TU Graz/ TU Graz/

Angebote für Kinder und Jugendliche

Bist du Feuer und Flamme für Technik oder Naturwissenschaften? Die TU Graz lädt dich ein: Informiere dich über Studium und Forschung, schnuppere Uniluft und bastle an deiner Zukunft als Wissenschafterin oder Wissenschafter.

Bitte beachten Sie, dass in der aktuellen Situation rund um COVID-19 die Präsenzangebote nicht stattfinden können.

Uni-Luft schnuppern an der TU Graz

Bildquelle: Sporer – TU Graz

Führungen für Schulen

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, am Tag der offenen Tür teilzunehmen, können Sie einen individuellen Termin für eine Gruppenführung an der TU Graz vereinbaren. Schulklassen erhalten allgemeine Studieninformation und besuchen ausgewählte Institute.

Zur Terminvereinbarung wenden Sie sich an

Andrea MAREK
BA
+43 316 873 6092
andrea.mareknoSpam@tugraz.at

Besuche an Schulen

Ein Studienberatungsteam, bestehend aus Studierenden der TU Graz, kommt an Ihre Schule und informiert Sie vor Ort. Dabei werden alle Studien vorgestellt, Fragen zu den Studienrichtungen und rund um's Uni-Leben beantwortet.
 

KONTAKT:

Andrea MAREK
BA
+43 316 873 6092
andrea.mareknoSpam@tugraz.at

Ferialjobs für Mädchen und Jungs

Schülerinnen und Schüler die mindestens 15 Jahre alt sind, können sich an der TU Graz für einen Ferialjob bewerben. Schülerinnen und Schüler können ihre Bewerbung direkt an ein Institut ihrer Wahl richten. Hier finden Sie alle Institute der TU Graz aufgelistet.

Um Frauen dabei zu unterstützen, in der Technik Fuß zu fassen, bietet die TU Graz zusätzlich das Programm T³UG – Teens treffen Technik an. Hier werden Ferialjobs für Mädchen und junge Frauen organisiert und es gibt ein eigenes Bewerbungsverfahren. Hier finden Sie alle Infos dazu.

TUit (Online-)Workshops

Steirische Schulklassen können sich kostenlos zu verschiedensten (Online-)Workshops anmelden, die sich angepasst an bestimmte Schulstufen mit naturwissenschaftlichen und technischen Themen auseinandersetzen. Ein spezieller Fokus liegt dabei in der Vermittlung digitaler Kompetenzen.

Alle TUit (Online-)Workshops und Details

 

KONTAKT:

Angelika DROISNER
BSc
angelika.droisnernoSpam@tugraz.at

KinderUniGraz

„Kinder für Wissenschaft, Forschung und Kunst begeistern", so lautet das Motto der KinderUniGraz. Kindern und Jugendlichen von 8 bis 19 Jahren wird mit auf ihre Bedürfnisse angepassten Vorlesungen und Workshops der studentische Uni-Alltag nähergebracht.  

KONTAKT AN DER TU GRAZ:

Lissa REITHOFER
Tel.: +43 316 873 6095
l.reithofernoSpam@tugraz.at 

KONTAKT KINDERUNI:

KinderUniGraz
Elisabethstraße 41
8010 Graz
Tel.: +43 316 380 2179
infonoSpam@kinderunigraz.at

www.kinderunigraz.at

Schulprojekte

Ziel von IMST (Innovationen machen Schulen Top!) ist es, Lehrerinnen und Lehrer dabei zu unterstützen, Innovationen im MINDT-Unterricht (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Deutsch, Technik) an österreichischen Schulen durchzuführen.

Angebote für junge Frauen und Mädchen

Sehr gute Berufs-, Einkommens- und Karrierechancen – das erwartet Absolventinnen technischer und naturwissenschaftlicher Studien. Und trotzdem sind Frauen in diesen Studienrichtungen nach wie vor unterrepräsentiert. Die TU Graz möchte etwaige Hemmschwellen abbauen!

Wo können sich Oberstufenschülerinnen über technische oder naturwissenschaftliche Studien informieren, Ferialpraktikantinnen Uni-Luft schnuppern und Mädchen erste Schritte am Computer bewältigen?  

Bildquelle: Lunghammer – TU Graz

FIT – Frauen in die Technik

Ziel der Initiative FIT (Frauen in die Technik) ist es, Schülerinnen zu einem technischen oder naturwissenschaftlichen Studium zu ermutigen. Die TU Graz kooperiert mit anderen steirischen Universitäten, Fachhochschulen sowie Kollegs und bietet Studieninformation bei:

  • Besuchen von Studentinnen technisch-naturwissenschaftlicher Fachrichtungen als FIT-Botschafterinnen direkt an Schulen.
  • dem FIT-Infotag an der TU Graz im Februar: zum Kennenlernen der Universität und ihrer Angebote bei Institutspräsentationen, Vorlesungen, Laborübungen und Diskussionsrunden
  • Veranstaltungen von Schulmessen und Teilnahme an überregionalen Messen wie der BeSt3 in Wien.

Nächster FIT-Infotag:
14. Februar 2022

Information und Anmeldung

Folge uns auf Facebook 

Folge uns auf Instagram

KONTAKT:

Andrea MAREK
BA
Büro für Gleichstellung und Frauenförderung
Mandellstraße 5/I
8010 Graz
Tel.: +43 316 873 6092
andrea.mareknoSpam@tugraz.at


„Den Mädchen gehört die Angst genommen“ – eine Beraterin der TU Graz-Frauenförderprogramme erzählt, wieso sie studieninteressierte Mädchen und junge Frauen bei der Wahl des Studiums unterstützt

T³UG - Teens Treffen Technik

Möchten Sie Wissenschaft und Forschung hautnah miterleben? Die Welt der Technik kennenlernen? Mehr über die Arbeit der Institute bzw. Fakultäten der TU Graz erfahren? Die 4- bis 5-wöchigen Ferialjobs der TU Graz machen es möglich!

Rund 100 Schülerinnen ab 15 Jahren erhalten jährlich im Sommer die Möglichkeit, im Rahmen von Ferialjobs Technik-Luft an der TU Graz zu schnuppern. Die Schülerinnen werden in den wissenschaftlichen Alltag der Institute eingebunden, beteiligen sich an Lehrveranstaltungsvorbereitungen und an Forschungstätigkeiten. Dabei werden sie von einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin bzw. einem wissenschaftlichem Mitarbeiter betreut – bei Bedarf auch über den Ferialjob hinaus, bspw. im Rahmen von Schulprojekten oder bei der Studien- und Berufswahl.

Ferialarbeitnehmerinnen erhalten ein Gehalt.

Aufnahmevoraussetzungen

  • Ausgeprägtes Interesse an Technik
  • Abschluss der 9. Schulstufe und vollendetes 15. Lebensjahr
  • Teilnahme am FIT-Infotag am 8. Februar 2021 (Anmeldung erforderlich)
  • Registrierung für T³UG während des FIT-Infotages
  • Teilnahme am Technikerinnen Talk (Anmeldung erforderlich)

Bewerbung für einen Ferialjob

Das Bewerbungsverfahren für einen Ferialjob im Rahmen von T³UG - Teens Treffen Technik wird erst nach der Teilnahme am FIT-Infotag am 8. Februar 2021 geöffnet.

 

KONTAKT:

Andrea MAREK
BA
Büro für Gleichstellung und Frauenförderung
Mandellstraße 5/I
8010 Graz
Tel.: +43 316 873 6092
andrea.mareknoSpam@tugraz.at

Warum sich TU Graz-Forscherin Maria Grandl für ein technisches Studium entschieden hat.

CoMaed - Computer und Mädchen

Computer spielerisch entdecken und erforschen, einen ersten Einblick in Technik und Wissenschaft gewinnen, das Selbstvertrauen in Bezug auf technische Fähigkeiten festigen – das passiert bei CoMaed, den Sommercomputerkursen für Mädchen ab 10 Jahren. Gestartet wird mit einem 2-wöchigen ganztätigen "Beginners"-Kurs, gefolgt von 1-wöchigen Fortsetzungskursen bis hin zum Programmieren und dem Ferialjobprogramm T³UG - Teens treffen Technik (ab 15 Jahren).

Information: www.comaed.tugraz.at

IT-Sommerkurse 2021

Wie sieht mein Computer von innen aus? Wie programmiere ich eine App? Und wie bringe ich einem Roboter das Laufen bei? Mit diesen und vielen weiteren spannende Fragen beschäftigen sich die IT-Sommerkurse der TU Graz.

Nutze deine Sommerferien, um mit Expertinnen und Experten an der TU Graz gemeinsam zu basteln, zu bauen und zu programmieren. Vielfältige Angebote für Anfängerinnen/Anfänger und Fortgeschrittene zwischen 10 und 19 Jahren warten auf dich!

Das Programm zum Downloaden

Die Kurse werden im Sommer 2021 unter Einhaltung aller notwendigen COVID-19 Hygiene- und Verhaltensregeln abgehalten.

Zwei Mädlchen sitzen mit Notebooks am Boden.

CoMaed – Computerkurse für Mädchen

für Mädchen und junge Frauen von 10 bis 19 Jahren

In 6 unterschiedlichen Kursen erkundest du das Innenleben eines Computers, machst dich mit verschiedenen Computer-Programmen vertraut, bringst Robotern das Laufen bei, bearbeitest Fotos, programmierst dein eigenes Spiel und lernst noch vieles mehr. Das Wichtigste dabei: der Spaß am gemeinsamen Lernen. Mit anderen Mädchen verbringst du eine ganze Woche an der TU Graz, besuchst Forschungsinstitute und schnupperst Technik-Luft.

Folgende Kurse stehen zur Auswahl:

  • Beginner (10-12 Jahre)
    23. August bis 3. September 2021
  • Videobearbeitung (ab 11 Jahren)
    26. bis 30. Juli 2021
  • Robotics (ab 11 Jahren)
    12. bis 16. Juli 2021
  • Graphik & Design (ab 12 Jahre)
    19. bis 23. Juli 2021
  • Spiele-Programmieren (ab 14 Jahren)
    23. bis 27. August 2021
  • 3D-Modellierung (ab 14 Jahren)
    30. August bis 3. September 2021

Eckdaten

  • Wann: 6 unterschiedliche Kurse im Juli, August und September 2021, jeweils Montag bis Freitag von 9:00 bis 16:00 Uhr
  • Wo: TU Graz, Stremayrgasse 16/1. Stock, 8010 Graz
  • Kursbeitrag: 80 Euro pro Woche (Förderung möglich)
  • Voraussetzungen: keine
  • Kontakt: Andrea Marek, andrea.mareknoSpam@tugraz.at
  • Weitere Infos: CoMaed
  • Anmeldung geschlossen
Ein Kind sitzt vor einem Computerbildschirm.

TUit Sommer-Workshops

für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren

Im TUit Workshop I beschäftigst du dich mit dem Programmieren von kleinen Farbrobotern, den Ozobots. Zudem arbeitest du mit dem Thymio-Roboter, der mit mehreren Sensoren ausgestattet ist. Mit der Informatik und Geometrie entdeckst du die spannende Welt der Robotik!

Der TUit Workshop II verbindet das Programmieren mit dem Erstellen und Bearbeiten von Videos. Du lernst einen kleinen Einplatinencomputer mit dem Namen BBC micro:bit kennen, den du mit Hilfe einer einfachen blockbasierten Sprache programmieren kannst. Ganz nebenbei darfst du deine  Ergebnisse auch filmen und lernst, die Aufnahme mit dem Programm Shotcut danach auch zu schneiden und zu bearbeiten.

Science: Physik, DG & Mathematik“ ist unser TUit Workshop III. Experimente zur Physik selbst gestalten und beobachten! Hier lernst du die Grundlagen der Physik näher kennen. Außerdem nehmen wir auch andere spannende Gebiete der Naturwissenschaft unter die Lupe. Spannende Einblicke in Physik, Mathematik und Darstellenden Geometrie erwarten dich.

Eckdaten

  • Wann:
    • TUit I - Ozobot, DG & Thymio: 19. bis 23. Juli 2021
    • TUit II - BBC micro:bit & FabLab: 26. bis 30. Juli 2021
    • TUit III - Science: Physik, DG & Mathematik: 9. bis 13. August 2021

  • Wo: Die TUit-Workshop-Wochen I-III finden an der TU Graz am Campus in der Inffeldgasse, jeweils von 9:00 bis 14:00 Uhr statt.
  • Kursbeitrag: 140 Euro pro Kind
  • Voraussetzungen: handgeschriebenes Motivationsschreiben, eingescannt per Mail mit maximal 250 Wörter
  • Kontakt: Angelika Droisner, angelika.droisnernoSpam@tugraz.at
  • Weitere Infos: https://learninglab.tugraz.at/informatischegrundbildung/tuit-workshops/
  • Anmeldung: hier
Auf einem Tisch liegen Bastel-Utensilien.

MAKER DAYS for kids

für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren

Bei den Maker Days for Kind kannst du entweder zwei oder drei Tage lang in einer offenen (digitalen) Werkstatt kreativ arbeiten und eigene Produkte mit unterschiedlichen (digitalen) Werkzeugen und Materialien herstellen und gestalten:

  • textiles Gestalten mit der programmierbaren Stick- und Nähmaschine
  • Arbeiten mit dem 3D-Drucker, Vinyl-Schneider, Lasercutter und der Stickermaschine
  • Fotografieren
  • Lightpainting
  • Roboter bauen und steuern
  • Eigene Programme entwickeln
  • Löten
  • Basteln, Bauen, Malen
  • und noch vieles mehr

Ein buntgemischtes und erfahrenes Team der TU Graz und des gemeinnützigen Vereins BIMS e.V. unterstützt dich bei der Umsetzung deiner Ideen.

Eckdaten

  • Wann: 2. bis 4. August 2021 (3 Tage, Gruppe 1) und 5. bis 6. August 2021 (2 Tage. Gruppe 2)
  • Wo: TU Graz, Inffeldgasse 13, Erdgeschoß, 8010 Graz
  • Kursbeitrag: 20 Euro
  • Voraussetzungen: keine
  • Kontakt: Maria Grandl, makerdaysnoSpam@tugraz.at
  • Weitere Infos: Maker Days for Kids
  • Anmeldung geschlossen
Zwei Kinder arbeiten an einem Roboter.

Robotik Club Forschungswoche

für Anfänger/innen
für Kinder von 10 bis 13 Jahren

Wie baue und programmiere ich meinen eigenen intelligenten Roboter? Finde heraus, wie Roboter ihre Umgebung wahrnehmen und selbstständig Entscheidungen treffen können. Erforsche, wie Roboter denken und handeln. Tüfteln, Konstruieren, Experimentieren, Programmieren, freies Arbeiten sowie spezielle Themen rund um Robotik, Technik und Wissenschaft stehen im Mittelpunkt dieser Forschungswoche. Die Woche wird in Zusammenarbeit mit dem Kinderbüro  - die Lobby für Menschen bis 14 veranstaltet.

Eckdaten

  • Wann:
    • Forschungswoche 1: 30. August - 3. September 2021, täglich von 9 bis 17 Uhr
    • Forschungswoche 2: 6. September - 10. September 2021, täglich von 9 bis 17 Uhr

  • Wo: TU Graz, Inffeldgasse 10, 2. Stock, Labor für Autonome Intelligente Systeme, 8010 Graz
  • Kursbeitrag: Der Kostenbeitrag für Verpflegung und Material beträgt 179€
  • Voraussetzungen: keine
  • Kontakt: Manuel Menzinger, menzingernoSpam@ist.tugraz.at
  • Anmeldung und weitere Infos: Robotik Club Forschungswoche
Finger zeigen auf besticktes weißes T-Shirt.

Girls Coding Week

für Mädchen und junge Frauen ab 13 Jahren

In diesem einwöchigen Kurs lernst du, wie du mit Catrobat (Pocket Code, Luna & Cat) deine eigene App erstellen kannst, warum das Erlernen einer Programmiersprache dabei wichtig ist und dass es, verbunden mit einem kreativen Design-Ansatz, sehr spannend und einfach sein kann.

Du hast nicht nur die Möglichkeit, deine eigene App zu programmieren, du kannst auch selbst wählen, in welchem Bereich des „Codings“ du etwas Neues erlernen möchtest. Neben App und Spieldesign kannst du auch einen Teil der Robotik näher kennenlernen, indem du eigene Stickmuster programmierst. Insgesamt bekommst du einen vielfältigen Einblick in verschiedene Gebiete der Programmierung.

Eckdaten

  • Wann: 12. bis 16. Juli 2021
  • Wo: TU Graz, Inffeldgasse 11, Erdgeschoß, 8010 Graz
  • Kursbeitrag: 80 Euro pro Person (Förderung möglich)
  • Voraussetzungen: keine
  • Kontakt: Vesna Krnjic, vesna.krnjicnoSpam@tugraz.at
  • Weitere Infos: Girls Coding Week
  • Anmeldung: hier
Zwei Roboter in einem Gefährt.

KI Sommercamp

für Jugendliche ab 13 Jahren

Der Begriff Künstliche Intelligenz, kurz KI, ist in aller Munde. In unserem spannenden Wochenkurs lernst du die Grundbegriffe kennen und analysierst gemeinsam mit den Expertinnen und Experten aus dem Labor für Autonome und Intelligente Systemen die Funktionsweise von KI-Systemen. Dabei geht es vor allem um die Fragen, wie ein intelligentes System überhaupt sinnvolle Entscheidungen treffen kann und was die Möglichkeiten und Grenzen eines solchen Systems sind. Natürlich kommt dabei auch die Praxis nicht zu kurz. Es werden sowohl bekannte Algorithmen getestet als auch eigene intelligente Systeme entwickelt und erprobt.

Eckdaten

  • Wann: 23. bis 27. August 2021
  • Wo: TU Graz, Inffeldgasse 10, 2. Stock, Labor für Autonome Intelligente Systeme, 8010 Graz
  • Kursbeitrag: kostenlos
  • Voraussetzungen: Interesse an Mathematik und Programmieren
  • Kontakt: Manuel Menzinger, menzingernoSpam@ist.tugraz.at
  • Weitere Infos: Das Camp baut auf dem EDLRIS AI Basic Kurs auf und bietet die Möglichkeit zur Zertifizierung.
  • Anmeldung: hier
Ein Mädchen sitzt an einem Notebook.

Sommer-Workshop: Mathematik der Physik auf dem Computer

für Jugendliche ab der 9. Schulstufe bis zur Matura

Begeistert dich die Mathematik? Willst du verstehen, wie sich durch mathematische Formulierung einfacher physikalischer Gesetze die Bewegung von Körpern vorhersagen lässt? Möchtest du selbst dein eigenes Sonnensystem oder einen Druckkochtopf am Computer erschaffen?

Im einwöchigen Sommer-Workshop wirst du die Bewegung von Körpern selbst programmieren und visualisieren, von hüpfenden Bällen bis zur Bewegung von Planeten und von Atomen in Gasen. Es werden keine Programmierkenntnisse vorausgesetzt. In Absprache mit deiner Lehrerin/deinem Lehrer kannst du diesen Workshop auch für eine vorwissenschaftliche Arbeit verwenden.

Eckdaten

  • Wann: 12. bis 16. Juli 2021, jeweils von 13:30 bis 17:30 Uhr
  • Wo: TU Graz, Institut für Theoretische Physik - Computational Physics, Petersgasse 16, 2. Stock, 8010 Graz
  • Kursbeitrag: kostenlos
  • Voraussetzungen: keine
  • Kontakt: Enrico Arrigoni, arrigoninoSpam@tugraz.at
  • Anmeldung und weitere Infos: über die Website
Ein Kind trägt ein Headset und blickt auf einen Zettel.

Online Coding4All-Kurs

für Kinder und Jugendliche von 11 bis 14 Jahren

Im Sommer 2021 wird neben den IT-Sommerkursen vor Ort auch erstmals eine Coding4All-Woche als Online-Kurs angeboten.

Du kannst mit deinem eigenen Android-Smartphone an diesem Workshop ganz unkompliziert von Zu Hause aus einsteigen. Jeweils um 09:00 Uhr und um 14:00 Uhr gibt es eine gemeinsame Online-Besprechung mit den anderen Teilnehmenden und unseren Trainerinnen und Trainern, sodass du nicht nur allein arbeiten musst. Die Zeit von 10 bis 14 Uhr kannst du dir selbstständig einteilen. In dieser Zeit löst du selbst knifflige und spannende Programmier-Aufgaben mit der Programmierapp Pocket Code. Solltest du einmal nicht weiterwissen oder eine Frage haben, kannst du in der Zeit von 10 bis 14 Uhr jederzeit einem Online-Meeting mit den Trainerinnen und Trainern beitreten und gemeinsam mit ihnen programmieren

Alles was du sonst noch brauchst, ist ein Internetzugang, ein Computer und möglichst auch ein Headset. Für den Workshop wäre es ideal, wenn du ein eigenes Android Smartphone verwenden könntest. Eine Teilnahme mit iPhone ist leider nicht möglich. Es sind keine Programmier-Vorkenntnisse notwendig!

Dieser Kurs findet in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule in Zürich/Schweiz statt.

 

ECKDATEN