TU Graz/ TU Graz/ Services/ News+Stories/

Eventdetails

Genderaspekte in Wissenschaft und Technik: Wie innovative Projekte die Chancengleichheit fördern

Ein Vortrag von Sarina Gursch vom Institut für Softwaretechnologie im Rahmen der Ringvorlesung "Vielfalt im Zentrum der Forschung" im Sommersemester 2023

Type

  • Veranstaltungsreihe

Topic

  • Information Communication & Computing (Field of Expertise)

Wissenschafter*innen aller sieben Fakultäten der TU Graz geben im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung „Vielfalt im Zentrum der Forschung“ Einblicke in ihre aktuelle Forschung. Sie zeigen auf, wie sie jeweils Diversität adressieren und daraus einen Mehrwert für ihre Forschung gewinnen. Im Anschluss an den jeweiligen Vortrag und die moderierte Diskussion gibt es Gelegenheit zum informellen Austausch bei Getränken & Snacks. Der Vortrag von Sarina Gursch ist der zweite in der Reihe. Sechs weitere folgen. Alle Vorträge richten sich an eine breite TU Graz interne und externe Öffentlichkeit. Darüber hinaus sind sie Teil des gleichlautenden Seminars von Christine Wächter (Seminarnr. 706.079, 2 ECTS, freies Wahlfach), die mit ihrem Vortrag „Re-Präsentationen: Was haben Technikbilder mit Technikbildung zu tun?“ am 7. Juni die Ringvorlesung beschließt.

Host

Christine Wächter von der STS Unit am ISDS, Armanda Pilinger vom Büro für Gleichstellung und Frauenförderung, Karin Grasenick von der convelop gmbh

Time and Location

22. March 2023, 05:30 pm - 19:00

TU Graz, Campus Neue Technik, Seminarraum BMTEG038, Stremayrgasse 16/EG, 8010 Graz

Additional informations

Language: German

Registration desired

Contact

Armanda PILINGER
TU Graz | Büro für Gleichstellung und Frauenförderung
ringvorlesung.diversitaet@tugraz.at
Phone: +43 316 873 6092, 6090