TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Eventdetails

Interuniversitäre Forschungsplattform Zukunft – Technik – Gesellschaft

Eröffnungsveranstaltung

Art

  • Informationsveranstaltung

Themenbereich

  • Information Communication & Computing (Field of Expertise)
  • Mobility & Production (Field of Expertise)
  • Sustainable Systems (Field of Expertise)
  • Andere Forschungsthemen

Die Technische Universität Graz (TU Graz) und Universität Graz haben gemeinsam die Interuniversitäre Forschungsplattform „Zukunft – Technik – Gesellschaft“ (Z-T-G) ins Leben gerufen. Die Plattform sucht innovative und nachhaltige Lösungen für drängende Zukunftsprobleme und bündelt die sich ergänzenden Stärken der beiden Hochschulen. In zunächst drei vom Land Steiermark finanzierten Forschungsprojekten erarbeiten Forschende gemeinsam mit Bürger:innen und Stakeholdern aus der Region Zukunftsvisionen in den Bereichen Mobilität, Wasserstoff und Kohlenstoffmanagement.

Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung von Z-T-G erläutern Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl, TU Graz Rektor Harald Kainz und Alfred Posch vom Institut für Umweltsystemwissenschaften der Universität Graz die Bedeutung der neuen Forschungsplattform für den (Wissens-)Standort Steiermark. Die beteiligten Forschenden stellen danach ihre Projekte im Detail vor.

Veranstaltet von

Christian Dayé

Zeit und Ort

8. September 2023, 09:15 - 11:00

TU Graz, Campus Alte Technik, Hörsaal VIII, Rechbauerstraße 12, 2. Stock, 8010 Graz

Zusatzinformationen

Abhaltungssprache: Deutsch

Anmeldung erforderlich

Kontakt

Christian DAYÉ
TU Graz | Institute for Interactive Systems and Data Science | STS Unit
christian.daye@tugraz.at
Tel.: +43 316 873 30665