TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Industrie trifft Talent: IV-Steiermark und TU Graz fördern IT-Talente aus Südosteuropa

Im Rahmen der gemeinsamen Initiative iTalent-South East vergeben Industriellenvereinigung Steiermark und TU Graz erstmals Stipendien an fünf junge Informatik-Talente aus Südosteuropa.

Fünf junge Talente auf dem Weg zur Informatik-Karriere: v.l.n.r. IV-Steiermark Geschäftsführer Gernot Pagger, Kristina Jovanovska aus Mazedonien, Fjolla Hasani aus dem Kosovo, Ilija Simic aus Serbien, Fikret Bašic und Aid Ahmetovic, beide aus Bosnien und Herzegowina und TU Graz-Vizerektorin Claudia von der Linden

Die steirische Industrie sucht dringend IT-Nachwuchs und die TU Graz bietet ein international orientiertes Studienangebot. Was lag näher, als gemeinsam über die Landesgrenze hinweg nach talentierten, leistungsbereiten Studierenden zu suchen, die eine Karriere in Informatik, Softwareentwicklung, IT-Security, Robotik, KI, Data Management und ähnlichen Bereichen anstreben? Mit dem Talente-Förderungsprogramm iTalent South East setzen IV-Steiermark und TU Graz nun gemeinsam eine Initiative zur fachlichen und finanziellen Förderung junger Talente aus Südosteuropa. „Dieses Förderprogramm ist ein weiterer Meilenstein in der Zusammenarbeit von Industrie und Wissenschaft zur Stärkung des Innovationsstandortes Steiermark“, betonen IV-Steiermark-Geschäftsführer Gernot Pagger und Claudia von der Linden, Vizerektorin für Kommunikation und Change Management der TU Graz unisono.

Unterstützung für Informatik-Talente

Die ersten fünf Stipendien wurden am 9. Oktober von Gernot Pagger und Claudia von der Linden im Haus der Industrie übergeben. Die zwei Stipendiatinnen und drei Stipendiaten aus Serbien, Mazedonien, Bosnien und Herzegowina sowie dem Kosovo zeichnen sich durch exzellente akademische Leistungen, besonderes Engagement und Leidenschaft in ihrer bisherigen Ausbildung aus. Mit Oktober hat nun für alle das Studium in einem der drei internationalen und englischsprachigen Masterstudien Computer Science, Information and Computer Engineering oder Software Engineering and Management an der TU Graz begonnen. Die Förderung beträgt 4.000 Euro pro Person und Studienjahr und wird bei nachgewiesenem Studienerfolg um ein weiteres Jahr verlängert.

Information

Barbara GIGLER
TU Graz | Kommunikation und Marketing
Mob: +43 664 608736006
barbara.giglernoSpam@tugraz.at

Nina ZECHNER
Industriellenvereinigung Steiermark
Hartenaugasse 17, 8010 Graz
Tel.: +43 316 321528 21
Mobil: +43 664 816 8668
nina.zechnernoSpam@iv.at
https://steiermark.iv.at

Kontakt

Auch im Studienjahr 2019/20 wird die Talente-Förderung weitergeführt und erneut fünf Stipendien an IT-Talente vergeben. Interessierte Studierende können sich ab sofort bis einschließlich 15. Jänner 2019 für ein iTalent South East Stipendium bewerben. Alle Infos gibt es hier.