TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Aktuelle Meldungen und Services

Das Medienservice umfasst Presseaussendungen zu aktuellen Themen der Universität, Bildmaterial in Druckqualität und Zahlen und Fakten zur TU Graz. Das Medienservice-Team ist zentraler Kontakt für Journalistinnen und Journalisten, vermittelt Interviewpartnerinnen und -partner und unterstützt Angehörige der TU Graz bei ihren Schritten an die Öffentlichkeit.

 

TU Graz-Forscher vor einem Femtosekunden-Laser
12.02.2020

Neue Simulation-Experiment-Kombination erlaubt tiefere Einblicke in ultraschnelle lichtinduzierte Prozesse

Forschende der TU Graz und der Uni Wien demonstrieren erstmals, wie durch Kombination von Ultrakurzzeit-Spektroskopie und Quantensimulationen der Energiefluss in Molekülen im Bereich stark koppelnder Zustände besser beschrieben werden kann.

weiter

Kontakt

 

Kommunikation und Marketing
Medienservice
Rechbauerstraße 12/I
8010 Graz


Barbara GIGLER
Mag.phil.
Tel.: +43 316 873 6006
Mobil: +43 664 60 873 6006
barbara.giglernoSpam@tugraz.at


Christoph PELZL
Mag.phil. MSc
Tel.: +43 316 873 6066
Mobil: +43 664 60 873 6066
christoph.pelzlnoSpam@tugraz.at

Wasserkraftwerk und Windrad
05.02.2020

16. Symposium Energieinnovation: Über 280 Impulse für die Energiewende

Unter dem Motto „Energy for Future – Wege zur Klimaneutralität“ diskutiert die Energiebranche von 12. bis 14. Februar an der TU Graz machbare Wege hin zur Klimaneutralität.

weiter
Eine Gruppe von drei Männern und einer Frau in festlicher Abendkleidung in einem Ballsaal
31.01.2020

Elektronen tanzen – das war der Ball der Technik 2020

Der Ball der Technik fand am 31. Jänner im Congress Graz statt. Rund 2.500 Ballgäste erlebten eine ganz besondere Ballnacht unter dem Motto „Elektronen tanzen“.

weiter
Mann vor 3D-Drucker
30.01.2020

Nachhaltige Supermagnete aus dem 3D-Drucker

Magnetwerkstoffe sind wichtiger Bestandteil elektrischer Produkte. Gefertigt werden sie meist mit herkömmlichen Produktionsverfahren unter Einsatz von seltenen Erden. Mehrere Forschungsteams der TU Graz arbeiten daran, sie umweltverträglicher herzustellen.

weiter
vier Männer auf einer LKW-Ladefläche mit Messgerät
21.01.2020

Neue Abgasmessung registriert erstmals ultrafeine Schadstoffpartikel

Forschende der TU Graz entwickelten gemeinsam mit internationalen Partnern ein Messverfahren, das erstmals Partikel unter 10 Nanometern misst und zur Durchsetzung zukünftiger, strengerer Abgasnormen beitragen wird.

weiter
TU Graz-Professor mit Studierenden vor einem Flipchart
16.01.2020

TU Graz startet Qualifizierungsprogramm im Bereich Electronic Based Systems

Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort fördert das interdisziplinäre FFG-Programm mit rund 900.000 Euro. Den Partnern aus der heimischen Elektronikindustrie steht damit die Ausbildung von Personal zu zertifizierten EBS-Fachkräften offen.

weiter
Eine Grafik zur Bewegung von Wassermolekülen auf einem topologischen Isolator. In der untern Bildhältfte sind gestapelte orange und violette Kugeln zu sehen. Die obere Bildhälfte ist blau. auf den Kugeln sind drei rote Kugeln mit zwei kleiner weißen Kugeln zu sehen, die je einen roten Richtungspfeil zeigen.
14.01.2020

Die geheimnisvolle Bewegung von Wassermolekülen

Wasser ist genauso lebenswichtig wie alltäglich. Trotzdem ist sein Verhalten auf atomarer Ebene wenig erforscht – vor allem die Wechselwirkung mit Oberflächen. Forscher der TU Graz geben in Nature Communications dank einer neuen experimentellen Methode atomare Einblicke in die Bewegung von...

weiter
4 Personen kreuzen die Hände
10.01.2020

Erste TU Graz-SAL Research Labs forcieren Spitzenforschung an elektronikbasierten Systemen

TU Graz und Silicon Austria Labs (SAL) starten die ersten SAL-Research Labs an einer österreichischen Universität und legen mit gemeinsamer Grundlagenforschung im Bereich elektronikbasierter Systeme die Basis für bahnbrechende digitale Produkte und Prozesse.

weiter
Paketbox im Freien
07.01.2020

Mehr Nachhaltigkeit und Effizienz in der Logistik der letzten Meile

Unter Konsortialführung der TU Graz startet im Jänner 2020 in Graz erstmals ein nutzeroffenes nachhaltiges Paket- und Warenübergabesystem, das die urbane Güterlogistik verbessern und ökologisch nachhaltiger gestalten soll.

weiter
vier Männer und das Modell des OPS SAT
18.12.2019

Erfolgreicher Satellitenstart für die TU Graz: ESA-Mission OPS-SAT testet neue Weltraumtechnologien im orbitalen Flug

Der CubeSat OPS-SAT der ESA ist das weltweit erste fliegende Labor, in dem neue Technologien für operationelle Raumfahrtanwendungen im All getestet werden. Er startete heute um 9:54 Uhr MEZ vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana aus mit der Trägerrakete Soyuz VS23 auf seine Mission.

weiter