TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Aktuelle Meldungen und Services

Das Medienservice umfasst Presseaussendungen zu aktuellen Themen der Universität, Bildmaterial in Druckqualität und Zahlen und Fakten zur TU Graz. Das Medienservice-Team ist zentraler Kontakt für Journalistinnen und Journalisten, vermittelt Interviewpartnerinnen und -partner und unterstützt Angehörige der TU Graz bei ihren Schritten an die Öffentlichkeit.

 

 

Sujetfoto aus der Materialforschung: Schweißen von Metallteilen
24. Mai 2016

Graz als Zentrum für Materialien nach Maß

Materialforschung als Grundlage für innovative Produkte: Mit dem Fachkongress THERMEC holt die TU Graz ab 29. Mai über 1.200 Expertinnen und Experten für Hochleistungsmaterialien der Zukunft nach Graz.

weiter

Kontakt

Kommunikation und Marketing
Medienservice
Rechbauerstraße 12/I
8010 Graz

Barbara GIGLER
Tel.: +43 316 873 6006
Mobil: +43 664 60 873 6006
barbara.giglernoSpam@tugraz.at

Susanne EIGNER
Tel.: +43 316 873 6066
Mobil: +43 664 60 873 6066
susanne.eignernoSpam@tugraz.at

Ein Team des Product Innovation Project der TU Graz, drei Studenten und eine Studentin, vor dem FabLab der TU Graz.
23. Mai 2016

Aufgabe trifft Lösung: Studierende entwickeln industrietaugliche Prototypen

8 Unternehmen, 8 Themen, 8 interdisziplinäre Studierendenteams – ergibt 8 innovative Lösungskonzepte für reale Aufgabenstellungen der Industrie beim Product Innovation Project 2016 der TU Graz.

weiter
26. April 2016

Orientierung für Roboter: TU Graz startet Christian Doppler Labor für semantische 3D Computer Vision

Gefördert von Qualcomm Technologies Inc. und vom BMWFW will das Grazer Team Computern ermöglichen, sich in einer nicht standardisierten Umgebung zu orientieren.

weiter
21. April 2016

Vom Labor an der TU Graz zum Innovations-Staatspreis

Patente, Preise und ein Startup: Ein Projekt der TU Graz und des RCPE zur Desinfektion mittels Lichteffekten hat weite Kreise gezogen. Die Antikeim-Technologie wurde zuletzt mit dem ECONOVIUS ausgezeichnet.

weiter
Drei Studierende auf einer Lerninsel am Campus Neue Technik
19. April 2016

Drei neue englische Masterstudien ab Herbst 2016

Ab dem Wintersemester 2016/17 bietet die TU Graz weitere drei Masterstudien auf Englisch an: Biomedical Engineering, Software Engineering and Management sowie Advanced Materials Science.

weiter
Ein kleiner Junge und eine Frau mit faszinierten Blicken bei der Langen Nacht der Forschung an der TU Graz.
11. April 2016

Wissenschaft live: Lange Nacht der Forschung am 22.4.

Die TU Graz beteiligt sich an Österreichs größtem Forschungsevent am 22. April – eine unterhaltsame Chance, ingenieur- und naturwissenschaftliche Forschung „live“ zu erleben. Der Eintritt ist frei!

weiter
Ilie Hanzu mit einer Batterie und Kabel in den Händen.
31. März 2016

Solarzelle + Batterie: TU Graz erforscht Hybridsysteme

Im FFG-Projekt SolaBat betritt die TU Graz wissenschaftlich kaum erforschtes Territorium: Photovoltaikzellen sollen mit elektrochemischen Energie-Speichersystemen zu einem Gerät kombiniert werden.

weiter
Große Baumaschinen und Geräte stehen auf Wüstensand. Der Boden wird bearbeitet. Der Himmel im Hintergrudn ist blau.
29. März 2016

Verbesserung des Baugrundes

400 Fachleute diskutieren Möglichkeiten der Baugrundverbesserung beim 31. Christian Veder Kolloquium von 31. März bis 1. April 2016 an der TU Graz

weiter
Eine Fotomontage des Satelliten TUGSAT-1 im All.
17. März 2016

Österreichische Nanosatelliten liefern erste Forschungsergebnisse

TUGSAT-1/BRITE-Austria und UniBRITE, Österreichs erste Satelliten im All, feiern ihren 3. Geburtstag. "Astronomy & Astrophysics" veröffentlicht drei Publikationen mit neuen Ergebnissen der ESA-Mission.

weiter
Zwei Studentinnen und zwei Studenten der TU Graz vor dem knallgrünen Schriftzug "Energie" in einem Gebäude am Campus Inffeldgasse.
15. März 2016

Grazer Uni-Luft schnuppern: Tag der Offenen Tür am 31. März

Die Karl-Franzens-Universität, Kunstuni Graz, Med Uni Graz und TU Graz präsentieren am Donnerstag, den 31. März 2016, gemeinsam die breite Palette ihres Studienangebotes.

weiter