TU Graz/ TU Graz/

Solidarität mit der Ukraine

Die Position der TU Graz

Die TU Graz verurteilt den Angriff Russlands auf die Ukraine. Gemeinsam mit unseren nationalen und internationalen Partnerinstitutionen aus Wissenschaft und Forschung ist die TU Graz den europäischen Werten Frieden, Demokratie, Rechtstaatlichkeit, Menschenrechte und Freiheit zutiefst verbunden. In diesen dunklen Stunden gilt unsere Solidarität allen Menschen in der Ukraine. Unser besonderes Mitgefühl gilt allen ukrainischen Studierenden der TU Graz und ihren Familien und Freunden vor Ort in ihrem Heimatland sowie Forscherinnen und Forschern in der Ukraine und weltweit.

Initiativen und Aktivitäten an der TU Graz

Die TU Graz setzt verschiedenste Initiativen und Aktivitäten, um Studierende und Mitarbeitende aus der Ukraine zu unterstützen oder aus der Ukraine geflüchteten Menschen im Kontext von Forschung und Lehre eine Perspektive an der TU Graz zu bieten.

Flagge der Ukraine und Friedenstaube

Für ukrainische Studierende und Studieninteressierte

Welcome Center
Infos und Beratung für Studierende und Studieninteressierte aus der Ukraine: welcomecenternoSpam@tugraz.at

Die MORE Initiative der TU Graz unterstützt Personen mit Fluchthintergrund die Interesse haben, an der TU Graz zu studieren.

HTU Graz
Die HochschülerInnenschaft hilft Studierenden, die durch den Krieg in der Ukraine Unterstützung brauchen. Infos über Fördermöglichkeiten und Initiativen: Website der HTU. Kontakt: ukrainenoSpam@htugraz.at

Für ukrainische Forschende

Mit verschiedenen Initiativen und Aktivitäten unterstüzt die TU Graz ukrainische Forschende. Wenden Sie sich bitte an Ihre Kontaktperson an der TU Graz oder an das Forschungs- & Technologie-Haus: forschungnoSpam@tugraz.at.

Infos für Mitarbeitende der TU Graz im Intranet TU4U

Für Mitarbeitende und Studierende der TU Graz

Im Intranet TU4U finden Sie, welche Aktivitäten an der TU Graz im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine gesetzt werden und wie Sie helfen können.