TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Aktuelle Meldungen und Services

Das Medienservice umfasst Presseaussendungen zu aktuellen Themen der Universität, Bildmaterial in Druckqualität und Zahlen und Fakten zur TU Graz. Das Medienservice-Team ist zentraler Kontakt für Journalistinnen und Journalisten, vermittelt Interviewpartnerinnen und -partner und unterstützt Angehörige der TU Graz bei ihren Schritten an die Öffentlichkeit.

 

5 Personen mit bunten Kartonwürfeln
13.09.2019

Forschende verabschieden Grazer Deklaration für Klimaschutz im Baubereich

In der Abschlusserklärung zur Sustainable Built Environment D-A-CH Conference 2019 in Graz fordern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die verbindliche Einführung konkreter Ziel- und Planungswerte zur Begrenzung der Treibhausgasemissionen im Lebenszyklus von Gebäuden.

weiter

Kontakt

 

Kommunikation und Marketing
Medienservice
Rechbauerstraße 12/I
8010 Graz


Barbara GIGLER
Mag.phil.
Tel.: +43 316 873 6006
Mobil: +43 664 60 873 6006
barbara.giglernoSpam@tugraz.at


Christoph PELZL
Mag.phil. MSc
Tel.: +43 316 873 6066
Mobil: +43 664 60 873 6066
christoph.pelzlnoSpam@tugraz.at

Ein Mann mit Computer vor überdimensionaler Plexiglasröhre mit Wasser
12.09.2019

Simulationsturbo für die pharmazeutische Biotechnologie

Eine an der TU Graz neu entwickelte Simulationstechnologie soll die Herstellung von Biopharmazeutika für die produzierende Industrie effizienter, sparsamer und verständlicher machen.

weiter
Das Gesicht einer jungen Frau ist in einer Bildanimation mit Linen und Punkten üebrzogen, die die Vernetzung symbolisieren
05.09.2019

Society 5.0: Der Mensch im Zentrum der Digitalisierung

Die internationale Tagung „Human-Centered Digitalization“ am 20. und 21. September in Graz widmet sich disziplinenübergreifend dem sicheren und erfolgreichen Zusammenspiel von Mensch und Maschine auf dem Weg zur Society 5.0.

weiter
Zwei Silhouetten, dazwischen der Titel der Konferenz "Interspeech 2019"
04.09.2019

Interspeech-Tagung 2019: Alexa und Siri zu Gast in Graz

Auf Einladung der TU Graz konferieren Internetgiganten, digitale Weltmarktführer und die AI-Forschungselite von 15. bis 19. September über neue Entwicklungen in der digitalen Sprachkommunikation.

weiter
Eine Frau hält einen Vortrag hinter einem Stehpult
28.08.2019

Graz wird zur Hochburg der digitalen Spieleentwicklung

Was haben Spiele wie „Die Siedler“, „Fallout: New Vegas“ oder „Frostpunk“ gemein? Ihre Entwicklerinnen und Entwickler referieren auf Einladung von Game Development Graz und TU Graz von 6. bis 8. September bei den Game Dev Days Graz.

weiter
Frau mit Elektrodenhaube vor Computerbildschirmen mit Spielen
16.08.2019

Gedanken rasen zum Erfolg: CYBATHLON BCI Series 2019

Am 17. September ist die Faszination gedankengesteuerter Systeme hautnah zu erleben: Bei der CYBATHLON BCI Series 2019 an der TU Graz treten Teams aus aller Welt gegeneinander an. Pilotinnen und Piloten, die vom Hals abwärts gelähmt sind, steuern mittels Gehirn-Computer-Schnittstellen Avatare in...

weiter
Stadtverkehr, Autos von hinten und Abgase
13.08.2019

Verkehrsemissionen: Neue Sensorik soll die Luftqualität in Städten verbessern

Forschende der TU Graz arbeiten gemeinsam mit europäischen Partnern an neuen Möglichkeiten zur Messung von Verkehrsemissionen.

weiter
Frau blickt auf Batterie in ihrer Hand
31.07.2019

„Frustrierte“ Ionen für die Feststoffbatterie

Ein internationales Team mit TU Graz-Beteiligung präsentiert einen neuen Festelektrolyten für Batterien: Er zeigt einen der schnellsten je gemessenen Lithium-Wanderungsprozesse in einem Lithium-Ionenleiter.

weiter
Darstellung eines digitalen Touchscreens mit Zahnrädern und Touchpoints, die von einem Mann mit Anzug bedient werden
30.07.2019

Steirisch-Kärntnerische Allianz: Fachhochschulen und Unis setzen mit dem Wissenstransferzentrum WTZ Süd neue Akzente

In einer durch die TU Graz koordinierten und in dieser Form einzigartigen Zusammenarbeit intensivieren die tertiären Bildungseinrichtungen der Steiermark und Kärntens den Technologie- und Wissenstransfer in Wirtschaft und Gesellschaft.

weiter
Drei drei Zentimeter große Hagelkörner im Größenvergleich mit einer Ein-Euro-Münze
29.07.2019

Hagelforschung zum Mitmachen

Über eine digitale Plattform können ab sofort Menschen aus ganz Österreich ihre Gewitter-Beobachtungen mit Forschenden der TU Graz teilen und damit wertvolle Informationen zur Hagelabwehr beisteuern.

weiter