TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Physik mit Spannung, Humor und vielen Aha-Momenten

28.11.2019 | Events |

Von Ute Wiedner

In Gernot Pottlachers Weihnachtsvorlesung dreht sich heuer alles um die Kugel. 45 Experimente aus Optik, Mechanik, Wärme- und Elektrizitätslehre wird der Physiker am 11. Dezember an der TU Graz vorführen.

In Gernot Pottlachers legendärer Weihnachtsvorlesung wird Experimentalphysik zum Gesamterlebnis.

Es kracht, es funkt und fliegt, wenn Gernot Pottlacher sich auf seiner physikalischen Spielwiese beherzt dem Thema „Kugel“ widmet. In seiner zweistündigen öffentlichen Weihnachtsvorlesung schlägt der Experimentalphysiker den Bogen von Styropor-, Christbaum-, Eisen- und Billardkugeln zu Sputnik, dem ersten sowjetischen Satelliten, Atombomben, Lawinenairbags, 3D Druck und Additiver Fertigung – alles untermalt von einem nicht ganz so weihnachtlichen Soundtrack.

Für Spannungsmomente sorgen: Gernot Pottlachers und seine Physikergehilfen Roland Lammegger, Matthias Leitner, Thomas Leitner, Peter Pichler, Laurentius Windholz

Bildung garantiert

Ganz nebenbei erfahren Interessierte, was es mit der Bernoulli-Gleichung auf sich hat, warum das „Pendel des Todes“ nach dem Gesetz der Energieerhaltung knapp vor Pottlachers Kinn stoppt, welche Rolle Kugeln im Sport spielen und vieles mehr. Damit das alles eine runde Sache wird, darf der Beweis, dass sich die Erde dreht und – ja, erraten – eine Kugel ist, nicht fehlen. Zum Zerkugeln, aber Achtung: Bei aller Spannung ist Pottlachers Experimentiervorlesung immer was der Name sagt – eine Vorlesung. Pottlacher erklärt, gibt Denkanstöße und wird seinem Bildungsauftrag im besten Sinne gerecht. Und auch wenn diesem Auftrag am Weg nicht nur Weihnachtskugeln zum Opfer fallen, endet die furiose Physikshow doch noch stimmungsvoll – mit dem traditionellen Auftritt von Laurentius Windholz als Weihnachtsmann.

Hier geht es zum Stream: „Pottlachers Experimentiervorlesung“ am 11. Dezember live auf tube.tugraz.at

Ein Interview mit Gernot Pottlacher über den Reiz von Experimenten, warum es ihn in die Physik zog und was er an seinem Beruf besonders liebt gibt es im AirCampus-Podcast.

Information

„Pottlachers Experimentiervorlesung“
45 Physikexperimente mit Kugeln
Termin: Mittwoch, 11. Dezember 2019, 16:15 bis 18:15 Uhr
Ort: Hörsaal P1, mit Livestream im Hörsaal P2 und im TDK Seminarraum, alle in der Petersgasse 16, Erdgeschoß, 8010 Graz
Hier geht es zu Veranstaltungsdetails im Online-Kalender TU Graz events.

Kontakt

Gernot POTTLACHER
Ao.Univ-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
TU Graz | Institut für Experimentalphysik
Petersgasse 16
8010 Graz
Tel.: +43 316 873 8149
pottlachernoSpam@tugraz.at

http://iep.tugraz.at