TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

TU Graz kooperiert mit University of Arkansas

27.06.2016 | Universität | Banner Fokus TU Graz

Von Barbara Gigler

Die TU Graz und die University of Arkansas in Fayetteville, USA, unterzeichneten ein Agreement of Cooperation and Exchange, das die Verbindung zwischen den Universitäten in Forschung und Lehre stärkt.

Bei der Unterzeichnung des Abkommens anwesend (v.l.n.r.): TU Graz-Rektor Harald Kainz, Claudia Jansen, Büro für Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme, Erich Leitner, Institut für Analytische Chemie und Lebensmittelchemie der TU Graz, Andy Proctor, University of Arkansas, Fulbright-Austria Board Member Roberta Maierhofer und Sabine Prem, Büro für Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme der TU Graz

Treibende Kraft hinter dieser nunmehr institutionalisierten Zusammenarbeit der beiden Universitäten sind Andy Proctor, Lebensmittelchemiker aus Arkansas, und Erich Leitner, stellvertretender Leiter des Instituts für Analytische Chemie und Lebensmittelchemie der TU Graz. Die NAWI Graz Fulbright Professur von Andy Proctor ist ein best-practise Beispiel für die gelebte und nachhaltig etablierte Kooperation zwischen Graz und Arkansas. Proctor arbeitete im vergangenen Semester intensiv mit NAWI Graz-Studierenden sowie mit Forscherinnen und Forschern von TU Graz und Uni Graz zusammen. Erich Leitner konnte im Gegenzug während seines Aufenthalts in Arkansas im März 2016 die gemeinsame Forschungstätigkeit der beiden Universitäten weiter etablieren. Beide Professoren haben sich in Zusammenarbeit mit dem Büro für Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme der TU Graz maßgeblich dafür eingesetzt, die Zusammenarbeit der beiden Universitäten im Bereich der Lebensmittelchemie zu institutionalisieren.

Das Agreement of Co-operation and Exchange zwischen der TU Graz und der University of Arkansas at Fayetteville wurde von TU Graz-Rektor Harald Kainz am 22. Juni im Beisein der beiden „Gründerväter“ Andy Proctor und Erich Leitner unterzeichnet. Das Abkommen regelt den wechselseitigen Austausch von Studierenden und Lehrenden und bildet zugleich auch einen Rahmen für gemeinsame zukünftige Forschungsaktivitäten.

Kontakt

Claudia JANSEN
Mag. phil.
Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme
Technische Universität Graz
Rechbauerstraße 12, 8010 Graz
Tel: +43 316 873 4921
claudia.jansennoSpam@tugraz.at
http://www.tugraz.at/international/