TU Graz/ TU Graz/

Recherchieren im Archiv

Das Archiv der TU Graz ist die erste Anlaufstelle, wenn Sie mehr über die Geschichte des Hauses und seine Menschen wissen wollen. Wenn Sie sich für die steirische Architekturgeschichte interessieren, historische Ansichten der Steiermark suchen oder mehr über Ihre Familiengeschichte erfahren wollen, sind Sie im Archiv herzlich willkommen.

Wie kann ich das Archiv nutzen?

Interessierte Personen können die Archivbestände für die Forschung nutzen. Dazu unterschreiben sie den Benutzerantrag gemäß der Archivordnung.

Übernahme von Nachlässen

Das Archiv der TU Graz übernimmt auch gerne Nachlässe ehemaliger Lehrender und Studierender sowie Steirischer Architekturbüros mit Bezug zur TU Graz. Diese Unterlagen können Sie der Archivleitung jederzeit anbieten.

Archivalien, Bildquelle: TU Graz/Bibliothek und Archiv - Herbst

Kontakt

Archiv der TU Graz
Technikerstrasse 4
8010 Graz
Tel.: +43 316 873 6610
office.archivnoSpam@tugraz.at
Lageplan

Öffnungszeiten während des Studienbetriebs:
Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr und
nach telefonischer Vereinbarung

Sie können Unterlagen im Archiv einsehen, wenn Sie sich am Vortag dazu anmelden.

Bestände des Archivs

  • Rektorats- und Verwaltungsakten ab dem Jahr 1826, darunter auch Bau-, Prüfungs- und Doktoratsakten, Promotionsbücher, Personenstandsblätter und Berufungsakten sowie Unterlagen zu akademischen Feiern
  • Sitzungsprotokolle und Akten des Professorenkollegiums sowie des Akademischen Senats ab dem Jahr 1873
  • Verwaltungsakten aller Dekanate und Fakultäten
  • Unterlagen der Dienstleistungseinrichtungen wie des Studienservices, des Zentralen Services, der Universitätsbibliothek und des Archivs selbst
  • Vor- und Nachlässe sowie Sammlungen zu Lehrenden, Studierenden und steirischen Architekten sowie Architekturbüros
  • Foto- und Diasammlungen, Ansichtskarten, Pläne, Plakate und alte Stempel
  • Unterlagen von studentischen und anderen Einrichtungen wie der ÖH ab 1946 und des Betriebsrates
  • Verwaltungsakten zahlreicher Unterrichtseinrichtungen und Institute

 

 

 

Recherche

Sie können im Archiv vor Ort oder online recherchieren:

  • Für die Recherche im Archiv melden Sie sich bitte am Tag vorher telefonisch oder via E-Mail unter Mitteilung Ihres Forschungsvorhabens an.
  • Zur Online-Recherche zu mehr als 40.000 digitalen Dokumenten und zur Bestandsübersicht kommen Sie über diesen Link

Zur Online-Recherche

 

 

Projekte des Archivs

Für interessierte Personen präsentiert das Archiv Wissens- und Sehenswertes zur Geschichte der TU Graz.

Projekte:

  • Repositorium Steirisches Wissenschafts- und Kulturerbe
  • Videoclip: Frauenbilder an der TU Graz
  • Weibliche wissenschaftliche Bedienstete

 

 

 

Repositorium Steirisches Wissenschafts- und Kulturerbe

Das Archiv präsentiert Inhalte in digitaler Form, gemeinsam mit:

  • der Karl-Franzens-Universität Graz
  • der Kunstuniversität Graz
  • dem Graz Museum und
  • dem Universalmuseum Joanneum

Inhalte in digitaler Form

  • TU-Styriaca aus der umfassenden Foto- und Diapositivsammlung des Archivs: 
  • Bilddokumente zur steirischen und österreichischen Architekturgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts
  • Frühe Fachkataloge digital: 
  • Studierende und Absolventinnen sowie Absolventen in den Jahren zwischen 1826 und 1865 digital recherchierbar
  • TU Graz Digital: 
  • Schrift- und Bilddokumente zur Geschichte der TU Graz
  • Architekturpläne Eichholzer und Zeitgenossen: 
  • Ausgewählte im Archiv aufbewahrte Pläne des Architekturbüros Eichholzer und des Nachfolgebüros Hodnik
  • Zimelien aus alten Akten: 
  • Siegel, Petschaften, interessante Briefköpfe und Schreiben, Werbematerialien und Plakate

 

 

 

Weibliche wissenschaftliche Bedienstete

Alle Frauen, die seit Beginn der Technischen Hochschule bzw. Technischen Universität Graz einer wissenschaftlichen Tätigkeit nachgingen, wurden in einer Datenbank zusammengefasst.

Die Diagramme zeigen

  • die Entwicklung der Anzahl der weiblichen wissenschaftlichen Bediensteten.
  • die Aufteilung dieser Frauen auf die einzelnen Fakultäten.

 

 

 

Videoclip: Frauenbilder an der TU Graz

Das Video zeigt Frauen, die gerade ein Studium an der TU Graz absolvieren oder bereits absolviert haben. Die Frauen erzählen von ihren Erfahrungen. Von jeder der 7 Fakultäten wurden 2 Vertreterinnen interviewt.

Mitwirkende:

  • HTBLVA Graz – Ortweinschule
  • FiT der TU Graz
  • Büro für Gleichstellung und Frauenförderung der TU Graz

 

 

 

Publikationsreihe und Festschriften

Das Archiv der TU Graz gibt gemeinsam mit der Bibliothek eine Publikationsreihe mit dem Titel „Archiv und Bibliothek der TU Graz“ heraus. Weiters entstehen Festschriften zu großen Jubiläumsanlässen.

  • Kriegstagebuch Franz Allmer 1941 - 1945
  • TU Graz Art Guide
  • verMESSEN. Franziszeische Grundkataster von Graz
  • Leseturm der TU Graz. Eine Moderne Bibliothek
  • 125 Jahre Alte Technik 1888 bis 2013

 

 

 

Kriegstagebuch Franz Allmer 1941 - 1945

Das Kriegstagebuch des namhaften Grazer Geodäten Franz Allmer wurde 2011 von Werner Ablasser und Marieluise Vesulak herausgegeben. Nähere Informationen zum Buch finden Sie hier:

Video: Buchpräsentation und Lesung von W. Ranacher

TU Graz Art Guide

Das 2011 erschiene Buch TU Graz Art Guide beschreibt Kunstwerke in den Bereichen Alte Technik, Neue Technik und Inffeldgasse. Die Herausgeberinnen Marieluise Vesulak und Maria Eibelhuber stellen mit diesem Werk unter Beweis, dass Kunst und Technik einander auf vielfältige Weise bereichern.

Neben den zwischen 1991 und 2010 entstandene Kunst am Bau-Projekten werden die Kunstwerke in und an den Gebäuden der TU Graz beschrieben, die Fassade und Aula der Alten Technik oder die Rektorenportraits. Reich bebildert und mit Campusplänen versehen lädt der TU Graz Art Guide zu künstlerischen Spaziergängen durch die Grazer Technik ein.

Bildquelle: Verlag der TU Graz
Cover Kriegstagebuch Franz Allmer 1941 – 1945

Cover Kriegstagebuch Franz Allmer 1941 – 1945

Bildquelle: Verlag der TU Graz – Dietmar Herbst
Cover TU Graz Art Guide

Cover TU Graz Art Guide

verMESSEN. Franziszeische Grundkataster von Graz

Basierend auf einem Forschungsprojekt und anhand der Katasterpläne der Stadt Graz aus den 1820er-Jahren veranschaulicht das Buch die Entwicklung des Grazer Stadtbildes und gibt Einblick in die Bedeutung des Franziszeischen Katasters für die Forschung. Beiträge zum Leben und Wirken Franz Allmers runden das Werk ab.

Herausgeberinnen und Herausgeber von Band 3 von Archiv und Bibliothek der TU Graz, erschienen im Jahr 2014:
Bernhard Reismann, Elisabeth Seuschek, Marion Starzacher und Ramona Winkler
Weitere Wissenschafterinnen und Wissenschafter kommen zu Wort.

Leseturm der TU Graz. Eine moderne Bibliothek

Zum Abschluss der Umbauarbeiten an der Bibliothek der TU Graz entstand 2013 dieses Werk. Sonja Simbeni und Peter Pretterhofer stellen die Baugeschichte des Gebäudes in der Technikerstraße 4 und das architektonische Raum- und Gestaltungskonzept dar.

Archiv und Bibliothek der TU Graz, Band 4

Bildquelle: Verlag der TU Graz
Cover verMESSEN. Franziszeische Grundkataster von Graz

Cover verMESSEN. Franziszeische Grundkataster von Graz

Bildquelle: Verlag der TU Graz
Cover: Leseturm der TU Graz. Eine moderne Bibliothek

Cover: Leseturm der TU Graz. Eine moderne Bibliothek

125 Jahre Alte Technik 1888 bis 2013

Zur 125-Jahr-Feier der Eröffnung der „Alten Technik“ im November 2013 erschien diese Festschrift von Bernhard Reismann. Das Buch schildert die Vorgeschichte des Baus, eingebettet in die Geschichte der Technischen Hochschule, die Errichtung und die feierliche Eröffnung des Neubaues im Jahr 1888. Es gibt Einblick in die Raumkonzeption und künstlerische Gestaltung des Hauses. Weiters werden die ältesten fotografischen Ansichten der „Alten Technik“ präsentiert sowie ein historischer Bilderstreifzug anhand von Ansichtskarten ab dem Jahr 1897.

Bildquelle: Verlag der TU Graz
Cover: 125 Jahre Alte Technik 1888 bis 2013

Cover: 125 Jahre Alte Technik 1888 bis 2013

Für Bedienstete der TU Graz

Aufbewahrung von Unterlagen im Archiv

Die Organisationseinheiten der TU Graz sind verpflichtet, Unterlagen, die im Rahmen der Aufgabenerfüllung entstehen, als Eigentum der TU Graz dem Archiv weiterzugeben.

Welche Unterlagen das sind und wie die Übergabe erfolgt, ist im Intranet TU4U beschrieben.

Aufbewahrung von Unterlagen im Archiv