BACHELORARBEITEN AM INSTITUT

Allgemeine Informationen zum Ablauf der Bachelorarbeit am Institut für Fahrzeugtechnik

LV–Nr. 331.011 / LV-Nr. 331.012

Projektinhalt:

Erarbeiten einer konstruktiv/experimentellen und/oder theoretisch/numerischen Aufgabenstellung im Bereich der Fahrzeugtechnik.

Projektumfang:

Einzelarbeit, es muss mit ca. 250-300 Stunden Zeitaufwand gerechnet werden.

Ablauf:

  • Ausgabe des Projektes, Festlegung des Projektinhaltes
  • Regelmäßige Meetings mit fachlicher Diskussion
  • Projektzwischenbericht bei etwa halbem Projektumfang
  • Projektabschlussbericht – Vorbesprechung
  • Abgabe des Projektes: Präsentation (ca. 15 Minuten) mit anschließender Fragerunde und Abgabe des Projektberichtes

Sonstiges:

Projekte können ganzjährig, auch in den Ferien durchgeführt werden (Terminvereinbarung mit dem Betreuer).

Zusätzlich bietet sich die Möglichkeit, selbst Themenvorschläge einzubringen.

Weiterführende Links
image/svg+xml