TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Informationen der TU Graz zum Umgang mit COVID-2019 („Coronavirus“)

15.03.2020 | News+Stories | TU Graz news | Universität | Banner Fokus TU Graz | Medienservice |

Von Medienservice

Der Vorgabe der Bundesregierung folgend finden an der TU Graz derzeit keine Präsenzlehrveranstaltungen statt, Mitarbeitende arbeiten von zu Hause aus oder sind freigestellt. Alle Gebäude sind für den Publikumsverkehr gesperrt.

Die TU Graz setzt aufgrund der aktuellen Situation rund um die Verbreitung von COVID-19 und auf Anweisung der österreichischen Bundesregierung ab 11. März vorläufig bis zum 19. April alle Präsenz-Lehrveranstaltungen, Laborübungen und Life Long Learning-Angebote aus. Im Rahmen unserer Möglichkeiten stellen wir von Präsenzlehre auf virtuelle Lehre um.
Im genannten Zeitraum können die Gebäude der TU Graz auch nicht als Veranstaltungsort genutzt werden. Alle Veranstaltungen, die bis inklusive 19. April an der TU Graz geplant waren, sind abgesagt.
Die Lernzentren und Lernbereiche werden seitens der TU Graz gesperrt. Achtung: Auch der Publikumsverkehr in den Bibliotheken ist ab 14. März nicht mehr möglich.

TU Graz-Mitarbeitende arbeiten derzeit von zu Hause aus oder sind freigestellt. Die Gebäude sind an allen drei Campus-Standorten für den Publikumsverkehr gesperrt.

Diese Schritte sollen verhindern, dass Menschen, die sich mit dem Erreger unbewusst infiziert haben, aber (noch) keine Symptome zeigen, andere Menschen anstecken.

Auf der offiziellen TU Graz-Webseite www.tugraz.at/go/coronavirus können Sie sich über die aktuellen Entwicklungen an der TU Graz am Laufenden halten. Hier finden Sie auch weiterführende Links zu den FAQs für Bedienstete und Studierende.

Information

Wenn Sie Symptome aufweisen oder befürchten, erkrankt zu sein, bleiben Sie unbedingt zu Hause und wählen Sie die behördliche Gesundheitsnummer 1450.

Für allgemeine Informationen zu Übertragung, Symptomen und Vorbeugung des Coronavirus wählen Sie die Infoline Coronavirus (AGES): 0800 555 621.

Kontakt

Ihre Fragen an die TU Graz richten Sie bitte an:
aktuell-und-offiziellnoSpam@tugraz.at