TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Da haben wir den Schnittlauch!

06.07.2016 | Universität | Banner Fokus TU Graz | TU Graz news | News+Stories

Von Birgit Baustädter

Ausgerüstet mit modernstem Gartengerät und schickem Blaumann beteiligte sich TU Graz-Rektor Harald Kainz mit Schnittlauch- und Basilikum-Pflänzchen am Urban Gardening Projekt der HTU.

Am Hochbeet: HTU-Vorsitzender Patrik Buchhaus, Rektor Harald Kainz und Urban Gardening-Initiator Stefan Schweighofer

„Ich habe dieses Jahr zu Hause schon 30 bis 40 Pflanzen gesetzt“, erzählt TU Graz-Rektor Harald Kainz neben geschickten Handgriffen, mit denen er die zwei Schnittlauch- und zwei Basilikum-Stöcke in der Humuserde der Hochbeete in der Stremayrgasse versenkt. „Bei den frischen Pflanzen muss man rund herum die Erde gut andrücken, damit kein Luftraum bleibt“, ergänzt er bevor er zu seinem Fachgebiet übergeht: dem „Wasserpritscheln“ – oder Giesen in Garten-Fachsprache. Nach gut 15 Minuten Arbeit haben die duftenden Kräuterstöcke eine neue Heimat gefunden und werden in den kommenden Tagen kräftig anwachsen. 

TU Graz-Rektor Harald Kainz erweiterte die bestehenden Hochbeete um Schnittlauch- und Basilikum-Pflänzchen.

Urban Gardening

Das Urban Gardening-Projekt auf der kleinen Wiesenfläche bei den Fahrradabstellplätzen zwischen Stremayrgasse 10 und 16 wurde Mitte April gestartet. Auf Initiative der HTU Graz und unter Leitung von Stefan Schweighofer wurden vier je drei Quadratmeter große Hochbeete aus steirischem Lärchenholz aufgestellt und mit Hackschnitzel, Humus und Gartenerde befüllt. „Die Grundidee hinter Urban Gardening ist es, die durch die wachsende Urbanisierung entstehenden toten Flächen neu zu beleben“, erzählt Stefan Schweighofer. Wichtig ist vor allem der Gemeinschaftsgedanke: „Wenn man seine eigenen Pflanzen gießt, einfach auch bei den anderen Beeten nachsehen, ob Wasser benötigt wird.“ An der Arbeit und Ernte kann sich jede und jeder frei beteiligen – bei Interesse einfach an das Projektteam wenden. Gartengeräte und ein Wasseranschluss sind vorhanden.

Zum Schluss wurden die frisch gesetzten Stöcke ordentlich gewässert.

Information

Alle wichtigen und aktuellen Informationen zum Urban Gardening an der TU Graz finden sich auf der Website des Projekts oder auf Facebook auf der Page Urban Gardening at TU Graz.

Kontakt

Stefan SCHWEIGHOFER
Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der TU Graz
Rechbauerstraße 12
8010 Graz
stefan.schweighofernoSpam@htu.tugraz.at
http://et.htu.tugraz.at