TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Eventdetails

DENKEN UND LERNEN – Fakten und Mythen

Symposium der INGE St.

Art

  • Symposium

Themenbereich

  • Human & Biotechnology (Field of Expertise)
  • Information Communication & Computing (Field of Expertise)

Wie lernt das Gehirn und wie schützt es sich in belastenden Situationen? Und welche Möglichkeiten aber auch Gefahren sind mit der „Digitalisierung“ verbunden? Da lebenslanges Lernen und die zunehmende Digitalisierung verschiedenster Lebensbereiche das Alltagsleben prägen und zunehmend für den Erwerb und Erhalt persönlicher, schulischer, beruflicher Leistungs- und wirtschaftlicher Wettbewerbsfähigkeit wesentlich sind, beschäftigt sich das öffentliche Symposium der Initiative Gehirnforschung Steiermark (INGE St.) 2018 „DENKEN UND LERNEN – Fakten und Mythen“ mit diesen aktuellen Themenkreisen aus Sicht der Neurowissenschaften.

Im Rahmen von Einzelvorträgen international renommierter Vortragender und Diskussionsmöglichkeiten werden die Themenkreise Denken und Lernen am 22. Oktober  in der Aula der Karl-Franzens-Universität Graz erörtert.

Anmeldung

Um Anmeldung per E-Mail wird gebeten.

Veranstaltet von

Initiative Gehirnforschung Steiermark

Zeit und Ort

22. Oktober 2018, 16:00 - 20:30

Aula der Karl-Franzens-Universität Graz, Universitätsplatz 3, 8010 Graz

Zusatzinformationen

Abhaltungssprache: Deutsch

Kontakt

Margit LIST-SCHLEICH
Initiative Gehirnforschung Steiermark
admin@gehirnforschung.at
Tel.: +43 699 104 132 29