TU Graz/ Studium/

Studierenden-Mentoring

Die TU Graz weitet das Projekt Studierenden-Mentoring im Wintersemester 2018/19 auf insgesamt drei Fakultäten aus. Die Maßnahme setzt am Prinzip des Guided Start in der Strategie der Lehre der TU Graz an und soll Erstsemestrige auf ihr Studium vorbereiten, Barrieren zwischen Lehrenden und Studierenden entgegenwirken und Studienanfängerinnen und -anfänger bei den ersten Schritten an der Universität unterstützen.

Die Mentorinnen und Mentoren fungieren dabei als Schlüsselfiguren im Brückenbau zwischen Studierenden und Lehrenden. Als facheinschlägige Lehrende regen sie eine intensive Auseinandersetzung mit der gewählten Studienrichtung an, liefern Anstöße zur Orientierung im Studium und legen den Grundstein für eine erfolgreiche Kommunikation zwischen den Studierenden und dem Lehrpersonal der TU Graz.

Das Studierenden-Mentoring wird in Kooperation mit dem Erstsemestrigentutorium der Studienvertretung angeboten. Die Erstsemestrigentutorinnen und -tutoren der jeweiligen Studienrichtung betreuen eine Gruppe von zehn bis maximal 20 Erstsemestrigen und stellen als Vermittler den Kontakt zu den Mentorinnen und Mentoren her. Daraufhin finden Gruppentreffen mit der Mentorin oder dem Mentor in einem informellen Setting statt, das dazu anregt, ungezwungen Fragen zu stellen.

Als Mentorinnen und Mentoren für die Erstsemestrigen fungieren ausgewählte Lehrende der TU Graz.

Zu den Mentorinnen und Mentoren

Mehrere junge Menschen an einem Geländer. Bildquelle: Lunghammer – TU Graz

Kontakt

Vizerektorat Lehre

vr-lehrenoSpam@tugraz.at

Tel.: +43 316 873 8551

 

Teilnehmende Studienrichtungen

Als Erstsemestrige oder Erstsemestriger folgender Studienrichtungen der TU Graz können Sie am Mentoring-Programm teilnehmen:

Bachelorstudien:

Internationale Studierende der Masterstudien:

In der Folge wird das Projekt auf weitere Studienrichtungen an der TU Graz ausgeweitet.

Ihr Nutzen

Sie lernen im Zuge des Erstsemestrigentutoriums Ihre Mentorin oder Ihren Mentor am Beginn des Wintersemesters 2018/19 kennen und erhalten von ihr oder ihm wertvolle Informationen zu Ihrem Studienfach.

Ihre Mentorin bzw. Ihr Mentor

  • ist Lehrende oder Lehrender in Ihrer Studienrichtung an der TU Graz.
  • führt Sie in die Breite und Tiefe Ihres Studienfaches ein.
  • spricht mit Ihnen über Ihre Ziele und Erwartungen.
  • erzählt Ihnen von ihrem/seinem Werdegang und ihrer/seiner Forschung.
  • hilft Ihnen, im System Universität anzukommen.

Als Mentee (Erstsemestrige bzw. Erstsemestriger)

  • kommen Sie direkt mit Ihren Lehrenden und deren Forschungsschwerpunkten in Kontakt.
  • sprechen Sie über die unterschiedlichsten Facetten und Berufsaussichten Ihres Studienfaches.
  • gleichen Sie Ihre Erwartungen mit den Erfordernissen Ihres Studiums ab.
  • können Sie Fragen stellen und erfahren, was Lehrende von Ihnen erwarten und wie der Alltag als Lehrende und Forscherin bzw. Lehrender und Forscher aussieht.

Weiterführende Informationen

Alle weiteren Informationen, wie Sie zu Ihrer Mentorin bzw. Ihrem Mentor kommen, erhalten Sie am Beginn des Wintersemesters 2018/19 im Zuge des Erstsemestrigentutoriums Ihrer Studienvertretung.

Mentoring-Kick-Off-Termine in den Bachelorstudien:

  • Biomedical Engineering, Elektrotechnik, Elektrotechnik-Toningenieur: Montag, 8. Oktober 2018 um 19:30 Uhr im Hörsaal P1
  • Bauingenieurwissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen, Geowissenschaften: Mittwoch, 10. Oktober 2018 um 16:30 Uhr im Hörsaal I
  • Information and Computer Engineering, Informatik, Softwareentwicklung-Wirtschaft: Donnerstag, 11. Oktober 2018 um 19:00 Uhr im Hörsaal i13

Die internationalen Studierenden der Masterstudien Geotechnical and Hydraulic Engineering, Information and Computer Engineering, Computer Science, Software Engineering and Management sowie Biomedical Engineering erhalten weiterführende Informationen im Rahmen der International Welcome Days am 28. September 2018.

Mentorinnen und Mentoren im Wintersemester 2018/19


Fakultät für Bauingenieurwissenschaften

Detlef HECK
Univ.-Prof. Dr.-Ing.
Institut für Baubetrieb und Bauwirtschaft

Christian HOFSTADLER
Assoc.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Institut für Baubetrieb und Bauwirtschaft

Daniel Scott KIEFFER
Univ.-Prof. B.A. M.Sc. Ph.D.
Institut für Angewandte Geowissenschaften

Dietmar KLAMMER
Ao.Univ.-Prof. Dr.phil.
Institut für Angewandte Geowissenschaften

Helmut KNOBLAUCH
Ass.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Institut für Wasserbau und Wasserwirtschaft

Roman MARTE
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Institut für Bodenmechanik, Grundbau und Numerische Geotechnik

Florian MÜLLER
Dipl.-Ing. BSc
Institut für Baubetrieb und Bauwirtschaft

Dirk SCHLICKE
Ass.Prof. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dr.techn.
Institut für Betonbau

Ageliki VALAVANOGLOU
BEng M.Sc.
Institut für Baubetrieb und Bauwirtschaft

Lehramtsstudium

Martin EBNER
Priv.-Doz. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Institute of Interactive Systems and Data Science

Wolfgang SLANY
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn
Institut für Softwaretechnologie

Fakultät für Informatik und Biomedizinische Technik

Horst BISCHOF
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Institut für Maschinelles Sehen und Darstellen

Roderick BLOEM
Univ.-Prof. Ph.D.
Institut für Angewandte Informationsverarbeitung und Kommunikationstechnologie

Maria EICHLSEDER
Dipl.-Ing. BSc
Institut für Angewandte Informationsverarbeitung und Kommunikationstechnologie

Denis HELIC
Assoc.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Institute of Interactive Systems and Data Science

Roxane KOITZ-HRISTOV
Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. Dr.techn. BSc
Institut für Softwaretechnologie

Matthias MÜLLER
Dipl.-Ing. BSc
Institut für Softwaretechnologie

Gernot MÜLLER-PUTZ
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Institut für Neurotechnologie

Viktoria PAMMER-SCHINDLER
Ass.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Institute of Interactive Systems and Data Science

Johanna PIRKER
Dipl.-Ing. Dr.techn. BSc
Institute of Interactive Systems and Data Science

Thomas POCK
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Institut für Maschinelles Sehen und Darstellen

Hermann SCHARFETTER
Ao.Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Institut für Medizintechnik

Reinhold SCHERER
Assoc.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Institut für Neurotechnologie

Christian SCHINDLER
Dipl.-Ing. Dr.techn.
Institut für Softwaretechnologie

Selda Mitatova SHERIFOVA
MSc
Institut für Biomechanik

Bernadette SPIELER
Dr.techn. BSc MSc
Institut für Softwaretechnologie

Christine WÄCHTER
Ao.Univ.-Prof. Dr.phil.
Institute of Interactive Systems and Data Science

Selina Christin WRIESSNEGGER
Ass.Prof. Mag.rer.nat. Dr.phil.
Institut für Neurotechnologie

Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

Thomas BAUERNFEIND
Ass.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Institut für Grundlagen und Theorie der Elektrotechnik

Paul BAUMGARTNER
Dipl.-Ing. BSc BSc
Institut für Grundlagen und Theorie der Elektrotechnik
Institut für Technische Informatik

Marcel Carsten BAUNACH
Univ.-Prof. Dipl.-Inf. Univ. Dr.rer.nat.
Institut für Technische Informatik

Alexander BERGMANN
Univ.-Prof. Mag.rer.nat. Dr.rer.nat.
Institut für Elektronische Sensorsysteme

Bernd DEUTSCHMANN
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Institut für Elektronik

Michael FUCHS
Dipl.-Ing. BSc
Institut für Elektronik

Gerhard GRABER
Ao.Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Institut für Signalverarbeitung und Sprachkommunikation

Martin HORN
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Institut für Regelungs- und Automatisierungstechnik

Klaus KRISCHAN
Ass.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Institut für Elektrische Antriebstechnik und Maschinen

Markus NEUMAYER
Dipl.-Ing. Dr.techn.
Institut für Elektrische Meßtechnik und Meßsignalverarbeitung

Markus REICHHARTINGER
Assoc.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Institut für Regelungs- und Automatisierungstechnik

Werner RENHART
Ao.Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Institut für Grundlagen und Theorie der Elektrotechnik

Uwe SCHICHLER
Univ.-Prof. Dr.-Ing.
Institut für Hochspannungstechnik und Systemmanagement

Patrick SCHREY
Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. BSc
Institut für Elektronik

Peter SÖSER
Ass.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Institut für Elektronik

Franz TESCHL
Ass.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn.
Institut für Kommunikationsnetze und Satellitenkommunikation