TU Graz/ Studium/

Preis für exzellente Lehre

Exzellente Lehre ist für die Studierenden der TU Graz die Basis für eine erfolgreiche Zukunft. Herausragende Lehrende würdigt die TU Graz alle zwei Jahre mit dem Preis für exzellente Lehre.

Mit dem Preis ausgezeichnet werden bis zu drei Lehrende, die mit besonderem Engagement, einem exzellenten didaktischen Konzept und vor allem mit viel Motivation in der Lehre glänzen. Zusätzlich wird der Preis an bis zu drei Preisträgerinnen und Preisträger in der Kategorie junge Lehrende verliehen.

Bei einer feierlichen Preisverleihung erhalten die Siegerinnen und Sieger ein Preisgeld von je 2.000 Euro und werden darüber hinaus für den Ars docendi - Staatspreis für exzellente Lehre an öffentlichen Universitäten nominiert.

Zurzeit haben neben der TU Graz die Arbeiterkammer Steiermark und die Industriellenvereinigung Steiermark je einen Preis gestiftet. Darüber hinaus stiften Absolventinnen und Absolventen über alumniTUGraz 1887 regelmäßig Preise.

Die Preisträgerinnen und Preisträger

Bildquelle: Baustädter – TU Graz

Kontakt

Vorbereitungsteam Preis für exzellente Lehre

Manuela Berner
+43 (316) 873 – 6004

Gerald Gaberscik
+43 (316) 873 – 6019

Katharina Salicites
+43 (316) 873 – 8548

lehrpreisnoSpam@tugraz.at

Nominierung

Lehrveranstaltungen von internen und externen Lehrenden an der TU Graz können für den Preis nominiert werden. Zur Nominierung berechtigt sind Studierende und Studiendekaninnen und Studiendekane der TU Graz. Zusätzlich können sich Lehrende selbst nominieren.

Für den Preis als exzellente junge Lehrende sind nicht berufene Lehrende unter 35 Jahren qualifiziert.

Auswahl

Eine Kommission wählt die exzellenten Lehrenden und jungen Lehrenden anhand von Lehrkonzept, Lehrveranstaltungsbeschreibung, Umsetzung des Lehrkonzepts, Ergebnissen der Lehrveranstaltungsevaluierung und Prüfungsresultaten aus.

Die Auswahlkommission besteht aus:

  • der Vizerektorin oder dem Vizerektor für Lehre (Vorsitz)
  • der Vorsitzenden oder dem Vorsitzenden der Curricula-Kommission für Bachelor-, Master- und Diplomstudien
  • einer Vertreterin oder einem Vertreter der Universitätsdozentinnen und -dozenten und wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Forschungs- und Lehrbetrieb des Senats
  • zwei Vertreterinnen und Vertretern der HochschülerInnenschaft
  • zwei externe Expertinnen und Experten zum Thema hochschulische Studien
  • der oder dem Vorsitzenden des Vereinsvorstands von alumniTUGraz 1887

Weiterführende Informationen für Mitarbeitende und Studierende

Die Preisträgerinnen und Preisträger

Studienjahr 2015/16

Bildquelle: Baustädter – TU Graz

Rolf BREINBAUER
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.rer.nat.

Lehrveranstaltung Organische Chemie

Bildquelle: Baustädter – TU Graz

Martin HORN
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.

Lehrveranstaltungen Control Systems 1, Control Systems 2 und Systemtechnik 

Bildquelle: Baustädter – TU Graz

Dietmar KLAMMER
Ao.Univ.-Prof. Dr.phil.

Lehrveranstaltung Mineralische Rohstoffkunde

Bildquelle: Baustädter – TU Graz

Heidrun GRUBER-WÖLFLER
Ass.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.

Preis für junge Lehrende, Lehrveranstaltungen Pharmazeutisches Engineering: Wirkstoffe und Prozesse

Studienjahr 2013/14

Bildquelle: TU Graz
Jussi Behrndt
Univ.-Prof. Dr.rer.nat.

Lehrveranstaltung Vektoranalysis

Bildquelle: TU Graz
Georg Hofferek
Dipl.-Ing. Dr.techn.

Lehrveranstaltung Logik und Berechenbarkeit

Bildquelle: TU Graz
Gerhard Unger
Mag.rer.nat. Dr.techn.

Lehrveranstaltung Numerische Mathematik 3

Bildquelle: TU Graz
Wolfgang Sprengel
Assoc.Prof. Dipl.-Phys. Dr.rer.nat.

Lehrveranstaltung Physik für ChemikerInnen

Bildquelle: TU Graz
Manfred Ulz
Assoc.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.

Preis für junge Lehrende, Lehrveranstaltung Statik und Festigkeitslehre VT

Sommersemester 2011

Bildquelle: Drumel – TU Graz
Winfried Kernbichler
Ass.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.

Lehrveranstaltung Applikationssoftware und Programmierung

Bildquelle: Drumel – TU Graz
Christian Magele
Ao.Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.

Lehrveranstaltung Elektrodynamik 1