TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Eventdetails

Architektur-Position/ier/en

Buchpräsentation, Gespräch

Art

  • Buchpräsentation/Lesung

Themenbereich

  • Sustainable Systems (Field of Expertise)
  • Kultur
  • Lehre/Studium
  • Universität

Anlässlich des Erscheinens der englischen Erstauflage und der deutschen Zweitauflage seines Buchs „Entwurf einer architektonischen Gebäudelehre“ diskutiert Andreas Lechner mit den beiden neuen Entwurfsprofessoren Matthias Castorph und Alex Lehnerer ihre Zugänge zu Entwurf, Lehre und Forschung an der Fakultät für Architektur der TU Graz.

Andreas Lechners Atlas formaler und funktionaler bautypologischer Referenzen wurde 2018 erstmals bei Park Books veröffentlicht und ist nun in englischsprachiger Erstauflage und überarbeiteter und aktualisierter deutscher Zweitauflage erschienen.

Tektonik, Typus und Topos

Das Entwerfen von Gebäuden basiert immer auf einem Wissen über Typologien, die er unter den drei thematischen Überschriften „Tektonik“, „Typus“ und „Topos“ aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. In jedem dieser drei Kapitel werden zugleich vier der in Summe zwölf Typologien Theater, Museum, Bibliothek, Staat, Büro, Freizeit, Religion, Einzelhandel, Fabrik, Bildung, Kontrolle und Krankenhaus betrachtet.

Die insgesamt 144 ausgewählten Beispiele aus einer Vielzahl klassischer Entwürfe und Bauten erläutern die Grundlagen kollektiven Wissens der Architektur, mit dem sich in den transformativen Prozessen der Entwurfsarbeit stets neue Verbindungslinien ziehen lassen. Alle Beispiele sind mit Ansichten, Schnitten und Grundrissen illustriert, die für optimale Vergleichbarkeit neu gezeichnet wurden.

Zusätzlich illustriert ein nun beigelegtes Heft mit zwölf vielfach ausgezeichneten Diplomarbeiten Andreas Lechners Entwurfs-, Lehr- und Forschungsschwerpunkt „Counterintuitive Typologies“. Die 1. Auflage in deutscher Fassung wurde als eines der schönsten Bücher Österreichs 2018 und 2020 mit der Goldmedaille im Wettbewerb der schönsten Bücher aus aller Welt ausgezeichnet.

Matthias Castorph

Matthias Castorph ist seit 2021 Universitätsprofessor und Leiter des „Instituts für Entwerfen im Bestand und Denkmalpflege“ an der TU Graz und praktiziert mit seinen Partner*innen Felicia Lehmann und Haiko Tabillion in der „Lehmann, Tabillion & Castorph Architektur Stadtplanung Gesellschaft mbH“ in München.

Alex Lehnerer

Alex Lehnerer ist seit 2020 Universitätsprofessor an der TU Graz und leitet das Institut für Raum und Gestalt. Er praktiziert in seinem eigenem Architekturbüro Alex Lehnerer Architekten mit Sitz in Erlangen, Bayern.

Andreas Lechner

Andreas Lechner lehrt als assoziierter Professor am Institut für Gebäudelehre der TU Graz, führt sein eigenes Architekturbüro in Graz und ist stimmberechtigtes Mitglied der Grazer Altstadtsachverständigen-Kommission.

Buchpräsentation

Andreas Lechner: Entwurf einer architektonischen Gebäudelehre
2. überarbeitete und aktualisierte Auflage, Park Books: Zürich 2021
Gebunden, 468 Seiten, 444 sw Abbildungen und Planzeichnungen
ISBN 978-3-03860-266-8

Andreas Lechner: Thinking Design – Blueprint for an Architecture of Typology
1st edition, Park Books: Zürich 2021
ISBN 978-3-03860-246-0

Grafische Gestaltung: CH Studio / Christian Hoffelner

Anmeldung

Für die Veranstaltung ist eine online-Anmeldung notwendig.

Es gilt FFP2-Masken-Pflicht und die 3G-Regel.

Veranstalter

TU Graz | Fakultät für Architektur, HDA – Haus der Architektur

Zeit und Ort

2. März 2022, 19:00 - 21:00

HDA – Haus der Architektur, Mariahilferstraße 2, 8020 Graz

Zusatzinformationen

Abhaltungssprache: Deutsch

Anmeldung erforderlich

Kontakt/Anmeldung


Haus der Architektur
office@hda-graz.at
Tel.: +43 316 323 500