TU Graz/ Studium/ Studienangebot/

Überblick Lehramtsstudium

Das Lehramtsstudium Sekundarstufe Allgemeinbildung gliedert sich in Bachelorstudium und Masterstudium. Sie wählen nach Interesse 2 Unterrichtsfächer oder kombinieren ein Unterrichtsfach mit einer Spezialisierung.

Die TU Graz bietet die Unterrichtsfächer Darstellende Geometrie und Informatik an. Wenn Sie zumindest eines dieser Fächer wählen, können Sie sich an der TU Graz zum Studium Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung anmelden.

Die an der TU Graz angebotenen Unterrichtsfächer sind mit Unterrichtsfächern anderer Institutionen kombinierbar. Alle Unterrichtsfächer und Institutionen finden Sie auf der Website Lehramt Süd-Ost.

Ein Klassenzimmer mit Schülerinnen und Schülern und einem Vortragendem. Bildquelle: Lunghammer – TU Graz
  • Studiendauer: 8 Semester Bachelorstudium bzw. 4 Semester Masterstudium
  • Abschluss: Bachelor of Education (BEd) bzw. Master of Education (MEd)
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Aufnahmeverfahren

Curriculum Bachelorstudium

Curriculum Masterstudium

Bachelorstudium Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung

Im Bachelorstudium erlangen Sie umfassendes Wissen in den von Ihnen gewählten Unterrichtsfächern. Darüber hinaus erlangen Sie fachdidaktisches Wissen für die Unterrichtsgestaltung und sammlen erste Unterrichtserfahrung.

Aufbau des Studiums

  • Bildungswissenschaftliche Grundlagen: 40 ECTS
  • Unterrichtsfach 1: 95 ECTS
  • Unterrichtsfach 2 oder Spezialisierung: 95 ECTS
  • Bachelorarbeit: 5 ECTS
  • Freie Wahlfächer: 5 ECTS

Gesamt: 240 ECTS

Eckdaten

  • Studiendauer: 8 Semester
  • ECTS-Anrechnungspunkte: 240
  • Abschluss: Bachelor of Education (BEd)
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Aufnahme: Sie absolvieren das Aufnahmeverfahren für Lehramtsstudien.

Curriculum (Studienplan)

Aufnahmeverfahren

Bevor Sie sich zum Studium anmelden können, absolvieren Sie das allgemeine Aufnahmeverfahren für Lehramtsstudien.
Registrieren Sie sich für das Aufnahmeverfahren im Anmeldeportal für Lehramtsstudien.


Bewerbungsfrist für das Studienjahr 2019/20: abgelaufen

Bewerbungsfrist für das Studienjahr 2020/21: wird noch bekannt gegeben (voraussichtlich Frühjahr 2020)

Sie können Ihr Studium im Winter- oder Sommersemester beginnen, müssen allerdings das Aufnahmeverfahren dieses akademischen Jahres positiv abgeschlossen haben.
 

Nach positiver Absolvierung des Aufnahmeverfahrens können Sie sich an der TU Graz zum Studium anmelden.

Verordnung für das Aufnahmeverfahren

Nach dem Bachelorstudium

Nach Abschluss des Bachelorstudiums können Sie das weiterführende Masterstudium belegen, um das Lehramt in den von Ihnen gewählten Unterrichtsfächern zu erlangen.

Zusätzlich qualifizieren Sie sich bereits mit Abschluss des Bachelorstudiums für eine Reihe pädagogischer Berufe in der allgemeinen und beruflichen schulischen Weiterbildung sowie in außerschulischen Bildungseinrichtungen.

Masterstudium Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung

Im Masterstudium vertiefen Sie Ihr Wissen in den von Ihnen gewählten Unterrichtsfächern. Darüber hinaus vertiefen Sie Ihr fachdidaktisches Wissen und sammlen Unterrichtserfahrung in Fachpraktika.

Aufbau des Studiums

  • Bildungswissenschaftliche Grundlagen: 20 ECTS
  • Unterrichtsfach 1: 20 ECTS
  • Unterrichtsfach 2 oder Spezialisierung: 20 ECTS
  • Masterarbeit: 20 ECTS
  • Kommissionelle Masterprüfung: 5 ECTS
  • Freie Wahlfächer: 5 ECTS
  • Fachpraktikum und Praktikum im schulischen/außerschulischen Bereich: 30

Gesamt: 120 ECTS

Eckdaten

  • Studiendauer: 4 Semester
  • ECTS-Anrechnungspunkte: 120
  • Abschluss: Master of Education (MEd)
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Aufnahmebedingungen:

    • Abschluss eines Bachelorstudiums für das Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung oder
    • Abschluss eines gleichwertigen ausländischen Studiums oder
    • Abschluss eines sechssemestrigen Bachelorstudiums für das Lehramt an einer Pädagogischen Hochschule in Verbindung mit einem Erweiterungsstudium.

      Sie können nur Unterrichtsfächer oder Spezialisierungen wählen, die Sie bereits im Bachelorstudium absolviert haben.

Curriculum (Studienplan)

Berufsbild

Mit Abschluss des Masterstudiums Lehramt Sekundarstufe Allgemeinbildung sind Sie qualifiziert, die gewählten Unterrichtsfächer an folgenden Schulen zu unterrichten:

  • Allgemeinbildenden höheren Schulen (AHS),
  • Neuen Mittelschulen (NMS) und
  • Berufsbildenden Mittleren und Höheren Schulen (BMHS), z. B. Polytechnische Schulen, Berufsschulen, Handelsakademien (HAK), Handelsschulen (HAS), Höhere Technische Lehranstalten (HTL) oder Höhere Bundeslehranstalten für Wirtschaftliche Berufe (HLW).

Darüber hinaus können Sie pädagogische Berufe in der allgemeinen und beruflichen schulischen Weiterbildung sowie in außerschulischen Bildungseinrichtungen ausüben.