TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Neue Kinderbücher im TU Graz-Verlag

„Toni und die Nussmaschine“ und „ALEX fängt das Echo ein“ heißen die neuen Kinderbücher im Verlag der TU Graz. Zentrale Themen sind Vielfalt, Toleranz und Offenheit gegenüber Mitmenschen, Natur und Technik.

Neuzugänge im Verlag der TU Graz: die Kinderbücher „Toni und die Nussmaschine“ und „ALEX fängt das Echo ein“.

Mit den Titeln „Toni und die Nussmaschine“ und „ALEX fängt das Echo ein“ hat der Verlag der TU Graz ab sofort zwei neue Kinderbücher im Programm. Wie schon bei den beiden 2020 erschienenen Publikationen „Mika und die Walschule“ und „Ina erforscht den Weltraum“ sind auch die Neuerscheinungen inhaltlich geprägt von Toleranz, Offenheit und Aufgeschlossenheit gegenüber Mitmenschen, der Natur wie auch der Technik.

Der Fokus liegt auf dem kindergerechten, spielerischen Zugang zu Alltags-Themen der Kinder wie Freundschaft, Schule oder Ängste. „Geschlechter- und Rollenklischees bleiben außen vor, dafür gibt es Platz für Vielfalt. Eine kindgerechte, reduzierte Bildsprache lässt genug Raum für die eigene Fantasie“, erläutert Lissa Reithofer vom Büro für Frauenförderung und Gleichstellung der TU Graz, das die Bücher herausgibt. Fragen im Text sollen die Fantasie und die Reflexion der Kinder zusätzlich anregen. Ein kurzer Begleittext im Anhang bietet Hintergrundinformationen und weitere Anregungen.

„Toni und die Nussmaschine“

Kann ich nicht gibt’s nicht! Mit den richtigen Freund*innen, guten Ideen und ausreichend Unterstützung ist einfach alles möglich. Das weiß nun auch Toni. Wir begleiten Toni, das Eichhörnchen, und Tonis Freund*innen auf einer Reise vom Problem zur Lösung, die schlussendlich allen eine große Hilfe ist.
„Toni und die Nussmaschine“ im Verlag der TU Graz
Autorin: Franziska Lethmaier
Altersempfehlung: ab 2 Jahren
Preis: 20 Euro

„ALEX fängt das Echo ein“

Alex ist ein neugieriges Kind. Egal, ob es das Echo ist, das scheinbar aus dem Nichts antwortet, der Donner im nächtlichen Gewitter oder die Frage, wie sich Geräusche durch die Luft verbreiten können – all das fasziniert Alex von klein auf. Als Alex eines Tages erfährt, dass Fledermäuse sich allein durch Schall sicher durch die Nacht bewegen können, ist eine Leidenschaft geboren. Können auch wir Menschen den Schall benutzen, um uns fortzubewegen? Herr Stefan lebt in Alex‘ Straße und kann das! Er benutzt einen Blindenstock, der mit einem Spezialgerät ausgestattet ist. Dieser sogenannte Sonar bringt Herrn Stefan sicher durch die Stadt. Kurz vor dem Schulabschluss begleitet Alex Ina, eine alte Kindergartenfreundin, zu einem Tag der offenen Tür an eine Technische Universität. Für viele verschiedene Berufe können dort Ausbildungen gemacht werden – findet auch Alex etwas für sich?
„ALEX fängt das Echo ein“ im Verlag der TU Graz
Autorin: Felicitas Fröhlich
Altersempfehlung: ab 6 Jahren
Preis: 22 Euro

Wo erhältlich?

Beide Kinderbücher sind in deutscher und in englischer Sprache erhältlich und wurden im nachhaltigen „Cradle to Cradle“-Verfahren gedruckt. Die Bücher sind im Onlineshop des Verlags der TU Graz erhältlich und demnächst auch im gut sortierten Buchhandel gelistet (etwa in der Buchhandlung Moser in Graz). Die jeweiligen E-Book-Versionen im Verlag der TU Graz sind gratis zugänglich. 

Kontakt

Lissa REITHOFER
TU Graz | Büro für Gleichstellung und Frauenförderung
Mandellstraße 5/I, 8010 Graz
Tel.: +43 316 873 6095
l.reithofernoSpam@tugraz.at