TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Injektionen in Boden und Fels: Geotechnik Tagung an der TU Graz

Beim Christian Veder Kolloquium am 25. und 26. April diskutieren 400 Fachleute an der TU Graz aktuelle Entwicklungen bei Bohrtechniken und Injektionsverfahren und Anwendungen in der Geotechnik.

Jährlicher Fixpunkt für Geotechnikerinnen und Geotechniker: das Christian Veder-Kolloquium an der TU Graz. Heuer geht es um Bohrtechniken und Injektionsverfahren. © Keller Holding GmbH

Ein besonders wichtiges Thema der Geotechnik steht heuer am Programm des 34. Christian Veder Kolloquiums an der TU Graz: Injektionen in Boden und Fels. Unterschiedliche äußere Randbedingungen erfordern dabei sehr spezielle Lösungsansätze. Expertinnen und Experten diskutieren in ihren Beiträgen, wie klassische Aufgabenstellungen in ganz unterschiedlicher Weise gelöst werden können – etwa das Abdichten von Umläufigkeiten bei Staudämmen oder Injektions- und Vereisungsmaßnahmen in Zusammenhang mit Tunnelvortrieben. Innovative Lösungen zur Sicherung von Baugruben durch Injektionen werden ebenso vorgestellt wie Hebungsinjektionen. Unterschiedliche Injektionsmaterialien werden untersucht und die Darstellung und Dokumentation von Injektionsmaßnahmen – Stichwort BIM – diskutiert.

Fixtermin für Geotechnik-Fachleute

Seit seiner Gründung im Jahre 1985 hat sich das Christian Veder Kolloquium zum jährlichen Fixtermin für Geotechnikerinnen und Geotechniker im deutschsprachigen Raum etabliert. „Die Veranstaltung dient in erster Linie dem Erfahrungsaustausch. Daher ist im Tagungsprogramm ausreichend Zeit für die Diskussion vorgesehen, ein Detail, das uns von manch anderer Tagung unterscheidet", so der Hauptverantwortliche der Tagung, Helmut F. Schweiger vom Institut für Bodenmechanik, Grundbau und Numerische Geotechnik der TU Graz. Dieses Institut veranstaltet das Christian Veder Kolloquium in Zusammenarbeit mit dem Institut für Felsmechanik und Tunnelbau sowie dem Institut für Angewandte Geowissenschaften der TU Graz.

Information

34. Christian Veder Kolloquium
Aktuelle Entwicklungen in Bohrtechnik und Injektionsverfahren – Anwendungen in der Geotechnik
Zeit: 25. und 26. April 2019
Ort: TU Graz, Campus Neue Technik, Petersgasse 16, Hörsaal P1, 8010 Graz
 

 

Kontakt

Helmut F. SCHWEIGER
Ao.Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. M.Sc. tit.Univ.-Prof.
TU Graz | Institut für Bodenmechanik und Grundbau und Numerische Geotechnik
Tel.: +43 316 873 6234
helmut.schweigernoSpam@tugraz.at