TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Gründungsgarage: Von der Idee zum fertigen Business

Was haben Timeular, Teamazing, Crosscloud, Venuzle, Arivo, Studo, Tellers, und Drone Rescue Systems gemeinsam? Die Gründerinnen und Gründer dieser Start-ups waren Teil der Gründungsgarage.

Starthilfe: In der Gründungsgarage entwickeln ausgewählte Teams einmal pro Semester ihre Idee zum Geschäftsmodell.

Sie arbeiten als Wissenschafter oder Wissenschafterin an einer Hochschule oder studieren noch? Sie haben eine konkrete Idee, die Sie als Geschäftsmodell umsetzen wollen? Die Gründungsgarage richtet sich an Studierende und Forschende aller Studien- und Fachrichtungen an Hochschulen.

Ein Semester Gründungsgarage

Ziele für die kommenden Monate festlegen, in Workshops Handwerkszeug lernen, die eigene Idee in Einzel-Coaching-Terminen schärfen: All das geschieht ein Semester lang in der Gründungsgarage, gemeinsam mit Mentorinnen und Mentoren aus der Praxis. Bis zum Ende des Semesters entsteht ein fertiges Geschäftsmodell.

Hier geht es zu Projekten, die in der Vergangenheit Starthilfe bekommen haben.

Für Studierende zählt die Gründungsgarage außerdem als Wahllehrveranstaltung im Ausmaß von zwei Semesterstunden (zwei ECTS).

Am besten bewerben

Nur wer sich bewirbt kann gewinnen. Bei der Bewerbung sind Ausgangssituation, Business Idee, Entwicklungsstand des Projekts und die nächsten geplanten Schritte zu skizzieren. Bis zu zehn Teams schaffen es pro Semester in die Gründungsgarage und tüfteln ihre Idee gemeinsam mit erfahrenen Mentorinnen und Mentoren aus. Die Gründungsgarage ist eine Kooperation von Universität Graz und TU Graz. Wer an einer anderen Hochschule studiert, meldet sich einfach als Mitbelegerin oder Mitbeleger an einer der beiden Universitäten an. Die Bewerbung ist online unter folgendem Link möglich: www.gruendungsgarage.at/bewerbung

Dieses Video wird von Youtube gehostet, durch Klick darauf werden Daten an Youtube übermittelt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.
Video starten
 

Das Finale Event der 14. Volume der Gründungsgarage fand am 2. Juli 2020 im "Lendhafen", dem neuen Wirtschaftsraum der Wirtschafts- und Tourismusentwicklung der Stadt Graz inklusive Livestream statt. © Gründungsgarage.at

Das könnte Sie auch interessieren

Zahlen und Fakten zur Gründungsgarage sowie Details über Inhalte des Gründungsgaragen-Semesters teilt Stefan Vorbach vom Institut für Unternehmungsführung und Organisation der TU Graz im Blogbeitrag „Talking about… your dreams!“.

Information

Die Gründungsgarage hat schon vielen Geschäftsideen zum Kickstart verholfen. Einige Beispiele finden sich online unter folgenden Links:


Sie wollen auch mitmachen? Hier geht's zum Online-Bewerbungsformular.
Alle Infos zum Angebot sind auf der Website der Gründungsgarage nachzulesen.

Kontakt

Martin GLINIK
Bakk.rer.soc.oec. MSc
TU Graz | Institut für Unternehmungsführung und Organisation
Kopernikusgasse 24
8010 Graz
Tel.: +43 316 873 7515
martin.gliniknoSpam@tugraz.at