TU Graz/ Studium/

Hochschuldidaktik

Um eine hohe Lehrqualität zu erzielen, legt die TU Graz großen Wert auf eine gute Ausbildung ihrer Lehrenden.

Einerseits gibt es dafür spezielle Angebote der Internen Weiterbildung, die besonders auf die Bedürfnisse unserer Lehrenden abgestimmt sind und auch auf die Lehre in englischer Sprache vorbereiten. Andererseits besteht eine hochschulübergreifende Kooperation im Bereich eDidactics, in der es um eine gezielte Ausbildung für den Einsatz von Medien im Unterricht geht.

Um hervorragende Leistungen in der Lehre zu würdigen, verleiht die Universitätsleitung der TU Graz alle zwei Jahre den Preis für exzellente Lehre. Ausgezeichnet werden drei Lehrende, die die Potenziale der Studierenden bestmöglich fördern und weiterentwickeln. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden darüber hinaus, nach Maßgabe der Möglichkeiten, für den Staatspreis für exzellente Lehre an den öffentlichen Universitäten Österreichs – den Ars docendi – nominiert. Ein besonderes Anliegen ist der TU Graz die Förderung junger Lehrender. Aus diesem Kreis werden gesondert bis zu drei Preisträgerinnen oder Preisträger mit dem Preis für exzellente Lehre ausgezeichnet.

Bildquelle: Lunghammer – TU Graz

Kontakt

INTERNE WEITERBILDUNG

Sprachen, Schlüsselkompetenzen und Interne Weiterbildung
Kopernikusgasse 24/III
8010 Graz
Lageplan

Alexandra NEDOGG
Tel.: +43 (316) 873 - 3662
alexandra.nedoggnoSpam@tugraz.at

 

eDIDACTICS

Lehr- und Lerntechnologien
Münzgrabenstraße 35A/I
8010 Graz
Lageplan
Tel.: +43 (316) 873 - 8540
elearningnoSpam@tugraz.at

 

PREIS FÜR EXZELLENTE LEHRE

Qualitätsmanagement
Brockmanngasse 29/II
8010 Graz

Gerald GABERSCIK
Hofrat Dipl.-Ing. Dr.techn.
lehrpreisnoSpam@tugraz.at

Weiterführende Informationen