TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Aktuelle Meldungen und Services

Das Medienservice umfasst Presseaussendungen zu aktuellen Themen der Universität, Bildmaterial in Druckqualität und Zahlen und Fakten zur TU Graz. Das Medienservice-Team ist zentraler Kontakt für Journalistinnen und Journalisten, vermittelt Interviewpartnerinnen und -partner und unterstützt Angehörige der TU Graz bei ihren Schritten an die Öffentlichkeit.

 

Zwei Männer mit einer gerahmten Urkunde
15.07.2019

TU Graz und Mondi begründen strategische Partnerschaft

Mondi stiftet der TU Graz an der Fakultät für Technische Chemie, Verfahrenstechnik und Biotechnologie je eine Professur für das Fachgebiet Pulping and Paper Technology sowie für das Fachgebiet Food Contact Materials.

weiter

Kontakt

 

Kommunikation und Marketing
Medienservice
Rechbauerstraße 12/I
8010 Graz


Barbara GIGLER
Mag.phil.
Tel.: +43 316 873 6006
Mobil: +43 664 60 873 6006
barbara.giglernoSpam@tugraz.at


Christoph PELZL
Mag.phil. MSc
Tel.: +43 316 873 6066
Mobil: +43 664 60 873 6066
christoph.pelzlnoSpam@tugraz.at

Zwei Frauen und vier Männer stehen nebeneinander, vier von Ihnen halten rote Rollen in der Hand.
27.06.2019

Sub Auspiciis-Promotion im Quartett

Die TU Graz feiert heute ihre ersten Sub Auspiciis-Promovendinnen: Anna Eibel und Maria Eichlseder. Mit ihnen gemeinsam promovierten Peter Peßl und Robert Triebl unter den Auspizien von Bundespräsident Alexander Van der Bellen.

weiter
drei Männer und zwei Frauen im Business Outfit  lachen in die Kamera
27.06.2019

Digital verortet: TU Graz eröffnet Haus der Digitalisierung

Als Vorreiterin in der Digitalisierung der österreichischen Hochschullandschaft eröffnete die TU Graz am 26. Juni als erste heimische Universität ein Haus der Digitalisierung. Dort sind alle Abteilungen und Initiativen der TU Graz auf dem Weg zur digitalen Universität verortet.

weiter
Leuchtende Elemente, aus denen rote Pfeile nach draußen dringen und von links nach rechts fließt ein großer roter Pfeil
26.06.2019

Forscher beobachten kürzestes magnetisches Ereignis

Physiker haben erstmals das magnetische Moment eines Materials innerhalb einer Femtosekunde direkt mit einer Lichtwelle ändern können - das schnellste magnetische Ereignis das bisher beobachtet wurde.

weiter
19.06.2019

GRAZ OPEN ARCHITECTURE: Architektur-Sommerfest am 28. Juni

Die Architekturfakultät der TU Graz lädt zum Sommerfest: Am 28. Juni warten am Campus Alte Technik Ausstellungen, der Podiums-Talk „Nachhaltigkeit studieren?“, Livemusik und eine Pop-up Radiostation.

weiter
Ein Mann mit blauem Hemd sitzt vor einem Bildschirm, auf dem eine Mikroskop-Aufnahme eines Metallpulvers - viele runde Bälle - zu sehen ist
18.06.2019

Innovatives Pulver revolutioniert 3D-Metalldruck

An der TU Graz wurde ein Stahlpulver für die additive Fertigung entwickelt, das die Produktion komplexer Bauteile entscheidend vereinfacht. In einem Spin-Off-Förderprogramm wird nun an der Marktreife gearbeitet.

weiter
Grafik der Erde, aufgenommen aus dem Weltall, das Land Grönland ist in weißen und roten Farben dargestellt, die den Eismassenverlust zeigen, andere Kontinente sind grün
13.06.2019

Schwerefeldbestimmung der Erde so genau wie noch nie

Forschende der TU Graz berechneten aus 1,16 Milliarden Satellitendaten das bislang genaueste Schwerefeldmodell der Erde. Es liefert wertvolles Wissen für die Klimaforschung.

weiter
Ein futuristisch anmutendes Gebäude, in Leuchtlettern ist Nikola Tesla Labor vertikal an die Fassade geschrieben.
29.05.2019

Tesla Nikola(us) und die Technik in Graz

Eine neue Publikation im Verlag der TU Graz widmet sich den „Grazer Jahren“ des Erfindergenies Nikola Tesla und spannt einen Bogen von seiner Studienzeit in Graz bis zu Teslas Spuren in der Gegenwart.

weiter
Straßensituation mit Fußgängerampel, die auf grün ist.
27.05.2019

Denkende Fußgängerampeln: Neues System der TU Graz erkennt Kreuzungswunsch automatisch

Das innovative Kamerasystem erkennt die Absicht von Menschen, die Straße zu queren und schaltet automatisch auf Grün. Damit reduziert es unangenehme Wartezeiten und verflüssigt den motorisierten Stadtverkehr.

weiter
Drei Männer stehen in lockerer Pose im Freien. Links und rechts Betonwände, über Ihnen verbindet eine Glasbrücke die beiden Häuser
14.05.2019

Nach Meltdown und Spectre: TU Graz-Forscher entdecken neue Sicherheitslücken

ZombieLoad und Store-to-Leak Forwarding rütteln an der Sicherheit von Computerprozessoren der Firma Intel. Die im vergangenen Jahr entwickelten Patches helfen nicht – neue Updates und Sicherheitslösungen sind notwendig.

weiter