TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Eventdetails

Inforeihe Angehörigenpflege: Bedürfnisse und warum sie für Ihren Pflegealltag wichtig sind

Art

  • Informationsveranstaltung

Themenbereich

  • Sonstige

Ziel dieses Workshops ist es, die eigenen Bedürfnisse als pflegende/r Angehörige/r zu erkennen und Strategien zu entwickeln, um Veränderung im Pflegealltag zu ermöglichen und in weiterer Folge Entlastung zu erzielen. Basierend auf der Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg begeben wir uns in diesen 90 Minuten auf die Suche nach Bedürfnissen, die möglicherweise unerfüllt sind und deshalb negative Gefühle bewirken. In diesem Workshop kann ein Austausch mit anderen pflegenden Angehörigen in ähnlichen Situationen stattfinden.

Vortragende:

  • Marion Rößmann, MSc., DGKP, Psychosoziale Beratung
  • Marion Liendl, Diplomierte Lebens- und Sozialberaterin

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Kooperation von FH Joanneum, JOANNEUM RESEARCH, KAGes, Kunstuniversität Graz, Medizinischer Universität Graz, TU Graz und Universität Graz zum Thema Pflege statt.

Veranstalter

KAGes

Zeit und Ort

21. April 2021, 15:00 - 16:30

Onlineveranstaltung via Webex

Zusatzinformationen

Abhaltungssprache: Deutsch

Anmeldung erforderlich

Kontakt/Anmeldung

Dr. Ulrike ZIERLER
Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft (KAGes)
ulrike.zierler@kages.at
Tel.: +43 316 340 5493