TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Starthilfe für den Studienbeginn an der TU Graz

24.07.2019 | Lehre/Studium | News+Stories | TU Graz news | Studium | Banner Bachelor Studien | Medienservice |

Von Christoph Pelzl

Am 5. August starten wieder kostenlose Online-Vorbereitungskurse für Informatik, Mathematik und Mechanik. Diese sogenannten MOOCs erleichtern angehenden Studierenden der TU Graz den Einstieg in ein technisches Studium.

Einstiegshilfe ins technische Studium: die kostenlosen Online-Kurse der TU Graz für Informatik, Mathematik und Mechanik. © Lunghammer - TU Graz

Die MOOCs (Massive Open Online Courses) „Mathe-Fit“, „Informatik-Fit“ und „Grundbegriffe der Mechanik für technische Anwendungen“ sollen Schülerinnen und Schülern den Übergang zwischen Schule und Hochschule vereinfachen und Studieninteressierte bestmöglich auf ein technisch-naturwissenschaftliches Studium vorbereiten.

Am 5. August starten die neuen Ausgaben dieser Vorbereitungskurse auf der MOOC-Plattform iMooX. Sie richten sich an all jene, die ihr Wissen testen möchten, Gelerntes auffrischen wollen oder sich vorab über die Schwerpunkte im technischen Studium informieren möchten.

Zeitliche und inhaltliche Flexibilität

Die Kurse sind freiwillig und selbständig zum Durcharbeiten, werden aber während der Kursdauer – zwischen drei und sieben Wochen – von Hochschullehrenden betreut. Die Lektionen werden wöchentlich freigeschalten, müssen aber nicht alle zwingend absolviert werden. Der Abschluss ist ebenso freiwillig und wird mit Teilnahmebestätigungen sowie im Mathe-Fit und Informatik-Fit-Kurs sogar mit ECTS-Punkten belohnt. Bei diesen beiden Kursen ist auch eine optionale Präsenzphase an der TU Graz im September vorgesehen. Die Lehrinhalte können nach Kursende weiterhin genutzt werden und bleiben unbegrenzt online auf www.imoox.at.

Kursdetails

Der „Mathe-Fit“-Kurs richtet sich an alle, die sich für Mathematik-Inhalte der Oberstufe wie Gleichungen, Funktionen oder Differenzial- und Vektorrechnungen interessieren oder ihr mathematisches Basiswissen aus der Schule testen und auffrischen möchten. Wie alle iMooX-Kurse ist auch dieser Kurs öffentlich und unentgeltlich zugänglich. Er kann aber auch mit der gleichnamigen Lehrveranstaltung kombiniert werden, um erste ECTS-Punkte zu sammeln.

Im Kurs „Informatik-Fit“ erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein umfassendes Bild der Informatik. Am Lehrplan stehen Grundlagen des Programmierens, Computational Thinking Skills sowie gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie. Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Der Kurs „Grundbegriffe der Mechanik für technische Anwendungen“ gibt anhand eines einfachen Beispiels aus der Technik erste Einblicke in die Terminologie der Mechanik. Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen die ingenieurwissenschaftliche Herangehensweise an praxisrelevante technisch-naturwissenschaftliche Fragestellungen kennen und können am Ende des Kurses mit Begriffen wie „Kraft und Moment“, „Festigkeit“ oder „Schnittgröße und Spannung“ umgehen. Grundkenntnisse der Mathematik und Physik auf Oberstufen-Niveau sind Voraussetzung für die Teilnahme.

Hier gibt es übersichtliche Tipps für Studienanfängerinnen und Anfänger.

Information

Über iMooX
Die Plattform iMooX wurde im Dezember 2013 von der Karl-Franzens-Universität Graz und der Technischen Universität Graz gegründet mit dem Ziel, universitäre und allgemeine Inhalte zur Weiterbildung kostenlos sowie zeit- und ortsunabhängig zur Verfügung zu stellen. Die angebotenen Kurse werden unter einer Creative Commons-Lizenz veröffentlicht und können zu eigenen Lehr- und Lernzwecken kostenlos weiter- und wiederverwendet werden. iMooX ist Österreichs erste und bisher einzige Plattform für MOOCs (Massive Open Online Courses).

Kontakt

Christoph PELZL
TU Graz | Kommunikation und Marketing        
Tel: +43 316 873 6066            
christoph.pelzlnoSpam@tugraz.at  

Einstiegshilfe ins technische Studium: die kostenlosen Online-Kurse der TU Graz für Informatik, Mathematik und Mechanik. © Lunghammer - TU Graz