TU Graz/ TU Graz/ Karriere/

Ausgeschriebene nichtwissenschaftliche Stellen

Die Technische Universität Graz bemüht sich aktiv um Vielfalt und Chancengleichheit. Bei der Personalauswahl dürfen Personen aufgrund des Geschlechts, der ethischen Zugehörigkeit, der Religion oder der Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Orientierung nicht benachteiligt werden (Antidiskriminierung).
Menschen mit Behinderung und entsprechender Qualifikation werden ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen.

Erhöhung des Frauenanteils

Die Technische Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteiles, insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal an und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein. Im Falle von Unterrepräsentation werden Frauen bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Allgemeine Voraussetzungen

Die Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift in dem für die jeweilige Verwendung erforderlichen Ausmaß.

COVID-19 Impfung

Als Universität ist uns der Schutz der Gesundheit unserer Studierenden und Mitarbeitenden sehr wichtig. Aus diesem Grund wird Bewerberinnen und Bewerbern mit Nachweis einer vollständigen COVID-19 Schutzimpfung bei gleicher fachlicher Eignung der Vorzug gegeben.

Kein Reisekostenersatz

Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen, werden von der TU Graz nicht ersetzt.

Organisationseinheiten

Mitarbeiter*in für Gleichstellungsreporting, befristet bis 31. Dezember 2023, 20 Stunden/Woche, ehest möglich, an der Organisationseinheit Qualitätsmanagement, Evaluation & Berichtswesen


Aufgaben der Position:

  • Datenanalyse und -interpretation sowie Kennzahlenentwicklung im Bereich Gleichstellung
  • Konzeptionierung und Implementierung eines universitären Gleichstellungsreportings
  • Mitwirkung bei der Entwicklung eines Gleichstellungsmonitorings
  • Mitwirkung bei strategischen Analysen im Bereich Gleichstellung und Diversität
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossenes Master-, Diplomstudium mit empirischem Schwerpunkt (wie z.B. Soziologie, Psychologie, Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Pädagogik, Gender Studies)
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Ausgezeichnete Kenntnisse quantitativer und qualitativer Forschungsmethoden
  • Versierter Umgang mit Statistik-Programmen (SPSS, Excel)
  • Umfassende Genderkompetenz, idealerweise im Hochschulbereich
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse und ausgezeichnete schriftliche wie auch mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Strukturierte, selbstständige Arbeitsweise sowie analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Ausgeprägte Sozialkompetenzen, Kommunikationsgeschick und Teamfähigkeit
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 39.079,60, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, Qualitätsmanagement, Evaluation & Berichtswesen, Mag.rer.nat. Manuela Berner, Rechbauerstraße 12, 8010 Graz (manuela.bernernoSpam@tugraz.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.

Ende der Bewerbungsfrist: 30. Juni 2022
Kennzahl: 64/R/PA/92160/22

Der Rektor: Kainz

Key Account Manager*in für Partnerunternehmen, 22 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. Oktober 2022, an der Organisationseinheit Forschungs- & Technologie-Haus

Aufgaben der Position:

Das Forschungs- & Technologie-Haus (www.tugraz.at/go/ft-haus) bietet Forschenden der TU Graz Services rund um das Thema Forschung. Es begleitet Projekte von der Idee über die Projektplanung, Antrags- und Anbotsphase (pre-award), unterstützt beim Start und während der Umsetzungsphase (post-award) bis zum Projektabschluss und zur Verwertung von Forschungsergebnissen und Technologien. Als Schnittstelle zur Wirtschaft und zu anderen Forschungsinstitutionen unterstützt es alle Formen des modernen Wissens- und Technologietransfers.

Die neue Position agiert als Schnittstellenfunktion zwischen strategischen Partnerunternehmen (dzt. Siemens, AVL) und TU Graz-Instituten bzw. -Forscher*innen und ergänzt das Team im Bereich Wirtschaftskooperationen mit den folgenden Tätigkeiten:

  • Analyse von Forschungsbedarfen für strategische Partnerunternehmen, Kontaktvermittlung, Mitarbeit in der Anbahnung von Projekten, Durchführung von Workshops
  • Konzeption und Mitorganisation von Fachveranstaltungen und Recruiting-orientierten Aktivitäten im Zusammenhang mit der Kooperation der TU Graz und dem jeweiligen Unternehmen
  • Eigenverantwortliche Erstellung von Unterlagen, Statistiken und Berichten bezüglich der Kooperation
  • Mitarbeit bei der Ausgestaltung und Durchführung TU Graz-interner Programme
  • Ansprechpartnerin für das Unternehmen (University Relations, F&E, HR), Funktion in Beiräten
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossenes möglichst technisches oder naturwissenschaftliches Master- oder Diplomstudium (z.B. Physik / Physics, Chemie / Chemistry, Informatik / Computer Science, Elektrotechnik / Engineering o.Ä.)
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Mehrjährige Berufserfahrung, überwiegend in der Privatwirtschaft
  • Erfahrungen mit der Abwicklung und Administration von Forschungsprojekten
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 39.079,60, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, Forschungs- & Technologie-Haus, Dr.rer.nat. Ursula Diefenbach, Mandellstraße 9/II, 8010 Graz (ft-hausnoSpam@tugraz.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.


Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juli 2022
Kennzahl: 79/R/PA/93070/22

Der Rektor: Kainz

Mitarbeiter*in für Studierendenmobilität, Ersatzkraft, 35-40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 15. Juli 2022 für 15 Stunden und ab 1. August 2022 für 35-40 Stunden/Woche, an der Organisationseinheit International Office - Welcome Center


Aufgaben der Position:

  • Beratung und Abwicklung der Mobilitätsprogramme: Research Abroad, Summer Schools and Academic Courses Abroad, Praktikumszuschuss, International Conference Grant, Freemover und Stipendium für gemeinsame Lehrveranstaltungen (outgoing-Studierende)
  • Aufbereitung der Informationen und Bewerbung der Programme
  • Organisation von Veranstaltungen
     

Aufnahmebedingungen:

  • Matura
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • hohe Kommunikationsfähigkeit und -bereitschaft
  • umfassende MS-Office Kenntnisse
  • ausgezeichnete Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • organisatorisches Geschick und Erfahrung im Veranstaltungsmanagement
  • selbstständige und engagierte Persönlichkeit mit Verantwortungsbewusstsein
  • strukturierte, zielorientierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Flexibilität und Teamgeist
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 30.942,80, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, International Office - Welcome Center, Mag.phil. Claudia Jansen, Rechbauerstraße 12, 8010 Graz (claudia.jansennoSpam@tugraz.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.


Ende der Bewerbungsfrist: 22. Juni 2022
Kennzahl: 65/R/PA/94060/22

Der Rektor: Kainz

Marketing & Social Media Manager*in, Ersatzkraft, 30 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. September 2022, an der Organisationseinheit Life Long Learning


Aufgaben der Position:

  • Konzeption, Design, laufende Betreuung, Weiterentwicklung & Auswertungen unserer Websites
  • Social Media Betreuung und Ausbau bestehender Konzepte
  • Contentplanung & -erstellung für Social Media bzw. -aufbereitung für online und Print
  • Analyse und Reporting der Social Media Performance
  • Kampagnenimplementierung und Werbeanzeigen-Management
  • Kreative, selbstständige Konzipierung und Umsetzung von grafischen Projekten
  • Erstellung von Logos, Foldern und Marketingunterlagen
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossenes Master- bzw. Diplomstudium im Bereich Graphik/ Web oder Marketing und/oder Social Media
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Erfahrung im Bereich Social Media-Management (Content Posts als auch Paid Ads) sowie im Community Management
  • Gute Kenntnisse der aktuellen (und zukünftigen) Online- und Social Media Welt
  • Praktische Erfahrung mit aktuellen Content Management Systemen (Typo3, WordPress)
  • Sicherer Umgang mit Adobe Programmen (Indesign, Photoshop, Illustrator etc.) und Microsoft Office
  • Sehr gutes Gespür für Usability und Layout / Design (Web, Social Media, Folder)
  • Hands-on Qualität mit lösungsorientierter und strukturierter Arbeitsweise
  • Kreativität, Eigeninitiative, Kommunikations- und Teamfähigkeit
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 39.079,60, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, Life Long Learning, Mag.phil. Vera Carla Poschauko, Münzgrabenstraße 36/I, 8010 Graz (lifelong.learningnoSpam@tugraz.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.


Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juli 2022
Kennzahl: 75/R/PA/94070/22

Der Rektor: Kainz

Technische Leitung des Videoportals TU Graz TUbe, 40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. Juli 2022, an der Organisationseinheit Lehr- und Lerntechnologien


Aufgaben der Position:

  • Technische Leitung, Planung, Organisation und Umsetzung von Weiterentwicklungen des TUbe-Systems
  • Entwicklungsarbeit (Lead-Developer für TUbe)
  • Projektmanagement und Leitung der verschiedenen Aufgabenbereiche der Softwareentwicklung von TUbe und dessen Subsysteme
  • Durchführung von internen Schulungen von Mitarbeiter*innen
  • Koordination der beteiligten Personen (Programmierkräfte)
  • Aktive Teilnahme in der Opencast Community und deren Events (z.B. Summits u.a.)
  • Administrative Tätigkeiten in geringem Umfang
     

Aufnahmebedingungen:

  • Einschlägiges abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium (Informatik, Toningenieur, Multimediatechnik und diesen verwandten Studien)
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich full-stack Web-Development und Wartung von Hochlast-Webservices
  • Entwicklungssprachen: JanaScript, jQuery, CSS (Frontend); PHP, Java, Python (Backend)
  • Erfahrung mit Single-sign-on (SSO) ID-Provider-Systemen und dem “Learning Tools Interoperability”-Protokoll (LTI)
  • Entwicklungserfahrung von Open-Source-Software;
  • Kompetenzen und Fähigkeiten im Bereich der Team- und Mitarbeiterleitung;
  • Abwicklung von Projekten über Gitlab;
  • Hervorragende Englischkenntnisse sind Voraussetzung;
  • Erfahrungen im Bereich Entwicklung von Videoportalen bzw. im Streamingbereich wünschenswert;
  • Teamplayer*in; hohe Belastbarkeit; Genauigkeit; analytisches Denken; Gewissenhaftigkeit;
  • eigenständiges und selbstverantwortliches Arbeiten;
  • Bereitschaft zur Weiterbildung und Telearbeit;
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 39.079,60, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, Lehr- und Lerntechnologien, Priv.-Doz. Dipl.-Ing. Dr.techn. Martin Ebner, Münzgrabenstraße 36/I, 8010 Graz (martin.ebnernoSpam@tugraz.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.


Ende der Bewerbungsfrist: 22. Juni 2022
Kennzahl: 62/R/PA/94090/22

Der Rektor: Kainz

Brandschutzbeauftragte*r,  40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. August 2022, an der Organisationseinheit Gebäude und Technik


Aufgaben der Position:

  • Selbständige Durchführung von Projekten im technischen Brandschutz und der Arbeitssicherheit
  • Mitarbeit im organisatorischen Brandschutz
  • Dokumentationstätigkeit im Bereich der Prävention
  • Vertretung des BSB
  • Vorabbegehung von Veranstaltungen zur Sicherstellung der Einhaltung von Brandschutzvorgaben
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung mit Matura, Meisterprüfung oder Werkmeisterschule
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • HTL Abschluss
  • Mind. 3 Jahre Berufserfahrung nach Schulabschluss
  • Willen zur fachlichen Fortbildung und persönlicher Weiterentwicklung
  • Teamfähigkeit
  • Englischkenntnisse mind. A2 Niveau
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 30.942,80 Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, Gebäude und Technik, Dipl.-Ing. Dr.techn. Gerold Koscher, Inffeldgasse 31/I, 8010 Graz (gerold.koschernoSpam@tugraz.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.


Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juli 2022
Kennzahl: 77/R/PA/95040/22

Der Rektor: Kainz

Entwickler*in TU Graz TUbe, 20-40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. August 2022, an der Organisationseinheit Lehr- und Lerntechnologien


Aufgaben der Position:

  • Integration von TUbe in das TU-System-Landschaft
  • Umsetzung von Weiterentwicklungen des Video- und Streaming-Portal
  • Technischer Betrieb Video- und Streaming-Portal
  • Technische Betreuung Video- und Streaming-Portal
  • Administrative Tätigkeit in geringem Umfang
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung mit Matura, einschlägiges Studium wünschenswert
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Vertiefende Java-Kenntnisse;
  • Expertise im Bereich Web-Entwicklung;
  • Erfahrung und Knowhow in Entwicklung der Frameworks Opencast und Moodle;
  • Knowhow im Bereich IDPs, ACLs, LTI;
  • Organisations- und Koordinationsfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit;
  • Engagement, Selbstständigkeit und Eigeninitiative;
  • Rasche Auffassungsgabe und hohe Einsatzbereitschaft;
  • Vorzugsweise Berufserfahrung an einer akademischen Einrichtung;
  • Praxiserfahrung im Umgang mit verschiedenen Programmiersprachen ist Voraussetzung;
  • Ausgezeichnete Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch;
  • Eigenständiges und selbstverantwortliches Arbeiten;
  • Erfahrung und Qualifikation um eigenverantwortlich Teilprojekte leiten zu können;
  • Kompetenzen und Fähigkeiten im Bereich der Leitung von Mitarbeitenden
  • Qualifikationen und Erfahrungen um Teamleiter*innen bei Bedarf in Aufgaben sowie Verantwortungsbereichen vorübergehend vertreten zu können;
  • Teamplayer*in; hohe Belastbarkeit; Genauigkeit; analytisches Denken; Gewissenhaftigkeit;
  • Bereitschaft zur Weiterbildung und Telearbeit;
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 35.403,20, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, Lehr- und Lerntechnologien, Priv.-Doz. Dipl.-Ing. Dr.techn. Martin Ebner, Münzgrabenstraße 36/I, 8010 Graz (martin.ebnernoSpam@tugraz.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.


Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juli 2022
Kennzahl: 78/R/PA/94090/22

Der Rektor: Kainz

Mitarbeiter*in im Team Instructional Design für Learning Experience Design (LXD), Ersatzkraft, 40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. August 2022, an der Organisationseinheit Lehr- und Lerntechnologien


Aufgaben der Position:

  • Eigenständige Konzeptionierung, Ausarbeitung und Umsetzung von Learning-Experience-Designprojekten bzw. -Designagenden inklusive der Erstellung von Design-Prozessen, Design-Systemen, Design-Manuals, OER-gerechtem Design für digitale Inhalte und digitale Informationssysteme inkl. der notwendigen Drucksorten durch die Verwendung von passender Software
  • Erstellung von Web- und Printdesigns zur Umsetzung und Unterstützung der Vision und Mission der OE im Sinne der Strategie des VR Lehre sowie für Marketing, PR und Merchandise Zwecke inkl. des Corporate Designs & Corporate Identities der TU Graz und der OE.
  • Planung und Durchführung von Usability Studien unter Verwendung der Prinzipien aus den Bereichen Interaction Design, User Experience Design und User Interface Design für verschiedenste Projekte und Informationssysteme der OE Lehr- und Lerntechnologien.
  • Unterstützung von Designarbeiten im Bereich (mobiler) Applikationen
  • Administrative Tätigkeiten in geringem Umfang
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich Design
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Einschlägige Ausbildung/Studium bzw. Vorerfahrung im Bereich Learning Experience Design, Interaction und User Experience Design oder vergleichbaren Tätigkeitsfeldern wünschenswert;
  • Berufserfahrung im Bereich Instructional Design oder pädagogischen Umfeld von Vorteil;
  • Vorzugsweise Berufserfahrung an einer akademischen Einrichtung;
  • Erfahrung im Bereich von Supporttätigkeiten wünschenswert;
  • Ausgezeichnete Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch;
  • Gute rhetorische sowie schriftliche Kommunikationsfähigkeiten sind zwingend erforderlich
  • Fundierte Kommunikations- und Vermittlungseigenschaften für Interaktion über die Team- sowie OE-Grenzen hinaus.
  • Eigenständiges und selbstverantwortliches Arbeiten;
  • Teamplayer*in; hohe Belastbarkeit; Genauigkeit; analytisches Denken; Gewissenhaftigkeit;
  • Bereitschaft zur Weiterbildung und Telearbeit;
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 35.403,20, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, Lehr- und Lerntechnologien, Priv.-Doz. Dipl.-Ing. Dr.techn. Martin Ebner, Münzgrabenstraße 36/I, 8010 Graz (martin.ebnernoSpam@tugraz.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.


Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juli 2022
Kennzahl: 82/R/PA/94090/22

Der Rektor: Kainz

Mitarbeiter*in im Team Instructional Design für Learning Experience Design (LXD), Ersatzkraft, 40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. August 2022, an der Organisationseinheit Lehr- und Lerntechnologien


Aufgaben der Position:

  • Eigenständige Konzeptionierung, Ausarbeitung und Umsetzung von Learning-Experience-Designprojekten bzw. -Designagenden inklusive der Erstellung von Design-Prozessen, Design-Systemen, Design-Manuals, OER-gerechtem Design für digitale Inhalte und digitale Informationssysteme inkl. der notwendigen Drucksorten durch die Verwendung von passender Software
  • Erstellung von Web- und Printdesigns zur Umsetzung und Unterstützung der Vision und Mission der OE im Sinne der Strategie des VR Lehre sowie für Marketing, PR und Merchandise Zwecke inkl. des Corporate Designs & Corporate Identities der TU Graz und der OE.
  • Planung und Durchführung von Usability Studien unter Verwendung der Prinzipien aus den Bereichen Interaction Design, User Experience Design und User Interface Design für verschiedenste Projekte und Informationssysteme der OE Lehr- und Lerntechnologien.
  • Unterstützung von Designarbeiten im Bereich (mobiler) Applikationen
  • Administrative Tätigkeiten in geringem Umfang
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich Design
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Einschlägige Ausbildung/Studium bzw. Vorerfahrung im Bereich Learning Experience Design, Interaction und User Experience Design oder vergleichbaren Tätigkeitsfeldern wünschenswert;
  • Berufserfahrung im Bereich Instructional Design oder pädagogischen Umfeld von Vorteil;
  • Vorzugsweise Berufserfahrung an einer akademischen Einrichtung;
  • Erfahrung im Bereich von Supporttätigkeiten wünschenswert;
  • Ausgezeichnete Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch;
  • Gute rhetorische sowie schriftliche Kommunikationsfähigkeiten sind zwingend erforderlich
  • Fundierte Kommunikations- und Vermittlungseigenschaften für Interaktion über die Team- sowie OE-Grenzen hinaus.
  • eigenständiges und selbstverantwortliches Arbeiten;
  • Teamplayer; hohe Belastbarkeit; Genauigkeit; analytisches Denken; Gewissenhaftigkeit;
  • Bereitschaft zur Weiterbildung und Telearbeit;
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 35.403,20, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, Lehr- und Lerntechnologien, Priv.-Doz. Dipl.-Ing. Dr.techn. Martin Ebner, Münzgrabenstraße 36/I, 8010 Graz (martin.ebnernoSpam@tugraz.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.

Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juli 2022
Kennzahl: 81/R/PA/94090/22

Der Rektor: Kainz

Mitarbeiter*in Kommunikation / Medienservice, 40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. August 2022, an der Organisationseinheit Kommunikation und Marketing


Aufgaben der Position:

  • Selbständige Bearbeitung von Medienanfragen inkl. aller damit verbundenen Recherchen, Abstimmungen und der mediengerechten Aufbereitung von Inhalten in Wort, Bild, Ton und Video
  • Mediale Kommunikation von Themen der TU Graz durch Presseaussendungen, Presseveranstaltungen, Pressefotos, sowie über Kontakt- und Interviewvermittlung
  • Laufende Kontaktpflege mit Medien und Agenda Setting
  • Verfassen von Pressestatements und Briefings für die Universitätsleitung
  • Pflege der Seite "Medienservice" der TU Graz Website und Inhaltliche Bespielung diverser Portale für Forschungsnachrichten
  • Medienbeobachtung, Reporting und Controlling, Betreuung von Medienkooperationen
  • Mitarbeit in diversen Redaktionsteams und in strategischen Kommunikationsprojekten
  • Vertretung der Pressesprecherin der TU Graz
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium im Bereich Kommunikation, Medien & Informationswissenschaft oder vergleichbare Studienrichtungen
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Erfahrung in der Medienarbeit vorzugsweise im Hochschulbereich mit Affinität zu technisch-naturwissenschaftlichen Themen
  • Methodenkompetenz, Projektmanagementerfahrung, Strategieentwicklung und Konzeptumsetzung
  • Krisenkommunikation
  • Stilsichere Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Interesse für neue Medien, neue Technologien und ein zunehmend internationales Arbeitsumfeld
  • Begeisterungsfähigkeit, Kontaktfreude, hohes Engagement, strategisches und organisatorisches Geschick
  • Kenntnis der österreichischen und europäischen Hochschullandschaft sowie Auslandserfahrung
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 39.079,60, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, Kommunikation und Marketing, Mag.phil. Barbara Gigler, Rechbauerstraße 12/I, 8010 Graz (bewerbungen.kumnoSpam@tugraz.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.

Ende der Bewerbungsfrist: 3. Juli 2022
Kennzahl: 61/R/PA/95100/22

Der Rektor: Kainz

Social Media, befristet bis 31. Mai 2025 (mit Option auf unbefristete Verlängerung), 20 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. August 2022, an der Organisationseinheit Kommunikation und Marketing


Aufgaben der Position:

  • Content Management: eigenständige Planung plattformspezifischer Inhalte für bestehende und neue Kanäle, Recherche und eigenständige medienaffine Umsetzung in Wort, Bild, Video und Ton
  • Community Management: Aufbau von Interessensgruppen, Servicieren von Individualanfragen
  • Social Media Advertising und Kampagnen-Management
  • Social Media Analytics und Interpretation sowie Unterstützung bei einschlägigen Reportings
  • Scouting neuer Netzwerke, Planung, Aufbau und Entwicklung spezifischer Inhaltsformate und Kampagnen
  • Budgetverantwortung im gegenständlichen Bereich
     

Aufnahmebedingungen:

  • Matura; vorzugsweise abgeschlossenes Bachelor-Studium im Bereich Kommunikation, Medien & Informationswissenschaft, mit Schwerpunkt Online-Marketingkommunikation oder vergleichbare Ausbildung
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Erste Berufs- oder Praktikumserfahrung im Bereich Social Media bzw. (Online) Kommunikation o.ä.
  • Ausgeprägte Internet-Affinität & Kenntnis der Social Media-, Foren- und Bloggerlandschaft vorzugsweise im universitären Bereich
  • Kenntnis des studentischen Lebens
  • Methodenkompetenz und Bereitschaft zur ständigen branchenrelevanten Weiterbildung
  • Begeisterungsfähigkeit, Kontaktfreude, Kreativität, Engagement, strategisches und organisatorisches Geschick, Einfühlungsvermögen für die Community und Meisterschaft im Dialog (online wie offline)
  • Stilsichere Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Umfassende EDV Kenntnisse
  • Kenntnis der österreichischen und europäischen Hochschullandschaft
  • Auslandserfahrung
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 35.403,20, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, Kommunikation und Marketing, Mag.phil. Barbara Gigler, Rechbauerstraße 12/I, 8010 Graz (bewerbungen.kumnoSpam@tugraz.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.


Ende der Bewerbungsfrist: 26. Juni 2022
Kennzahl: 63/R/PA/95100/22

Der Rektor: Kainz

Software Entwickler*in, 30 Stunden/Woche mit Option auf Stundenerhöhung, ab sofort, befristet für 1,5 Jahre mit Option auf unbefristete Verlängerung, an der Organisationseinheit CAMPUSonline.


Aufgaben der Position:

  • Erstellung und Wartung von Software (Design, Programmierung, Softwaredokumentation) in den zugewiesenen Applikationsbereichen
  • Mitwirkung bei der Abstimmung der Feinanalysen mit den Analytiker*innen bzw. Auftraggeber*innen/Benutzer*innen
  • Ausarbeitung und Durchführung von Programmtests
  • Unterstützung der Betriebsverantwortlichen bei der Bereinigung von Ausnahmesituationen im Bereich der zugewiesenen Applikationen
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung mit Matura
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Großes Interesse an der Erstellung von Web-Applikationen (HTML5, Angular, XML, REST, JavaScript)
  • Erfahrung in der Software-Entwicklung mit Angular, Java EE,  PL/SQL und SQL
  • Lernbereitschaft und Neugier an komplexen Zusammenhängen (analytische Auffassungsgabe)
  • Teamplayer*in mit guten Deutschkenntnissen
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 39.079,60, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.


Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, CAMPUSonline, Mag.rer.soc.oec. Michael Strohmeier, Wastiangasse 6/I, 8010 Graz (recruitingnoSpam@campusonline.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.


Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juli 2022
Kennzahl: 34/R/PA/95200/22

Der Rektor: Kainz

Software Entwickler*in, befristet für 1,5 Jahre mit Option auf unbefristete Verlängerung, 30-40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. August 2022, an der Organisationseinheit CAMPUSonline


Aufgaben der Position:

  • Erstellung und Wartung von Software (Design, Programmierung, Softwaredokumentation) in den zugewiesenen Applikationsbereichen
  • Mitwirkung bei der Abstimmung der Feinanalysen mit den Analytiker*innen bzw. Auftraggeber*innen/Benutzer*innen
  • Ausarbeitung und Durchführung von Programmtests
  • Unterstützung der Betriebsverantwortlichen bei der Bereinigung von Ausnahmesituationen im Bereich der zugewiesenen Applikationen
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung mit Matura
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Großes Interesse an der Erstellung von Web-Applikationen (HTML5, Angular, XML, REST, JavaScript)
  • Erfahrung in der Software-Entwicklung mit Angular, Java EE, PL/SQL und SQL
  • Lernbereitschaft und Neugier an komplexen Zusammenhängen (analytische Auffassungsgabe)
  • Teamplayer*in mit guten Deutschkenntnissen
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 39.079,60, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, CAMPUSonline, Mag.rer.soc.oec. Michael Strohmeier, Wastiangasse 6/II, 8010 Graz (recruitingnoSpam@campusonline.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen


Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juli 2022
Kennzahl: 74/R/PA/95200/22

Der Rektor: Kainz

Mitarbeiter*in für den Betrieb der IT-Infrastruktur, befristet für 1,5 Jahre mit Option auf unbefristete Verlängerung, 40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. August 2022, an der Organisationseinheit CAMPUSonline


Aufgaben der Position:

  • Betreuung der MS- und Linux-Arbeitsstationen (Einrichtung, Wartung, Verwaltung)
  • Betreuung und Wartung der hochverfügbaren Citrix-Lösung
  • Beschaffung und Wartung von PC-Arbeitsstationen
  • Unterstützung der Datenbankadministrator*innen bei deren Wartungstätigkeiten
  • Unterstützung des Release Managements
  • Instandhaltung der technischen Einrichtungen des Gebäudes
  • Inventarverwaltung und Durchführung von Inventuren
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung mit Matura
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Fundiertes Microsoft-Knowhow: Windows Clients [vorwiegend Win 10,11], Windows Server 2008R2 und 2012, Active Directory
  • Erfahrung mit Citrix-XenDesktop-Hochverfügbarkeitslösungen
  • Hohe Lernbereitschaft und Dienstleistungsmentalität
  • Hohes Qualitätsbewusstsein und Freude an genauer Arbeit
  • Teamplayer*in mit guten Deutschkenntnissen
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 35.403,20, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, CAMPUSonline, Mag.rer.soc.oec. Michael Strohmeier, Wastiangasse 6/II, 8010 Graz (recruitingnoSpam@campusonline.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.


Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juli 2022
Kennzahl: 73/R/PA/95200/22

Der Rektor: Kainz

Software Tester*in, befristet für 1,5 Jahre mit Option auf unbefristete Verlängerung, 20-40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. August 2022, an der Organisationseinheit CAMPUSonline


Aufgaben der Position:

  • Qualitätssicherung des Campus-Management-Systems CAMPUSonline
  • Überprüfung und Analyse von Systemspezifikationen
  • Ausarbeitung und Implementierung von Testfällen in Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsteam sowie dem Testteam
  • Systematische Ermittlung, Erstellung und Durchführung von Testfällen mit geeigneten Testmethoden und –werkzeugen
  • Evaluierung der Testergebnisse sowie regelmäßiges Reporting über den Teststatus
  • Ausführung von Testscripts und Überprüfung der Ergebnisse
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung des Testvorgehens und der Testmethodik (gemeinsam im Team)
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung mit Matura
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Hohes Maß an Eigenverantwortung und Einsatzbereitschaft
  • Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und technisches Verständnis
  • Strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Lernbereitschaft, Geduld und hohe Frustrationstoleranz
  • ISTQB-Zertifizierung Foundation Level vorteilhaft
  • Teamplayer*in mit sehr guten Deutschkenntnissen
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 35.403,20, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, CAMPUSonline, Mag.rer.soc.oec. Michael Strohmeier, Wastiangasse 6/II, 8010 Graz (recruitingnoSpam@campusonline.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.


Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juli 2022
Kennzahl: 72/R/PA/95200/22

Der Rektor: Kainz

Kooperationspartnerbetreuer*in, befristet für 1,5 Jahre mit Option auf unbefristete Verlängerung, 30-40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. August 2022, an der Organisationseinheit CAMPUSonline


Aufgaben der Position:

  • Festigung und Ausbau erfolgreicher Kooperationen sowie Onboarding neuer Partner*innen
  • Kontaktpflege mit den Kooperationspartner*innen sowie Identifikation von Consultingbedarf
  • Mitarbeit an der Erstellung von kreativen Lösungskonzepten
  • Priorisierung von Erweiterungswünschen gemeinsam mit den Partner*innen und Monitoring der fristgerechten Umsetzung
  • Deeskalation und Ansprechperson unserer Partner*innen in enger Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen aus Support und Produktmanagement
  • Durchführung von Projekt-Status-Gesprächen
  • Review von Entwicklungsergebnissen und Aufbereitung für unsere Kooperationspartner*innen
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung mit Matura
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Erfahrung im universitären Umfeld als Student*in oder Mitarbeiter*in
  • Interesse für universitäre Prozesse und Bereitschaft diese auch zu erlernen
  • Reisefreudige und kommunikationsstarke Persönlichkeit
  • Überzeugendes Auftreten, durchsetzungs- und argumentationsstark mit ausgeprägtem Einfühlungsvermögen
  • Interesse an der IT und Softwareentwicklung
  • Teamplayer*in mit guten Deutschkenntnissen
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 39.079,60, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, CAMPUSonline, Mag.rer.soc.oec. Michael Strohmeier, Wastiangasse 6/II, 8010 Graz (recruitingnoSpam@campusonline.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.


Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juli 2022
Kennzahl: 71/R/PA/95200/22

Der Rektor: Kainz

Produkt-Consultant, befristet für 1,5 Jahre mit Option auf unbefristete Verlängerung, 30-40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. August 2022, an der Organisationseinheit CAMPUSonline


Aufgaben der Position:

  • Analyse von Prozessen und Beratung unserer Kooperationspartner*innen bei deren Umsetzung in CAMPUSonline
  • Enge Zusammenarbeit mit Projektmanager*innen und Prozessverantwortlichen
  • Mitarbeit an der Erstellung von kreativen Lösungskonzepten
  • Review von Entwicklungsergebnissen und Aufbereitung für unsere Kooperationspartner*innen
  • Unterstützung unserer Partner*innen bei der Implementierung und Konfiguration unseres Systems
  • Organisation und Durchführung von Schulungen bei unseren Kooperationspartner*innen
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung mit Matura
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Erfahrung im universitären Umfeld als Student*in oder Mitarbeiter*in
  • Interesse für universitäre Prozesse und Bereitschaft diese auch zu erlernen
  • Reisefreudige und kommunikationsstarke Persönlichkeit
  • Überzeugendes Auftreten, durchsetzungs- und argumentationsstark mit gleichzeitig ausgeprägtem Einfühlungsvermögen
  • Interesse an der IT und Softwareentwicklung
  • Teamplayer*in mit guten Deutschkenntnissen
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 39.079,60, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, CAMPUSonline, Mag.rer.soc.oec. Michael Strohmeier, Wastiangasse 6/II, 8010 Graz (recruitingnoSpam@campusonline.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.


Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juli 2022
Kennzahl: 70/R/PA/95200/22

Der Rektor: Kainz

Product Owner, befristet für 1,5 Jahre mit Option auf unbefristete Verlängerung, 30-40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. August 2022, an der Organisationseinheit CAMPUSonline


Aufgaben der Position:

  • Produktmanagement für einen Kernbereich (Domain) von CAMPUSonline
  • Festlegung der Domain-Strategie gemeinsam mit dem Gesamt-Produktmanagement
  • Kapazitäts- Ressourcen- und Backlog-Planung eines zugeordneten Feature-Teams
  • Planung und Einleitung von Maßnahmen zur Personalentwicklung Ihres Teams
  • Leitung von Softwareentwicklungsprojekten
  • Vertretung des Kernbereichs (Domain) nach außen
  • Koordination der Stakeholder-Kommunikation und –Einbindung sowie Durchführung von Workshops
  • Unterstützung unseres Consulting-Teams
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung mit Matura
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Sehr gute Kenntnisse von (agilen) Softwareentwicklungsprozessen
  • Gute Kenntnisse über Universitätsprozesse und Abläufe
  • Erfahrung bei der Leitung von Softwareentwicklungs- oder Einführungsprojekten
  • Mitreißende Persönlichkeit, Teamplayer*in mit guten Deutschkenntnissen und Ausdrucksformen und Communication Skills
  • Genaue und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohe Lernbereitschaft, Neugier an komplexen Zusammenhängen und analytische Fähigkeiten
  • Im Idealfall Kenntnisse im Bereich Oracle DB, Java EE oder Angular
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 39.079,60, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, CAMPUSonline, Mag.rer.soc.oec. Michael Strohmeier, Wastiangasse 6/II, 8010 Graz (recruitingnoSpam@campusonline.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.


Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juli 2022
Kennzahl: 69/R/PA/95200/22

Der Rektor: Kainz

Performance Engineer, befristet für 1,5 Jahre mit Option auf unbefristete Verlängerung, 20-40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. August 2022, an der Organisationseinheit CAMPUSonline


Aufgaben der Position:

  • Überwachung und Sicherstellung der Performance von CAMPUSonline
  • Analyse von Performanceproblemen und Ausarbeitung von Optimierungen
  • Unterstützung von Entwickler*innen und Partneruniversitäten bei Performancefragen
  • Wartung und Weiterentwicklung der Performancemonitoring-Infrastruktur
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung mit Matura
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • SQL-Kenntnisse, PL/SQL- und Java-Kenntnisse von Vorteil
  • Interesse an Architektur und Administration von Datenbanksystemen
  • Eigenständige Arbeitsweise und ausgeprägte logisch-analytische Fähigkeiten
  • Spaß am Lösen von kniffligen Aufgabenstellungen
  • Lern- und Weiterbildungsbereitschaft
  • Teamplayer*in mit guten Deutschkenntnissen
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 39.079,60, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, CAMPUSonline, Mag.rer.soc.oec. Michael Strohmeier, Wastiangasse 6/II, 8010 Graz (recruitingnoSpam@campusonline.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.


Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juli 2022
Kennzahl: 68/R/PA/95200/22

Der Rektor: Kainz

Senior Software Architekt*in, befristet für 1,5 Jahre mit Option auf unbefristete Verlängerung, 30-40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. August 2022, an der Organisationseinheit CAMPUSonline


Aufgaben der Position:

  • Auswahl von technologischen Komponenten und Integration in die bestehende Systemlandschaft
  • Entwicklung neuer Technologiestacks für den organisationsweiten Einsatz
  • Verhandlungsgeschick, um Rahmenbedingungen für zukünftige Migrationsprojekte zu schaffen
  • Potentielle Risiken erkennen, Lösungsstrategien entwerfen und Software-Qualität auf Basis der gewählten Architektur sicherstellen
  • Zusammenarbeit mit technischen Expertinnen*Experten anderer Universitäten und Hochschulen
  • Technische Leitung von teamübergreifenden Projekten und Verantwortung für den Projekterfolg
  • Unterstützung, Schulung und Coaching von Software Entwickler*innen bei komplexen Herausforderungen und bei Bedarf Einbringen von eigener Entwicklungsleistung
  • Überzeugungsarbeit und Wissenstransfer bei internen und externen Stakeholdern mittels Vorträgen, Schulungen bzw. Workshops leisten
  • Enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung mit Matura
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Mehrjährige Erfahrung in der Softwareentwicklung, Applikationsdesign und in der Bereitstellung von Softwareprodukten (Min. 10 Jahre)
  • Mehrjährige Erfahrung als Softwarearchitekt*in (Min. 3 Jahre)
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit gegenüber dem Management und unseren Kooperationspartner*innen
  • Hohe soziale und interkulturelle Kompetenz
  • Fundierte Kenntnisse von Softwareentwicklungsmethoden und -prozessen
  • Fundierte Kenntnisse, die das Design und Auslieferung von Softwareprodukten umfassen
  • Ausgezeichnete Entscheidungskompetenz, mit der Fähigkeit widersprüchliche Interessen in einem komplexen und schnelllebigen Umfeld auszugleichen
  • Starke Analyse-, Priorisierungs- und Fehlerbehebungsfähigkeiten
  • Kenntnisse in den Bereichen Architektur (Microservice-, ressourcenorientierte und Event-Driven-Architektur), Backend (Jakarta EE mit Quarkus), Frontend (Single Page Applications mit Angular), Datenbank (relationale und nicht relationale Datenbanken vor allem Oracle) und Dev-Op-Skills (Entwicklungsprozesse Optimierung und Automatisierung sowie Container und Container Orchestrierung)
  • Zertifizierungen im Bereich Software Architektur (z.B. CPSA®-A) vorteilhaft
  • Teamplayer*in mit guten Deutschkenntnissen
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 70.000,--, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, CAMPUSonline, Mag.rer.soc.oec. Michael Strohmeier, Wastiangasse 6/II, 8010 Graz (recruitingnoSpam@campusonline.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.


Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juli 2022
Kennzahl: 67/R/PA/95200/22

Der Rektor: Kainz

Senior Software Entwickler*in, befristet für 1,5 Jahre mit Option auf unbefristete Verlängerung, 30-40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. August 2022, an der Organisationseinheit CAMPUSonline


Aufgaben der Position:

  • Entwurf einer zukunftssicheren Software-Architektur gemeinsam mit dem SW-Architekturteam
  • Erstellung und Wartung von state-of-the-art Software (Design, Programmierung, Softwaredokumentation) in den zugewiesenen Applikationsbereichen in modernster Technologie
  • Mitwirkung bei der Abstimmung der Feinanalysen mit den Analytiker*innen bzw. Auftraggeber*innen/Benutzer*innen
  • Ausarbeitung und Durchführung von (automatisierten) Programmtests
  • Unterstützung der Betriebsverantwortlichen bei der Bereinigung von Ausnahmesituationen im Bereich der zugewiesenen Applikationen
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung mit Matura
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Mehrjährige Erfahrung in der Software-Entwicklung mit Java EE und Datenbank-Anbindung (JPA)
  • Fundierte Kenntnisse in der Erstellung von Web-Applikationen (REST, HTML5, XML, JSON,
    JavaScript)
  • Erfahrung mit verteilten Umgebungen/Cloud-Computing
  • Kenntnisse von Oracle PL/SQL und Angular von Vorteil
  • Lernbereitschaft und Neugier an komplexen Zusammenhängen (analytische Auffassungsgabe)
  • Teamplayer*in mit guten Deutschkenntnissen
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 39.079,60, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, CAMPUSonline, Mag.rer.soc.oec. Michael Strohmeier, Wastiangasse 6/II, 8010 Graz (recruitingnoSpam@campusonline.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.


Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juli 2022
Kennzahl: 66/R/PA/95200/22

Der Rektor: Kainz

Frontend Web Developer (m/w/d), 40 Stunden/Woche, ab sofort, an der Organisationseinheit Veränderungsprozesse und Umsetzung


Aufgaben der Position:

  • Design, Entwicklung und Wartung von Web Applikationen mit modernen Web-Technologien und Frameworks: JavaScript, HTML5, CSS3, SAP/UI5, jQuery
  • Aktives Mitgestalten im gesamten Softwareentwicklungsprozess, von der Anforderungsanalyse bis hin zur Umsetzung und Rollout
  • Gestaltung von maßgeschneiderten Lösungen mit SAP Fiori und SAP UI5 Framework
  • Ausarbeitung und Durchführung von Tests
  • Dokumentation und Support
  • Mitarbeit in der Backend-Entwicklung in SAP ABAP möglich
     

Aufnahmebedingungen:

  • Matura, wünschenswert im Bereich IT
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH, Uni) im Bereich IT oder einschlägige Berufserfahrung
  • Praktische Erfahrung in der Web-/Frontend-Entwicklung
  • Kenntnisse gängiger JavaScript Technologien/Frameworks (z.B. jQuery, NodeJS, Angular)
  • Kenntnisse folgender Technologien sind wünschenswert: Fiori, SAP/UI5, TypeScript
  • Lernbereitschaft und Neugier an komplexen Zusammenhängen (analytisch-konzeptionelles Denken)
  • Teamplayer*in, Eigeninitiative und Kreativität bei Problemlösungen
  • Interesse an Geschäftsprozessen im universitären Umfeld
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 35.403,20, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, Veränderungsprozesse und Umsetzung, Dipl.-Ing. Dr.techn. Peter Ewald Seifter, Brockmanngasse 84, 8010 Graz (vr-kcmnoSpam@tugraz.at) zu richten.


Kennzahl: 26/R/PA/95300/22

Der Rektor: Kainz

Change Manager (m/w/d), befristet bis 31. Dezember 2024, 30-40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 15. Juli 2022, an der Organisationseinheit Veränderungsprozesse und Umsetzung


Aufgaben der Position:

  • Begleitung von Veränderungsprozessen im Kontext der Digitalisierung der TU Graz
  • Beratung, Begleitung und Umsetzung von Change Management Prozessen: Prozess-/Struktur-/Kulturveränderungs-Projekte entwickeln, umsetzen und steuern (u.a. Kultur- und Werte-Profil)
  • Aufbau und Umsetzung von Services und Kommunikationsstrategien im Programm "Digitale TU Graz" und serviceorientiertes Universitätsmanagement
  • Design, Durchführung und Moderation von Workshops und Meetings
  • Aktive Mitarbeit bei internen Entwicklungs- und Linienaufgaben (u.a. Erstellung von Berichten und Publikationen)
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Abgeschlossene oder weit fortgeschrittene Ausbildung mit Schwerpunkt Kommunikations- und Content-Management, digitales Transformationsmanagement, Change-Management, o.Ä. oder eine äquivalente berufliche Praxis wünschenswert
  • Erfahrung in der Begleitung und Umsetzung von Veränderungsprozessen; im Hochschulbereich vorteilhaft
  • Erfahrungen im Kommunikationsmanagement und praktischer Umsetzung von Kommunikationsstrategien und Netzwerkaufbau und –management
  • Qualifizierung in der Begleitung/Moderation von Gruppen
  • Engagement und Veränderungskompetenz mit Begeisterungsfähigkeit und Freude mit Mitarbeiter*innen Veränderungen voranzutreiben
  • Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und eine strukturierte, lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Neugierde und Wille in der Mitgestaltung einer Organisation und Kultur
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 39.079,60, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, Veränderungsprozesse und Umsetzung, Dipl.-Ing. Dr.techn. Peter Ewald Seifter, Brockmanngasse 84, 8010 Graz (peter.seifternoSpam@tugraz.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.


Ende der Bewerbungsfrist: 22. Juni 2022
Kennzahl: 60/R/PA/95300/22

Der Rektor: Kainz

Buchhalter*in (m/w/d) mit Schwerpunkt Kreditorenbuchhaltung, Ersatzkraft, 40 Stunden/Woche, ab sofort, an der Organisationseinheit Finanzen, Rechnungswesen


Aufgaben der Position:

  • Erst- und Endprüfung von Eingangsrechnungen
  • Prüfung, Abklärung und Verbuchung von Eingangsrechnungen
  • Allgemeine buchhalterische und administrative Tätigkeiten
     

Aufnahmebedingungen:

  • Matura bzw. abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Gute Kenntnisse im Bereich Buchhaltung
  • Erfahrung in SAP FI
  • Selbständiges Arbeiten, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft
  • Kundenorientierung und gutes Stressmanagement
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 30.942,80, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, Finanzen, Rechnungswesen, Maria Eibl, Technikerstraße 4/I, 8010 Graz (eiblnoSpam@tugraz.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.


Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juli 2022
Kennzahl: 80/R/PA/96020/22

Der Rektor: Kainz

Verlängerung der Ausschreibungsfrist:
Controller*in, 40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 15. Juli 2022, an der Organisationseinheit Controlling


Aufgaben der Position:

  • Planung, Budgetierung und Forecasting
  • Operatives Controlling
  • Internes Reporting und Analysen
  • Aufbereitung von Präsentationen und Unterlagen
  • Kaufmännische Betreuung von Organisationseinheiten/Projekten
  • Mitwirkung bei internen (Controlling-) Projekten
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Master- oder Diplomstudium, idealerweise mit Erfahrung im Controlling und/oder Rechnungswesen
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Know-How von Controlling-Prozessen
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse insbesondere MS Excel (und hohe Lernbereitschaft)
  • SAP- sowie Business Intelligence-Kenntnisse von Vorteil
  • Selbständige, genaue und strukturierte Arbeitsweise
  • Gutes Zahlenverständnis
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Flexibilität sowie Lernbereitschaft
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 39.079,60, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, Controlling, Mag.rer.soc.oec. Andrea Ladner, Mandellstraße 15/II, 8010 Graz (ladnernoSpam@tugraz.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.


Ende der Bewerbungsfrist: 22. Juni 2022
Kennzahl: 58/R/PA/96040/22

Der Rektor: Kainz

Kaufmännische Assistenz im Backoffice und Eventmanagement im Bereich Nachwuchsförderung (m/w/d), 40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. September 2022, an der Organisationseinheit Büro für Gleichstellung und Frauenförderung


Aufgaben der Position:

  • Allgemeine, organisatorische und administrative Tätigkeiten im Back-Office (Terminkoordination, Reiseorganisation, Protokollführung, Postbearbeitung etc.)
  • Unterstützung in der Buchhaltung und Finanzadministration (Budgetverwaltung/-controlling, Projektabrechnungen, Rechnungsverwaltung, Vertragserstellungen)
  • Eventmanagement im Bereich Nachwuchsförderung:
    • Abwicklung und Organisation von Projekten
    • Planung, Organisation und Teilnahme an Berufsinformations- und Bildungsmessen
    • Organisation und Durchführung von Betriebsführungen für Schulen
       

Aufnahmebedingungen:

  • Matura, wünschenswert mit wirtschaftlichem Schwerpunkt (z.B. HAK, HLW)
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Berufserfahrung im universitären Umfeld wünschenswert
  • Gute MS-Office-Kenntnisse, SAP-Kenntnisse und Erfahrung mit Grafikprogrammen vorteilhaft
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • Kontaktfreudige und serviceorientierte Persönlichkeit mit selbstständiger und strukturierter Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit und gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit
  • Teamplayer*in mit hoher Lösungsorientierung und interkultureller Kompetenz
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 30.942,80, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, Büro für Gleichstellung und Frauenförderung, Ing. Barbara Herz, MSc, Rechbauerstraße 12/I, 8010 Graz (bewerbung.bgfnoSpam@tugraz.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.


Ende der Bewerbungsfrist: 29. Juni 2022
Kennzahl: 59/R/PA/98920/22

Der Rektor: Kainz

Fakultät für Architektur

Mitarbeiter*in im Sekretariat / Office Management (m/w/d), 40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. August 2022, am Institut für Architekturtechnologie


Aufgaben der Position:

  • Allgemeine administrative und organisatorische Tätigkeiten (Postbearbeitung, Korrespondenz, Besprechungsorganisation, Protokollführung etc.)
  • Administrative Unterstützung in Lehre und Forschung (z.B. Studien- und Prüfungsadministration, administrative Unterstützung bei Lehrveranstaltungen etc.)
  • Betreuung und Beratung von Studierenden, Mitarbeiter*innen und Gästen
  • Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen und Events
  • Planung und Abrechnung von Dienstreisen und Exkursionen
  • Terminkoordination und -verwaltung
  • Unterstützung in der Personaladministration und Budgetverwaltung inkl. Finanzadministration im Global- und Drittmittelbereich
  • Abwicklung des Bestellprozesses in der Beschaffungsplattform bzw. SAP
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossene kaufmännische bzw. gleichwertige oder höherwertige Ausbildung (z.B. Lehre, Handelsschule)
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • AHS / HAK / HLW Matura wünschenswert
  • Berufserfahrung im Büroumfeld bzw. Kenntnisse von universitären Strukturen vorteilhaft
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office), SAP-Kenntnisse von Vorteil
  • Serviceorientiertes und freundliches Auftreten
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit, Genauigkeit und Verlässlichkeit
  • Freude an der Arbeit in einem universitären und multikulturellen Umfeld
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 29.159,20, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, Dekanin der Fakultät für Architektur, Univ.-Prof. BDA DiplArch Petra Petersson, Rechbauerstraße 12/1 KG, 8010 Graz, (vorzugsweise elektronisch an dekarchnoSpam@tugraz.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.

Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juli 2022
Kennzahl: 1490/22/008

Die Dekanin: Petersson

Fakultät für Maschinenbau und Wirtschaftswissenschaften

 

 

Prüfstands- / Messtechniker*in im Batterielabor als Projektmitarbeiter*in, 40 Stunden/Woche, ab sofort, am Institut für Fahrzeugsicherheit
 

Das Institut für Fahrzeugsicherheit (VSI) ist eine aufstrebende Forschungseinrichtung an der TU Graz und konzentriert sich auf die Ausbildung von Studierenden und die Abwicklung von Forschungsprojekten zusammen mit staatlichen Institutionen und Industriebetrieben. Unsere Tätigkeiten umfassen die Bereiche Trauma Biomechanik, Impact Mechanik, kritische Verkehrsszenarien sowie Crashsicherheit von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben.
 

Aufgaben:

  • Auslegung und Aufbau von Versuchsanordnungen auf den Batterie-Prüfständen
  • Planung und Durchführung von Versuchen, Prüfläufen und Messungen
  • Anwendung und Kalibrierung neuer Mess-Systeme
  • Bewertung und Dokumentation der Versuchsergebnisse
  • Bedienung und Wartung des Batterie-Labors
  • Weiterentwicklung von Mess- und Steuerprozeduren
  • Verbesserungsvorschläge zur Versuchsdurchführung und Labor-/Prüfstandausstattung
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, Lehre mit Matura) oder Lehre mit mind. 2 Jahren Berufserfahrung aus dem Bereich Mechatronik, Elektrotechnik, Maschinenbau, oder Ähnliches
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Interesse im Forschungsbereich E-Mobility
  • Labor- oder Prüfstandserfahrung von Vorteil
  • Erfahrung im Umgang mit LiIon Zellen und HV Batterien vorteilhaft
  • Programmierkenntnisse sowie Kenntnisse über Mess- und Sensortechnik wünschenswert
  • Strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise mit Lernbereitschaft und Teamgeist
  • Gute Englischkenntnisse
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 29.159,20, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle an die Technische Universität Graz, Institut für Fahrzeugsicherheit, DI Dr. Jörg Moser, Inffeldgasse 25, 8010 Graz (vorzugsweise elektronisch an office.vsinoSpam@tugraz.at) zu richten.

Sekretär*in / Office Manager*in, 30-40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 15. Juli 2022, am Dekanat der Fakultät für Maschinenbau und Wirtschaftswissenschaften


Aufgaben der Position:

  • Administrative und organisatorische Tätigkeiten
  • Unterstützung bei der Personal- und Budgetplanung
  • Organisation und administrative Abwicklung diverser Veranstaltungen der Fakultät
  • Büromittelbeschaffung
  • Inventar
  • Aktualisierung der Fakultätshomepage (Typo3)
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Berufsausbildung (HAS; Lehre)
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Matura (AHS, HAK, HLW)
  • ausgezeichnete Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse
  • sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • SAP-Kenntnisse von Vorteil
  • Kommunikation- und Teamfähigkeit
  • genaue, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 29.159,20, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, Dekan der Fakultät für Maschinenbau und Wirtschaftswissenschaften, Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Franz Haas, Inffeldgasse 23/I, 8010 Graz, (dekanat.mbwwnoSpam@tugraz.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.


Ende der Bewerbungsfrist: 22. Juni 2022
Kennzahl: 3001/22/010

Der Dekan: Haas

Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

Werkstattleiter*in (Fachbereich Maschinenbau oder Mechatronik), 40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. Oktober 2022, am Institut für Hochspannungstechnik und Systemmanagement


Aufgaben der Position:

  • Leitung der Werkstatt (3 Mitarbeiter*innen)
  • Durchführung komplizierter Dreh- und Fräsarbeiten
  • Zeichnungsgemäße Fertigung von am Institut entwickelten Prototypen
  • Materialeinkauf- und verwaltung
  • Aufbau von Versuchsreihen
  • Schweißprüfung
  • Konstruktion von Präzisionsapparaten und technische Betreuung von Forschungsgeräten
  • Lehrlingsausbildung
  • Betreuung der Studierenden in der Werkstätte
        

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossene höhere technische Ausbildung mit Matura oder Werkmeisterschule (Fachbereich Maschinenbau oder Mechatronik)
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Qualifikation als Lehrlingsausbilder*in
  • Schweißzertifikat wünschenswert
  • Stapler- und Kranschein von Vorteil
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 30.942,80, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.


Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, Dekan der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik, Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Wolfgang Bösch, MBA, Inffeldgasse 18/EG, 8010 Graz (dekanat.etitnoSpam@tugraz.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.
 

Ende der Bewerbungsfrist: 30. Juni 2022
Kennzahl: 4330/22/005

Der Dekan: Bösch

Fakultät für Mathematik, Physik und Geodäsie

Assistenz im Büro / Office Management (m/w/d), Ersatzkraft, 24-26 Stunden/Woche, ab sofort, am Dekanat der Fakultät für Mathematik, Physik und Geodäsie


Aufgaben der Position:

  • Assistenztätigkeiten in administrativen und organisatorischen Belangen (Terminorganisation, statistische Erhebungen, Schriftverkehr, Vor- und Nachbereitung div. Besprechungen, etc.)
  • Administrative Aufgaben bei der Planung, Durchführung und Erhebung von Lehrveranstaltungen
  • Administration und Organisation von Studien- und Prüfungsangelegenheiten
  • Serviceorientierte Beratung und Betreuung von Studierenden und Studieninteressierten
  • Planung und Vorbereitung von akad. Feiern (z.B. Sponsionen, Promotionen)
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (z.B. Lehre, Fachschule)
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Matura wünschenswert (HAK / HLW / AHS)
  • Erfahrung im Büroumfeld und mit universitären Abläufen von Vorteil
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Kontaktfreudige, serviceorientierte Persönlichkeit mit Organisationstalent und Teamfähigkeit
  • Genauigkeit und Zuverlässigkeit, strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 29.159,20, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, Dekan der Fakultät für Mathematik, Physik und Geodäsie, Univ.-Prof. Dr.rer.nat. Jussi Behrndt, Petersgasse 16, 8010 Graz (vorzugsweise elektronisch an bewerbungen.mpugnoSpam@tugraz.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.


Ende der Bewerbungsfrist: 22. Juni 2022
Kennzahl: 5001/22/006

Der Dekan: Behrndt

Verlängerung der Ausschreibungsfrist:
Elektrotechniker*in, 40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. September 2022, am Institut für Experimentalphysik


Aufgaben der Position:

  • Entwicklung von elektronischen Geräten für den Einsatz beim Unterricht (Experimentalvorlesungen, Praktika) oder für Forschungszwecke z.B. bei Meß- und Steuerungsproblemen oder der Entwicklung optoelektronischer Geräte
  • Instandhaltung, Kalibrierung und Reparatur sowohl gekaufter, als auch selbst gefertigter elektronischer Geräte
  • Lösen von Interface-Problemen im Zusammenhang mit elektronischer Datenverarbeitung
  • Lösen von regelungstechnischen Problemstellungen, die aus dem Laborbetrieb erwachsen
  • Programmieren von Field-Programmable Gate Arrays (FPGA´s) und Mikroprozessoren
  • Erstellen von Platinen Layouts (PCB-Layouts)
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung mit Matura im Bereich Elektrik, Elektronik, Mechatronik, HTL oder eine vergleichbare Ausbildung
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Kenntnisse in der Entwicklung von elektronischen Geräten
  • Kenntnisse in der Programmierung von FPGA´s und Mikroprozessoren
  • Kenntnisse in Regelungstechnik und Hochfrequenztechnik
  • Kenntnisse im Layout von Printed Curcuit Boards
  • Programmierung von State of the Art Datenerfassungssoftware (LabView, Python, ...)
  • Teamfähigkeit
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 30.942,80, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.


Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, Dekan der Fakultät für Mathematik, Physik und Geodäsie, Univ.-Prof. Dr.rer.nat. Jussi Behrndt, Petersgasse 16, 8010 Graz (vorzugsweise elektronisch an bewerbungen.mpugnoSpam@tugraz.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.
 

Ende der Bewerbungsfrist: 30. Juni 2022
Kennzahl: 5110/22/002

Der Dekan: Behrndt

IT Systemadministrator*in/System Engineer (m/w/d), 32-40 Stunden/Woche, ab sofort, am Institut für Elektronenmikroskopie und Nanoanalytik

Aufgaben der Position:

  • Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur
  • Wartung, Konfiguration und Betreuung von Computersystemen und -netzwerken
  • Installation und laufende Updates von Programmen
  • Analyse und Behebung von Fehlern und Störungen
  • Beschaffung von Hard-Software
  • IT-Support (2nd Level)
  • Durchführung von Datensicherungen und Systembackups
  • Technische Unterstützung im Institutsbetrieb (z.B. Instandhaltung von Elektronenmikroskopen etc.)
         

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossene Matura, bevorzugt im Bereich Informatik oder vergleichbar
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Gute EDV-Kenntnisse für Serveradministration (Windows Domain und Exchange Server)
  • Erfahrung im Aufgabenumfeld vorteilhaft
  • Serviceorientierte, selbstständige und gewissenhaft Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Organisationstalent und analytisches Denkvermögen
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 30.942,80, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.


Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, Dekan der Fakultät für Mathematik, Physik und Geodäsie, Univ.-Prof. Dr.rer.nat. Jussi Behrndt, Petersgasse 16, 8010 Graz (bewerbungen.mpugnoSpam@tugraz.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.
 

Ende der Bewerbungsfrist: 13. Juli 2022
Kennzahl: 5190/22/008

Der Dekan: Behrndt

Fakultät für Technische Chemie, Verfahrenstechnik und Biotechnologie

Labortechniker*in, befristet für 1 Jahr mit Option auf unbefristete Verlängerung, 40 Stunden/Woche, voraussichtlich ab 1. August 2022, am Institut für Analytische Chemie und Lebensmittelchemie


Aufgaben der Position:

  • Selbständige Laborarbeit mit Erfahrung in synthetischen und analytischen Arbeitstechniken
  • Technische Unterstützung und Vorbereitung von Laborübungen und Praktika
  • Betreuung und Wartung der apparativen Einrichtungen des Institutes (Mikroskope, Fluoreszenz, Sprectrometer, UV-VIS Spectrometer, Titratoren, Präperative HPLC, etc.)
  • Verwaltungstätigkeiten im Bereich Einkauf für den Forschungsbedarf und die Ausbildungslabore
  • Mitwirkung bei organisatorischen und verwaltungstechnischen Aufgaben des Institutes
  • Möglichkeit zur Weiterbildung zum*zur Chemotechniker*in
     

Aufnahmebedingungen:

  • Abgeschlossene Lehre als Chemielabortechniker*in, Labortechniker*in oder in einem verwandten Bereich
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Gute Kenntnisse in den Methoden der Analytischen Chemie
  • Gute Kenntnisse in Methoden der Synthese-Chemie und Aufreinigung von Stoffen
  • Gutes Organisationstalent für die Vorbereitung des Ausbildungslabors
  • Teamfähigkeit
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 27.375,60, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Bewerbung, Lebenslauf und weitere Unterlagen sind unter genauer Bezeichnung der Stelle bzw. der Kennzahl an die Technische Universität Graz, Dekan der Fakultät für Technische Chemie, Verfahrenstechnik und Biotechnologie, Univ.-Prof. Dipl.-Chem. Dr.rer.nat. Frank Uhlig, Stremayrgasse 9/IV, 8010 Graz, ( jobs.tcvbnoSpam@tugraz.at) zu richten und müssen bis spätestens Ende der Bewerbungsfrist einlangen.


Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juli 2022
Kennzahl: 6450/22/010

Der Dekan: Uhlig

Fakultät für Informatik und Biomedizinische Technik

Softwareentwickler*in im Bereich IT-Sicherheit als Projektmitarbeiter*in, 20 Stunden/Woche, ab sofort, am Institut für Angewandte Informationsverarbeitung und Kommunikationstechnologie.
 

Aufgaben:

  • Entwicklung von sicherheitskritischen Softwarelösungen im Bereich Backend (Java) sowie mobilen Plattformen (Android / iOS)
  • Entwicklung und Mitgestaltung von Lösungen, die in der Praxis auf nationaler und europäischer Ebene eingesetzt werden (z.B. Handy-Signatur / ID Austria, grüner Pass, digitaler Führerschein, usw.)
     

Aufnahmebedingungen:

  • Matura
     

Gewünschte Qualifikationen:

  • Laufendes Studium im Bereich Informatik, Software Engineering, Softwareentwicklung, IT Sicherheit, Information and Computer Engineering, Computer Science oder ähnlich
  • Fortgeschrittene Softwareentwicklungsfähigkeiten (bevorzugt Java bzw. mobile Plattformen)
  • Erfahrung im Bereich IT-Sicherheit, idealerweise in den Bereichen mobile Sicherheit, Web Services, etc.
  • Analytische Fähigkeiten und Bereitschaft zur Teamarbeit in einem dynamischen internationalen Umfeld
  • Schnelle Auffassungsgabe, Kreativität und ein hohes Maß an eigenverantwortlicher Arbeitsweise
  • Fortgeschrittene Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
     

Gehalt:
Wir bieten ein Jahresbruttogehalt auf Basis Vollzeit von mindestens € 35.403,20, Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung möglich.
 

Kontakt:
Wir freuen uns über Ihre vollständige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, weitere Unterlagen) mit Angabe der Kennzahl 7050/22/ASIT-03 bis spätestens 31.07.2022 unter https://survey.tugraz.at/index.php/951489?lang=en
 

Ende der Bewerbungsfrist: 31. Juli 2022
Kennzahl: 7050/22/ASIT-03

Private Cloud Engineer (m/f/d) - Performance & Chaos Testing, 20-40 hours/week, available from May 1st, 2022 for an initial fixed term until 30th June 2024, at the Institute of Interactive Systems and Data Science.
 

The Austrian DataLAB and Services project is an initiative funded by the Austrian Government to foster collaborative approaches between universities in the fields of DataScience and High Performance Computing (HPC). The explicit goal is to increase usability and lower the learning curve for researchers and students when using compute resources in their daily work. We are looking for experienced engineers to help us build a prototypical federated private cloud and design best practices for its usage. Focus of this role is the implementation of automated PaaS testing across all layers of our stack.
 

Responsibilities:

  • Design and implement application and infrastructure testing plans/models for our PaaS services
  • Be part of a platform team that implements and runs early stages of our IaaS and PaaS for a small set of (friendly) users
  • Test hypotheses about the goodness or quality of the test coverage. Continuously improve our CI testing approach and make the test results actionable for other team members
  • Contribute to the design and implementation of release processes
  • Contribute to the security of our platform by designing tests for recovery from outages, application failures and malicious causes
  • Use Infrastructure as Code and gitOps to implement your concepts
  • Share knowledge and best practices through technical documentation
     

Required Skills and Qualifications:

  • Excellent knowledge of tooling (open source preferred) around performance testing frameworks
  • Solid understanding of testing processes in CI/CD. Experience with chaos testing is a big plus
  • Several product cycles worth of experience in relevant roles using modern tech stacks
  • Knowledge of at least one Cloud Stack (public or private) including hypervisors and container orchestration, networking basics
  • Good grasp of Linux virtualization concepts and how to monitor it. Solid knowledge of git
  • Prior experience in YAML scripting for pipelines. Experience with Openstack is beneficial but not required
  • Proven ability to communicate clearly and openly, especially during remote work
  • Several years of professional experience in computer science and software development is a plus
     

We offer a minimum annual gross salary based on full-time of € 35.403,20, overpayment possible depending on qualification and experience.
 

Please apply with your complete application via E-Mail to: ilire.hasani-mavriqinoSpam@tugraz.at with

Position identification number: 3/PM/7060/2022

Contact:
Graz University of Technology
Institute of Interactive Systems and Data Science
Dipl.-Ing. Dr.techn.Ilire Hasani-Mavriqi
Inffeldgasse 16c, 8010 Graz

Software Engineer (m/f/d) - Database and Storage Systems, 20-40 hours/week, available from May 1st, 2022 for an initial fixed term until 30th June 2024, at the Institute of Interactive Systems and Data Science.
 

The Austrian DataLAB and Services project is an initiative funded by the Austrian Government to foster collaborative approaches between universities in the fields of DataScience and High Performance Computing (HPC). The explicit goal is to increase usability and lower the learning curve for researchers and students when using compute resources in their daily work.

We are looking for experienced engineers to help us build a prototypical federated private cloud and design best practices for its usage. Focus of this role is the design and implementation of distributed storage systems and their lifecycles.
 

Responsibilities:

  • Design and implement our distributed storage system (e.g. CEPH, and SMB/CIFS) on Openstack
  • Be part of a platform team that implements and runs early stages of our IaaS and PaaS for a small set of (friendly) users
  • Design and implement RBAC for SMB using Active Directory Domain Services (AD-DS)
  • Help provisioning the storage in Kubernetes. Design and implement the user management for the storage systems using Azure Active Directory and Active Directory Domain Services
  • Design and implement access controls and AuthZ using Kerberos on Linux
  • Design and implement reasonable availability by using backup or active-passive redundancy and recovery mechanisms
  • Use Infrastructure as Code and gitOps to deploy the software-defined storage

 

Required Skills and Qualifications:

  • Excellent knowledge of CEPH, SMB and Kerberos
  • Proven experience with Active Directory, ideally in Azure. Experience in CI/CD is a big plus
  • Several product cycles worth of experience in relevant roles using modern tech stacks
  • Basic knowledge of at least one Cloud Stack (public or private) and networking basics
  • Good grasp of Linux and filesystems. Solid knowledge of git
  • Proven ability to communicate clearly and openly, especially during remote work
  • Several years of professional experience in computer science and software development is a plus
     

We offer a minimum annual gross salary based on full-time of € 35.403,20, overpayment possible depending on qualification and experience.

Please apply with your complete application via E-Mail to: ilire.hasani-mavriqinoSpam@tugraz.at with

Position identification number: 4/PM/7060/2022
 

Contact:
Graz University of Technology
Institute of Interactive Systems and Data Science
Dipl.-Ing. Dr.techn.Ilire Hasani-Mavriqi
Inffeldgasse 16c, 8010 Graz