TU Graz/ Studium/ Studieren an der TU Graz/ Studierende/ Studierendenteams/

Dynamobauzeichensaal

Der Dynamobauzeichensaal (kurz DZS) ist eine Lerngemeinschaft der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik für Bachelor- und Masterstudierende aus deren Studienrichtungen.

In den Räumlichkeiten des 1953 gegründeten DZS finden Studierende nicht nur die Möglichkeit, an einem eigenen Arbeitsplatz zu lernen und Wissen auszutauschen, sondern auch soziale Interaktion. Gestärkt werden der gemeinschaftliche Aspekt, die Zusammenarbeit und die Motivation der Studierenden, was ein zügiges Vorankommen im Studium zur Folge hat. Eine familiäre Atmosphäre sowie ein breites Spektrum an Spezialisierungen (Energie-, Regelungs-, Kommunikationstechnik, etc.) bieten ein optimales Umfeld für den Erfolg im Studium.

Eva Ölweiner, Mitglied des Dynamobauzeichensaals

Ich nutze die Räumlichkeiten des DZS zum Lernen und zum Plaudern mit meinen Zeichensaalkolleginnen und -kollegen. Zu Mittag wird meistens gemeinsam gekocht und gegessen. Für schwierige Prüfungen kann gemeinsam gelernt werden, auch die vorhandenen Prüfungsunterlagen und die Hilfe der anderen Mitglieder sparen Zeit und Mühe. Die Räume und Infrastruktur (WLAN, PC-Monitore) werden von der TU Graz zur Verfügung gestellt, ansonsten finanziert sich der DZS über das Bockbier- und Saubratenfest (ein Fest pro Semester). Mit dem Erlös werden zum Beispiel Küchenutensilien gekauft oder gemeinsame Aktivitäten finanziert.

Steckbrief

  • Name: Dynamobauzeichensaal (DZS)  
  • Aufgabenfeld: Lerngemeinschaft der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik für Bachelor- und Masterstudierende aus deren Studienrichtungen  
  • Adresse:
    Petersgasse 116/EG
    8010 Graz  
  • Kontakt:
  • Facebook 
  • Zielgruppe: Bachelor- und Masterstudierende der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

Angebote für Studierende

  • Lernen an einem eigenen Arbeitsplatz inklusive Nutzung der gesamten Infrastruktur (PCs, Scanner, Drucker, DVD/CD-Brenner und eine Kochgelegenheit)
  • Sozialer Austausch und Wissenstransfer zwischen den Studierenden
  • Karrierenetzwerk durch Zeichensaalkolleginnen und -kollegen
  • Prüfungsunterlagen, aktuelle Skripten und Fachbücher
  • Kontakte zu Instituten der TU Graz, zu Industrie und Wirtschaft
  • Veranstaltungen und Feste wie Saubraten- und Bockbierfest
  • Ausbau der Soft-Skills wie Teamfähigkeit, Organisation und Führungsqualitäten durch Mitwirken in der Organisation

Interessiert?

Alle Studierenden aus den Studienrichtungen der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik sind herzlich willkommen!  

Für weitere Informationen schreiben Sie entweder ein E-Mail oder besuchen Sie uns im DZS in der Petersgasse 116/EG.