TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Aktuelle Meldungen und Services

Das Medienservice umfasst Presseaussendungen zu aktuellen Themen der Universität, Bildmaterial in Druckqualität und Zahlen und Fakten zur TU Graz. Das Medienservice-Team ist zentraler Kontakt für Journalistinnen und Journalisten, vermittelt Interviewpartnerinnen und -partner und unterstützt Angehörige der TU Graz bei ihren Schritten an die Öffentlichkeit.

Pressemeldungen abonnieren

Kontakte zu Expertinnen und Experten

Fotos zur TU Graz

TU Graz kompakt

Pressearchiv vor 2016

Kontakt für Medienanfragen

TU Graz-Forscherin und -Forscher inmitten von mechanischen Laborgeräten
17.06.2021

Neues Verständnis von Aortendissektionen

Eine Aortendissektion ist eine lebensbedrohliche Aufspaltung der Aortenwand, über deren Entstehung derzeit noch wenig bekannt ist. Forschende der TU Graz entwickelten nun Algorithmen und Modelle um die Diagnose und Behandlung frühzeitig zu unterstützen.

weiter

Kontakt

Kommunikation und Marketing
Medienservice
Rechbauerstraße 12/I
8010 Graz
 

Barbara GIGLER
Mag.phil.
Pressesprecherin
Tel.: +43 316 873 6006
Mobil: +43 664 60 873 6006
barbara.giglernoSpam@tugraz.at


Susanne EIGNER
Mag. (FH)
Tel.: +43 316 873 4566
Mobil: +43 664 60 873 4566
susanne.eignernoSpam@tugraz.at


Christoph PELZL
Mag.phil. MSc
Tel.: +43 316 873 6066
Mobil: +43 664 60 873 6066
christoph.pelzlnoSpam@tugraz.at

2 Männer halten einen Vertrag in die Kamera
16.06.2021

Forschen für die Sicherheit: Innenministerium und TU Graz verlängern Partnerschaft

"Memorandum of Understanding" um fünf Jahre verlängert – Kooperation setzt neue Schwerpunkte in den Bereichen Digitalisierung, Datensicherheit und Verfügbarkeit öffentlicher Dienste.

weiter
Vier Männer im Anzug blicken in die Kamera
15.06.2021

Zwei Fanfaren für die TU Graz

Die TU Graz lobte gemeinsam mit der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz einen Kompositionswettbewerb für eine Festfanfare aus. Und kürte schließlich zwei Sieger-Kompositionen: eine Fanfare mit festlichem Charakter und eine Innovationsfanfare.

weiter
Strommast auf grüner Wiese
10.06.2021

Isolatoren: Sicher unter Höchstbelastung

Isolatorketten verbinden das stromführende Leiterseil mit dem Freileitungsmast. Forscher der TU Graz simulierten erstmals, wann und unter welchen Bedingungen unterschiedliche Belastungen auf diese Ketten wirken. Freileitungen werden damit noch sicherer.

weiter
Historisches Gebäude mit TU Graz Fahnen
04.06.2021

Premieren- und feierreiches Semesterfinale an der TU Graz

Erstmals in ihrer 210-jährigen Geschichte feiert die TU Graz im Juni eine sub auspiciis Promotion unter freiem Himmel. Einer akademischen Mega-Feier der Fakultät für Informatik und Biomedizinische Technik in der Messe Halle B am 7. Juni folgen bis Mitte Juli weitere 50 Sponsionen und Promotionen im...

weiter
Originalfotos und Gegenüberstellung von algorithmusbasierten Berechnungen
01.06.2021

Maschinelles Sehen: TU Graz-Forscher definieren neuen Stand der Technik

Mit dem Vorbild der Sehrinde im menschlichen Gehirn, dem sog. visuellen Cortex, entwickelte die Forschungsgruppe rund um ERC-Preisträger Thomas Pock neue mathematische Modelle und Algorithmen als Grundlage für schnellere und intelligentere Bildverarbeitungsprogramme.

weiter
Bärtiger Mann mit großem Eisblock
27.05.2021

Erst heiß, dann kalt: Neue Erkenntnisse zur Entstehung von Eis

Die weltweit erste molekulare Beobachtung zur Entstehung von Eis durch Forschende der TU Graz sowie der Unis Cambridge und Surrey zeigt, dass Wassermoleküle für den ersten Schritt der Eisbildung zusätzliche Energie aufbringen müssen.

weiter
21.05.2021

TU Graz: Datenregister und Datenschutz sehr wohl vereinbar

Neue Verschlüsselungsmethoden gewährleisten die Zusammenführung sensibler Einkommens- und Gesundheitsdaten auf sehr hohem Datenschutzniveau. Genau für solche Fälle hat die Forschung Technologien entwickelt, die reif sind für den Praxiseinsatz.

weiter
Detailaufnahme eines Autorads
14.05.2021

Bremsen als Feinstaubschleudern

„Wir haben ein Problem, von dem niemand weiß, wie groß es ist“, sagt TU Graz-Forscher Peter Fischer. Fest steht: Bremsen verursachen mehr Partikelemissionen als Verbrennungsmotoren über ihre Abgase. Dennoch fehlen bislang Basiswissen und gesetzliche Reglementierungen.

weiter
Beiger Hintergrund durchzogen von braunen Linien mit der orangen Aufschrift „Wood. Rethinking Material“ GAM.17 Architecture Magazine.
14.05.2021

GAM.17: Architektonische Potenziale des Materials Holz

Die aktuelle Ausgabe des Graz Architektur Magazins (GAM) nimmt die architektonische Vielschichtigkeit von Holz neu in den Blick und lotet die Möglichkeiten des Materials für eine klimafreundlichere Bauwirtschaft aus.

weiter