TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Aktuelle Meldungen und Services

Das Medienservice umfasst Presseaussendungen zu aktuellen Themen der Universität, Bildmaterial in Druckqualität und Zahlen und Fakten zur TU Graz. Das Medienservice-Team ist zentraler Kontakt für Journalistinnen und Journalisten, vermittelt Interviewpartnerinnen und -partner und unterstützt Angehörige der TU Graz bei ihren Schritten an die Öffentlichkeit.

 

Portrtätfoto eines Forschers
04.12.2019

BioTechMed-Graz Nobel Lecture: Nobelpreisträger Stefan Hell zu Gast in Graz

2014 erhielt der Physiker Stefan Hell für seine Arbeit rund um superauflösende Fluoreszenzmikroskopie den Nobelpreis in Chemie. Am 16. Dezember spricht er an der TU Graz über weitere große Fortschritte in seinem Forschungsgebiet.

weiter

Kontakt

 

Kommunikation und Marketing
Medienservice
Rechbauerstraße 12/I
8010 Graz


Barbara GIGLER
Mag.phil.
Tel.: +43 316 873 6006
Mobil: +43 664 60 873 6006
barbara.giglernoSpam@tugraz.at


Christoph PELZL
Mag.phil. MSc
Tel.: +43 316 873 6066
Mobil: +43 664 60 873 6066
christoph.pelzlnoSpam@tugraz.at

Mann mit VR-Brille
02.12.2019

Neue Streaming-Methode verändert die Spielewelt

TU Graz-Forscher Dieter Schmalstieg entwickelte ein Verfahren, das die Vorzüge von Cloud Computing und Virtual Reality kombiniert. Damit können Videospiele zukünftig auch auf günstigen und kabellosen VR-Brillen in hoher Qualität dargestellt werden.

weiter
Menschengruppe in Festkleidung
26.11.2019

TU Graz ehrt mit Wolfgang Hesoun, Karl-Friedrich Stracke und Otto Röschel drei enge Wegbegleiter

Wolfgang Hesoun, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG und Karl-Friedrich Stracke, Präsident Fahrzeugtechnik und Engineering Magna Steyr i.R. erhalten die Würde eines Ehrensenators, Otto Röschel, ehemaliger Leiter des Instituts für Geometrie der TU Graz, die Erzherzog-Johann-Medaille.

weiter
Roboterarm und Menschen
21.11.2019

TU Graz und Know-Center starten neuen AI-Kurs

Der zweitägige Kurs „AI Essentials“ vermittelt Grundkenntnisse in Künstlicher Intelligenz und gibt Einblicke, wie Unternehmen diese Technologie nutzen können. Der Kurs findet am 12. und 13. Dezember statt. Anmeldungen sind bis 2. Dezember möglich.

weiter
Daniel Gruss steht im Vordergrund und hat einen geschlossenen Laptop in der Hand. Er trägt ein schwarzes Hemd und blonde Haare. Links hinter ihm steht Moritz Lipp, der eine Brille, Bart und ein türkises Shirt trägt. Rechts dahinter steht Michael Schwarz, der kurze schwarze Haare und ein schwarzes Shirt trägt.
13.11.2019

ZombieLoad 2.0 greift auch neue Prozessoren und Software-Patch an

Anfang 2019 entdeckte ein internationales Forschungsteam rund um Daniel Gruss, Michael Schwarz und Moritz Lipp von der TU Graz die Prozessorlücke ZombieLoad. Seither gab es ein Software-Patch und neue Prozessoren. Mit einer neuen Variante des alten Angriffs sind aber auch sie nicht mehr sicher.

weiter
Gruppe von Menschen in Büro, rechts Bildschirm mit Abbildungen von Nanostrukturen, hinten ein Poster zu Nanoanalytik
13.11.2019

TU Graz-Forschende entwickeln neuen 3D-Druck zur direkten Fertigung von Nanostrukturen

Einem Team der TU Graz ist es gelungen, mithilfe der FEBID-Methode erstmals komplexe 3D-gedruckte Nano-Bauteile ohne zusätzliche Stützstrukturen zu fertigen.

weiter
Gruppe von Menschen mit Urkunden
12.11.2019

Grazer Universitäten feierten ihre Geistesblitze

Med Uni Graz, TU Graz und Uni Graz ehrten gestern jene Wissenschafterinnen und Wissenschafter, die in den letzten beiden Jahren mit ihren Erfindungen und Patenten Pionierarbeit in der Forschung geleistet haben.

weiter
06.11.2019

Lebensmittelverluste nach der Ernte minimieren

Grazer Forschendenteam entwickelt biologische Methoden zur Verbesserung der Lagerfähigkeit von Obst und Gemüse.

weiter
Forscherin in weißem Kittel, Hand mit Tattoo-Sensor und Laborequipment
05.11.2019

L’Oréal Österreich Stipendium für TU Graz-Forscherin Katrin Unger

Katrin Unger, PhD-Studentin an der TU Graz, entwickelt Tattoo-Sensoren, die den Säuregehalt der Haut messen. Dafür erhielt sie gestern das mit 25.000 Euro dotierte L’Oreal Österreich Stipendium „For Women in Science“.

weiter
Gruppe junger Studierender an der TU Graz
21.10.2019

Karriere nach Maß: TU Graz-Weiterbildungsprogramm 2020

Digitalisierung und Industrie 4.0 dominieren das neue universitäre Weiterbildungsangebot der TU Graz, das 2020 rund 40 berufsbegleitende Masterprogramme, Lehrgänge und Kurse umfasst.

weiter