TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Eventdetails

Pint of Science – European Researchers Night edition

Art

  • Präsentation

Themenbereich

  • Human & Biotechnology (Field of Expertise)
  • Kultur

Welchen Einfluss haben Erfindungen aus dem Labor auf unser Leben? Wie steigern neue Entwicklungen unsere Lebensqualität? Biotechnologische Forschung steht im Fokus des „Pint of Science Austria" in Graz. Christian Gruber und Lisa Schenzle nehmen in ihren Vorträgen Trends in der Lebensmittelproduktion und der Medikamentenentwicklung unter die Lupe.

Im Vortrag „Mit Muskelkater zur umweltfreundlichen Fleischproduktion – Das in vitro Fitnessstudio", spricht Schenzle, Forscherin im Kompetenzzentrum acib, darüber, wie es möglich wäre, mit kultiviertem Fleisch als Alternative zu herkömmlich produziertem Fleisch Regenwälder und Grundwasser zu entlasten und den Einsatz von Antibiotika zu minimieren. Christian Gruber, Wissenschaftler bei acib und Geschäftsführer von Innophore, präsentiert im Vortrag „Virusmutationen wie Wetter vorhersagen“ eine Methode, mit der Forschende voraussagen wollen, wie gefährlich neue Mutationen für den Menschen werden können.

Das Austrian Centre for Industrial Biotechnology (acib) organisiert den Abend im Rahmen der European Researcher's Night gemeinsam mit dem internationalen Science Festival „Pint of Science“.

Veranstalter

Pint of Science Austria; Austrian Centre for Industrial Biotechnology (acib)

Zeit und Ort

30. September 2022, 19:00 - 21:00

Bar 8020, Mariahilfer Str. 9, 8020 Graz

Zusatzinformationen

Abhaltungssprache: Deutsch

Anmeldung erforderlich

Kontakt/Anmeldung

Margherita BRUNI
TU Graz
mbruni@student.tugraz.at
Tel.: +43 677 64092439