TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Neue Studiendimensionen: TU Graz Masterstudios

12.10.2017 | Studium

Von Ute Wiedner

Pünktlich zu Semesterstart 2017/18 sind die Architektur-Masterstudios im ausgebauten Dachgeschoß der Alten Technik am Campus der TU Graz eröffnet. Studierende beziehen für je ein Semester ihre Plätze.

Universitätsassistent Armin Stocker sitzend an einem Tisch mit Entwurfszeichnungen umringt von sieben Studierenden vor der renovierten Dachbalkenkonstruktion in den TU Graz Masterstudios.
Lehre und Lernen in den neuen Architektur-Masterstudios der TU Graz: Universitätsassistent Armin Stocker umringt von Studierenden.

Über den Dächern von Graz öffnen sich neue Dimensionen für Architektur-Studierende auf Masterniveau. Auf einer Gesamtfläche von 800 Quadratmetern entstand im neu ausgebauten Dachgeschoß der „Alten Technik“ Raum für insgesamt acht Masterstudios. Die Studios beherbergen gemeinsam 160 Arbeitsplätze, die Studierende im Masterstudium Architektur jeweils ein Semester lang für die kontinuierliche Arbeit an ihren Entwürfen nutzen werden – im Rahmen von maximal acht parallelen Lehrveranstaltungen. Hier wird ab jetzt das Konzept des Studios gelebt.

Arbeiten im Atelier

Die Infrastruktur begünstigt, was im architektonischen Arbeitsprozess fundamental ist: Die Zusammenarbeit in der Gruppe, über einen längeren Zeitraum hinweg. Quasi frei Haus lernen die angehenden Architektinnen und Architekten damit umzugehen, dass ihre Arbeiten im geteilten Raum öffentlich sichtbar sind. Und gleichzeitig bieten die weitläufigen, miteinander verbundenen Studios eine Atmosphäre, die den Entwurf fördert. „Wir haben mit den Masterstudios einen Arbeits- und Lebensraum geschaffen, der die Idee des Ateliers vorantreibt. Hier findet Konfrontation im besten Sinn statt“, erklärt Studiendekan Hans Gangoly, der den Ausbau gemeinsam mit Armin Stocker vom Institut für Architekturtechnologie der TU Graz von Fakultätsseite aus betreut hat, anlässlich der Eröffnung der Studios Anfang Oktober.

Schule der Architektur

„Wir bilden hier den Nachwuchs der Grazer Architektur heran“, betont Detlef Heck, Vizerektor für Lehre, und verortet „einen weiteren Schritt nach der Überarbeitung der Studienpläne nach vorne“. Die neue Infrastruktur und ihre Nutzungsmöglichkeiten bieten beste Voraussetzungen dafür, dass architektonisches Entwerfen an der TU Graz unter praxisnahen Bedingungen gelehrt und gelernt werden kann.

Information

Masterstudios der Architekturfakultät

Ort: Dachgeschoß Alte Technik, Rechbauerstraße 12, Graz
Fläche: rund 800 m2
Arbeitsplätze: 160
Lehrveranstaltungen (LV): bis zu 8 LV parallel
Eröffnung: 3. Oktober 2017
Betrieb: ab 4. Oktober 2017

Kontakt

Armin STOCKER
Univ. Ass. Dipl. Ing.
Institut für Architekturtechnologie (IAT), TU Graz
Rechbauerstraße 12
8010 Graz
Tel.: +43 316 873 6307
stockernoSpam@tugraz.at