TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Aktuelle Meldungen und Services

Das Medienservice umfasst Presseaussendungen zu aktuellen Themen der Universität, Bildmaterial in Druckqualität und Zahlen und Fakten zur TU Graz. Das Medienservice-Team ist zentraler Kontakt für Journalistinnen und Journalisten, vermittelt Interviewpartnerinnen und -partner und unterstützt Angehörige der TU Graz bei ihren Schritten an die Öffentlichkeit.

Pressemeldungen abonnieren

Kontakte zu Expertinnen und Experten

Fotos zur TU Graz

TU Graz kompakt

Pressearchiv vor 2016

Kontakt für Medienanfragen

Gruppenfoto zweier Herren und zweier Damen in einem gläsernen Foyer
03.08.2021

Pro Impfen: Gemeinsame Impfaktion der steirischen Hochschulen

Die neun steirischen Hochschulen positionieren sich klar „pro Impfen“ und unterstreichen den Appell, sich nach Möglichkeit gegen COVID-19 immunisieren zu lassen.

weiter

Kontakt

Kommunikation und Marketing
Medienservice
Rechbauerstraße 12/I
8010 Graz
 

Barbara GIGLER
Mag.phil.
Pressesprecherin
Tel.: +43 316 873 6006
Mobil: +43 664 60 873 6006
barbara.giglernoSpam@tugraz.at


Susanne EIGNER
Mag. (FH)
Tel.: +43 316 873 4566
Mobil: +43 664 60 873 4566
susanne.eignernoSpam@tugraz.at


Christoph PELZL
Mag.phil. MSc
Tel.: +43 316 873 6066
Mobil: +43 664 60 873 6066
christoph.pelzlnoSpam@tugraz.at

Ein Auto mit offenem Tankdeckel, daneben ein Roboterarm
22.07.2021

Der mobile Roboter, der das E-Auto lädt

Der voll autonome, mobile Laderoboter findet selbstständig zum geparkten E-Fahrzeug und versorgt es mit Energie. Der von TU Graz und den österreichischen Firmen ALVERI und ARTI Robots entwickelte Prototyp soll zum flächendeckenden Einsatz der E-Mobilität beitragen.

weiter
Kleintierdurchlass aus Beton
20.07.2021

CO₂-sparender Eco-Beton: ÖBB, Wopfinger und TU Graz beweisen Praxistauglichkeit

Bei der Errichtung eines Kleintierdurchlasses im Zuge des zweigleisigen Ausbaus der Bahnstrecke Pottendorfer Linie zwischen Wien Meidling und Wiener Neustadt wurde erstmals eine Betonmischung verwendet, die – verglichen mit herkömmlichem Beton – ein Viertel weniger CO₂ in der Herstellung verursacht.

weiter
Eine Gruppe junger Studierender sitzen auf Hockern, links hinten prangt die Zahl "100"
14.07.2021

Neues Stipendienprogramm für neue Studierende

Ab dem Wintersemester 21/22 werden jährlich 25 Nachwuchstalente in naturwissenschaftlichen und technischen Bachelorstudien mit jeweils 4.000 Euro pro Jahr gefördert. Ein ausgezeichneter Maturaabschluss ist Voraussetzung für das Stipendium. Bewerbungsschluss: 30. Juli.

weiter
Zwei TU Graz Forscher in einem Physiklabor inmitten von Kabeln und Geräten
13.07.2021

Elektronen in Quantenflüssigkeit tanken Laserenergie

Erstmals ist es gelungen, die Aufnahme von Energie aus Laserlicht durch freie Elektronen in einer Flüssigkeit zu beobachten. Bisher war dies nur in der Gasphase möglich. Die Erkenntnisse unter der Leitung der TU Graz eröffnen der ultraschnellen Elektronenmikroskopie neue Türen.

weiter
Grafische Darstellung einer sich teilenden Zelle
01.07.2021

Weltweit erstes digitales Modell einer Krebszelle entwickelt

Das Computermodell, entwickelt federführend von Forschenden der TU Graz, simuliert die zyklischen Veränderungen des Membranpotenzials einer Krebszelle am Beispiel des menschlichen Lungenadenokarzinoms und eröffnet völlig neue Wege in der Krebsforschung.

weiter
Fünf Herren im Park in Festkleidung bzw. Talar
23.06.2021

Doktorwürden mit Bestleistung: Sub Auspiciis-Trio an der TU Graz

Michael Kalcher, Thomas Ulz und Samuel Weiser haben bis zum Doktorat ausschließlich Bestleistungen erbracht. Am 23. Juni promovierten die drei Steirer an der TU Graz „sub auspiciis“.

weiter
Vier Herren und eine Frau in Festkleidung vor Wand mit Bahnbildern
23.06.2021

Gesamtsystem Bahn: Die Steiermark als internationales Forschungs- und Innovationszentrum

TU Graz, voestalpine, ÖBB, Siemens Mobility Austria und Virtual Vehicle bündeln ihre Eisenbahn-Kompetenzen: Die gemeinsame Initiative Research Cluster Railway Systems markiert den Start für nachhaltige Maßnahmen, die die Wettbewerbsfähigkeit der Bahn weiter steigern sollen.

weiter
TU Graz StreeTech Sujetbild mit Straßenführungen, Nadeln mit Symbolen
18.06.2021

Digitale Premiere: TU Graz StreeTech 2021 nimmt Scheu vor Technik

Mit Mitmach-Aktionen, interaktiven Inhalten und mit Einblicken in ihre Projekte zeigen Studierendenteams der TU Graz von 24. bis 26. Juni auf streetech.tugraz.at, wie vielfältig und spannend Technik und Naturwissenschaften sind.

weiter
 TU Graz-Forscherin und -Forscher inmitten von mechanischen Laborgeräten
17.06.2021

Neues Verständnis von Aortendissektionen

Eine Aortendissektion ist eine lebensbedrohliche Aufspaltung der Aortenwand, über deren Entstehung derzeit noch wenig bekannt ist. Forschende der TU Graz entwickelten nun Algorithmen und Modelle um die Diagnose und Behandlung frühzeitig zu unterstützen.

weiter