TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

TU Graz neues Mitglied einer European University

Unite! ist ein Netzwerk von Universitäten aus derzeit sieben europäischen Ländern, gefördert im Rahmen der European University Initiative der EU. Die TU Graz verstärkt seit kurzem diese hochkarätige Allianz auf dem Weg zu einem neuen Modell eines transeuropäischen interuniversitären Campus.

Die TU Graz wird Mitglied von Unite!, einem europäischen Universitätennetzwerk mit dem gemeinsamen Ziel, ein neues Modell für einen transeuropäischen interuniversitären Campus für Student*innen, Wissenschafter*innen und Mitarbeiter*innen zu schaffen. © Lunghammer – TU Graz

Die frohe Kunde kam kurz vor Weihnachten: Die TU Graz und die Wroclaw University of Science and Technology in Polen werden Mitglied von Unite!, dem University Network for Innovation, Technology and Engineering. Diesem Netzwerk renommierter europäischer Universitäten gehören somit künftig neun vollwertige Mitglieder in ebenso vielen europäischen Ländern an. Das sind neben der TU Graz: Aalto University, Barcelona Tech (UPC), Grenoble INP-UGA, KTH Royal Institute of Technology Stockholm, Politecnico di Torino, TU Darmstadt, Universidade de Lisboa, Wroclaw University of Science and Technology. Gemeinsam haben die neun Universitäten 200.000 Student*innen und mehr als 40.000 Absolvent*innen jährlich.

Universität gemeinsam neu denken

Unite! ist ein Netzwerk von Universitäten mit dem gemeinsamen Ziel, ein neues Modell für einen transeuropäischen interuniversitären Campus für Student*innen, Wissenschafter*innen und Mitarbeiter*innen zu schaffen. An der Schnittstelle von Wissenschaft, Innovation und Technologie stellt sich diese Allianz gemeinsam den großen gesellschaftlichen Herausforderungen der Zukunft. Und verändert die europäische Hochschulbildung durch multidisziplinäre, multikulturelle und mehrsprachige Bildung, Forschung und Innovation unter Einbeziehung von Regionen und Unternehmen.

Die Idee hinter der European University Initiative

Zur Schaffung eines europäischen Bildungsraums bis 2025 hat die Europäische Kommission im Jahr 2019 die European University Initiative ins Leben gerufen. European Universities sind transnationale Allianzen von Hochschuleinrichtungen aus der gesamten EU, die eine akkordierte langfristige Strategie verfolgen, auf gemeinsamen europäischen Werten aufbauen und die europäische Identität fördern. Die Initiative zielt darauf ab, einen europäischen „Campus“ zu schaffen, die Mobilität von Studierenden und Mitarbeitenden deutlich zu erhöhen und die Qualität, Integration und Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Hochschulbildung zu fördern.

Unite! wurde 2019 als eines der ersten 17 Konsortien ausgewählt, um als Europäische Universität Hochschulbildung zu transformieren und die universitäre Zusammenarbeit auf ein neues Level zu heben. Die Förderung erfolgt primär über Erasmus+, aber auch über Horizon 2020.

Kontakt

Sabine PREM
Mag.
TU Graz | International Office - Welcome Center
Tel: +43 316 873 6416
Email: sabine.premnoSpam@tugraz.at