TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

WAVE Trophy: Europas größte E-Mobility Ralley macht Station an der TU Graz

Rund 1.000 Kilometer nach dem Start in Westösterreich hält Europas größte E-Mobility Ralley mit über 70 Teams am 25. September in Graz. Am Campus Inffeldgasse der TU Graz gibt es ab 17:30 Uhr einen bunten Corso der E-Bikes, E-Scooter und E-Autos und Einblicke in die Elektromobilitätsforschung der TU Graz.

Europas größte E-Mobility Ralley macht Station an der TU Graz. © WAVE Trophy

Die bereits achte Ausgabe der WAVE Trophy, die weltweit größten Elektromobilitäts-Rallye, ist vom 21. bis 29. September quer durch ganz Österreich unterwegs. Initiator der WAVE ist Louis Palmer, der bereits vor 10 Jahren mit seinem Solartaxi als erster Mensch mit Solarenergie die Welt umrundete, Hauptsponsor ist Phoenix Contact. Mehr als 70 Teams sind bei dieser „Green Technology Tour“ auf einer Gesamtstrecke von 1.600 Kilometern über 14.600 Höhenmeter mit dabei.

Die WAVE an der TU Graz

Am 25. September macht die WAVE ab 17:30 Uhr Station an der TU Graz. Dort bekommen die Teams und die interessierte Öffentlichkeit spannende Einblicke in die aktuelle Elektromobilitäts-Forschung der TU Graz und können sich E-Mobilitätsfans und Nachhaltigkeitsinteressierte von der Vielfalt, der Leistungsfähigkeit und der Alltagstauglichkeit der E-Mobile überzeugen. Fahrzeuge und Teams präsentieren sich am Platz vor dem Gebäude Inffeldgasse 13.

WAVE Trophy: Networking Event an der TU Graz
Zeit: Dienstag, 25. September 2018, 17:30– 19:30 Uhr
Ort: Campus Inffeldgasse der TU Graz
Der Eintritt ist frei!

Programm (Hörsaal HSi13, Inffeldgasse 16b):
17:30 Uhr: Eröffnung durch TU Graz-Rektor Harald Kainz
17:40 Uhr: Kurzvorstellung der WAVE Trophy durch Initiator Louis Palmer
17:55 Uhr: Automatisierte Ladetechnologie als Kernherausforderung der Elektromobilität, Vortrag Herrmann Stockinger, Easelink GmbH
18:10 Uhr: E-Mobility Ladetechnik, Vortrag Robert Hazler, Phoenix Contact Österreich
18:25 Uhr: Das Fly-Grid System, Vortrag Armin Buchroithner, E-Mobility TU Graz

Bis 19:30 Uhr: Präsentation der Fahrzeuge und Teams (vor dem Gebäude Inffeldgasse 13)


WAVE Austria 2018: 21. bis 29. September 2018- quer durch Österreich
Die Wave Austria startet am 21. September in Wangen im deutschen Allgäu und macht Station in Leutkirch, Hittisau, Feldkirch, Frastanz, Bürs, Fliess, Reith im Alpbachtal, Schwaz, Mittersill, Mallnitz, Seeboden, Klagenfurt, Graz, Passeil, Birkfeld, Ternitz, Wien, Böheimkirchen in der Energieregion Elsbeere Wienerwald, Großschönau mit der Sonnenwelt, Freistadt, UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau und die Energieregion Gröbming bis zum Ziel in Werfenweng. Sie führt dabei in mehrere nachhaltige Tourismusdestination der Alpine Pearls und über mehrere Pässe, darunter der Gerlospass, die Großglocknerhochalpenstraße, Radstätter Tauernpass und Sölkpass, insgesamt sind über 14.600 Höhenmeter zu bewältigen. 2018 lautet das Motto der WAVE: „Green Technology Tour“, denn die Tour ist auch Gast bei Pionieren und Unternehmen, die an einer sauberen, besseren Zukunft arbeiten, darunter neben der TU Graz auch bei Infineon in Villach, bei Phoenix Contact und im FH Campus in Wien, bei Keba in Linz, bei Kreisel Electric in Rainbach, bei Fronius in Sattledt, bei Schunk Carbon Technology in Bad Goisern, im Kaiserhof Anif, bei Kiska und der KTM Technologies GmbH in Anif.

Information

WAVE Trophy: Networking Event an der TU Graz
Der Eintritt ist frei!
Zeit:
Dienstag, 25. September 2018, 17:30– 19:30 Uhr
Ort: Campus Inffeldgasse der TU Graz
Präsentation der Fahrzeuge vor der Inffeldgasse 13
Vortragsprogramm im Hörsaal HSi13 in der Inffeldgasse 16b

Allgemeine Infos zur WAVE Trophy

Kontakt

Barbara GIGLER
TU Graz | Medienservice
Tel: +43 316 873 6006
Mobil: +43 664 60873 6006
barbara.giglernoSpam@tugraz.at