TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Eventdetails

Top Think Megatrends: Digitalisierung – wie wirkt sie sich auf unser Arbeiten aus

Art

  • Vortrag

Themenbereich

  • Information Communication & Computing (Field of Expertise)

„Der digitale Wandel ist unaufhaltsam und rollt einer Welle gleich auf uns zu. Doch wir können die Welle reiten und zukunftsfähig werden, indem wir die digitale Arbeitswelt von morgen vorausschauend gestalten“ – ausgehend von dieser Prämisse hält Marion A. Weissenberger-Eibl, Leiterin des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung (ISI), beim Top Think Talk an der TU Graz einen Vortrag zum Thema „Digitale Arbeit auf der Überholspur!?". Im Anschluss wird Kerstin M. Repolusk, Politischer Sekretär für Wirtschaft und neue Technologien bei PRO-GE | Die Produktionsgewerkschaft zur Diskussion stellen, welche Anstrengungen Unternehmen, Arbeitnehmer*innen, Gewerkschaften, Forschung- und Lehre aus Sicht der Arbeitnehmer*innen-Vertretung gemeinsam unternehmen werden müssen.

Programm

Begrüßung und Moderation

Dipl.Wirtschaftsing.(FH) Claudia VON DER LINDEN, MBA (IMD),
Vizerektorin für Digitalisierung und Change Management der TU Graz

Vorträge

Digitale Arbeit auf der Überholspur!?
Univ.-Prof. Dr. Marion A. WEISSENBERGER-EIBL,
Leiterin Fraunhofer ISI & Lehrstuhl Innovationsund TechnologieManagement am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Chancen und Risiken der Digitalisierung aus Sicht der ArbeitnehmerInnen-Vertretung
Kerstin M. REPOLUSK, MA,
Politischer Sekretär für Wirtschaft und neue Technologien bei PRO-GE | Die Produktionsgewerkschaft

Fragen und Diskussion

Veranstalter

Forum Technik und Gesellschaft, TU Graz, alumniTUGraz 1887

Zeit und Ort

22. November 2022, 19:00 - 21:00

TU Graz, Campus Alte Technik, Aula, Rechbauerstraße 12, 1. Stock, 8010 Graz

Zusatzinformationen

Abhaltungssprache: Deutsch

Anmeldung erforderlich

Kontakt/Anmeldung

Patricia GÖTZ
alumniTUGraz 1887
topthink@tugraz.at
Tel.: +43 316 873 7191