2015 setzt sich die Steiermark erstmals an die Spitze der europäischen Forschungsregionen.

weiter
16.08.2017

Gleichstrom auf allen (Spannungs)ebenen

Das AIT und die TU Graz entwickeln gemeinsam ein Testportfolio für Gleichstromnetze, um die Industrie für die Herausforderungen der Energiezukunft fit zu machen.

weiter
31.07.2017

RoboCup Japan 2017: TU Graz-Team GRIPS ist Vizeweltmeister

Der nächste Erfolg für ein Studierendenteam der TU Graz: Das RoboCup Team GRIPS holt beim RoboCup 2017 in Nagoya, Japan, den Vizeweltmeistertitel der Liga „Logistics“.

weiter
24.07.2017

TU Graz ist Teil der Oman-Mars-Simulation AMADEE-18

Mit 19 Experimenten dient die Simulationsmission des Österreichischen Weltraum Forums im Oman zur Vorbereitung bemannter Marsmissionen. Mit drei Experimenten ist die TU Graz besonders stark vertreten.

weiter
13.07.2017

TU Graz vertieft enge Beziehung zu TU Darmstadt

Die TU Graz und die Technische Universität Darmstadt unterzeichneten am Mittwoch, 12. Juli in Darmstadt einen Vertrag über eine langfristige strategische Partnerschaft. Rektor Harald Kainz erhielt zudem die Ehren-Athene der TU Darmstadt.

weiter
10.07.2017

Post AG und TU Graz erproben autonome Transportlogistik auf der „letzten Meile“

Drohnen als moderne Brieftauben und autonome Elektrofahrzeuge als urbane Lieferanten: In der Erprobung neuer Zustelltechnologien ist die Expertise der TU Graz hoch im Kurs.

weiter
03.07.2017

Neue Pilotfabrik an der TU Graz

Industrie 4.0-Testlabor für TU Graz und 20 heimische Betriebe, gefördert vom Infrastrukturministerium

weiter
Rektor Harald Kainz und Rektorin Sabine Seidler mit einem rot-weiß-roten Staffelholz vor einem TU Austria Roll-up
29.06.2017

TU Austria: Harald Kainz übernimmt Vorsitz per 1. Juli

TU Wien-Rektorin Sabine Seidler übergibt die Präsidentschaft der TU Austria mit 1. Juli an TU Graz-Rektor Harald Kainz. Top auf der Agenda: unter anderem Digitalisierung und Innovation.

weiter
Foto von der Alten Technik der TU Graz
28.06.2017

Senat der TU Graz wählt neue Mitglieder des Universitätsrates

Neu vom Senat in den Unirat entsandt werden Renée Schroeder und Günther Löschnigg. Karin Schaupp wird wiederbestellt. Die neue Funktionsperiode beginnt 2018.

weiter
26.06.2017

NAWI Graz-Forschende vermessen Lichtfelder erstmals in 3D

Forschende von TU Graz und Uni Graz stellen in Nature Communications die neuartige Methode der 3D-Plasmonen-Tomographie vor.

weiter
22.06.2017

GRAZ OPEN ARCHITECTURE: Sommerfest & Ausstellung am 30.6.

Die Fakultät für Architektur der TU Graz ist in Feierlaune und lädt am 30. Juni bei freiem Eintritt zum Sommerfest mit Ausstellungen, Musik und Kulinarik ein. Auch ein Blick in die neuen Masterstudios lohnt sich.

weiter
Drei Männer und eine Frau halten beziehungsweise betrachten den Kleinsatelliten OPSSAT.
12.06.2017

TU Graz baut neuen ESA-Satelliten: „PRETTY“ misst Eismassen und Meereswellen für Klimaforschung

PRETTY ist bereits die dritte Cubesat-Mission der TU Graz. Der Nanosatellit wird gemeinsam mit der RUAG Space gebaut und soll 2020 ins All starten.

weiter
Drei Männer und eine Studentin vor einem Prüfstand des neuen Getriebekompetenzzentrums
31.05.2017

Startschuss für AVL-TU Graz Transmission Center: Getriebesysteme auf dem Prüfstand

AVL und TU Graz eröffnen gemeinsam das weltweit leistungsstärkste Kompetenz-Zentrum zur Erforschung und Entwicklung neuartiger Getriebesysteme.

weiter
Kainz und Pfeiffer mit dem unterschriebenen Vertrag vor den Rollups der beiden Hochschulen
22.05.2017

Doktoratsvereinbarung zwischen FH JOANNEUM und TU Graz

Die TU Graz und die FH Joanneum unterzeichnen eine Vereinbarung zur Durchführung eines Doktoratsstudiums an der TU Graz für Mitarbeitende der FH JOANNEUM.

weiter
18.05.2017

Gaudeamus Igitur gesungen 1967: „Goldene Diplome“ an AVL Chef-List und Co.

80 Absolventen und zwei Absolventinnen, die vor 50 Jahren ihr Studium abschlossen, bekamen heute die „Goldenen Diplome“ der TU Graz – unter ihnen AVL-Chef List, Motorenentwickler Affenzeller und Klimaexperte Spitzer.

weiter
11.05.2017

Elektrostatisches Materialdesign: TU Graz zeigt fundamental neuen Ansatz

Forschende des Instituts für Festkörperphysik stellen in Advanced Materials einen radikal neuen Ansatz zur gezielten Gestaltung optischer und elektronischer Eigenschaften von Materialien vor.

weiter
zwei Männer in einem Fahrsimulator
04.05.2017

Selbstfahrende Autos – Steiermark wird Europas vielfältigste Testumgebung

ALP.Lab bietet Unternehmen Teststrecken, Straßentests auf Autobahnen und in Städten sowie Simulatoren. Infrastrukturministerium unterstützt mit 5,6 Millionen Euro

weiter
28.04.2017

E-Fahrzeuge im Crashfall: Was macht die Batterie?

Die TU Graz untersucht mit Partnern im K-Projekt „SafeBattery", wie sich Batterien von Elektroautos unter Crashbelastung im Detail verhalten und welchen Einfluss das Vorleben der Batterie auf deren Sicherheit hat.

weiter
26.04.2017

Stoffwechselerkrankungen: „Research Studio“ von Uni Graz und TU Graz

Der Wirkstoff Atglistatin kann den Fettsäurespiegel im Blut reduzieren. Von der FFG gefördert wollen Wissenschafter der Uni Graz und TU Graz den Wirkstoff zum Medikament gegen Stoffwechselerkrankungen weiterentwickeln.

weiter
Vier Herren bei der Vertragsunterzeichnung an einem Tisch sitzend
24.04.2017

TU Graz und JOANNEUM RESEARCH bündeln weiterhin ihre Kräfte in der Nano-Forschung in Weiz

Die TU Graz und Joanneum Research kooperieren weiterhin im Bereich der Nanotechnologien am Standort Weiz und unterzeichneten einen Vertrag zur vertieften Zusammenarbeit.

weiter
21.04.2017

Raum erleben: TU Graz präsentiert Architekturmagazin GAM.13

„Spatial Expeditions“: GAM.13 widmet sich dem Raumerlebnis mit allen Sinnen. Am Donnerstag, den 27. April, präsentiert die Architekturfakultät der TU Graz das aktuelle Heft - Gäste sind herzlich willkommen!

weiter
19.04.2017

10 Jahre RoboCupJunior in Österreich: Spielwiese und Karriereleiter

Zum 10. Geburtstag der Bildungsinitiative RoboCupJunior finden die Staatsmeisterschaften heuer in Weiz statt. Die TU Graz, die FH Kärnten und die FH Technikum Wien bündeln ihre Kräfte und sind überzeugt von der „Karriereleiter RoboCupJunior“.

weiter
06.04.2017

Grazer Uni-Luft schnuppern: Tag der offenen Tür am 20. April

Studieninteressierte sind herzlich eingeladen: Die Karl-Franzens-Universität, Kunstuniversität Graz, Med Uni Graz und TU Graz präsentieren am 20. April gemeinsam die breite Palette ihres Studienangebotes.

weiter
Eins Studentin experimentiert im Labor
30.03.2017

Volles Programm in NAWI Graz

Uni Graz und TU Graz erweitern naturwissenschaftliches Studienangebot

weiter
22.03.2017

Schutz-Schalter gegen Fettleibigkeit

Ein Forscherteam der Karl-Franzens-Universität Graz und der TU Graz hat einen Wirkstoff entwickelt, der Fettleibigkeit reduziert und Typ-II-Diabetes sowie nicht-alkoholische Fettleber verhindern kann.

weiter
Neue, für Hartlaubholz entwickelte Hochleistungsschraube, appliziert in Furnierschichtholz.
21.03.2017

Hochleistungsschraube für Hartlaubholz an der TU Graz entwickelt

Laub- und Mischwälder gewinnen an Boden und machen Hartlaubholz für das Bauwesen zunehmend attraktiv. Forschende an der TU Graz entwickeln gemeinsam mit Partnern im FFG BRIDGE-Projekt „hardwood_SCREWS“ nun spezielle Schrauben für hochleistungsfähige Bauprodukte aus Hartlaubhölzern: Gegenüber…

weiter
20.03.2017

TU Graz-Forscher zeigen: Enzymfunktion hemmt Batteriealterung

Stefan Freunberger, ERC Grant-Träger der TU Graz, zeigt in Nature Energy den Einfluss des reaktiven Singulett-Sauerstoffs auf Alterungsprozesse in nicht-wässrigen Sauerstoffbatterien.

weiter
Rektor Harald Kainz in der Aula flankiert von den beiden neuen Honorarprofessoren der TU Graz, Theodor Sams und Gisbert Wüstholz
16.03.2017

Neue Honorarprofessoren der TU Graz: Theodor Sams und Gisbert Wüstholz

Der Leiter der AVL-Forschung und Technologieentwicklung Theodor Sams und der emeritierte Mathematiker der ETH Zürich Gisbert Wüstholz sind seit Donnerstag, den 16. März, Honorarprofessoren der TU Graz.

weiter
Eine Studentin und ein Student der TU Graz beim "give me five"
08.03.2017

TU Graz: Drei neue englische Masterstudien ab Herbst 2017

Ab dem Wintersemester 2017/18 bietet die TU Graz bereits 14 Masterstudien rein auf Englisch an. Neu neben den NAWI Graz-Masterstudien Physics und Technical Physics: das europaweit einzigartige Biorefinery Engineering.

weiter
Schematische Darstellung der Belichtung der Sensordomäne des Fotorezeptors und der Fortpflanzung des Lichtsignals durch das Molekül bis hin zum Effektor
03.03.2017

Biologische Systeme mit Lichtschalter: Neue Erkenntnisse aus Graz

Erstmals gelang es Forschenden der TU Graz und Med Uni Graz das dreidimensionale Wechselspiel von Lichtrezeptoren und enzymatischen Effektoren funktionell zu charakterisieren. Die Ergebnisse mit Implikationen für die Optogenetik wurden in Science Advances publiziert.

weiter
Eine Fotomontage des Nanosatelliten TUGSAT-1 im Orbit mit Blick auf die Erde.
22.02.2017

4 Jahre im All: Österreichische BRITE Satelliten

TUGSAT-1 und UniBRITE sind seit 2013 im All. 350 Sterne wurden seither beobachtet, neue helligkeitsschwankende Sterne entdeckt und 12 wissenschaftliche Arbeiten in internationalen Journalen publiziert.

weiter
02.02.2017

Technik ist für Mädchen! FIT-Infotage ab 13. Februar

Platz im Hörsaal, tolle Karrierechancen: Trotzdem scheuen sich manche Mädchen vor Maschinenbau, Physik und Co. Dem entgegen wirken die „Frauen in die Technik”-Infotage für Schülerinnen an der TU Graz.

weiter
28.01.2017

Ballsaal statt Hörsaal: Das war der Ball der Technik 2017

Mit dem Motto „Technik leben“ war der Ball der Technik 2017 ganz dem Thema Human- und Biotechnologie gewidmet. Highlight für die Ballgäste im Congress Graz: ein virtuelles Gedankenrennen.

weiter
12.01.2017

Produktion der Zukunft: Bundesminister Leichtfried und Stadtrat Ehmann besuchten die TU Graz

Eine weltweit einmalige Schleifmaschine als Praxisbeispiel für Industrie 4.0, ein Metall-3D-Drucker, die neue Lehr- und Forschungsfabrik und viele weitere Aspekte von Smart Production standen beim heutigen Besuch von Infrastrukturminister Jörg Leichtfried und Wissenschaftsstadtrat Michael Ehmann an…

weiter
Eine Detailaufnahme der MOF-Folie
07.12.2016

Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

weiter
Rektor Kainz, Cornelia Kawann und Emo Welzl halten die Grndungsurkunde des neuen Alumni Chapters in die Kamera
02.12.2016

TU Graz startet internationales Alumni-Netzwerk an der ETH Zürich

Die TU Graz forciert im Rahmen ihrer Internationalisierungsstrategie ihre grenzüberschreitenden Alumni-Aktivitäten. Erster Höhepunkt von alumni eXtended war die Eröffnung des „TU Graz Alumni Chapter Suisse“ gestern Abend an der ETH Zürich.

weiter
01.12.2016

Energiehybrid: Batterie trifft Superkondensator

Forscher der Universitäten Montpellier und Bordeaux und der TU Graz zeigen in Nature Materials, dass sich die Energiedichte von Batterien dank flüssigem Ladungsspeicher mit der Leistung von Superkondensatoren in ein System vereinen lässt.

weiter
24.11.2016

Neue Ehrensenatoren der TU Graz: Hannes Androsch und Günther Apfalter

Als Zeichen der Verbundenheit und Wertschätzung machte die TU Graz Hannes Androsch und Günther Apfalter zu Ehrensenatoren der TU Graz. Der Würzburger Physiker Werner Hanke bekam den Ehrendoktortitel.

weiter
Ein Ausschnitt des neuen Mikroskops im Labor.
23.11.2016

Atomkraftmikroskop: Neue Forschungsinfrastruktur für BioTechMed-Graz

Mit dem leistungsstarken Atomkraftmikroskop sind spektakuläre Auflösungen im Nanometerbereich sowie die Manipulation einzelner Zellen möglich.

weiter
Gruppenfoto in der Aula, von links nach rechts Katrin Ellermann, Stefanie Lindstaedt, Tanja Wrodnigg, Juliane Bogner-Strauss, Annette Mütze, Maria Cecilia Poletti und Gabriele Berg, am Foto vertreten von Martina Köberl.
21.11.2016

Mehr Frauen in Führung: Karriereprogramm der TU Graz zeigt Wirkung

An der TU Graz endet heute das österreichweit erste Karrieremanagement-Projekt für Wissenschafterinnen in Führungspositionen. Acht Forscherinnen wurden in ihrer Karriereentwicklung erfolgreich unterstützt.

weiter
Eine Studentin und ein Student der TU Graz halten den Nanosatelliten OPS-SAT in Händen.
16.11.2016

Mehr als vermessen: Geo-Studien an der TU Graz

Klassische Landvermessung war einmal: Heute geht es um Erddaten ebenso wie um Informations- und Navigationstechnologien. Informiere Dich am geoday2016@TU Graz über Berufsbild und Studienangebot.

weiter
15.11.2016

„kepler robotik“: TU Graz fördert Schulteam mit 1.000 Euro

Karin Schaupp, Uniratsvorsitzende der TU Graz, überreichte dem Team „kepler robotik“ des BRG Kepler einen 1000 Euro-Scheck. Schirmherr der Sponsoringpartnerschaft ist Landesrat Christopher Drexler.

weiter
09.11.2016

Stars in der Lehre: TU Graz prämiert exzellente Vortragende

Hervorragende Lehre wird selten vor den Vorhang geholt. Selten, aber doch – zum Beispiel an der TU Graz, wo vier herausragende Vortragende am Mittwoch, 9. November, den „Preis für exzellente Lehre“ bekamen.

weiter
zwei Männer duskuiteren eine IT-Anwendung vor einem Bildschirm
08.11.2016

Fit in Software und IT: TU Graz leitet Industrie 4.0-Qualifizierungsnetzwerk

IT und Software-Trends vorzeitig zu erkennen und zu implementieren schafft regionale Wertsteigerung. Schlüsselpersonal in steirischen und Kärntner Unternehmen genau dafür fit zu machen, ist Ziel des Qualifizierungsnetzwerkes „Value Network Süd – IT enabled Eco Systems“.

weiter
Zwei junge Männer präsentieren ihre Erfindung, einen Rettungsfallschrim für Drohnen. Der Mann rechts im Bild hält eine schwarze Drohne, der Herr links im Bild einen roten Rettungsfallschirm.
27.10.2016

Fallschirm für Drohnen: Grazer Studenten entwickeln Rettungssystem für Fluggeräte

Sie liefern spektakuläre Bilder und sollen künftig sogar Pakete zustellen. Drohnen werden in naher Zukunft immer häufiger über unseren Köpfen kreisen. Umso notwendiger werden effektive Absturzsicherungen.

weiter
24.10.2016

HyCentA der TU Graz und AVL List eröffnen Europas modernsten Prüfstand für Brennstoffzellen-Systeme

Ein Baustein im Mosaik zur Energiewende: Das Forschungszentrum HyCentA eröffnete am Campus der TU Graz am 21.10. gemeinsam mit AVL List GmbH Europas modernste Prüfinfrastruktur für Brennstoffzellen-Systeme.

weiter
Anna Maria Coclite forscht im Bereich der Materialwissenschaften und ist die erste Frau mit einem ERC Grant an der TU Graz.
04.10.2016

Smarte künstliche Haut: ERC Grant für Forscherin der TU Graz

Mit Anna Maria Coclite holt die erste Frau einen ERC Starting Grant an die TU Graz. Ihr Forschungsprojekt: die Entwicklung eines Hybridmaterials zur Herstellung multisensorischer künstlicher Haut.

weiter
03.10.2016

Gehirne steuern Computer: Studierende der TU Graz starten beim Cybathlon

Beim Cybathlon messen sich Personen mit schweren körperlichen Handicaps mittels neuester technischer Assistenzsysteme in sechs Disziplinen. Das Studierendenteam Mirage 91 startet im virtuellen Rennen mit Gedankensteuerung.

weiter
28.09.2016

25 Jahre AustroMir: Von Mozartkugeln und Ionenkanonen

Mit Franz Viehböck hob vor 25 Jahren der erste und bislang einzige Österreicher in den Weltraum ab. Forscher der TU Graz leisteten Pionierarbeit in der außerirdischen Materialanalyse und ermöglichten erstmals die vernetzte Kommunikation mehrerer Orte auf der Erde und im All.

weiter
26.09.2016

TU Graz startet Christian Doppler Labor für bürstenlose Antriebe für Pumpen- und Lüfteranwendungen

Elektrische Energie auch in Hilfsantrieben und Haushaltsgeräten möglichst effizient zu nutzen ist Ziel des neuen CD-Labors, in dem die TU Graz mit dem steirischen KMU Mechatronics Systems kooperiert.

weiter
22.09.2016

Sandwich aus Stroh: Studierende der TU Graz präsentieren ökologischen Leichtbau in Stübing

Architekturstudierende der TU Graz entwickeln als Masterprojekt die Gebäudeinnovation „Strohboid“. Die Holzgitterkonstruktion mit Strohballen, Lehm und Holzschindeln spart bei Material und Herstellungsenergie und wird am 25. bzw. 28. September im Freilichtmuseum Stübing präsentiert.

weiter
21.09.2016

Die Steiermark am Weg zur führenden Software-Region Europas

Von einer Talentinitiative über “Hackathons“ bis zur Einrichtung eines Steiermark Software Councils reichen die Empfehlungen des Stanford-Experten Burton Lee an die Steiermark auf ihrem Weg zur führenden europäischen Software- und Industrie-Region.

weiter
Gruppenfoto der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des TU Austria Innovations-Marathons.
26.08.2016

Frische Ideen beim TU Austria Innovations-Marathon

Interdisziplinäre Studierendenteams entwickelten beim heurigen TU Austria Innovations-Marathon in Alpbach in nur 24 Stunden innovative Lösungskonzepte für reale Aufgabenstellungen von Unternehmen.

weiter
Am CD-Labor für Lithium-Batterien an der TU Graz gelang es Michael Sternad,Martin Wilkening und Georg Hirtler (v.l.n.r.) einkristallines Silizium, aus dem Mikrochips bestehen, direkt als Batterieelektrode zu nutzen. Damit beherbergt der Mikrochip nicht n
17.08.2016

Huckepack-Batterie für Mikrochips

Elektrochemikern der TU Graz ist es gelungen, einkristallines Halbleitersilizium als aktive Speicherelektrode in Lithium-Batterien einzusetzen. Dies ermöglicht die integrierte Energieversorgung von Mikrochips mit einer wieder aufladbaren Batterie.

weiter
Zwei Studierende der TU Graz - ein Junge und ein Mädchen - unterhalten sihc an einem Computerarbeitsplatz in einer universitären Lernumgebung.
12.08.2016

TU Graz auf dem Weg zur führenden Software-Schmiede

Während österreichweit über Zugangsbeschränkungen zum Bachelorstudium Informatik diskutiert wird, ist die TU Graz dabei, ihr Ausbildungsangebot im Bereich Informatik offensiv auszubauen und zu internationalisieren.

weiter
Etwa 15 Studierende in Kleingruppen vor dem Hörsaal 1 in der Alten Technik der TU Graz.
06.08.2016

Stressfrei ins Studium: MatheFit-Kurs und Inskriptionsberatung

Rechtzeitig vor Studienbeginn können Erstsemestrige aller Fachrichtungen der TU Graz ihr Schulwissen im MatheFit-Kurs auffrischen. Die Studierendenvertretung HTU Graz gibt außerdem Tipps für den Studienstart.

weiter
01.08.2016

TU Graz entwickelt umweltfreundlichen Ökobeton

Grauer Beton, „grüner“ Inhalt: Der an der TU Graz entwickelte „Öko²-Beton“ verursacht in der Herstellung bis zu 30 Prozent weniger CO2 als Standardbeton. Dennoch ist er gleich fest und gleich gut zu verarbeiten.

weiter
Ein Gruppenbild der "Graz Griffins" mit Drohnen.
29.07.2016

TU Graz-Team im Finale einer weltweiten Drohnen-Challenge

Die „Graz Griffins“ sind eines von weltweit nur 10 Studierendenteams, die es ins Finale eines Wettbewerbs für Such- und Rettungsdrohnen geschafft haben. Ende August geht es um den 1. Platz und 100.000 Dollar Preisgeld!

weiter
22.07.2016

Türkei: uniko verurteilt Maßnahmen gegen Uni-Angehörige

Die jüngsten Vorgänge in der Türkei, die auch die Universitäten betreffen, lösen beim Präsidenten der Österreichischen Universitätenkonferenz (uniko), Rektor Oliver Vitouch, Besorgnis und Bestürzung aus.

weiter
18.07.2016

Architekturstudierende jubeln in Shanghai

Fünf Studierende der TU Graz nahmen am „International Construction Festival 2016“ an der Tongji University in Shanghai teil – und landeten mit ihrem Pavillonentwurf auf dem hervorragenden 3. Platz.

weiter
das Bild zeigt einen Computerarbeitsplatz mit einem Bildschirm und einer Tastatur sowie zahlreichen Büroutensilien. Am Bildschirm ist das Logo des Cloud Signature Consortiums zu sehen.
05.07.2016

Digitale Signaturen: TU Graz in Adobe-Konsortium

Offene Standards für cloudbasierte digitale Signaturen zu schaffen, ist das Ziel eines Konsortiums rund um Adobe. Die TU Graz ist als einzige Universität weltweit dabei. Erste Ergebnisse gibt es noch heuer.

weiter
Zwei erfolgreiche Robotik-Teams der TU Graz; mit am Bild Rettungsroboter Wowbagger des Teams TEDUSAR und die drei Logistik-Roboter des Teams GRIPS
04.07.2016

Weltmeister: TU Graz-Teams siegreich beim RoboCup

Zwei TU Graz-Teams sind beim RoboCup2016 erfolgreich: Team TEDUSAR ist Weltmeister in der Autonomen Exploration der Rescue Robot Liga, Team GRIPS wird in der Logistics Liga Dritter und Rookie of the Year.

weiter
29.06.2016

TU Graz setzt auf Schleiftechnologie der Zukunft

Weltweit einzigartig und „Made in Austria“: Die TU Graz stärkt den Bereich Fertigungstechnik mit einer neuen Forschungsschleifmaschine für Motoren- und Antriebskomponenten im Wert von 1 Million Euro.

weiter
28.06.2016

Sommer, Sonne und Architektur

Auf Architektur-, Kunst- und Kulturinteressierte warten bei „GRAZ OPEN ARCHITECTURE“ am 1. Juli eine Ausstellung von Studierendenarbeiten und ein Sommerfest mit Live-Bands und Kulinarik.

weiter
27.06.2016

Virtuelle Welten an der TU Graz: 10 Jahre DAVE

DAVE, das reale Tor der TU Graz in simulierte 3D-Welten, wird heuer 10. Gefeiert wird mit der „1. Grazer Virtual Reality Night“, die am 28. Juni Einblick in aktuelle Forschungsfragen und Anwendungen gibt.

weiter
Nahaufnahme einer Photovoltaikzelle
14.06.2016

Auf atomarer Ebene: Vortrag von Fritz Prinz am 22. Juni

Fritz Prinz von der Stanford University will Energie mit neuen Materialien und Methoden effizienter umwandeln und speichern. Wie? Das stellt er am 22. Juni an der TU Graz zur Diskussion.

weiter
Eine Studentin der TU Graz beim Lernen vor dem PC.
08.06.2016

Keine Scheu vor Technik: Computerkurse für Mädchen

Computer spielerisch entdecken und technisches Selbstvertrauen schöpfen: Die TU Graz bietet auch diesen Sommer Mädchen ab 10 Jahren Computerkurse an. Es sind noch Plätze frei, gleich anmelden!

weiter
Sujetfoto aus der Materialforschung: Schweißen von Metallteilen
24.05.2016

Graz als Zentrum für Materialien nach Maß

Materialforschung als Grundlage für innovative Produkte: Mit dem Fachkongress THERMEC holt die TU Graz ab 29. Mai über 1.200 Expertinnen und Experten für Hochleistungsmaterialien der Zukunft nach Graz.

weiter
Ein Team des Product Innovation Project der TU Graz, drei Studenten und eine Studentin, vor dem FabLab der TU Graz.
23.05.2016

Aufgabe trifft Lösung: Studierende entwickeln industrietaugliche Prototypen

8 Unternehmen, 8 Themen, 8 interdisziplinäre Studierendenteams – ergibt 8 innovative Lösungskonzepte für reale Aufgabenstellungen der Industrie beim Product Innovation Project 2016 der TU Graz.

weiter
26.04.2016

Orientierung für Roboter: TU Graz startet Christian Doppler Labor für semantische 3D Computer Vision

Gefördert von Qualcomm Technologies Inc. und vom BMWFW will das Grazer Team Computern ermöglichen, sich in einer nicht standardisierten Umgebung zu orientieren.

weiter
21.04.2016

Vom Labor an der TU Graz zum Innovations-Staatspreis

Patente, Preise und ein Startup: Ein Projekt der TU Graz und des RCPE zur Desinfektion mittels Lichteffekten hat weite Kreise gezogen. Die Antikeim-Technologie wurde zuletzt mit dem ECONOVIUS ausgezeichnet.

weiter
Drei Studierende auf einer Lerninsel am Campus Neue Technik
19.04.2016

Drei neue englische Masterstudien ab Herbst 2016

Ab dem Wintersemester 2016/17 bietet die TU Graz weitere drei Masterstudien auf Englisch an: Biomedical Engineering, Software Engineering and Management sowie Advanced Materials Science.

weiter
Ein kleiner Junge und eine Frau mit faszinierten Blicken bei der Langen Nacht der Forschung an der TU Graz.
11.04.2016

Wissenschaft live: Lange Nacht der Forschung am 22.4.

Die TU Graz beteiligt sich an Österreichs größtem Forschungsevent am 22. April – eine unterhaltsame Chance, ingenieur- und naturwissenschaftliche Forschung „live“ zu erleben. Der Eintritt ist frei!

weiter
Ilie Hanzu mit einer Batterie und Kabel in den Händen.
31.03.2016

Solarzelle + Batterie: TU Graz erforscht Hybridsysteme

Im FFG-Projekt SolaBat betritt die TU Graz wissenschaftlich kaum erforschtes Territorium: Photovoltaikzellen sollen mit elektrochemischen Energie-Speichersystemen zu einem Gerät kombiniert werden.

weiter
Große Baumaschinen und Geräte stehen auf Wüstensand. Der Boden wird bearbeitet. Der Himmel im Hintergrudn ist blau.
29.03.2016

Verbesserung des Baugrundes

400 Fachleute diskutieren Möglichkeiten der Baugrundverbesserung beim 31. Christian Veder Kolloquium von 31. März bis 1. April 2016 an der TU Graz

weiter
Eine Fotomontage des Satelliten TUGSAT-1 im All.
17.03.2016

Österreichische Nanosatelliten liefern erste Forschungsergebnisse

TUGSAT-1/BRITE-Austria und UniBRITE, Österreichs erste Satelliten im All, feiern ihren 3. Geburtstag. "Astronomy & Astrophysics" veröffentlicht drei Publikationen mit neuen Ergebnissen der ESA-Mission.

weiter
Zwei Studentinnen und zwei Studenten der TU Graz vor dem knallgrünen Schriftzug "Energie" in einem Gebäude am Campus Inffeldgasse.
15.03.2016

Grazer Uni-Luft schnuppern: Tag der Offenen Tür am 31. März

Die Karl-Franzens-Universität, Kunstuni Graz, Med Uni Graz und TU Graz präsentieren am Donnerstag, den 31. März 2016, gemeinsam die breite Palette ihres Studienangebotes.

weiter
Ein älteres Foto vom Haus Fischer, dem ersten österreichischen Solarhaus am Grundlsee.
24.02.2016

FWF fördert Architekturprojekte der TU Graz

An der TU Graz gewinnt auch in der praxisorientierten Disziplin Architektur die Grundlagenforschung an Bedeutung. Der FWF fördert aktuell drei startende Projekte.

weiter
Ein Modell-Lkw mit rotem Führerhaus und weißem Container mit TU Graz Logo steht im Testlabor auf einem Tisch
10.02.2016

Verlässliches Internet der Dinge: TU Graz startet Leadprojekt

Milliarden Mini-Computer in Alltagsobjekten: Die TU Graz fördert ihr erstes Leadprojekt „Verlässlichkeit im Internet der Dinge“ mit 2 Millionen Euro.

weiter
Gruppenbild der Sub Auspiciis Promotion mit Rektor Harald Kainz, Carlo Alberto Boano, Andreas Eitzlmayr und Bundespräsident Heinz Fischer in der Aula der TU Graz.
08.02.2016

Höchstleistungen: Andreas Eitzlmayr und Carlo Alberto Boano promovieren Sub Auspiciis

Der Verfahrenstechniker Eitzlmayr und der Telematiker Boano erzielten bis zum Doktorat an der TU Graz nur Bestnoten – Bundespräsident Fischer gratulierte persönlich.

weiter
Hartwig Holweg, Vorsitzender des Ballkommitees, Christof Sommitsch, Institutsleiter an der TU Graz, TU Graz Senatsvorsitzender Gernot Kubin, alumni-Leiter Ferdinand Hofer, Magna-Manager Wolfgang Zitz, TU Graz Uniratsvorsitzende Karin Schaupp, SFL technolo
29.01.2016

„Smarte“ Nacht: Das war der Ball der Technik 2016

„Mit Smart Production immer am Ball“ war das Motto des gestrigen Ball der Technik 2016. Die prominent besuchte Ballnacht überraschte mit einem Schweiß-Wettbewerb und Krönchen aus dem 3D-Drucker.

weiter
12.01.2016

Papier in all seinen Fasern

Papier ist ein ausgeklügelter Werkstoff, der vom industriellen Druck bis zu seiner Verwendung als Verpackungsmaterial vielerlei Ansprüche gleichzeitig erfüllen muss. An der TU Graz eröffnete gestern, Montag, 11. Jänner 2016, das „Christian-Doppler-(CD-) Labor für Faserquellung und deren Effekt auf…

weiter