TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

TU Graz goes Munich: Alumni Chapter Bayern eröffnet

24.11.2017 | Medienservice | TU Graz news | Universität | Banner Fokus TU Graz

Von Barbara Gigler

Die TU Graz erweitert ihr weltweites Netzwerk „alumni eXtended“ um das Alumni Chapter Bayern an der TU München. Die nach Shanghai und Zürich dritte Alumni-Außenstelle wurde gestern Abend eröffnet.

Die TU Graz weitet ihr Alumni-Netzwerk aus: (v.l.): Maximilian Ardelt, ehemaliger Unirat der TU Graz und nunmehr Unterstützer von alumni eXtended, TU Graz-Rektor Harald Kainz sowie Vizerektorin Claudia von der Linden, Alumni Chapter Bayern-Leiter Werner Adelberger, TU München-Kanzler Albert Berger und Georg Premm, Absolvent der TU Graz und stellvertretender Chapter-Leiter. © Lunghammer - TU Graz

Die TU Graz forciert im Rahmen ihrer Internationalisierungsstrategie ihre grenzüberschreitenden Alumni-Aktivitäten. Nach Chaptergründungen in Shanghai und Zürich erweitert „alumni eXtended“ seine Präsenz nun um ein Chapter im Nachbarland Deutschland. In Bayern pflegt die steirische TechnikerInnen-Schmiede traditionell enge Beziehungen zu Wissenschaft und Wirtschaft und viele Absolventinnen und Absolventen der TU Graz haben eine berufliche wie private Heimat im süddeutschen Raum gefunden. Harald Kainz, Rektor der TU Graz, über die Bedeutung der internationalen Alumni-Aktivitäten: „Die TU Graz legt großen Wert auf Beziehungen und Kooperationen und auf einen engen Kontakt mit unseren Absolventinnen und Absolventen auf der ganzen Welt. Der weitere Ausbau unserer Alumni-Aktivitäten unterstützt uns dabei, das Netzwerk der TU Graz international noch enger zu weben und unsere Internationalisierungsstrategie noch erfolgreicher umzusetzen.“

Standort Steiermark weltweit vernetzt

Das neue TU Graz Alumni Chapter Bayern möchte die berufliche Vernetzung und den regelmäßigen sozialen Austausch unter Absolventinnen und Absolventen der TU Graz fördern und versteht sich als Treffpunkt von Vertreterinnen und Vertretern unterschiedlichster Fachbereiche und von Interessierten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zur Generierung neuer gemeinsamer Initiativen und Ideen. Geleitet wird das Alumni Chapter Bayern von Werner Adelberger und Georg Premm, beide BMW Group. Passend zum Automobilstandort Bayern wird das Chapter Bayern im kommenden Jahr einen Schwerpunkt im Bereich „Mobility & Production“ setzen, einem von fünf definierten Forschungsschwerpunkten der TU Graz. Rektor Harald Kainz zeigt sich begeistert: „So vernetzen wir nicht nur die TU Graz und den Standort Steiermark noch enger mit der bayrischen Wirtschaft, sondern positionieren die TU Graz im internationalen Kontext über ihre wissenschaftlichen Stärkefelder und strategischen Schwerpunkte.“ Unterstützt und finanziell gefördert wird das Alumni-Netzwerk „alumni eXtended“ der TU Graz von der Wirtschaftskammer Steiermark, da man sich durch die enge Vernetzung mit Industriepartnern nicht zuletzt Vorteile für die steirische Wirtschaft erhofft.

Hochkarätige Gäste

Die gestrige Eröffnung des TU Graz Alumni Chapter Bayern fand im Beisein von rund 200 hochkarätigen Gästen aus Forschung, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft auf Einladung von Kanzler Albert Berger an der TU München statt, einer von sechs strategischen Partneruniversitäten der TU Graz. Unter den Gästen waren neben zahlreichen Absolventinnen und Absolventen der TU Graz auch österreichische Vertretungsstellen in Bayern, Angehörige von deutschen Hochschulen, insbesondere der TU München, sowie Vertreterinnen und Vertreter der bayrischen Automobilindustrie. Neben Ansprachen von Rektor Kainz und weiteren Vertretern des Alumni-Netzwerks der TU Graz gab es auch einen Impulsvortrag von Chapter-Leiter Werner Adelberger zum Thema „Mobilität – Motor der Veränderung“. Mit der „Ausseer Bradlmusi“ und einem steirischen Buffet vermittelte die Veranstaltung auch ein Stück steirisches Kulturgut.

Information

Das TU Graz Alumni Chapter Bayern ist nach dem Chapter in Shanghai, das im Oktober 2014 gemeinsam mit der Uni Graz aus der Taufe gehoben wurde, und dem im November 2016 gegründeten Alumni Chapter Zürich das dritte Alumni Chapter der TU Graz. Die internationalen Alumni Aktivitäten der TU Graz finden unter dem Dach von „alumni eXtended statt.

Kontakt

Wolfgang WALLNER
Mag. Dipl.-Ing.
Stabstelle des Rektorates der TU Graz für Alumni Beziehungen
Petersgasse 10, 8010 Graz
Tel.: +43 316 873 6044
wallnernoSpam@tugraz.at