TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Im Ausland studieren: Tipps und kompakte Information

12.10.2018 | TU Graz news | Studium | Events |

Von Ute Wiedner

Wer ein Auslandsstudium planen will, findet hier hilfreiche Tipps - oder gewinnt auf der „Study Abroad Fair“ am 18. Oktober an der TU Graz einen Überblick über Beihilfen, Förderungen und Programme.

Studieren im Ausland heißt Neuland betreten: Auslandsstudienmessen oder die Büros für internationale Beziehungen an den Universitäten bieten Orientierungshilfe.

Wer sich für einen Studienaufenthalt im Ausland entscheidet, betritt in vielerlei Hinsicht Neuland. Die jährliche „Study Abroad Fair“ an der TU Graz hilft Studierenden der TU Graz oder – im Rahmen von NAWI Graz – der Uni Graz bei der Orientierung. Aber eines nach dem anderen: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Büro für internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme der TU Graz kennen die Herausforderungen, denen Studierende begegnen, wenn sie ihren Aufenthalt organisieren, und raten generell zu folgenden Vorbereitungen.

Auslandsaufenthalt planen

  • Information über Mobilitätsprogramm einholen, die zur Auswahl stehen.
  • Konkrete Erfordernisse des gewählten Programmes ermitteln.
  • Die geforderte Anzahl von ECTS-Anrechnungspunkten sammeln: Diese hängt vom Programm ab. So sind bei ISEP oder Erasmus+ mindestens 60 ECTS im Rahmen des für den Aufenthalt relevanten Studiums gefordert, während das OverSEAs-Programm Programm 90 ECTS-Anrechnungspunkte verlangt. Für das „Research Abroad“-Stipendium müssen gar 180 ECTS und der Abschluss des Bachelor Studiums vorgewiesen werden.
  • Auf einen guten Notendurchschnitt achten (ist jedenfalls hilfreich).
  • Keine Doppelbewerbungen: Die Nominierung für mehrere Programme im selben Zeitraum vermeiden.

Kompakte Information

Gebündelte Informationen zu all diesen Punkten und mehr gibt es auf der „Study Abroad Fair“ am 18. Oktober am Campus Inffeldgasse der TU Graz. Interessierte erwarten auf der Messe Kurzpräsentationen zu Mobilitätsprogrammen ebenso wie Informationsstände, an denen TU Graz-ausschließlich Mitarbeitende und Studierende beraten, die bereits selbst im Rahmen von Programmen im Ausland studiert haben.

Überblick über alle Mobilitätsprogramme

Europa:

  • Erasmus+ Studienaufenthalte &  Studierendenpraktika
  • Sommerprogramm Chemie
  • CEEPUS - Central European Exchange Programme for University Studies

Außer Europa:

  • Marshall Plan Scholarship
  • Sommerprogramm City College of New York
  • Sommerprogramm College of Engineering der Wayne State University
  • ISEP - International Student Exchange Programme
  • OverSEAs Programm
  • Double Degree Programm an der Tongji Universität
  • Montclair State University

Weltweit:

  • Research Abroad Stipendium
  • Erasmus+ International Credit Mobility
  • Summer Schools and Academic Courses Abroad

Programm Study Abroad Fair 2018

10:00 Uhr
Begrüßung durch den Vizerektor für Lehre
Präsentation - Mobilitätsprogramme und Förderungen der TU Graz (Deutsch)

11:30 Uhr
Studierendenpräsentationen
Pause

13:00 Uhr
Präsentation - Mobilitätsprogramme und Förderungen der TU Graz (Englisch)
Individuelle Beratung an den Ständen von 10 bis 15 Uhr
Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme (BIB, TU Graz):
Erasmus+, OverSEAs, ISEP, Research Abroad, Marshall Plan Stipendium, CEEPUS, Montclair Stipendium, Praktikumsaufenthalte, Summer Schools and Academic Courses Abroad, Sommerprogramme

 

Information

Study Abroad Fair 2018
Die „Study Abroad Fair“ der TU Graz findet zu Beginn des Wintersemesters statt.
Termin: 18. Oktober 2018, 10 bis 15 Uhr
Ort: TU Graz, Inffeldgasse 25/D, Foyer (EG und 1. Stock), 8010 Graz
Sprache: Deutsch/Englisch
Alle Informationen zur Messe auf der Study Abroad Fair 2018-Website im Intranet der TU Graz (Login mit TUGRAZonline-Passwort) oder findet auf der TU Graz-Website „International studieren und lehren“ mehr Informationen und Kontakte.

Kontakt

Maria BALTZI
Büro für internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme
Mandellstraße 15/II
8010 Graz
Tel.: +43 316 873 6418
maria.baltzinoSpam@tugraz.at