TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche: Anmeldestart für IT-Sommerkurse an der TU Graz

26.03.2019 | TU Graz news | Events | Medienservice |

Von Christoph Pelzl

Wie programmiere ich Apps? Wie baue ich einen Roboter? Wie arbeite ich mit 3D-Druck und was ist Künstliche Intelligenz? Antworten auf diese und ähnliche Fragen erhalten Kinder und Jugendliche in den IT-Sommerkursen der TU Graz.

In den IT-Sommerkursen der TU Graz können Kinder und Jugendliche in die Welt der Technik eintauchen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen; © Lunghammer – TU Graz

Mit den IT-Sommerkursen möchte die TU Graz das Interesse für Technik und Naturwissenschaften wecken und festigen. Das Angebot richtet sich an junge Menschen im Alter von 10 bis 19 Jahren, die sich in den Sommerferien intensiver mit Informationstechnologien auseinandersetzen wollen. In den Kursen vermitteln Expertinnen und Experten der TU Graz Programmierkenntnisse und geben Einblicke in die Bereiche Robotik, Künstliche Intelligenz und Digitalisierung. Im Fokus stehen dabei der Spaß am gemeinsamen Lernen, kreatives Arbeiten und Technik zum Ausprobieren.

Ideal für den Einstieg und auch für Fortgeschrittene

Für die Teilnahme an den Workshops sind in der Regel keine Vorkenntnisse notwendig. Für das Künstliche Intelligenz Summer-Lab sind grundlegende Programmierkenntnisse wünschenswert. Dieser Workshop richtet sich an Jugendliche von 15 bis 19 Jahren und bietet die einzigartige Chance, den neu initiierten „Europäischen Führerschein für Robotik und Künstliche Intelligenz“ (EDLRIS) zu erwerben.

Die Kurse im Detail

TUit Workshop-Wochen I, II und III
für Kinder von 10 bis 14 Jahren

Kinder lernen den sicheren Umgang mit dem Internet, programmieren kinderfreundliche, steuerbare Roboter (Ozobots) und bauen mit den magnetischen Elektrobausteinen „LittleBits“ ihren eigenen Stromkreis.
Termine: 12. bis 16. August, 19. bis 23. August und 26. bis 30. August
Wo: TU Graz, Stremayergasse 16, Erdgeschoss
Kursbeitrag: 30 Euro pro Kind
Voraussetzungen: keine
Anmeldung und Kontakt: Angelika Droisner, angelika.droisnernoSpam@tugraz.at
Weitere Infos gibt es online auf der Projektseite.

Girls Coding Week
für Mädchen von 12 bis 14 Jahren

In diesem Kurs erfahren Mädchen alles über das Programmieren. Mit der Programmier-App Pocket Code können die Teilnehmerinnen darüber hinaus erste eigene Programmier-Erfahrung sammeln und Spiele sowie Geschichten erstellen.  
Termin: 29. Juli bis 2. August, 9 bis 16 Uhr
Wo: TU Graz, Inffeldgasse 11, Erdgeschloss
Kursbeitrag: kostenlos
Voraussetzungen: keine
Anmeldung: Florian Ungerböck, f.ungerboecknoSpam@tugraz.at
Weitere Infos finden Sie unter dem Link catrob.at/girlsweek

Künstliche Intelligenz Summer-Lab
für Jugendliche von 15 bis 19 Jahren

Gemeinsam mit Expertinnen und Experten der TU Graz beschäftigen sich die Jugendlichen mit Fragen zur Künstlichen Intelligenz. Im Rahmen des Workshops besteht zudem die Möglichkeit, das EDLRIS-Zertifikat („European Driving License for Intelligent Systems“) zu erwerben.  
Termin: 8. bis 12. Juli, jeweils 9 bis 16 Uhr
Wo: TU Graz, Inffeldgasse 10, 2. Stock, „Labor für Autonome Intelligente Syteme“
Kursbeitrag: kostenlos
Voraussetzungen: grundlegende Programmierkenntnisse und Teamfähigkeit
Kontakt und Anmeldung: Martin Kandlhofer, kandlhofernoSpam@ist.tugraz.at
Weitere Infos finden Sie auf der Seite der Sommer-Forschungswochen.

Robotik Club Forschungswoche
für Kinder von 10 bis 13 Jahren

Kinder erforschen, wie Roboter „denken“ und handeln und entwickeln ihren eigenen intelligenten Roboter. Der Workshop findet in Kooperation mit dem Kinderbüro Graz statt.
Termin: 2. bis 6. September, jeweils von 9 bis 17 Uhr
Wo: TU Graz, Inffeldgasse 10, 2. Stock, „Labor für Autonome Intelligente Syteme“
Kursbeitrag: € 179,- pro Kind (beinhaltet tägliches Mittagessen sowie Vor- und Nachmittagsjause)
Voraussetzungen: keine
Anmeldung: Romana Rossegger, romana.rosseggernoSpam@kinderbuero.at, 0650/833 66 13
Weitere Infos gibt es direkt auf der Website des Kinderbüro Graz.

Maker Days
für Kinder von 10 bis 14 Jahren

Kreativität steht im Mittelpunkt der Maker Days: Mithilfe digitaler Werkzeuge (Roboter, 3D-Drucker, Vinyl-Schneider etc.) können die Kinder eigene Produkte herstellen und gestalten. Unterstützt werden sie dabei vom Team der TU Graz und vom Verein BIMS e.V.
Termine: 5., 6., 8. und 9. August, 9 bis 16 Uhr; Die Teilnahme ist nur an insgesamt 2 Tagen möglich
Wo: TU Graz, Inffeldgasse 13, Erdgeschloss
Kursbeitrag: kostenlos
Voraussetzungen: keine
Kontakt: Enrico Arrigoni, arrigoninoSpam@tugraz.at   
Anmeldeformular und weitere Informationen gibt es unter https://itp.tugraz.at/workshop.html.

CoMaed – Computerkurse für Mädchen
von 10 bis 17 Jahren

In sechs verschiedenen Kursen erwerben Mädchen Kenntnisse rund um das Thema „Computer“: Sie erkunden das Innenleben eines Computers, machen erste Programmier-Erfahrungen, bearbeiten Videos, beschäftigen ich mit 3D-Modellierung und erwerben Grundwissen in Grafik und Design.
Termine und Kosten sowie weitere Details und die Anmeldung finden Sie unter: www.comaed.tugraz.at
Kontakt: Florian Ungerböck, f.ungerboecknoSpam@tugraz.at

Information

Mehr Informationen zu den IT Sommerkursen an der TU Graz: http://www.tugraz.at/go/sommerkurse

Kontakt

Pressekontakt:
Christoph PELZL
TU Graz | Kommunikation und Marketing
Tel.: +43 316 873 6066
E-Mail: christoph.pelzlnoSpam@tugraz.at